Archive for the ‘Stuttgart Wangen’ Category

Gelungenes Konzert der Wangener Feuerwehrmusik

Posted by Klaus on 25th April 2018 in Stuttgart Wangen, Vereine und Gruppen

Pressemitteilung Bericht Frühjahrskonzert 2018

Das diesjährige Frühjahrskonzert des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Stuttgart, Abteilung Wangen am vergangenen Samstag war ein voller Erfolg. Die knapp 300 Zuhörer erlebten am 21. April einen unvergesslichen Konzertabend mit der besonderen Akustik der Kelter Stuttgart-Wangen.

Musik-in-der-Kelter,-FotogrDas Konzert unter dem Motto „Musik in der Kelter“ wurde von den Jugendlichen der Da Capos unter der Leitung von Charlotte Stamer eröffnet. Mit „The Final Countdown“ spielten sich die 22 Jungmusiker ihre anfängliche Nervosität schnell aus den Fingern und belegten, dass auch über 30 Jahre nach dem großen Chart-Erfolg der schwedischen Band Europe die Melodie noch immer Ohrwurmcharakter hat. Motiviert von diesem Erfolgserlebnis trugen die Jugendlichen zwischen 10 und 16 Jahren anschließend ein Medley mit den bekanntesten Motiven aus dem großen Kinoerfolg „Harry Potter und der Feuerkelch“ vor. In vier Sätzen wurden die Zuhörer in die fantastische Welt der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei entführt. Die Zuhörer ließen die Da Capos erst nach einer Zugabe von der Bühne, wozu diese das flotte Stück „A Good Start“ wählten.

Die kurze Umbaupause für den Jugendmusikzug nutze die Moderatorin des Abends, Annett Stöckmeyer, für die Erläuterung der Pläne des Jugendorchesters, im Juli erstmals bei einem Wertungsspielen teilzunehmen. Im Rahmen des Landesfeuerwehrtags in Heidelberg stehen mit „Free World Fantasy“ und „Schmelzende Riesen“ zwei große Herausforderungen an. Ein wichtiger Meilenstein ist dabei die erstmalige Aufführung der Wertungsstücke vor Publikum. Gebannt lauschte das Publikum den beiden Werken, die mit dem Weltfrieden auf der einen und der globalen Erwärmung auf der anderen Seite von wichtigen Themen inspiriert sind.

Mit Bravour spielten die 35 Musiker unter der Leitung von Tobias Veit das erste Stück, das mit ernsten und unterhaltenden Passagen eine große Bandbreite der Blasmusik abdeckt. Die Begeisterung der Zuhörer wurde mit dem zweiten Stück noch übertroffen, in dem das Orchester das Leid schmelzender Gletscher ausdrucksstark thematisierte. Die gelungene Aufführung weckte große Hoffnungen für das Wertungsspielen am 21.7. und dem Publikum wurde der Wunsch nach einer Zugabe mit „Erinnerungen an Zirkus Renz“ erfüllt. Nils Ohm als Solist am Xylophon wurde anschließend mit stehenden Ovationen bejubelt.

Nach der Pause betraten die Musiker des Musikzugs unter Dirigent Bernd Sauer die Bühne. Als amtierender Goldmedaillengewinner des letzten Landes- und auch letzten Bundeswertungsspielens nutzte der Musikzug die Gelegenheit für die Uraufführung der diesjährigen Werke für die Mission Titelverteidigung in Heidelberg. Mit „The New Village“ und „Fiskinatura“ stehen zwei Stücke der Oberstufe auf dem Programm, die den Musikern alles abverlangen. 3 Monate vor dem großen Tag präsentierte sich das Orchester in ansprechender Frühform und versetzte das Publikum in lautstarke Freude und ließ somit nur wenig Zweifel an der Leistungsfähigkeit der Musiker.

