Archive for the ‘In und um Gablenberg herum’ Category

Seilbahn zur Waldebene Ost in den Nahverkehrsentwicklungsplan aufgenommen

Posted by Klaus on 28th Mai 2017 in In und um Gablenberg herum, Vereine und Gruppen

David-Waldebene4Der vor wenigen Tagen veröffentlichende Entwurf des Nahverkehrsentwicklungsplans für Stuttgart bringt für den Stadtbezirk eine positive Überraschung. Darin findet sich auch der im Dezember 2016 von der SPD Ost eingebrachte und vom Bezirksbeirat verabschiedete Vorschlag einer Seilbahnverbindung zwischen Ostendplatz und Pragsattel via Mineralbäder wieder. Sowohl die berechnete Fahrgast- nachfrage auf dieser Strecke als auch die Vorteile einer Luftseilbahn, hohe Leistungsfähigkeit und geringer baulicher Aufwand, rechtfertigten eine intensivere Prüfung dieses Vorschlages. Damit wird neben der Seilbahn Möhringen-Vaihingen ein zweites Seilbahnprojekt in der Region Stuttgart untersucht um der zunehmenden Bedeutung des ÖPNVs und der steigenden Zahl der Fahrgäste gerecht zu werden. Damit könnte perspektivisch die ebenfalls neu aufgenommene und als vertieft zu untersuchende Buslinie 47 zwischen Pragsattel und Stuttgart Ost durch ein schnelles, pünktliches und umweltschonendes Verkehrsmittel ersetzt und gleichzeitig eine Entlastung der Straßen erreicht werden. Daniel Campolieti, Vorsitzender der SPD Stuttgart-Ost resümiert: „Wir freuen uns sehr über die Aufnahme in den Nahverkehrsentwicklungsplan. Der erste konzeptionelle Schritt ist gemacht. Wir bleiben am Ball, damit dieses Projekt in naher Zukunft umgesetzt wird. Denn in Gesprächen mit den Anwohnern erhalten wir für die Idee einer Nord-Ost-Tangentialen ausschließlich einen positiven Zuspruch.“

Auszug aus dem Nahverkehrsplan: Maßnahmen, die hinsichtlich der verkehrlichen Sinnhaftigkeit der Prioritätenreihung oder der Finanzierung noch einer (politischen) Diskussion bedürfen, werden erstmals in einem Nahverkehrsentwicklungsplan (NVEP) zusammengefasst. Damit können im NVEP auch Planungsansätze oder tarifliche Zielsetzungen dargestellt und behandelt werden, die über den Planungshorizont des Nahverkehrsplans (5 Jahre) deutlich hinausreichen oder deren Kosten noch nicht abschließend ermittelt sind. Die Planungstiefe des NVEP beschränkt sich auf eine konzeptionelle Ebene.

Freundliche Grüße
Daniel Campolieti

Foto, David

Schöner neuer Spielplatz Bardiliweg

Posted by Klaus on 28th Mai 2017 in Fotos, In und um Gablenberg herum

Na dann viel Spaß

Spielfläche Bardiliweg

Fotos, Klaus

Stuttgart Ost – Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Renitenter Ladendieb festgenommen

Posted by Klaus on 27th Mai 2017 in In und um Gablenberg herum
Polizeibericht

S-Polizei-75Polizeibeamte haben am Freitagabend (26.05.2017) gegen 20.00 Uhr einen 28-Jährigen festgenommen, der zuvor in einem Einkaufsmarkt an der Neckarstraße Spirituosen entwendet hatte. Der offenbar unter Alkoholeinwirkung stehende Mann packte mehrere Flaschen in seinen mitgeführten Rucksack und passierte die Kasse, ohne zu bezahlen. Nachdem ein Alarm ausgelöst worden war, sprach ihn ein 20-jähriger Security-Mitarbeiter auf den Diebstahl an. In der Folge versuchte der Dieb den 20-Jährigen wegzustoßen, um zu flüchten. Dieser konnte ihn jedoch zu Boden bringen und mit Hilfe eines Kunden bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festhalten. Sowohl bei der Festnahme als auch wenig später auf dem Polizeirevier leistete er mehrfach Widerstand. Der polnische Staatsangehörige, gegen den noch ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Stuttgart wegen Diebstahl vorliegt, wird am 27.05.2017 in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert, da er eine noch ausstehende Geldstrafe nicht bezahlen kann.

