Sitzkissenkonzert der Jungen Oper Stuttgart – „Die drei Räuber“ im Mercedes-Benz Museum

Presseinfo

Sitzkissenkonzert-der-Jungen-Oper-Stuttgart-Die-drei-Raeuber-im-Mercedes-Benz-MuseumSpannendes Musiktheater für Kinder von vier bis sieben Jahren: Am Samstag, 12. Mai 2018, gastiert die Junge Oper Stuttgart mit einem Sitzkissenkonzert im Großen Saal des Mercedes-Benz Museums. Auf dem Spielplan stehen um 14 Uhr und um 15:30 Uhr zwei Aufführungen von „Die drei Räuber“ nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Tomi Ungerer. Der Vorverkauf beginnt am 12. März 2018 im Kartenbüro der Staatstheater Stuttgart.

Stuttgart. Dieses finstere Trio macht seinem Namen alle Ehre: Die drei Räuber überfallen Kutschen und berauben die Reisenden. Eines Tages nehmen sie auf einem ihrer Raubzüge das kleine Waisenmädchen Tiffany mit. Durch die Begegnung mit Tiffany wendet sich die Gesinnung des Trios zum Guten: Ob es noch andere unglückliche Kinder gibt? Die Räuber beginnen zu suchen, bauen ein prächtiges Schloss und gründen schließlich eine ganze Stadt für Kinder. Diese von Tomi Ungerer 1963 veröffentlichte liebenswerte Geschichte hat unzählige Kindergenerationen in den Bann gezogen.

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr setzen das Mercedes-Benz Museum und die Oper Stuttgart ihre Zusammenarbeit mit einem weiteren Sitzkissenkonzert fort. „Die drei Räuber“ von Tomi Ungerer standen bereits im Januar und Februar auf dem Programm der Oper Stuttgart. Nun finden am 12. Mai 2018 im Großen Saal des Mercedes-Benz Museums zwei weitere Aufführungen des Sitzkissenkonzerts „Die drei Räuber“ statt: um 14 Uhr und um 15:30 Uhr.

Die Aufführungen dauern jeweils 30 Minuten. Eine halbe Stunde vor Konzertbeginn gibt es eine Bastelaktion zum Thema des Stücks. Nach den Konzerten können die jungen Besucher die eingesetzten Instrumente kennenlernen: Die Musiker Andreas Spannbauer und Martin Maier (Trompete), Gabriele Guder (Horn), Christian Hammerer (Posaune) und Thomas Brunmayr (Tuba) erläutern die Instrumente und laden zum Ausprobieren ein.

Die Tickets kosten 5 Euro für Kinder, 10 Euro für Erwachsene. Erhältlich sind sie direkt über das Kartenbüro der Staatstheater Stuttgart oder an der Tageskasse. Die Konzertkarte gilt am gleichen Tag als Museumsticket: Wer will, kann die Dauerausstellung des Mercedes-Benz Museums mit 160 Fahrzeugen und insgesamt rund 1.500 Exponaten erkunden. Außerdem ist mit der Konzertkarte das Parken im Museumsparkhaus und im gegenüberliegenden Parkhaus P 4 kostenlos.

Foto, Daimler

Leave a Reply