Archive for the ‘In und um Gablenberg herum’ Category

Ost – Fahrradfahrer kollidiert mit Auto – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 23rd Oktober 2020 in In und um Gablenberg herum

Polizeibericht 23.10.2020

Ein 50 Jahre alter Fahrradfahrer ist bei einem Unfall auf der Kreuzung Villastraße / Reitzensteinstraße am Freitag (23.10.2020) schwer verletzt worden. Der 50-Jährige war mit seinem Rad gegen 07.00 Uhr auf der Villastraße in Richtung Cannstatter Straße unterwegs. Auf Höhe der Reitzensteinstraße bog er nach links ab und stieß mit dem VW Caddy eines 57-Jährigen zusammen, der auf der Villastraße in Richtung Neckarstraße fuhr. Rettungskräfte kümmerten sich um den schwer verletzten Fahrradfahrer und brachten ihn zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Am VW Caddy entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Zeugen, insbesondere nachfolgende Autofahrer, werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189904100 bei den Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizei zu melden.

Foto, Klaus

E i n l a d u n g zur Sitzung des Bezirksbeirats Stuttgart-Ost am 4. November 2020

Presseinfo

18:00 Uhr im Rathaus – Großer Sitzungssaal

Hinweise
1. Es nehmen nur ordentliche Mitglieder des Bezirksbeirats an der Sitzung teil.
2. Der Zugang zum Sitzungssaal im Rathaus wird geregelt. Die Sitzordnung ist so gestaltet, dass zwischen allen teilnehmenden Personen ein Abstand von 2 Metern eingehalten wird.
3. Für Bürgerinnen und Bürger stehen nur wenige Plätze auf der Empore des Großen Sitzungssaales und im Kleinen Sitzungssaal zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Kontaktdaten hinterlege müssen.
4. Alle Personen müssen ab Betreten bis Verlassen des Gebäudes und während der gesamten Sitzungsdauer eine Alltagsmaske tragen.
5. Es wird darum gebeten, die allgemeinen Hygieneregeln zu beachten.
6. Sollten Sie sich im Rahmen der 5 Minuten für Bürgerinnen und Bürger zu Wort melden wollen, wird um eine vorherige Anmeldung an Poststelle.Bezirk.Ost@stuttgart.de unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Kontaktdaten und Ihrem Anliegen bis spätestens 02.11.2020 gebeten.

T a g e s o r d n u n g öffentlich

1. 5 Minuten für Bürgerinnen und Bürger

2. Regenüberlaufkanal Landhausstraße mit Zu- und Ablaufkanäle – mündlicher Bericht

3. Situation am Schmalzmarkt und in der Gablenberger Hauptstraße – mündlicher Bericht

4. Sanierung Stuttgart 30 – Gablenberg – „Die Soziale Stadt – Investitionen im Quartier“
Machbarkeitsstudie Kindertagesstätte Bergstraße und Quartiersgarage

5. Bebauungsplan und Satzung über örtliche Bauvorschriften Bergstraße/Buchwaldstaffel, Kindertagesstätte (Stgt 311) im Stadtbezirk Stuttgart-Ost
– Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) BauGB
– Bebauungsplan der Innenentwicklung gem. § 13a BauGB

6. Sanierung Stuttgart 29 – Teilbereich Stöckach – Villa Berg (Rück-) Erwerb der Pozzi-Skulptur „Jupiter und Antiope“

7. Bezirksbudget: Familienangebot in Corona-Zeiten

8. Smart Bench-Finanzierung aus dem Budget des Bezirksbeirats (Antrag Bündnis 90/Die Grünen-Ost)

9. Brunnen für den Standort Uhlandshöhe vor dem Werkstatthaus (Antrag Bündnis 90/Die Grünen-Ost)

10. Mitteilungen und Verschiedenes

Charlotta Eskilsson, Bezirksvorsteherin

Gemeinderat stimmt dem Weiterbetrieb der Schnellbuslinie X1 zu – Taktzeit wird auf sechs Minuten angepasst

Info LHS

Der Betrieb der Schnellbuslinie X1, die im Oktober 2018 als zweijähriges Pilotprojekt gestartet war, wird bis 30. Juni 2021 fortgesetzt. Das hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Donnerstag, 22. Oktober, mehrheitlich beschlossen. Im Juli wird neu über das Projekt beraten.

Die Taktzeit wird geändert: Der Bus fährt fortan alle sechs – statt wie bisher – alle fünf Minuten. Damit werden jährlich Kosten in Höhe von 510.000 Euro eingespart.