Symbolfoto, Sabine

Stuttgart Ost – Trickdiebe bestehlen arglose Seniorin

Posted by Klaus on 26th Mai 2017 in In und um Gablenberg herum
Polizeibericht

Polizeiberatung-pressebild-Zwei unbekannte Männer haben sich am Mittwoch (24.05.2017) gegenüber einer 84-jährigen Frau in der Hornbergstraße als Mitarbeiter eines Energieversorgers ausgegeben und ihr ein Portemonaie mit mehreren Hundert Euro Bargeld gestohlen. Die Männer klingelten gegen 16.00 Uhr an der Wohnungstür der Seniorin, gaben sich als Mitarbeiter eines Energieunternehmens aus und teilten mit, ihr ein neues Angebot für den Gas- und Stromvertrag machen zu wollen. Nachdem die gutgläubige Frau die Männer ins Wohnzimmer gebeten hatte, suchte einer der Männer die Toilette auf und stahl hierbei offenbar die Geldbörse der Frau. Kurz darauf verließen die beiden Männer die Wohnung. Die 84-Jährige bemerkte erst einen Tag später, dass ihre Geldbörse weg war und erstattete Anzeige bei der Polizei. Laut der Seniorin waren die beiden Unbekannten etwa 30 bis 40 Jahre alt, wobei ein Mann jünger aussah als der Andere. Beide sollen afrikanisch aussehen, eine normale Statur und dunkle Haare haben und gebrochen Deutsch reden. Der Ältere von beiden ist zirka 175 Zentimeter groß und hatte einen Ring im Ohr. Sein Komplize ist etwa 190 Zentimeter groß.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto, Polizeiberatung

Müllsituation im Schlossgarten

Posted by Klaus on 24th Mai 2017 in In und um Gablenberg herum

Müllberg-SPD-OstSehr geehrte Damen und Herren,

wer spät am Abend, teilweise auch schon am Nachmittag oder früh am Morgen im Schlossgarten unterwegs ist, sieht wie viel Müll dort im bereich des Grillplatzes produziert und meist unkontrolliert entsorgt wird. Vor allem an schönen Tagen von Frühjahr bis Herbst. Das ist durchaus auch ein Sicherheitsproblem, da sehr viele Scherben auf den Wegen liegen und auch Ratten geradezu magisch angezogen werden. Größere Mülltonnen sind sicher nicht die ganze Lösung, aber sicher ein sehr guter Anfang, darum fordert dies die SPD Bezirksbeiratsfraktion S-Ost.

 

Mit freundlichen Grüßen Jörg Trüdinger
Sprecher SPD Bezirksbeiratsfraktion S-Ost

Foto, SPD S Ost

Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlicher Gaststätteneinbrecher festgenommen

Posted by Klaus on 22nd Mai 2017 in In und um Gablenberg herum

Stuttgart Ost

K-Polizei-OstendPolizeibeamte haben am Samstag (20.05.2017) einen 38 Jahre alten Tatverdächtigen festgenommen, der mutmaßlich versucht hat, in eine Gaststätte an der Hackstraße einzubrechen. Nach ersten Ermittlungen setzte der Tatverdächtige gegen 05.00 Uhr dazu an, eine Tür aufzuhebeln, um sich Zugang zu verschaffen. Ein Zeuge, der die Szenerie beobachtete, alarmierte die Polizei. Die Beamten nahmen den Tatverdächtigen kurz darauf fest. Der 38 Jahre alte Deutsche wurde am Samstag (20.05.2017) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Die Ermittlungen, insbesondere, ob der Tatverdächtige für weitere Einbrüche in Betracht kommt, dauern an.

Foto, Blogarchiv

Stuttgart Ost – Bäume abgesägt

Posted by Klaus on 22nd Mai 2017 in In und um Gablenberg herum

Polizeibericht
K-Bäumer-HaußK-Bäume-Hauß2

Polizei-WolframstrUnbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag (22.05.2017) zwei an der Haußmannstraße stehende Kastanienbäume abgesägt. Die Bäume, zwei zirka sechs Meter hohe Kastanien mit einem Stammdurchmesser von jeweils zwölf und 20 Zentimetern, waren offenbar erst vor kurzem dorthin verpflanzt worden. Unbekannte sägten sie in der Nacht ab und warfen sie in ein darunter liegendes Gartengrundstück. Der Schaden wird auf rund 3.000 Euro beziffert.

Zeugenhinweise nehmen die Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 2 Wolframstraße unter der Rufnummer +4971189903200 entgegen.

