Kulturveranstaltung im Gemeindehaus Uhlbach am 29.4.2017

Samstag, 29.4.2017, 19.30 Uhr, Gemeindehaus Uhlbach, Passeier Straße 7

Schief_OnkelGeorg_2016Schwäbische Frauenpower: Sabine Schief

Spritzig, durchgeknallt nach dem Motto: Irre sein macht frei und immer weiter geradeaus mit Sabine Schief aus Untertürkheim, Finalistin des Sebastian-Blau-Preises.
„Stirb glücklich“ – das Komische ist etwas Ernstes, das schiefgeht!
Sabine Schief tourte als Hälfte des i-dipfele Kabaretts mehr als 20 Jahre durch die Kleinkunstbühnen Baden-Württembergs. 2016 war sie als Solokünstlerin unter den Finalisten des Sebastian-Blau-Preises.
Wenn eine Frau schweigt, sollte man sie nicht dabei unterbrechen! (Clint Eastwood). Diese erfahrene Kabarettistin, Frau Sabine Schief, schlüpft schnell in unterschiedlichste Charaktere ihrer Angehörigen der Großfamilie, sie schweigt nicht. Sie hat Power, den Familienclan daher „überlebt“, und das Bühnengepäck ist vollgepackt mit schwäbischem Tiefgang.
Lassen Sie an diesem Abend Ihre Lachmuskeln trainieren, genießen Sie die humoristische Kabarettistin mit dem schwäbischen Herz, mit den Geschichten aus der Großfamilie. Bei Frau Sabine Schief geht es nämlich an dem Abend drunter und drüber, eben alles Schief.

Eintritt € 17,00 / Mitglieder € 15,00

Mit freundliche Grüße
Wolf Wölfel
1. Vorsitzender Kulturforum Uhlbacher Rathaus

Foto vom veranstalter

Leave a Reply