Messias von G.F. Händel, Teile 1 + 2, Kreuzkirche Hedelfingen, 24.3.19 17 Uhr

Sonntag, 24.3.2019, 17.00 Uhr
Stuttgart-Hedelfingen, Kreuzkirche

„Ich glaubte den Himmel offen und den Schöpfer aller Dinge selbst zu sehen“ soll G. F. Händel tränenüberströmt ausgerufen haben, als er den zweiten Teil des Oratoriums mit dem Halleluja beendet hatte. Das Gesamtwerk schuf er innerhalb 22 Tagen in einer grenzenlosen Hochstimmung.

Der Kreuzchor Stuttgart bringt zusammen mit den Solisten und den Musikern von Sinfonia 02 die Teile 1 + 2 am Sonntag, dem 24.3.19 um 17:00 Uhr in der Kreuzkirche Hedelfingen (Amstetter Str. 25) zum Klingen.
Der Teil 1 berichtet vom Segen der Heilsbotschaft, Teil 2 steht unter dem Zeichen der Passion und Auferstehung.

Karten zu EUR 15,- (ermäßigt EUR 10,- für Schüler und Studenten) sind im Vorverkauf erhältlich bei:
Rathaus-Apotheke, Amstetter Str. 14, S-Hedelfingen,
Evang. Pfarramt Hedelfingen, Amstetter Str.20, S-Hedelfingen,
Sonja´s Kochwelten, Amstetter Str.38, S-Hedelfingen,
Begegnungsstätte Wangen, Ulmer Str.347, S-Wangen,
über Chormitglieder oder an der Abendkasse.

Die Ausführenden sind:
Anne Schneider – Sopran
Kathrin Koch – Alt
Roger Gehrig – Tenor
Matthias Nenner – Bass
Sinfonia 02
Kreuzchor Stuttgart

Leitung: Manuela Nägele

Mit freundlichen Grüßen 

Harald Krauß
Kantorat Evangelische Kirchengemeinden Stuttgart – Hedelfingen / Rohracker-Frauenkopf / Wangen

Pressefoto, Kantorat

Leave a Reply