Anschließend präsentierte der Musikzug den sommerlichen Temperaturen angepasst den Konzertmarsch „Die Sonne geht auf“, um mit diesem Schwung ein Medley mit bekannten Melodien aus Italien vorzutragen. „Viva Italia!“ ließ die typisch italienische Lebensweise für einen kurzen Moment in Wangen aufblitzen. Dass es auch über dem Atlantik in Südamerika bekannte Stimmungslieder gibt, zeigten die Musiker in „Latin Gold!“. Für den offiziellen Schlusspunkt des Konzerts spielte das Orchester ein getragenes Arrangement des bekannten Volkslieds „Kein schöner Land“.

Für die 46 Musiker gab es anschließend minutenlangen Applaus als Belohnung für die harte Arbeit in Vorbereitung auf und während des Konzerts. Natürlich verließ keiner der Besucher ohne eine Zugabe den Saal. Mit „Tiger Rag“ fand der Abend ein mitreißendes Ende, der allen Beteiligten noch lange in guter Erinnerung bleiben wird.

Mit freundlichen Grüßen

Jochen Bücheler
Öffentlichkeitsarbeit
Musikzug der Freiw. Feuerwehr Stuttgart, Abt. Wangen

Foto, Musikzug

Jetzt in das Instrumentenkarussell einsteigen

Jugendmusikzug der Freiwilligen Feuerwehr Stuttgart, Abt. Wangen

Jetzt in das Instrumentenkarussell einsteigen

karussell 2010Um Kindern die Möglichkeit zu geben, ihre musikalischen Fähigkeiten zu entdecken, startet der Jugendmusikzug der Freiwilligen Feuerwehr Stuttgart, Abt. Wangen am Montag, 23. April 2018 wieder sein „Instrumentenkarussell“. Bei dieser musikalischen Rundreise durch die verschiedenen Instrumentenfamilien können Kinder im Grundschulalter während einer sechswöchigen Testphase alle Instrumente des Jugendmusikzugs unverbindlich ausprobieren.

Das Instrumentenkarussell soll Neulingen helfen, die Welt der Musik auf vielfältige Weise zu erkunden und Aussehen, Handhabung, Tonerzeugung, Spielweise und Klang der Instrumente kennenzulernen. Durch den intensiven Kontakt und den direkten Vergleich der Instrumente können persönliche Vorlieben und Stärken im musikalischen Bereich entdeckt werden. Zum Ausprobieren stehen Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Horn, Tenorhorn, Posaune und Schlagzeug bereit.

„Die Kinder sollen spielerisch mit den Instrumenten in Kontakt kommen“, sagt Tobias Veit, Leiter des Jugendmusikzugs bei der Wangener Feuerwehr. „So bauen wir beispielsweise eine Trompete zunächst auseinander und versuchen anschließend, die Einzelteile wieder so zusammen zu puzzeln, dass wir ihr die ersten Töne entlocken können.“

Das Instrumentenkarussell findet wöchentlich montags von 17 bis 18 Uhr in den Räumen der Feuerwehr in der Wangener Kelter, Ulmer Straße 334, statt. Kursbeginn ist am 23. April 2018. Die Teilnahme kostet 40 Euro. Darin enthalten ist die individuelle Betreuung der Kinder in Kleingruppen, das Unterrichtsmaterial, eine abschließende Beratung der Eltern sowie eine kleine Überraschung für alle Teilnehmer. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Wer sein Lieblingsinstrument gefunden und sein musikalisches Talent entdeckt hat, kann selbstverständlich seine musikalische Ausbildung beim Jugendmusikzug beginnen.

Anmeldungen bitte an tobias.veit@jugendmusikzug.net oder telefonisch unter (0711) 44 26 11.

Infos gibt es unter: jugendmusikzug.net/2018/04/jetzt-in-das-instrumentenkarussell-einsteigen/

Banner, Jugendmusikzug

Stuttgart Wangen – Autos aufgebrochen – Lenkräder ausgebaut – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 3rd April 2018 in Stuttgart Wangen

Polizeibericht

csm_pressebild-autoknacker_Bislang unbekannte Täter haben am Dienstagmorgen (03.04.2018) an der Donzdorfer Straße und an der Wasenstraße zwei Autos der Marke BMW aufgebrochen. Die Täter schlugen zwischen 06.00 Uhr und 08.20 Uhr zu, brachen jeweils die Seitenscheiben ein, bauten offenbar professionell die Lenkräder aus und flüchteten mit ihrer Beute.

