Archive for the ‘Stuttgart Wangen’ Category

Wangen – Reserverad verloren – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 20th August 2018 in Stuttgart Wangen

Polizeibericht

Ein unbekannter Fahrer hat in der Nacht auf Samstag (18.08.2018) in der Uferstraße vermutlich aufgrund von Wasser auf der Fahrbahn sein Ersatzrad verloren, ein nachfolgender Autofahrer ist daraufhin mit diesem kollidiert. Zwischen Mitternacht und 00.40 Uhr stand die Uferstraße auf Höhe der Inselstraße wegen des vorangegangenen Starkregens unter Wasser. Ein in Richtung Esslingen fahrender unbekannter Autofahrer fuhr durch das Wasser und beschädigte sich dabei den Unterboden seines Fahrzeugs, zudem verlor er offensichtlich das unter dem Fahrzeug angebrachte Ersatzrad. Ein 21-Jähriger fuhr gegen 00.40 Uhr mit seinem VW Touran gegen das auf der Fahrbahn liegende Rad, dabei wurde sein eigenes Vorderrad beschädigt.

Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier 5 Ostendstraße unter der Rufnummer +4971189903500 zu melden.

Foto, Blogarchiv Klaus

Stuttgart Wangen – Brand in Mehrfamilienhaus

Posted by Klaus on 17th August 2018 in Stuttgart Wangen

Polizeibericht

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Freitag (17.08.2018) im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Hedelfinger Straße ein Brand im Eingangsbereich ausgebrochen. Nachdem gegen 04.00 Uhr die Rauchmelder im Treppenhaus auslösten, verständigten zwei Bewohner des Wohnhauses die Feuerwehr. Sie konnten noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte den Brand mittels eines Feuerlöschers löschen. Nach bisherigen Ermittlungen fingen zwei Kinderwägen und ein Papierkorb Feuer. Ein Brandhelfer erlitt dabei eine leichte Rauchgasvergiftung und kam zur Beobachtung ins Krankenhaus. Laut Schätzungen der Feuerwehr entstand am Gebäude ein Schaden von rund 5.000 Euro. Die Beamten der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen kann eine vorsätzliche Tat nicht ausgeschlossen werden.

Foto, Blogarchiv

Stuttgart Ost / Wangen – Verkehrsunfall mit Stadtbahn –

Stadtbahn contra Abschleppfahrzeug

Mal wieder

Ulmer Straße/ Langwiesenweg

Polizeibericht

Beim Zusammenstoß eines Abschleppwagens mit einer Stadtbahn ist am späten Mittwochnachmittag (08.08.2018) in der Ulmer Straße ein Sachschaden von schätzungsweise 100.000 Euro entstanden, mindestens drei Personen erlitten leichte Verletzungen. Der 27-jährige Fahrer des Abschlepplastwagens befuhr gegen 16.40 Uhr die Ulmer Straße in Richtung Wangen. Als der Mann auf Höhe des Langwiesenwegs nach links abbiegen wollte, übersah er aus bislang unbekannten Gründen offenbar die herannahende Stadtbahn der Linie U9 in Fahrtrichtung Hedelfingen. Die Bahn stieß mit dem Abschleppwagen zusammen und schob ihn einige Meter vor sich her, wobei noch ein Signalmast umgeknickt wurde. Der Fahrer des Abschleppwagens und zwei der Fahrgäste, ein 24 Jahre alter und ein 22 Jahre alter Mann, erlitten dabei wohl leichte Verletzungen und mussten mittels Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser gebracht werden. Da beide Fahrzeug, sowohl die Stadtbahn als auch der Abschleppwagen, nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie mit Spezialfahrzeugen abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme kam es zu massiven Verkehrsbehinderungen, da die Ulmer Straße in Fahrtrichtung Wangen komplett für den Verkehr gesperrt werden musste und auch der Stadtbahnverkehr in beide Richtungen unterbrochen war.

