Führung durch den ehemaligen Luftschutzstollen unter der Heilbronenr Strasse 11.06.2017

LS-HN-Illu-001

 

 

 

 

 

Guten Tag,

am kommenden Sonntag, den 11.06.2017 bieten wir Führungen durch den ehemaligen Luftschutzstollen unter der Heilbronner Strasse in Stuttgart an.

Die Anlage wurde zwischen März und September 1939 unter der Fahrbahn der Heilbronner Strasse beim damaligen Güterbahnhof errichtet. Der Stollen war somit einer der wenigen öffentlichen Luftschutzräume, die in Stuttgart bereits vor Ausbruch des 2. Weltkrieges gebaut wurden. Er wurde während des gesamten Krieges genutzt.
Im Kalten Krieg sollte der Stollen modernisiert werden. Neue Eingangsbauwerke sind im Rohbau vorhanden. Danach wurden die Umbauten jedoch abgebrochen.
So schlägt die Anlage heute eine historische Brücke zu der kurzen Vorkriegsperiode, in der vereinzelt massive Schutzbauwerke in Stuttgart entstanden, den dramatischen Ereignissen während des Krieges und den Zivilschutz-Konzepten des Kalten Krieges während der 1960er Jahre.

Der Zugang zum Bauwerk wird ab der Stadtbibliothek ausgeschildert. Eine Wegbeschreibung wird zusätzlich zeitnah online gestellt.
Weitere Infos zur Anlage: https://fgut.wordpress.com/bauwerke/wk2/ziviler-luftschutz/stollen/stuttgart/stollen-heilbronner-strasse/

Die Führungen beginnen jeweils zur vollen und halben Stunde zwischen 14 Uhr und 17 Uhr und dauern ca. eine Stunde.
Infolge der Treppenaufgänge ist die Anlage nicht Behindertengerecht.

Viele Grüsse,

Norbert Prothmann
Forschungsgruppe Untertage e.V.

Foto, Forschungsgruppe

Leave a Reply