17. Filmschau Baden-Württemberg vom 30. November bis 4. Dezember 2011

Posted by Klaus on 16th November 2011 in Allgemein, Stuttgart, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten

Im Metropol in Stuttgart
Eröffnung: Mittwoch, 30. November, 19 Uhr, Roter Teppich, Empfang, Eröffnungsfilm
‚Bastard’.
Weltpremiere: Boxer-Dokumentation ‚Der Trainer’, am Samstag, 1. Dezember, 20 Uhr,
Roter Teppich und Gäste aus der Welt des Boxsports.
Premiere: Dokumentation ‚Der Ernst des Lebens’, Freitag, 2. Dezember, 18 Uhr.
‚Tatort’-Screening: ‚Tödliche Häppchen’ am Freitag, 2. Dezember, 20 Uhr.
Schwäbisches Special: Donnerstag, 1. Dezember, 18 Uhr, Event-Raum im Metropol. SWR informiert über erste Mundartkomödie ‚Die Kirche bleibt im Dorf’ und die neue ARDVorabendserie ‚Heiter bis tödlich – Fuchs und Gans’.
Wettbewerb um den Jugendfilmpreis: Eröffnung am Donnerstag, 1. Dezember, 18 Uhr, im Metropol 2. Jugendfilmpreis dauert bis 4. Dezember.
Schulprogramm: Donnerstag und Freitag, jeweils 9.30 Uhr.
Preisverleihung: Sonntag, 4. Dezember, 18 Uhr, im Metropol. Baden-Württembergische Filmpreise in den Kategorien Spielfilm, Kurzspielfilm, Dokumentation, Animation. Drei der insgesamt sieben Preise im ‚Wettbewerb um den Jugendfilmpreis’ (Bester Film, Beste Schauspielerische Leistung, Beste Ensemble Leistung) und der Katholische
Jugendmedienpreis. Erster Baden-Württembergischer Ehrenfilmpreis an Kostümbildnerin und Ausstatterin Gudrun Schretzmeier aus Stuttgart.

Weltstar Jürgen Prochnow kommt zur Filmschau nach Stuttgart. Ihm wird am Samstag, 3. Dezember, im Metropol der YES, WE HELP!-Award für das Lebenswerk verliehen durch das Filmbüro Baden-Württemberg

Weitere Infos unter filmbuerobw und facebook/Filmschau-Baden-Württemberg

Flyer, Filmbüro
Foto, Klaus

One Response to “17. Filmschau Baden-Württemberg vom 30. November bis 4. Dezember 2011”

  1. […] Siehe auch: 17. Filmschau Baden-Württemberg vom 30. November bis 4. Dezember 2011 […]

Leave a Reply