Verkehrsbehinderungen VVS/verkehrsmeldungen/stoerungen/details-stoerungen

Foto, Andys Pictures and Press/Event- & Pressefotografie

Siehe auch cannstatter-zeitung.de/bildergalerien_fotos,-lkw-kollidiert-in-wangen-mit-stadtbahn- und Stadtbahn contra Pkw – Liegt wohl am Wetter

Beginn des Grünrückschnitts

In der Ausgabe Nr. 29 des Stuttgarter Amtsblatts vom 19. Juli wurden Maßnahmen zum Freischneiden des Lichtraumprofils für bestimmte Hauptwirtschaftswege im Außenbereich angekündigt.
Diese Grünrückschnittarbeiten beginnen am Freitag, 10. August, und werden über mehrere Wochen in den folgenden Gewannen durchgeführt.

  • Wangen/Rohracker: Wangener Höhenweg, Lehenwald, Dürrbach, Kornhasen/Rappen- klinge/In den Braunhalden, Schiller- linde/Schleifrain/Im Schleif rain, Waldebene Ost, Engenbergweg/Engenberg/Klinge, Burg/ Hohlweg/Lehen, Alosen/Halde/Schmidberg, Rohrackerstraße.
  • Bad Cannstatt/Burgholzhof: Birkenäcker/ Hirschplan/Im Rot, Bergheide/Sparrhärmling/Kalter Berg, Wolfersberg.
  • Münster: Hasenholz/Neugereut/Reute/Reute- gäßle, Seitzle/Untere Weinberge, Altenberg/Mittlerer Weinbergweg/Noll, Unter den Weinbergen, Feldwiesen/Wäldlesweg/Hasenäcker, Brunnenäcker/Rainäcker.
  • Untertürkheim/Obertürkheim/Uhlbach: Furt/Plieninger/Häldes, Wolfertsbach, Finster- klinge, Törle, Fuchsberg.

Für diese Gewanne werden die privaten Anlieger der Hauptwirtschaftswege aufgefordert, ihrer Verpflichtung zum Rückschnitt gemäß § 28 Abs. 2 des Straßengesetzes für Baden-Württemberg nachzukommen. Überhängende Zweige von Anpflanzungen sind zurückzuschneiden, so dass keine Beeinträchtigung für die Verkehrsteilnehmer besteht.

Anlieger sind nach § 28 Abs. 2 des Straßengesetzes des Landes Baden-Württemberg dazu verpflichtet, diese Maßnahmen durchzuführen

Grafik: Stadt Stuttgart
Anlage Lichtraumprofil Feldwege (PDF)

Sihe auch: Befreiungsschlag für Feldwege – WangenTiefbauamt lässt Feldwege und Straßen von hereinragenden Bäumen und Büschen befreien

Wangener Kirbe 2018 – SA, 25. + SO, 26. AUGUST 2018

SA, 25.  + 26. AUGUST 2018

Freiwillige Feuerwehr Stuttgart, Abteilung Wangen und Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Stuttgart, Abt. Wangen

Wie jedes Jahr lebt im August eine alte Wangener Tradition wieder auf, rund um die Kelter und an anderen Plätzen im Stadtbezirk.

Am Samstag und Sonntag, 25. und 26. August, gestaltet die Freiwillige Feuerwehr zusammen mit dem Musikzug und den „Allstars“ der letzten drei Kirbejahrgängen die Kirbe-Hocketse. Geboten wird ein buntes Programm mit Musik, Tanz und Kinderkarussell rund um den Umzug und den Verkauf des Kirbetraubens.
Dazu gibt es Köstlichkeiten vom Grill, kühles Kölsch und eine abendliche Sekt- und Caipibar

Alle helfen an diesem Wochenende zusammen um die schöne Tradition zu pflegen und natürlich um Gäste aus Nah und Fern begrüßen zu dürfen.

