1. Klassik im Kloster Gastkonzert in Freudenstadt

KiK 2Pünktlich zur Pressekonferenz der Freudenstadt Tourismus gab es wie mit Puderzucker bedeckt eine weiße Winterpracht in Freudenstadt.

Für die singende Kinderschar hat der kreative Konditormeister aus Freudenstadt, Dieter Wetzel vom Café Pause, ein wunderbares Willkom- mens-Präsent kreiert: einen singenden Lebkuchenmann.

 

 

KiK 31. Gastkonzert von Klassik im Kloster in Freudenstadt
Zum 10-jährigen Jubiläum gibt es ein erstes Gastkonzert in Freudenstadt mit 120 Kindern aus Karlsruhe und Calw. In Kooperation mit der Freudenstadt Tourismus, Herrn Michael Krause und dem Geschäftsführer der Karlsruhe Tourismus GmbH, Herrn Klaus Hoffmann, sind nach Aussage von Sabine Zoller bei einer Klassik im Kloster Veranstaltung erstmals drei Landkreise bei einem Konzert vereint: Karlsruhe, Calw und Freudenstadt. Der Nachwuchschor der Aurelius Sängerknaben aus Calw sowie der Kinderchor und das Schulorchester des Helmholtz Gymnasiums Karlsruhe sind 2015 unter dem Markenzeichen „Klassik im Kloster“ zum ersten Mal als „Junge Chöre“ mitten im Schwarzwald präsent.

Kulturbotschafter und Kooperationspartner
„Ich freue mich, dass die jungen Kulturbotschafter aus Karlsruhe im württembergischen Schwarzwald unterwegs sind“, so Klaus Hoffmann, Geschäftsführer der Karlsruhe Tourismus GmbH, der die Konzerte in Bad Herrenalb und Freudenstadt gerne unterstützt. Für den Manager ist Karlsruhe ein starker Kulturstandort, und daher begrüßt er die herausragenden Konzerte der „Jungen Chöre“, die insbesondere zur Weihnachtszeit einen besonderen Kultur- und Naturgenuss in der Hauptstadt des Schwarzwalds garantieren. Als leuchtendes Beispiel touristischer Weitsicht engagiert sich Michael Krause in Freudenstadt für eine Kulturförderung der aufstrebenden jungen Künstler. „Den Schwarzwald als Urlaubsregion entdecken immer mehr Besucher für die ganze Familie zu jeder Jahreszeit. Daher gehören Kinder und Kultur auch mit einem eigenen Veranstaltungsprogramm nach Freudenstadt.“

Singender Lebkuchenmann
Als besonderen Höhepunkt hat Konditormeister Dieter Wetzel vom Café Pause eigens für die Veranstaltung einen singenden Lebkuchenmann kreiert, der zum Konzert in einer Auflage von 120 Lebkuchenkollegen an die musizierende Kinderschar als süßes Andenken an das Gastkonzert in Freudenstadt verschenkt wird.

Foto: v.l.n.r. Musik verbindet – Auf das Klassik im Kloster Gastkonzert der „Jungen Chöre“ am 12.12.2015 freuen sich aus den drei Landkreisen Karlsruhe, Freudenstadt und Calw Klaus Hoffmann, Geschäftsführer der Karlsruhe Tourismus GmbH
Freudenstadt Tourismus, Herrn Michael Krause
Sabine Zoller, Organisation und Initiatoren von Klassik im Kloster aus Bad Herrenalb
Dieter Wetzel, Konditormeister Cafe Pause mit dem „Singenden Lebkuchenmann“

Fotobericht, S. Zoller

Leave a Reply