Zeugen werden gebeten, sich an die Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778 zu wenden.

Foto, Polizei-Beratung

Kellerbrand in Wangen, Ulmer Straße

Posted by Klaus on 1st April 2018 in Stuttgart Wangen

Einsatzbericht der Feuerwehr-Stuttgart.de

Mehrere Personen durch die Feuerwehr gerettet

Notruf-112Bewohner eines Mehrfamilienhauses riefen über den Notruf 112 die Feuerwehr und schilderten eine Verrauchung im Treppenraum. Umgehend wurden von der Integrierten Leitstelle der zuständige Löschzug der Feuerwache 3 (Cannstatt), ein weiteres Hilfe- leistungslöschfahrzeug der Feuerwache 1 (Süd), die Freiwillige Feuerwehr Abt. Wangen und der medizinische Rettungsdienst alarmiert. Noch während der Anfahrt der ersten Kräfte riefen mehrere Bewohner aus den oberen Stockwerken des Gebäudes an. Ihnen wäre der Fluchtweg durch den Treppenraum aufgrund der Rauchentwicklung abgeschnitten. Daher wurde das Alarmstichwort durch die Leitstelle auf „2. Alarm“ erhöht und weitere Einheiten von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr zur Einsatzstelle entsandt.
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle machten sich mehrere Personen auf Balkonen und an Fenstern bemerkbar und riefen um Hilfe.

Maßnahmen:
Es wurden 13 Personen, davon vier Kinder und ein Hund mittels tragbarer Leitern und zwei Drehleitern aus den oberen Geschossen gerettet. Parallel wurde mit einem Trupp unter Atemschutz und einem Löschrohr die Brandbekämpfung eingeleitet. Von zwei weiteren Trupps unter Atemschutz wurde der Treppenraum sowie die Wohnungen kontrolliert.
Das Gebäude wurde mit Hochleistungslüftern vom Rauch befreit, anschließend musste aufgrund des Schadensbildes die Strom- und Gasversorgung des Gebäudes abgestellt werden.

Sachschaden: wird noch ermittelt

Kräfte Berufsfeuerwehr: Löschzüge FW 1+3+ Direktionsdienst, FW 2 AB-AS, FW 4 GW-AM, FW 5 GRTW

Kräfte Freiwillige Feuerwehr: FF-Wangen, FF-Hedelfingen

Kräfte Rettungsdienst: OrglRD, 1 NEF, 7 RTW, LNA, SEG

Eingesetzte Geräte: 1 Löschrohr, tragbare Leitern, Hochleistungslüfter, Messgeräte

Foto, Blogarchiv
Siehe auch: neckarfernsehen.com/31-03-2018-mehrere-verletzte-nach-kellerbrand-in-stuttgart-wangen

Musik in der Kelter Wangen

FFW-DZi7KcmWsAYCFvw.jpg-lar Am Samstag, 21. April 2018 laden die Da Capos, der Jugendmusikzug und der Musikzug der Freiw. Feuerwehr Stuttgart, Abt. Wangen gemeinsam zum Konzert unter dem Motto „Musik in der Kelter“ nach Wangen ein.

Beginn ist um 19:00 Uhr.
Karten gibt es an der Abendkasse für 10 Euro.

