Engagement für die Kulturlandschaft wird belohnt Ausschreibung Kulturlandschaftspreis 2012

Posted by Sabine on 15th März 2012 in Allgemein, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten

Württemberg gehört zu den Regionen in Deutschland mit einer großen Zahl unterschiedlicher Kulturlandschaften.
Damit das so bleibt, schreiben der Schwäbische Heimatbund und der Sparkassenverband Baden-Württemberg zum 22. Mal den Kulturlandschaftspreis aus.
Bewerben können sich haupt- und ehrenamtlich tätige Vereine, Initiativen und Privatpersonen in Württemberg, Hohenzollern und den angrenzenden Gebieten, die sich für eine nachhaltige und traditionsbewusste Nutzung der von Menschenhand geschaffenen Landschaft und ihrer wertvollen ökologischen Funktionen einsetzen. Dabei kann auch die Vermarktung der auf den bewirtschafteten Flächen hergestellten Produkte eine Rolle spielen.  Preiswürdige Aktionen sind die Erhaltung von Streuobstwiesen, Steillagenweinbergen oder Heidelandschaften. Die traditionelle Bewirtschaftung von Ackerflächen oder die Reaktivierung und Freihaltung verbuschter Flächen.
Zusätzlich wird ein Sonderpreis für die Erhaltung von Kleindenkmalen vergeben. Kleindenkmale sind zum Beispiel Gedenksteine, steinerne Ruhebänke, Trockenmauern, Feld- und Wegekreuze sowie Wegweiser, Unterstände und viele andere mehr.
Das Preisgeld von insgesamt 12.500 Euro stellt die Sparkassen-Stiftung Umweltschutz zur Verfügung. Es kann unter den Preisträgern aufgeteilt werden. Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2012. Die Verleihung der Preise findet im Herbst 2012 im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung statt.
Kostenlose Informationsbroschüren mit den genauen Teilnahmebedingungen und ausgezeichneten Beispielen sind beim Schwäbischen Heimatbund in Stuttgart sowie bei allen württembergischen Sparkassen erhältlich. Die Bewerbungen mit Fotos – maximal im Format DIN A4 – können schriftlich beim Schwäbischen Heimatbund, Weberstraße 2, 70182 Stuttgart eingereicht werden.
Weitere Informationen  unter  Tel. 0711/23942-47, Fax 0711/23942-44, E-Mail: metzger(at)schwaebischer-heimatbund.de

Info, Stadt Reutlingen

 

One Response to “Engagement für die Kulturlandschaft wird belohnt Ausschreibung Kulturlandschaftspreis 2012”

  1. Kulturlandschaft oder radikale Trennung von Zivilisation und Wildnis? Eine Erwiderung auf ?Wilde Träume?….

    Vor einigen Wochen schrieb ich einen Blog-Beitrag mit dem Titel „Wilde Träume“ (Teil I und Teil II) über einen Aufsatz von Jürgen Gerdes, in dessen Kern die Forderung steht: Nicht Naturgebiete werden, wie es jetzt üblich…

Leave a Reply