„Menschen im besten Alter“

Mittwoch 10.04.2019 16.00 Uhr

Treffpunkt: Gemeindezentrum Heilandskirche, Sickstr. 37

„Was ist los in Bolivien?“

Bolivien ist noch immer eines der ärmsten Länder Südamerikas. Eines der Hauptprobleme ist die Landflucht der Bauern in die Städte. Die Chancen auf eine geregelte Beschäftigung ist gering. Die Leidtragenden sind die Kinder. Melanie Ehrlich, Referentin im Bolivianischen Kinderhilfswerk e.V. mit Sitz in der Hackstraße (gegenüber der Haltestelle Bergfriedhof) wird uns über das Land und die Arbeit mit Kindern aus ärmsten Familien herichten.

Foto, Blogarchiv

Leave a Reply