Einladung zur Ringvorlesung des Studien- bereichs New Media im Wintersemester 2019/20

PM Merz-Akademie

 

 

 

 

„NIE NUR NEU“ – Referent/innen geben Einblicke in ihre berufliche und künstlerische Entwicklung und aktuelle Tätigkeit in New Media Arts and Design.

Kuratiert von Prof. Mario Doulis und Prof. Olia Lialina.

www.merz-akademie.de/veranstaltungsreihen/nie-nur-neu

Den Auftakt macht Jay Tholen mit Olia Lialina und Dragan Espenschied:

Dienstag, 12.11.2019, 19:30 Uhr, Aula der Merz Akademie, Teckstraße 58, 70190 Stuttgart, Eintritt frei.

Jay Tholen (Spieleentwickler): Good Old Days, False Nostalgia and  Hypnospace Outlaw

Jay Tholen wird sein Spiel „Hypnospace Outlaw“ vorstellen, in dem die Spieler/innen ein Fake-Internet polizeilich überwachen und mit einem Fake-Betriebssystem manipulieren. Er spricht zudem zum Thema „Nostalgie“ und den Trend „The 90s“ in aktuellen Design- und Kunstprojekten und diskutiert dies mit Olia Lialina und Dragan Espenschied (GeoCities Research Institute).

Zu Jay Tholens Vortrag gibt es auch einen Livestream, für alle, die nicht zum Vortrag kommen können (am 12.11. ab 19:30 Uhr): https://www.merz-akademie.de/live/

Weitere Termine der Ringvorlesung:

Dienstag, 19.11. / Christian von Bock (Mitgründer von Solid White): „1999 – 2019 / Die Reise eines New Media Designers“

Dienstag, 26.11. / Friedemann Banz (Künstlerkollektiv Banz&Bowinkel): „The virtual void as artistic space“

Dienstag, 10.12. / Tracy Rolling (Experience Director): “The More Things Change …”

Dienstag, 17.12. / Auriea Harvey (3D-Künstlerin): „Endless Worlds“

Viele Grüße aus der Merz Akademie!
Jasmin Stiegler, Melanie Harzendorf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Foto, Veranstalter

Leave a Reply