Fotos, Sabine, Klaus

Einladung zur Projektgruppe Gablenberger Hauptstr. 01.06.17

Gablenberger HauptstraßeLiebe Mitglieder der Projektgruppe Gablenberger Hauptstraße,

nächsten Donnerstag, 01. Juni 2017 um 18.30 Uhr, steht bereits die nächste Sitzung der Projektgruppe Gablenberger Hauptstraße an, zu der wir Sie hiermit herzlich einladen möchten.

Es geht um die Planung des Kolloquiums (am 25.07.) und die Begutachtung des finalen Ausschreibungstextes. Außerdem soll ein Termin für einen Stadtteilspaziergang festgelegt werden, an dem gemeinsam mit Landschaftsplanern die Kreuzungssituationen in Gablenberg besucht werden können.

Wir bitten um Anmeldung, da wir bei größerer Teilnehmerzahl auf einen anderen Raum ausweichen würden.

Wir freuen uns über Ihr Kommen!

Mit den besten Grüßen
Stadtteilmanagement Gablenberg

Foto, Klaus

Vorstandswahlen bei der CDU Stuttgart Ost

Posted by Klaus on 21st Mai 2017 in In und um Gablenberg herum, Vereine und Gruppen

CDU 2017Gestärkt und mit neuen Gesichtern – die CDU Stuttgart-Ost nach der Vorstandswahl

„Obwohl wir unseren Kandidaten Roland Schmid nicht in den Landtag helfen konnten, können wir stolz auf 2 erfolgreiche Jahre der Ortsgruppe zurückblicken“. So Norbert Strohmaier bei seinem Rechenschaftsbericht auf der Hauptversammlung der CDU Stuttgart-Ost mit Wahlen des Vor- standes.

Bild: Roland Schmid – Versammlungsleiter während der Wahlen mit Mitgliedern des Vorstandes der CDU Stuttgart-Ost

In den nächsten beiden Jahren werden hier einige neue Gesichter mitarbeiten. Dem bestätigten Vorsitzenden Norbert Strohmaier stehen die ebenfalls wiedergewählten Vertreter Alla Deringer und Karl-Christian Hausmann zur Seite. Als dritter im Bunde wird ab sofort Bernhard Herp, der Sprecher der Bezirksbeiratsfraktion, tätig sein. Die neue Position des Mitgliederbeauftragten bekleidet Peter Kollmannthaler und ebenfalls neu im Amt ist der Schriftführer Frederik Just. Im Amt bestätigt wurden der Internetreferent Daniel Debudey und die Pressesprecherin Marion Kauck.
Auch bei den Besitzern gibt es einige Neuerungen. Oliver Götz, Tichon Hartung, Klaus Manko, Frank Schmalzried, Rainer Schünemann und Martin Viehweger unterstützen die bestätigten Walter Böhm, Georg Chatzitheodorou, Hannelore Grünemay und Thomas Rudolph bei der Arbeit in der Bezirksgruppe.
Ausgeschieden sind Stefan Walter, der nicht mehr in Stuttgart wohnhaft ist, Kay Müller, Aly Palm und Henny Stamer.
Direkt nach den Wahlen wurden schon ersten Ideen für die nächsten Veranstaltungen und Wahlkampfaktionen diskutiert.

Marion Kauck, Bezirksbeirätin und Pressesprecherin CDU Stuttgart-Ost

Foto, CDU Stuttgart Ost

„Gablenberg bewegt sich!“ am 19. Mai 2017

Posted by Peter on 11th Mai 2017 in In und um Gablenberg herum

Pressemitteilung

Stadtteil-20170421_Flyer_WE„Gablenberg bewegt sich!“ wird vom Stadtteilmanagement der Sozialen Stadt Gablenberg in Kooperation mit der Grund- und Werkrealschule Gablenberg ausgetragen. Ziel der Veranstaltung ist es, Kinder, Jugendliche, Eltern und Großeltern zur Bewegung zu motivieren und bestehende (Bewegungs-) Angebote der örtlichen Vereine und anderer Einrichtungen zu präsentieren.

Am Bewegungstag beteiligen sich 13 Vereine und Einrichtungen, die Mitmachangebote und Infos für die Teilnehmerinnen und Teilnehmern bereitstellen. Die Stationen können nach und nach durchlaufen werden, die Teilnahme wird mit Preisen belohnt. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Jede/r ist herzlich eingeladen. Die Veranstaltung ist kostenlos!

Mit freundlichen Grüßen
Das Stadtteilmanagement der Sozialen Stadt Gablenberg
Sebastian Graf, Philip Klein und Dr. Lisa Küchel

Weitere Infos: soziale-stadt-gablenberg.de