Für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren Eintritt frei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Infos: und
jugendmusikzug.net/

 

twitter.com/FFWangen

 

Flyer: Musikzug Wangen

Veranstaltungsprogramm Generationenzentrum Kornhasen APRIL 2018

Posted by Klaus on 30th März 2018 in Stuttgart Wangen, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten

04.Kornhasen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen aus Stuttgart-Wangen

Stefan Kelter

Zum Lesen einfach Großklicken 😉

Weitere Informationen findet Ihr unter:

Wohnen-im-Alter/Altenheim-Pflegeheim-Generationenzentrum-Kornhasen-Stuttgart-Wangen

Flyer, Kornhasen Stuttgart

Musik in der Kelter Wangen – Frühjahrskonzert 2018 – Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Stuttgart, Abt. Wangen

FFW-Wangen-Musik1

 

 

 

 

 

 

Am 21. April lädt Sie die Wangener Feuerwehrmusik zu einem ganz besonderen Konzert ein!

Musikzug-2018-1Bei „Musik in der Kelter“ werden sowohl der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Stuttgart, Abt. Wangen als auch der Jugendmusikzug zum aller ersten Mal ihre Stücke für das im Juli stattfindende Landeswertungsspielen der Feuerwehrmusik vor Publikum vorspielen. Dazu gesellt sich ein breit gefächertes Programm an Musikstücken von traditionell bis modern.

Weiterhin können Sie sich auf unsere jüngsten Musiker freuen: Die „DaCapos“ des Jugendmusikzugs werden ebenfalls zu hören sein.

All das findet unter dem Dach der historischen Wangener Kelter statt, welche uns immer wieder mit ihrer Akustik beeindruckt.

Wangener Kelter
Ulmer Straße 334, 70327 Stuttgart

Zu erreichen mit folgenden Linien der öffentlichen Verkehrsmittel: U4 bis „Wasenstraße“ sowie U9 und U13 bis „Wangen Marktplatz“. Von den Haltestellen ist es nur ein kurzer Fußweg bis zur Kelter.

Parkplätze sind im begrenzten Maße vorhanden.

+ + EINTRITT & KARTEN + +

Der Eintritt beträgt 10€. Karten können an der Abendkasse erworben werden. Einlass ist um 18:30 Uhr.
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt.

Info und Logo: facebook.com/Musikzug…..

Foto, Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Stuttgart, Abteilung Wangen

Gartenhausbrand, Stuttgart Wangen

Posted by Klaus on 30th März 2018 in Stuttgart Wangen

Einsatzbericht der Feuerwehr-Stuttgart

112--1Zahlreiche Anrufer meldeten am frühen Karfreitag Morgen der Integrierten Leitstelle Stuttgart (ILS) über den Europaweiten Notruf 112 eine starke Rauchentwicklung und Flammenschlag oberhalb des Stadtbezirks Wangen im Bereich der Gärten und Weinberge.
Von der ILS wurde daraufhin umgehend der zuständige Löschzug der Hauptfeuerwache aus Bad Cannstatt, die örtlich zuständige Freiwillige Feuerwehr Abteilung Wangen, sowie ein extra schmales Tanklöschfahrzeug der Abteilung Hedelfingen alarmiert. Ebenso wurde ein Rettungswagen und der organisatorische Leiter des Rettungsdienstes alarmiert.
Da die Einsatzstelle nur von weitem sichtbar war und die genaue Zufahrt in dem verwinkelten Kleinkartengebiet für die Großfahrzeuge daher unklar war, fuhren zuerst der Leitungsdienst sowie die freiwillige Feuerwehr mit ihrem kleineren Löschfahrzeug von 2 Seiten die Einsatzstelle an.
Vor Ort wurde ein in Vollbrand befindliches Gartenhaus in einem, von der Straße aus nicht einsehbaren Gartengrundstück, vorgefunden. Im Gartenhaus selbst befanden sich 2 Gasflaschen, die direkt vom Feuer beaufschlagt wurden.
Umgehend wurde gewaltsam Zutritt zu dem Grundstück verschafft und ein Löschangriff mit einem Löschrohr vorgetragen. Aufgrund der großen Distanz zur Straße, mussten eine Vielzahl von Schläuchen in steiler Hanglage verlegt werden. Zuerst konnte auf den in den Fahrzeugen vorhandenen Löschwasservorrat zurückgegriffen werden. Aufgrund des absehbaren hohen Wasserbedarfs wurde zeitgleich eine Wasserversorgung ins Wohngebiet aufgebaut. Das Feuer war nach kurzer Zeit unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten zogen sich eine weitere Stunde hin.

