Bienenfeind im Visier – Bezirksimkervereins Waiblingen und Umgebung

Bienenfeind im Visier

Bienen4Im vergangenen Winter hatten die Imker im Rems-Murr-Kreis einmal mehr besonders hohe Verluste bei ihren Bienenvölkern zu verzeichnen. Schuld daran war in den meisten Fällen die aus Asien eingeschleppte Varroamilbe, die nicht nur Bienenblut saugt, sondern dabei auch Krankheits- erreger überträgt. Wie man dem achtbeinigen Schädling mit alternative Methoden zu Leibe rücken kann, das erklärt der Stettener Biologe und langjährig erfahrene Imker Herbert Häbich bei der nächsten Monatsversammlung des Bezirksimkervereins Waiblingen und Umgebung. Sein Vortrag im Waiblinger Restaurant Staufer Kastell findet am Freitag, 12. Mai, von 20 Uhr an statt. Gäste sind bei der kostenlosen Veranstaltung willkommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Käfer

Foto, Blogarchiv

Kunst und Musik werben gemeinsam für die Orgelrenovierung der Kreuzkirche S Hedelfingen

Posted by Rainer on 27th April 2017 in Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg

Kunst trifft Mozart

Freitag, 5.05.2017, Kreuzkirche Hedelfingen
Ausstellungseröffnung 19:00 Uhr
Konzert 19:45 Uhr

Zugunsten der Orgelrenovierung und zum festlichen Abschluß der Ausstellungseröffnung tritt das Ensemble Serenata unter der Leitung von Oliver Hasenzahl in der Kreuzkirche Hedelfingen (Amstetter Str. 25) am Freitag, dem 5.05.17 um 19:45 Uhr auf.
Die Tradition der Kunstausstellungen in der Kreuzkirche wird mit einer Präsentation aktueller Kunst zum „Lutherjahr“ weitergeführt. Die Ausführenden reflektierten das Wirken Luthers individuell und spannend. Um 18:00 Uhr wird die Ausstellung zusammen mit den Künstlern und Kirchenrat R. L. Auer eröffnet.
Pressefoto_4-Ensemble-SerenIn der Besetzung von 8 bis 10 Bläsern (jeweils 2 Flöten, Oboen, Klarinetten, Hörner und Fagotte) spielen die Schüler der Stuttgarter Musikschule (viele ausgezeichnet als Bundespreisträger beim Wettbewerb „Jugend musiziert“) danach ein anspruchsvolles Repertoire von W. A. Mozart und J. Brahms.
Nach dem Konzert findet ein Stehempfang statt.
Der Eintritt ist frei, um großzügige Spenden zugunsten der Orgelrenovierung wird gebeten.

Weitere Infos zum Kreuzchor

Mit freundlichen Grüßen
Harald Krauß

Foto vom Veranstalter

Ortsmuseum Untertürkheim/Rotenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,

K-Ut-Museum-26Sonntag ist Museumstag: Wer am 7. Mai die Gelegenheit zu einem Spaziergang ins Grüne in Rotenberg nutzen will, kann dies gut mit einem kostenlosen Besuch des Ortsmuseums Untertürkheim/Rotenberg im Haus Württembergstraße 312 verbinden. Bis Oktober ist dort an jeweils am 1. Sonntag des Monats von 14.00 – 16.00 Uhr geöffnet.

Zur traditionellen heimatgeschichtlichen Daueraus- stellung, die die Entwicklung des Stadtbezirks von der Urgeschichte bis in die Gegenwart zeigt, erwarten die Besucher jetzt zwei neue Sonder- ausstellungen:

K-Ut-Museum-12> Die erste widmet sich dem Wirken des Ortsbaumeister Julius Lusser, der Ende des 19. Und Anfang des 20. Jahrhunderts mit seinem typischen Baustil Untertürkheim entscheidend prägte. Neben zahlreichen Wohnhäusern ragt das von ihm gebaute, denkmalgeschützte Kraftwerk, das bis heute arbeitet, als markantes Statement seiner Bautätigkeit heraus. Es stellt zugleich eine Verbindung her zum zweiten Schwerpunkt der Sonderausstellung.

> Denn aus der Reihe der präsentierten 26 Ortsvorsteher von 1546 bis heute spielt besonders Eduard Fiechtner eine entscheidende Rolle. Als letzter Schultheiß der selbstständigen Gemeinde bot er Gottlieb Daimler Grundfläche für dessen Gründung einer neuen Produktionsstätte in Untertürkheim. Und die arbeitete dann mit dem Strom aus Lussers Kraftwerk.
Doch auch die anderen Ortsvorsteher werden in ihrem Wirken in der Sonderausstellung zum Teil detailliert präsentiert.