Oberbürgermeister Fritz Kuhn sagte: „Ich halte den X1 für verkehrspolitisch absolut sinnvoll. Es ist ein attraktives Angebot, um im City Ring eine Verbindung mit hoher Taktzahl zu haben und weitere Kapazitäten zu schaffen. Gerade in Corona-Zeiten ist es besonders wichtig, zu entzerren.“

Die Schnellbuslinie X1 verbindet den Wilhelmsplatz in Bad Cannstatt mit der Stuttgarter Innenstadt. Ziel ist es, auf dieser stark belasteten Verkehrsachse zusätzliche Kapazitäten im ÖPNV anzubieten und die Stadtbahnen zu entlasten. Darüber hinaus ist die Linie X1 bis zur Einführung des 80-Meter-Zug-Betriebes auf der Stadtbahnlinie U1 eine Maßnahme der 3. Fortschreibung des Luftreinhalteplans.

Die Betriebskosten für die Fortführung der Schnellbuslinie belaufen sich mit dem neuen Betriebskonzept (6-Minuten?Takt) auf 2,25 Millionen Euro pro Jahr. Auf Antrag aus dem Rat wird sich der Oberbürgermeister einsetzen, dass sich das Land an den Kosten der Linie beteiligt („Konnexitätsprinzip“).

Dazu erspare ich mir jeden Kommentar 🙁

Foto. G. Köhler

Ost – Geschädigter nach Auseinandersetzung gesucht

Posted by Klaus on 22nd Oktober 2020 in In und um Gablenberg herum

Polizeibericht 22.10.2020

Die Polizei sucht den mutmaßlichen Geschädigten einer Auseinandersetzung, die sich am Mittwochabend (21.10.2020) im Stuttgarter Osten zugetragen haben soll. Mehrere Zeugen meldeten bei der Polizei gegen 20.20 Uhr im Bereich einer Tankstelle an der Wagenburgstraße (Anmerkung: wo die Tankstelle ist würde mich interessieren) eine Auseinandersetzung zwischen vier männlichen Personen. Eine Person soll ein Messer, eine weitere möglicherweise eine Eisenstange in der Hand gehalten haben. Kurz darauf wurde ein Mann mit einer Flasche beworfen, der daraufhin in Richtung Schwarenbergstraße und Höscheleweg flüchtete. Die drei mutmaßlichen Kontrahenten verfolgten den Flüchtenden. Beim Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten waren keine Personen mehr feststellbar.

Zeugen und insbesondere der Geschädigte werden gebeten, sich bei den Beamten des Polizeireviers 5 Ostendstraße unter der Rufnummer +4971189903500 zu melden.

Foto, Klaus

Oldies und aktueller Pop mit Mary Summer im Park der Villa Berg

Info Muse-o

“Every breath you take” hat in diesen gerade auch für die Kulturszene schwierigen Wochen eine besondere Bedeutung – ein Grund mehr, den Police-Song am Samstag, 24. Oktober, bei der Villa Berg noch einmal ganz bewusst zu genießen. Ab 13 Uhr wird die bekannte Stuttgarter Sängerin Mary Summer im Vorfeld der Bürgerbeteiligung zur Neugestaltung des Parks ein 45-minütiges Konzert mit Oldies und aktuellen Pop-Songs geben.

Eintritt frei; Anmeldung zwingend erforderlich

Mehr erfahren>>>>

Foto Klaus

Stuttgart-Ost: Umleitung wegen Straßenbau- arbeiten

Info SSB

Betroffene Linien: U9

Von Freitag, 23. Oktober 2020, ab 09:00 Uhr bis Sonntag, 25. Oktober 2020, Betriebsschluss, und von Freitag, 30. Oktober 2020, ab 09:00 Uhr bis Sonntag, 01. November 2020, Betriebsschluss, müssen die Bahnen der Linie U9 zwischen den Haltestellen Bergfriedhof und Brendle (Großmarkt) abwechselnd in jeweils eine Fahrtrichtung umgeleitet werden. Am ersten Wochenende können die Haltestellen Raitelsberg, Schlachthof und Wangener-/Landhausstraße nicht in Richtung Hedelfingen bedient werden. Am zweiten Wochenende nicht in Richtung Heslach Vogelrain.

Von Freitag, 23. Oktober 2020, ab 09:00 Uhr bis Sonntag, 25. Oktober 2020, Betriebsschluss, fahren die Bahnen der Linie U9 in Fahrtrichtung Hedelfingen ab der Haltestelle Bergfriedhof im Verlauf der Linie U4 über die Haltestellen Ostendplatz, Ostheim, Gaisburg und Wangener-/Landhausstraße nach Hedelfingen.