– – TISCHRESERVIERUNGEN – –
Tischreservierungen für den Sonntag nehmen wir gerne entgegen. Schreiben Sie einfach eine Email mit ihrem Namen und der Anzahl der Personen an folgende Adresse: kirbe@feuerwehr-wangen.de

 

– – MEHR INFORMATIONEN – –
http://www.feuerwehr-wangen.de/
http://www.musikzug.net/

https://www.facebook.com/events/2276323692383445/

Fotos, Blogarchiv Klaus

Stuttgart Wangen – Frau bei Küchenbrand verletzt

Posted by Klaus on 4th August 2018 in Stuttgart Wangen

Polizeibericht

Aus noch ungeklärter Ursache kam es am Samstag (04.08.2018) in einer Wohnung im 4. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Nähterstraße zu einem Brand, bei dem die 81-jährige Bewohnerin eine leichte Rauchgasvergiftung erlitt. Die Seniorin hatte gegen 07.20 Uhr bemerkt, dass in der Küche hinter dem Kühlschrank ein Feuer ausgebrochen war. Sie alarmierte die Feuerwehr und verließ ihre Wohnung. Der Brand konnte schnell gelöscht werden, die Frau wurde vom Rettungsdienst versorgt und anschließend vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 20.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache werden von der Kriminalpolizei übernommen.

Foto, Blogarchiv Klaus

Veranstaltungsprogramm Generationenzentrum Kornhasen AUGUST 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen aus Stuttgart-Wangen

Stefan Kelter

Zum Lesen einfach Großklicken 😉

Weitere Informationen findet Ihr unter:

Wohnen-im-Alter/Altenheim-Pflegeheim-Generationenzentrum-Kornhasen-Stuttgart-Wangen

Flyer, Kornhasen Stuttgart

Wangen startet durch

Wangen startet durch

Am vergangenen Mittwoch (11.07.) hat Sylvia Kern, Geschäftsführerin der Alzheimer-Gesellschaft Baden-Württemberg, in der Begegnungsstätte in Wangen über ein Thema referiert, über das sich sicherlich fast jeder schon mal Gedanken gemacht hat: Bin ich inzwischen nur vergesslicher – oder geht es los mit einer Demenz? Der Saal war mit fast 50 interessierten Zuhörerinnen und Zuhörern, die den Termin nicht vergessen hatten, gut gefüllt.
Es war der Auftakt zu einer Vortragsreihe im Projekt „NACHBARSCHAF(F)T LEBEN“, das bis Ende 2019 in Wangen durchgeführt wird. Das Projekt soll in Wangen, mit den Schwerpunkten Pflege und Demenz, ein stabiles Beziehungsnetz aufbauen. Damit soll erreicht werden, dass der Umzug in ein Pflegeheim möglichst lange hinausgezögert wird, was wohl der Wunsch einer und eines jeden von uns ist. Das ist nämlich das Ziel der Politik in Baden-Württemberg. Das Projekt wird daher auch vom Ministerium für Soziales und Integration gefördert.
Weitere Vorträge wird es zu den Themen „Pflegestärkungsgesetze“ (27. September), „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“ (5. Oktober) geben.
Im Internetauftritt der evangelischen Kirchengemeinde Wangen finden Sie das Programm bis zum Jahresende. In das Projekt integriert sind weitere Aktionen wie „NACHBARSCHAF(F)T & GRÜNZEUG, „Hurra, wir lesen noch!“ und aktivierende Hausbesuche.
Übrigens: Wangen ist ein Stadtbezirk, in dem im Rahmen der landesweiten Projektsstrategie „Quartier 2020. Gemeinsam.Gestalten.“ ein Projekt zur Quartiersentwicklung von der Stadt Stuttgart durchgeführt wird. Außerdem ist hier die Hochschule Stuttgart mit dem Projekt „TransZ“ aktiv. Wangen startet eben durch

Weitere Infos, wangen-evangelisch.de/einrichtungen/begegnungsstaette/projekt-nachbarschaft/

Mit freundlichen Grüßen
Theo Fuchs

Foto vom Veranstalter

 

Monatsprogramm August 2018 Stuttgart Wangener Begegnungsstätte

Posted by Klaus on 28th Juli 2018 in Stuttgart Wangen

Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei unser neues Monatsprogramm August 2018.

