Einladung zur Ringvorlesung des Studienbereichs Crossmedia Publishing im Wintersemester 2018/19

Pressemitteilung

Dienstag, 04.12.2018, 19:30 Uhr, Merz Akademie, Teckstr. 58, 70190 Stuttgart, Eintritt frei.

Karimah Ashadu (Künstlerin, Hamburg/Lagos): Navigating cross-cultural contexts.

Karimah Ashadu setzt sich in ihrem Vortrag mit den Unterschieden in Westafrika und Europa sowie den Vereinigten Staaten beim Prozess des Filmemachens auseinander. Die ausgezeichnete Video-Künstlerin beschäftigt sich in ihren Arbeiten, die sowohl als Skulptur wie auch als Performance betrachtet werden können, mit Eigen- und Fremdwahrnehmungen.
www.merz-akademie.de/veranstaltungen/welcome-to-the-real-world-2
Die erste Ringvorlesung des vor einem Jahr eingeführten Studienbereichs „Crossmedia Publishing“ bringt in insgesamt sechs Vorträgen dessen Grundprinzipien zusammen: kritisches Denken, künstlerische Kreativität und öffentlicher Diskurs. Dafür wurden Journalist/innen, Wissenschaftler/innen und Künstler/innen u.a. aus China, Nigeria, Ägypten, Syrien und den USA eingeladen, die sich mit Fragen über die heutige Medienwelt, Technologie, Gender und Identität auseinandersetzen.

Alle Vorträge in englischer Sprache. Ringvorlesung kuratiert von Prof. Kevin B. Lee.

Alle Termine der Ringvorlesung:

www.merz-akademie.de/veranstaltungsreihen/welcome-to-the-real-world

Viele Grüße!

Jasmin Stiegler, Melanie Harzendorf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Flyer vom Veranstalter

Leave a Reply