8. Indisches Filmfestival ‚Bollywood and beyond’ Mitte Juli bringt 40 neue Filme nach Stuttgart

PRESSEMITTEILUNG
Filmbüro Baden-Württemberg e.V., Friedrichstr. 23 a, 70174 Stuttgart

Einen einmaligen Blick auf das aktuelle indische Kino ermöglicht das 8. Indische Filmfestival ‚Bollywood and beyond’, das vom Filmbüro Baden-Württemberg e. V. vom 20. bis 24. Juli 2011 im SI-Centrum Stuttgart veranstaltet wird.
Mit etwa 40 neuen Filmproduktionen ist ‚Bollywood and beyond’ eines der größten indischen Filmfestivals außerhalb Indiens. Im Filmwettbewerb kürt eine hochkarätige Jury die Gewinner. In der Spielfilm-Jury sitzen zum Beispiel der indische Erfolgsproduzent Sunil Doshi und James-Bond-Regisseur Roger Spottiswoode (‚Der Morgen stirbt nie’).

Bereits am Mittwoch, 13. Juli, 20.15 Uhr, findet in der Kunstabteilung im Buchhaus Wittwer am Stuttgarter Schlossplatz ein Warm Up mit der Großnichte des Surrealisten Max Ernst, der Stuttgarter Künstlerin Tanja Maria Ernst, statt. Sie wird ihren indischen Gemäldezyklus präsentieren.

Festivalkino ist der CinemaxX-Filmpalast im SI-Centrum. ‚Bollywood and beyond’ öffnet in Stuttgart eine Pforte in das märchenhafte Filmland Indien und baut eine Brücke zwischen Menschen und Kulturen. Das Filmfestival mit farbenprächtigen Bollywood- und sozialkritischen Arthouse-Filmen ist die beste Sympathiewerbung für die schillernde Vielfalt des indischen Subkontinents.

Mehr zum Programm unter bollywood-festival
Kontakt:
Filmbüro Baden-Württemberg e.V.
Tel: +49(0) 711-2210 67
Fax: +49(0) 711-2210 69
info(at)filmbuerobw.de
filmbuero bw

Info zum si-centrum und si-centrum/SI_Events_2_2011.pdf

Foto, Kurt

Leave a Reply