Sperrmüllaktion Wangener Berg – Termine & Informationen zur Sammlung

Wangener-Berg1111Sehr geehrte Grundstückseigentümer und Gartenpächter

Hier nun wie vereinbart, die Informationen zu unserer Sperr- müllaktion
Die Container werden am Mittwoch, 19. Juni 2013 morgens ab ca. 8.00 Uhr aufgestellt. Sie bleiben bis Mittwoch, 26. Juni an ihrem Standort bzw. werden zwischendurch zur Leerung ausgetauscht. Bei der Planung wurde deutlich, dass lediglich drei Standorte möglich sind, die von den LKW, die Container und/oder Mulden anliefern, angefahren werden können. Dies sind:

a) Parkbucht vor dem Krempoli (hinter Obi) (Sperrmüll)
b) Parkplatz Waldheim Wangen (Sperrmüll)
c) Parkplatz Waldebene Ost (Sperrmüll und Bauschutt)
d) an der ev. Kirche Kirchweinberg (Sperrmüll)

Zu den Container/Mulden werden jeweils 240-Liter-Tonnen gestellt, in die eingetrocknete Farben und Lacke sowie E-Schrott-Kleingeräte wie Lampen, Radio, Rasierer, Ventilatoren, etc. eingefüllt werden können.

Ich bin den Kollegen der Abfallwirtschaft Stuttgart wirklich sehr dankbar dafür, dass sie diese Aktion unterstützen bzw. überhaupt möglich machen. Und ob das an anderer Stelle oder nach einer gewissen Zeit wiederholt werden kann, hängt in höchstem Maße von der Vernunft der Bürgerinnen und Bürger ab. Daher meine eindringliche Bitte: Trennen Sie Ihren Abfall und werfen Sie bitte nur die vorgesehenen Arten von Abfall in die jeweiligen Behälter. Wenn Sie andere Abfälle haben, Sondermüll oder asbesthaltiges Material wie Eternit, Spraydosen, Lösungsmittel/brennbare Flüssigkeiten, Druckgasbehälter (Gasflaschen/-kartuschen), Holz-schutzmittel, Altöl, Batterien/Akkus (bei Unklarheiten im Einzelfall bitte anfragen), wenden Sie sich bitte an die AWS oder an mich, wir finden eine Lösung für jedes Problem. Diese Materialien müssen separat gelagert und dürfen erst nach Rücksprache mit AWS entsorgt werden. (Siehe Info)

Und noch eine Bitte: Allen Grundstückseigentümer, die an das öffentliche Müllent- sorgungssystem angeschlossen sind, steht die Sperrmüllabholung zur Verfügung. Bringen Sie also bitte keinen Sperrmüll von zu Hause mit um ihn auf dem Berg zu entsorgen Schon heute danke ich Ihnen sehr herzlich, dass Sie sich an dieser Aktion beteiligen. Leider haben wir nicht die Möglichkeit, die Container rund um die Uhr zu bewachen. Wir werden aber zwei Mal täglich nachsehen, um ggf. die Leerung zu veranlassen. Bei Unklarheiten oder Fragen, dürfen Sie sich gerne an mich wenden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre
Beate Dietrich
Bezirksvorsteherin

Info:

Was gehört zum Bauschutt
Beton, Steine, Kiese, Sande, Ziegel, Mauerbruch, Fliesen, Bodenplatten, Steingut, Keramik, Toilettenschüsseln, Waschbecken, Badewanne
Was gehört zum Sperrmüll
Brennbare Gegenstände:
Bettgestelle und Bettroste aus Holz, Koffer, Leitern, Matratzen, Polstermöbel, Regalsysteme, Schränke, Stühle, Tische, Teppiche, und Teppichböden
Metallgegenstände:
Bettroste, Bügelbretter, Fahrräder, Herde (Gas, Kohle) Kinderwagengestelle, Leitern, Regale, Schränke, Stühle, Tische, Wäscheständer
Sperrige Eletro-/Elektronik-Altgeräte:
Bildschirme wie Computermonitore und Fernseher, Elektroherde, Elektrorasenmäher, Gefrier- und Kühlschränke, Mikrowellengeräte, Ölradiatoren (ohne Öl, das als Problemstoff zum Umweltmobil gehört), Spülmaschinen, Staubsauger, Trockner, Waschmaschinen
Bitte beachten Sie, dass die Container nur bis zum Rand gefüllt werden dürfen.
Wenn Sie angekreuzt haben, dass Sie Hilfe benötigen, erhalten Sie in Kürze Nachricht.

Telefon, Fax und Mail
+49 711 216-91072
+49 711 216-91073
Fax: +49 711 216-91219
E-Mail: buergerbueros(at)stuttgart.de

Archivfoto

Leave a Reply