Archive for Juli 28th, 2008

33. Bardentreffen Nürnberg – Die Finnen kommen – Vom 1. – 3. August 2008

Schwerpunktsthema dieses Jahr, finnische Bands

Alamaailman Vasarat (FIN)  Leningrad Cowboys (FIN)

La Sega del Canto (FIN)             Uusikuu (FIN)

Pauliina Lerche (FIN)                 Sväng (FIN           

Marko Haavisto & Poutahaukat (FIN)
Genauere Infos unter: bardentreffen

Lieder und Klaviermusik in der Gaisburger Kirche

EinladungLieder und Klavierwerke berühmter Opernkomponisten gibt es am 30. Juli 2008 in der Gaisburger Kirche in der Faberstraße 17.

Matthias Rexrot Altus und am Flügel: Willem Wentzel

Entdeckt von Sabine Infos unter http://www.gaisburger-kirche.de/, musik-in-gaisburg und matthiasrexroth

Erster Baggerbiss am Depot in der Schönbühlstraße

Posted by Klaus on 28th Juli 2008 in Allgemein, Fotos, In und um Gablenberg herum, Stuttgart

Heute entdeckte Steffen beim Spaziergang mit Lars den Beginn der Bauarbeiten am Depot in der Schönbühlstraße. Die Beiden haben die ersten Bilder von der Baustelle geschickt.

Umbaumaßnahmen an der Musikschule / Theater im Depot

Der Bagger schafft Platz für NeuesDer Bagger schafft Platz für Neueses wird ausgebeint

Vielen Dank Ihr Beiden

Milchbauernprotest vor dem Landwirtschaftsministerium in Stuttgart

Heute protestierten rund 500 Milchbauern vor dem Landwirtschaftsministerium für faire Milchpreise. In anderen Städten kam es zu ähnlichen Kundgebungen. Auch Landwirtschaftsminister Hauk nahm an der Kundgebung teil.

Für faire MilchpreiseWerdene Jungbauern ????Werdene Jungbäuerin ????Lohn sich die Viehzucht überhaupt noch????Lohn sich die Viehzucht überhaupt noch????Landwirtschaftsminister HaukOhne WorteKernerplatz in BauernhandKernerplatz in Bauernhand

Steffen hat auch noch seine Bildeindrücke beigesteuert.

Vielen Dank

Rindviehcher waren auch dabeiWenn die Glocken zum Protest erklingenKurz vor dem AuftrittGlockenläutenEiner der besten PlätzeMilchkuh Huckepack

Infos bei swr/nachrichten/bw und stuttgarter-nachrichten/protest-vor-agrarministerium-500-milchbauern-fordern-höehere-preise