Kräfte Berufsfeuerwehr:
Löschzug Hauptfeuerwache, Feuerwache 3 Bad Cannstatt

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:
Löschzug Abteilung Wangen
Tanklöschfahrzeug Abteilung Hedelfingen

Kräfte Rettungsdienst:
1 Rettungswagen, Organisatorischer Leiter Rettungsdienst

Stuttgart Wangen – Trickdiebe bestehlen 84-jährige Seniorin

Posted by Klaus on 29th März 2018 in Stuttgart Wangen

pressebild-geldbeutel-diebstahlZwei unbekannte Männer haben am Mittwoch (28.03.2018) eine 84 Jahre alte Frau in ihrer Wohnung in Wangen bestohlen. Die beiden Täter erschlichen sich das Vertrauen der gutgläubigen Frau, indem sie die Seniorin an der Haustür in ein Gespräch über Stromkosten verwickelten. In der irrigen Meinung, es handle sich bei den beiden Männern um Mitarbeiter eines Energieunternehmens, ließ sie die Beiden in ihre Wohnung. Während einer der Täter die Frau im Wohnzimmer ablenkte, stahl sein Komplize aus dem Schlafzimmer eine Handtasche mit rund 30 Euro Bargeld und persönlichen Papieren. Die Seniorin beschrieb einen der Täter als zirka 180 Zentimeter groß und rund 25 Jahre alt. Er war schlank, hatte ein europäisches Aussehen und kurze dunkle Haare. Sein Komplize war ebenfalls etwa 180 Zentimeter groß, rund 30 Jahre alt und hatte dunkelblonde kurze Haare.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Foto, polizei-beratung.de

Programm Naturfreunde Wangen April 2018

Posted by Klaus on 29th März 2018 in Stuttgart Wangen, Vereine und Gruppen

Gasthaus-LammDonnerstag 12.04.     Bilder und Geschichten von Island
Am Donnerstag, 12.04. um 20 Uhr  treffen sich die Naturfreunde Wangen in der ehemaligen Gaststätte Lamm in Wangen in der Ulmer Strasse 352. Frau Beate Dietrich zeigt Bilder und erzählt Geschichten über Island. Island ist eine große Insel im Nordatlantik. Die Insel befindet sich knapp südlich des Nördlichen Polarkreises und etwa 250 km südöstlich von Grönland.
Gäste sind zu diesem Vortrag recht herzlich eingeladen.

Donnerstag 19.04.     Theaterbesuch
Für diesen Donnerstag 19.04. planen die Naturfreunde einen Theaterbesuch.
Nähere Auskünfte dazu im Vereinsabend.

Sonntag, 22.04.            Wanderung
Zu einer Tageswanderung treffen sich die Naturfreunde am Sonntag, 22.04. um 10.00 Uhr am Karl-Benz-Platz in Stgt.-Untertürkheim. Mit dem Bus geht es bis zur Alten Kelter in Fellbach. Von dort aus zu Fuß durch die Weinberge hinauf zum Naturfreundehaus am Kappelberg. Dort ist eine Einkehr geplant.
Interessierte erhalten nähere Auskünfte zu dieser Wanderung bei Dieter Maier unter der Telefonnummer 765 71 49.

Donnerstag 26.04.    Monatsversammlung
Am Donnerstag,26.04. um 20 Uhr treffen sich die Naturfreunde Wangen in der ehemaligen Gaststätte Lamm in Wangen in der Ulmer Strasse 352 zu ihrer Monatsversammlung für den April 2018 und einem gemütlichen Beisammensein

Mit freundlichen Grüßen
Naturfreunde Stuttgart – Wangen

Foto, Blogarchiv