Haußmannstraße – Wird wohl bald fertig sein die Holperpiste

Posted by Klaus on 1st Dezember 2014 in Fotos, In und um Gablenberg herum

Nachdem die historischen Pflastersteine größtenteils vom Asphalt befreit und wieder einsetzt werden, scheinen die Bauarbeiten in der Haußmannstraße im Zeitfenster (bis Ende Dezember) fertig zu werden. Dann kann der Winter kommen und mit Ihm die Probleme auf dem Kopfsteinpflaster.

Siehe auch unsere weiteren Berichte zu diesem Thema Haußmannstraße

Fotos, Sabine

2 Responses to “Haußmannstraße – Wird wohl bald fertig sein die Holperpiste”

  1. marie sagt:

    Na endlich, der Winter kann kommen! Auf historischen Pflastersteinen.
    Diese sind auch dann eine gewaltige Lärmbelästigung für die Anwohner.
    Außerdem halten sich auch Schnee und Eis besonders gut und lange auf diesem Untergrund, zumal auf dieser „Südseite“ der Haußmannstraße keine rasche Erwärmung durch u.A. Sonneneinstrahlung zu erwarten ist.
    Oh, hatte ich jetzt den Winterdienst dieser Stadt nicht berücksichtigt?
    Entschuldigung!
    Vielleicht gibt es doch einen Winterdienst an dieser Stelle, und die räumen die Steine auch gleich mit weg.
    Was hier bleibt ist lästiger Lärm und weitere winterbedingte Gefahren für Anwohner, Fußgänger mit und ohne Gehhilfe oder Kinder- und Kinderwagen, Radfahrer auf Schnee oder Eis gibt’s sowieso nicht (außer Briefzusteller vielleicht) und Autos müssen da sowieso nicht fahren, weil’s auch ohne Winter zu laut ist.
    Ich habe Glück, ich muß dort nicht hin.

  2. Paule sagt:

    marie,
    Du hast vergessen, dass ziemlich Parkplätze dem Ganzen zum Opfer gefallen sind. Mussten ja unbedingt Bäume gepflanzt werden, weil es da weit und breit keine hatte. Hauptsache Parkraum vernichtet.
    Die Grünen wollen ja eh keine Autos in der Stadt (außer den eigenen natürlich) 😉

Leave a Reply