Ein Besuch der Ausstellung ist also auf jeden Fall lohnenswert.

Mit freudlichemn Gruß

Klaus-Ulrich Blumenstock

Fotos, Klaus

Programmheft zum Tag der offenen Tür im Stuttgarter Rathaus erschienen

Posted by Peter on 26th April 2017 in Stuttgart, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten

Info der Stadt Stuttgart

Das Stuttgarter Rathaus öffnet am Samstag, 13. Mai, von 11 bis 16 Uhr zum zweiten Mal zu einem Tag der offenen Tür unter dem Motto „Unser Haus. Ihr Haus. Das Rathaus“ seine Pforten. Oberbürgermeister Fritz Kuhn lädt alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, mit Stadträtinnen und Stadträten oder Bürgermeisterin und Bürgermeistern ins Gespräch zu kommen und die Vielfalt der Aufgaben der Ämter und Eigenbetriebe näher kennenzulernen.

Rathaus Stuttgart

Ein offenes Haus: Stuttgarter können die Vielfalt der Aufgaben in den Ämtern und Eigenbetrieben näher kennenlernen. Grafik: Lars Höllerer
Auf dem Marktplatz, auf allen Stockwerken des Rathauses, in den Sälen und in den Büros bis hinauf zur Dachterrasse gibt es Vieles zu entdecken. Das Rathaus bietet zahlreiche Informationen, Mitmachaktionen, Spiele und Beratungsangebote.

Auch das Orchester der Landeshauptstadt, die Stuttgarter Philharmoniker, präsentiert sich im Rathaus. Mit einer Fanfare unterstützen sie Oberbürgermeister Kuhn bereits bei der Öffnung des Hauses. Im Laufe des Tages spielen sie unter Leitung ihres Chefdirigenten Dan Ettinger im Erdgeschoss Teile einer Schubert-Sinfonie und lassen am Panoramafenster das Kammermusikensemble erklingen.

Das Programmheft zum Tag der offenen Tür im Rathaus liegen ab Mittwoch, 26. April, zum Mitnehmen in allen Bezirksämtern, Stadtteilbibliotheken und an der Infothek des Rathauses aus. Im Internet steht das Heft unter www.stuttgart.de/offenes-rathaus als Download zur Verfügung.

Programm Tag der offenen Tür 2017 (PDF)

Neues vom Pfarrbrunnen in Stuttgart Wangen

Posted by Peter on 26th April 2017 in Fotos, Stuttgart Wangen

Gastbeitrag


Sehr geehrte Damen und Herren,

gestern morgen wurde die Position des Brunnentroges festgelegt.

Mit freundlichem Gruß
Martin Dolde

Weitere berichte zum Pfarrbrunnen

Fotos, M. Dolde

Stuttgart – Verschiebung der Abfuhrtermine zum 1. Mai

Posted by Peter on 26th April 2017 in Stuttgart

Pressemitteilung AWS

Mülltonnen-B-G-GFeiertagsbedingt kommt es zu Verschiebungen der Regelabfuhrtage der braunen, grauen und grünen Tonnen. Dies hat zur Folge, dass die Abfuhr entweder vorverlegt oder nachgeholt wird. Diese Information ist besonders wichtig für Haushalte auf Grundstücken, bei denen die Standplätze der Abfall- und Wertstoffbehälter nicht frei zugänglich sind, beziehungsweise bei denen die Behälter am Tag der Leerung an der Straße bereitgestellt werden müssen.
Wegen des Maifeiertags verschiebt sich die Abfuhr der braunen, grauen und grünen Tonne daher wie folgt:

von Montag 1. Mai auf Dienstag 2. Mai
von Dienstag 2. Mai auf Mittwoch 3. Mai
von Mittwoch 3. Mai auf Donnerstag 4. Mai
von Donnerstag 4. auf Mai Freitag 5. Mai
von Freitag 5. Mai auf Samstag 6. Mai

Für den Mehranfall von Müll gibt es amtliche graue Müllsäcke, die in den Bezirksrathäusern der Außenstadtbezirke, in den jeweiligen Bürgerbüros der Innenstadtbezirke sowie bei der Rathaus-Infothek zu je 5,20 Euro erworben werden können.

Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS)
Heinrich-Baumann-Straße 4
70190 Stuttgart
Tel.: 0711/216-88700
E-Mail: poststelle.aws@stuttgart.de
http://www.stuttgart.de/aws

Foto, Blogarchiv

Stöckach – Sonntagsbrunch, Walpurgisnacht und Flohmarkt

Pressemitteilung

K-Metzstraße-26Sonntagsbrunch, Walpurgisnacht und Flohmarkt

In nächster Zeit finden wieder einige Veranstaltungen am Stöckach statt:

30. April 2017 von 11 – 14 Uhr
Sonntagsbrunch im Stadtteil- und Familienzentrum, Metzstr. 26.
Gemütlich Frühstücken mit Nachbarn und Freunden, ohne Anmeldung

30. April 2017 von 17 – 19 Uhr
Walpurgisnacht im Nachbarschaftsgarten an der Else-Kienle-Staffel
Der Nachbarschaftsgarten lädt alle großen und kleinen Hexen in den Garten ein: zum Basteln, Stockbrot backen und spielen.

K-Stöckachpl-Ki13. Mai 2017 von 10 – 15 Uhr
Flohmarkt auf dem Stöckachplatz
Verkauf von Gebrauchtem und selbst Gebasteltes, mit Kinderflohmarkt, Anmeldung im Stadtteil- und Familienzentrum, Metzstr. 26, Tel. 0711/67223005

Stadtteil- und Familienzentrum Stöckach
Metzstr. 26
70190 Stuttgart
facebook.com/Stadtteil-und-Familienzentrum-am-Stöckach

Fotos, Blogarchiv

Geschützt: Wo isch denn dees 321 – Sonntagsrätsel von Udo

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib bitte dein Passwort unten ein:

Stuttgart Ost – Straßenverkehrsgefährdung durch Mitglieder einer Hochzeitsgesellschaft – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 23rd April 2017 in In und um Gablenberg herum

Polizeibericht

Noch ne Ehrenrunde auf dem MarktplatzWährend eines Hochzeitskorsos mit acht Fahrzeugen auf der Uferstraße (B10) kam es am Samstag (22.04.2017) zu mehreren Straftaten. Gegen 14.45 fuhren acht Fahrzeuge bei der Auffahrt Esslingen auf die B10 auf. Es wurden beide Fahrstreifen blockiert, indem die Fahrer die Geschwindigkeit ohne Grund auf 40 km/h verringerten und so den nachfolgenden Verkehr abbremsten. Einzelne Fahrzeuge des Konvois überholten dann über den Standstreifen mit hoher Geschwindigkeit und setzten sich an die Spitze. Auf Höhe der Abzweigung der B14 in Richtung Fellbach wurde ein Fahrzeug quer gestellt. Der Fahrer stieg aus und wurde durch einen anderen Verkehrsteilnehmer auf das Verhalten angesprochen. Dieser wurde sofort beleidigt und ultimativ aufgefordert das Filmen mit dem Handy zu unterlassen. Die Fahrt des Korsos setzte sich fort bis zur Pragstraße / Neckartalstraße. Dort wurden die Fahrstreifen der anderen Fahrtrichtungen durch quergestellte Fahrzeuge blockiert. Ein 20-jähriger Fahrer driftete daraufhin mit seinem schwarzen Mercedes über alle Fahrstreifen. Dabei wurden an der Fußgängerampel wartende Personen gefährdet. Der Führerschein des Mercedesfahrers wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Stuttgart einbehalten.

Zeugen und Geschädigte des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ostendstraße unter der Telefonnummer 0711/8990-3500 zu melden

Symbolfoto, Blogarchiv

Pflanz-Picknick am Samstag, den 20. Mai 2017, zwischen 13:00 – 17:00 Uhr in der Bergstraße

Die urbanen Gärtner und Gärtnerinnen der Sozialen Stadt Gablenberg freuen sich, am 20. Mai offiziell in die Garten- und Sommersaison zu starten. Dazu sind alle Interessierten, Gartenfreunde und nahe oder ferne Anwohner ganz herzlich zu einem Pflanz-Picknick in den Urbanen Garten in der Bergstraße eingeladen. Nach einer Begrüßung durch Bezirksvorsteherin Tatjana Strohmaier und einigen Informationen zum Projekt wird es eine gemeinsame Pflanzaktion und natürlich gemütliches Zusammensein im Grünen geben. Falls gewünscht, sind Snacks und Getränke zum Picknicken selbst mitzubringen. Das Pflanz-Picknick findet am Samstag, den 20. Mai 2017, zwischen 13:00-17:00 Uhr auf der Grünfläche gegenüber der Bergstraße 76 statt. Das Urbanes-Gärtnern-Gablenberg-Team freut sich auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen
Philip Klein
Stadtteilmanagement Soziale Stadt Gablenberg

Fotos, Stadtteilmanagement