Missa in Jazz in der Kreuzkirche Hedelfingen 26.5.19

Sonntag, 26.5.19, 18:00 Uhr
Stuttgart-Hedelfingen, Kreuzkirche

Liebeslyrik zwischen Jazz und Chor

Ein außergewöhnliches Projekt präsentiert der Kammerchor Baden-Württemberg zusammen mit dem Peter-Lehel-Quartett am Sonntag, 26.5.19 um 18:00 Uhr in der Kreuzkirche Hedelfingen (Amstetter Str. 25).

Zur Aufführung kommt ein echtes Crossover-Projekt. Eigens für die beiden Ensembles hat der international bekannte und preisgekrönte Saxophonist und Komponist Peter Lehel unter dem Titel „Song of praise“ eine Neuvertonung der wunderbaren Lyrik des Hohen Liedes Salomos in der englischen King-James-Übersetzung geschrieben. Dabei ist ihm ein Werk gelungen, das die Vielschichtigkeit von Leidenschaft, Erotik, Selbstbewusstsein, Unsicherheit, Zartheit und Liebe in aufregender Weise paraphrasiert. Packende Chorsätze über groovigen Rhythmen kontrastieren und verschmelzen mit mitreißenden Improvisationen der Instrumentalisten. Dabei entsteht ein symbiotisches Ganzes, das das Geben und Nehmen zwischen zwei Liebenden symbolisiert.

Dazu erklingen Teile aus der „MISSA in JAZZ“ von Peter Schindler in der Neufassung für Chor und Jazzband.
Karten an der Abendkasse.

Mitwirkende:
Peter Lehel – Komposition, Saxophon
Kammerchor Baden-Württemberg
Dirk Blümlein – E-Bass
Ull Möck – Piano
Dieter Schumacher – Schlagzeug
Jochen Woll – Leitung

PS: Das Bild wurde uns vom Komponisten zur Verfügung gestellt.

Mit freundlichen Grüßen 

Harald Krauß
Öffentlichkeitsarbeit Kantorat
Hedelfingen / Rohracker-Frauenkopf / Wangen

Leave a Reply