Mit freundlichen Grüßen
Ilse Ostertag,  Leiterin der Wangener Begegnungsstätte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Lesen einfach großklicken oder unter wangen-evangelisch.de/einrichtungen/begegnungsstaette/monatsprogramm/ herunterladen

Mit den Öffentlichen U4, U9, U13 Haltestelle Marktplatz Wangen

Flyer, Begegnungsstätte
wangen-evangelisch.de/einrichtungen/begegnungsstaette/aktuelles

2 Mal Gold für Wangener Feuerwehrmusik

Posted by Klaus on 28th Juli 2018 in Stuttgart Wangen

Pressemitteilung Wertungsspielen 2018

Die Wangener Feuerwehrmusik ist mit 2 Goldmedaillen vom Landeswertungsspielen der Feuerwehrmusik in Heidelberg zurückgekehrt. Der im Rahmen des Landesfeuerwehrtages ausgetragene Wettbewerb für die musik- treibenden Züge der Baden-Württembergischen Feuerwehren ist somit der größte Erfolg in der Geschichte des Musikzugs.

Am frühen Samstagmorgen reisten die Musiker des Musik- und des Jugendmusikzugs nach Heidelberg. Am Vorabend gab es den letzten Feinschliff der Stücke bei der Generalprobe im Evangelischen Gemeindehaus Stuttgart-Wangen. Dort fand am vorangehenden Wochenende auch die letztmalige Aufführung vor Publikum im Rahmen des Sommerkonzerts von Musikzug und HHC statt.

Um 9:20 Uhr traten die 42 Musiker des Musikzugs vor die kritische Jury und spielten die Stücke „The New Village“ von Kees Vlak und „Fiskinatura“ von Thiemo Kraas. Nach den erfolgreichen Teilnahmen in Ravensburg-Weingarten 2008 und in Stuttgart 2013 (jeweils Gold) trat das Orchester das dritte Landeswertungsspielen in Folge in der Oberstufe an. Der frühe Auftritt hatte zur Folge, dass bis zur Siegerehrung am Abend dem Ergebnis lange Zeit entgegengefiebert werden musste.

Erstmals nahm auch der Jugendmusikzug bei einem Wertungsspielen teil. Um 15 Uhr war es für die 33 Jugendlichen soweit. „Free World Fantasy“ von Jacob de Haan und „Schmelzende Riesen“ von Armin Kofler bedeuteten eine Eingruppierung in die Mittelstufe, in der kurz zuvor der Musikzug aus Freiburg die Messlatte hochgelegt hatte. Doch aller Nervosität zum Trotz folgte ein nahezu fehlerfreier Auftritt.

Die Belohnung folgte dann bei der gemeinsamen Siegerehrung aller teilnehmenden Züge. Mit 95 von 100 Punkten erreichte der Musikzug eine Goldmedaille und den Tagessieg in der Oberstufe. Der Jugendmusikzug erhielt sogar 97,5 Punkte und sicherte sich damit ebenfalls Gold und den Tagessieg in der Mittelstufe. Die Dirigenten Bernd Sauer und Tobias Veit nahmen die gläsernen Wanderpokale in Empfang. Mit den beiden Tagessiegen geht auch die Qualifikation zum nächsten Bundeswertungsspielen einher, das 2020 in Freiburg stattfinden wird.

Anschließend gab es bei den Musikern kein Halten mehr und die Feier dauerte bis tief in die Nacht. Bei der Rückkehr nach Wangen am Sonntagmittag bereiteten die Kameraden der Einsatz- und der Altersabteilung den Gold-Musikern einen begeisterten Empfang. Kommandant Rolf
Schlimm drückte im Namen aller Wangener Feuerwehrleute Lob und Anerkennung für die Leistung aus.

Mit freundlichen Grüßen

Jochen Bücheler

Foto, Freiwilligen Feuerwehr Stuttgart, Abteilung Wangen