Fahrgäste der Linie U9 aus Richtung Heslach / Charlottenplatz kommend mit dem Fahrtziel Raitelsberg oder Schlachthof fahren mit der umgeleiteten Linie U9 bis zur Haltestelle Wangener-/Landhausstraße und steigen dort in die Bahnen der Linie U9 in Richtung Heslach Vogelrain um.

Fahrgäste an den Haltestellen Raitelsberg und Schlachthof mit einem Fahrtziel in Richtung Hedelfingen fahren mit den Bahnen der Linie U9 in Richtung Heslach bis zur Haltestelle Bergfriedhof und steigen dort in Bahnen der Linie U9 in Richtung Hedelfingen um.

Gaisburg – Talstraße Baustelle Gleisüberfahrt Wangener Straße und Rotenbergstraße

Gaisburg – Staugefahr

Talstraße – Gleisüberfahrt Wangener Straße und Rotenbergstraße

von 23.10.2020 bis 02.11.2020

Gleisbauarbeiten: Erneuerung der Gleise

Vollsperrung der Gleisüberfahrt jeweils von Freitagmorgen 9 Uhr bis Montagmorgen 4:30 Uhr.

Eine großräumige Umleitung ist ausgeschildert

Umleitung der Stadtbanlinie  U9

Foto, Klaus

Gaisburg – In Garten eingebrochen – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 20th Oktober 2020 in In und um Gablenberg herum

Polizeibericht 20.10.2020

Unbekannte sind am vergangenen Wochenende (16.10.2020 bis 18.10.2020) in einen Kleingarten  in ein Gartenhaus an der Landhausstraße eingebrochen. Zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag verschafften sich die Täter gewaltsam Zutritt zu den Kleingärten. An der Landhausstraße machten sich Unbekannte zwischen Freitag und Sonntag an einem Gartenhaus zu schaffen. In diesem Fall ist noch nicht geklärt, ob die Täter Beute machten.

Zeugen werden gebeten, sich unter  der Rufnummer +4971189903500 bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 5 Ostendstraße zu melden.

Foto, Klaus

Straßenbauprojekt Rosensteintunnel – B14 im Berger Tunnel stadtauswärts voll gesperrt

Posted by Klaus on 19th Oktober 2020 in In und um Gablenberg herum

Info LHS

Für das Straßenbauprojekt Rosensteintunnel – B10/B14 Verbindung am Leuze finden im Berger Tunnel Bauarbeiten statt. Hierzu wird die Bundesstraße 14 stadtauswärts im Berger Tunnel von Montag, 26. Oktober, 22 Uhr bis Dienstag, 27. Oktober, 14 Uhr voll gesperrt.

Die Umleitungsstrecke führt über die König Karls Brücke und Mercedesstraße. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Hinweise im Leitsystem NeckarPark zu beachten. Das Tiefbauamt bittet Betroffene für die Beeinträchtigungen um Verständnis.

Für Fragen und Informationen zum Straßenbauprojekt Rosensteintunnel steht das Tiefbauamt den Bürgerinnen und Bürgern am Bürgertelefon unter 216-80888 oder per E-Mail  strassenbauprojekt.rosensteintunnel@stuttgartde zur Verfügung. Bürgersprechstunde ist jeweils am ersten und dritten Mittwoch jeden Monats im Baubüro, Neckartalstraße 42/1 zwischen 16 und 17 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen im Internet unter  stuttgart.de/rosensteintunnel.

Ost – Frau vergewaltigt – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 19th Oktober 2020 in In und um Gablenberg herum

Polizeibericht 19.10.2020

Ein Unbekannter hat am frühen Samstagmorgen (17.10.2020) im Bereich des Unteren Schloßgartens eine 29 Jahre alte Frau vergewaltigt und ist anschließend geflüchtet. Die 29-Jährige traf gegen 04.45 Uhr am Schloßplatz auf den Täter und ging gemeinsam mit ihm durch die Schloßgartenanlagen in Richtung Bad Cannstatt. Auf Höhe der Lusthausruine drückte der Mann sie zu Boden und vergewaltigte die Frau. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung des Planetariums. Er wird beschrieben als dunkelhäutig, etwa 35 Jahre alt und zirka 180 Zentimeter groß. Er soll mit einer Lederjacke bekleidet gewesen sein und Deutsch mit leichtem Akzent gesprochen haben.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 mit den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Foto, Archiv