Gablenberg dreht durch

Tagesablauf am Sa., 06.10.2018

11: 00 Uhr    Beginn des Straßenspiels am Standort (nach dem Beginn des Straßenspiels gehe ich mit Mikrofon und Lautsprecher von Standort zu Standort und stelle die einzelnen Drehorgelspieler vor)

ab 15:00 Uhr   Ende des Straßenspiels am Standort
Die Gruppe vom Standort „Metzler“ beginnt und schiebt die Orgeln zum „Schmalzmarkt“.
Die Gruppen an den anderen Standorte schließen sich an.)

15:30 Uhr    gemeinsamer Abschluss des Straßenspiels auf dem „Schmalzmarkt“, bei dem jeder Teilnehmer noch einmal aufspielt (bitte kürzere Stücke wählen; die Gesamtveranstaltung auf dem „Schmalzmarkt“ dauert 2 Std.)

– danach verladen alle Teilnehmer, die nicht am Kirchenkonzert teilnehmen

– Teilnehmer am Kirchenkonzert gehen zur „Petruskirche“

18: 00 Uhr    Beginn des Benefiz-Drehorgelkirchenkonzerts

Nach dem Abschluss auf dem „Schmalzmarkt“ bzw. nach dem Kirchenkonzert ist Ausklang im „Café MUSE-O“.

Alle Standorte sind mit mehreren Drehorgeln besetzt. Dadurch ist es möglich, dass ganz individuell Pausen gemacht werden können.

Plakat, Muse-o

Siehe auch, Drehorgel und Mechanische Musikinstrumente im MUSE-O – Hier macht die Kurbel die Musik

One Response to “Gablenberg dreht durch”

  1. Oldie sagt:

    Erstklassiges und seltenes Konzert in der Petruskirche. Abseits vom Strassenlärm war es ein Erlebnis wie die kleinen Drehorgeln den Kirchenraum mit vollem Klang erf?llten. Dankbare Zuh?rer und viel Applaus f?r dieses wohl einmalige Konzert

    Oldie

Leave a Reply