Archive for the ‘In und um Gablenberg herum’ Category

Stgt Ost – Vorfahrt missachtet – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 19th Juni 2024 in In und um Gablenberg herum

Polizeibericht

Bei einem Unfall zwischen einem VW Passat und einem Opel Zafira ist am Mittwochmorgen (19.06.2024) ein Sachschaden von rund 30.000 Euro entstanden. Eine 35-jährige Frau war gegen 09.05 Uhr mit ihrem VW Passat in der Schwarenbergstraße Richtung Karl-Olga-Krankenhaus unterwegs. An der Kreuzung Haußmannstraße missachte sie ersten Ermittlungen zufolge die Vorfahrt der 37-jährigen Opel-Fahrerin, die in der Haußmannstraße in Richtung Ostendplatz unterwegs war. Rettungskräfte kümmerten sich um den leichtverletzten 35-jährigen Opel-Beifahrer. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189904100 bei der Verkehrspolizei zu melden.

Archivfoto

Menschen im besten Alter

Mittwoch 10.07.2024 16.00 Uhr
Treffpunkt: Gemeindezentrum
Heilandskirche, Sickstr. 37

Thema: Griechenland
– von der Antike bis heute ein kleines Volk mit großer Geschichte
mit Pfarrer Albrecht Hoch

Mittwoch 11.09.2024 16.00 Uhr
Treffpunkt: Gemeindezentrum
Heilandskirche, Sickstr. 37

Thema: Bäume, Sträucher und Wälder
bei uns und in der Bibel mit Pfarrer Albrecht Hoch

Info aus dem Gemeindebrief

Archivfoto

Gablenberg – Mutmaßlichen Einbrecher nach kurzer Flucht festgenommen – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 12th Juni 2024 in In und um Gablenberg herum

Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt

Polizeibeamte haben am frühen Mittwochmorgen (12.06.2024) einen 29 Jahre alten Mann festgenommen, dem vorgeworfen wird, zusammen mit einem noch unbekannten mutmaßlichen Komplizen in eine Wohnung an der Wunnensteinstraße eingebrochen zu sein. Die beiden Täter sollen gegen 04.10 Uhr über ein Kellerfenster in die Wohnung eingedrungen und als der 43 Jahre alte Bewohner erwachte, geflüchtet sein. Der 43-Jährige stürzte bei der Verfolgung der beiden Tatverdächtigen und zog sich Verletzungen zu. Rettungskräfte kümmerten sich um ihn und brachten ihn in ein Krankenhaus. Bei dem Einbruch erbeuteten sie nach derzeitigen Erkenntnissen einen schwarzen Rucksack mit elektronischen Geräten und zwei Uhren sowie ein Mobiltelefon. Alarmierte Polizeibeamte fahndeten nach den Flüchtigen und nahmen den 29-Jährigen gegen 04.40 Uhr in der Wagenburgstraße fest. Der 29-Jährige mit algerischer Staatsangehörigkeit wird im Laufe des Mittwochs auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem Haftrichter vorgeführt. Seinem mutmaßlichen Komplizen gelang es, unerkannt zu flüchten. Er soll etwa 180 Zentimeter groß sein und eine rote Hose sowie ein weißes Oberteil getragen haben.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Archivfoto, Polizei BW

Prüfpersonal angegriffen

Polizeibericht 9.06.2024 – Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt

Eine 56-jährige Fahrausweisprüferin wurde am Samstag (08.06.2024) bei einer Fahrscheinkontrolle von einem 33-jährigen Fahrgast mutmaßlich angegriffen, sexuell belästigt und beleidigt. Die Prüferin und ihre zwei Kollegen hatten kurz nach 13 Uhr in der Linie U1 Kontrollen durchgeführt und dabei zwischen den Haltestellen Mineralbäder und Hauptbahnhof auch den 33-Jährigen zur Vorlage seines Fahrscheins aufgefordert. Er verweigerte dies und versuchte am nächsten Halt die Bahn zu verlassenen. Der 33-Jährige trat in Richtung der Kontrolleure, beleidigte diese und fasste der 56-jährigen Prüferin in den Schritt. Letztendlich konnte er bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Im Rahmen der weiteren polizeilichen Maßnahmen kam es zu Widerstandshandlungen gegenüber den Polizeibeamten. Der 33-jährige staatenlose Tatverdächtige wird am 09.06.2024 mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.

Archivfoto, Polizei BW

Der Turnerbund Gaisburg feiert am 30. Juni sein traditionelles Sommerfest.

TBG Sommerfest mit Kinderfeier

Weitere Infos unter  turnerbund-gaisburg.de

 

Einladung zur Einweihung der Kreuzungs- bereiche, Di. 18.06.2024, 18 Uhr

Pressemeldung

Liebe Gablenbergerinnen und Gablenberger, liebe Interessierte,

wir möchten Sie hiermit herzlich zur Einweihung der Kreuzungsbereiche in Gablenberg einladen (Flyer anbei). Diese findet am Dienstag, 18. Juni 2024 statt. Treffpunkt ist um 18 Uhr an der Kreuzung Libanon-/Klingenstraße.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihr Team der Sozialen Stadt Gablenberg
Lisa Küchel, Philip Klein und Sebastian Graf, Stadtteilmanagement, Weeber+Partner
Martina de la Rosa, Projektleitung, Amt für Stadtplanung und Wohnen

Telefontrickbetrüger erbeutet mehrere Tausend Euro

Posted by Klaus on 6th Juni 2024 in In und um Gablenberg herum

Polizeibericht 5.06.2024

Ein unbekannter Mann hat am Dienstag (04.06.2024) durch einen Telefontrick bei einer 22 Jahre alten Frau mehrere Tausend Euro erbeutet. Der Unbekannte rief die Frau gegen 15.00 Uhr auf ihrem Handy an und gab sich als Mitarbeiter ihrer Bank aus. Er teilte der gutgläubigen Frau mit, dass von deren Konto angeblich unberechtigte Abbuchungen vorgenommen wurden. Durch geschickte Gesprächsführung brachte der Unbekannte die 22-Jährige dazu, mehrere TAN-Nummern herauszugeben und das Tageslimit für Abbuchungen zu erhöhen. Die Frau bemerkte den Schwindel erst, als sie am Abend ihre Bank kontaktierte.

Archivfoto

E i n l a d u n g zur Sitzung des Bezirksbeirats Stuttgart-Ost am 05. Juni 2024

18:30 Uhr im Bürgerservicezentrum Ost – Schönbühlstr. 65 – Bürgersaal – 3. OG

T a g e s o r d n u n g öffentlich

1. Bestellung von zwei stellvertretenden Mitgliedern im Bezirksbeirat Ost

2. 5 Minuten für Bürgerinnen und Bürger

3. Sanierung Park der Villa Berg
– Baubeschluss Bauabschnitte 1 und 7.2
– Projektbeschluss Bauabschnitte 5 und 6

4. Projekt 7000seeds für den Stuttgarter Osten
– mündlicher Bericht

5. Der neue Leiter des Jugendhauses stellt sich vor

6. Bezirksbudget: Brunnenfest des HGV Ost

7. Kurzzeitparkplätze in der Schurwaldstraße
Antrag CDU Ost

8. Anhörung zum Antrag auf Genehmigung einer Straßenwirtschaft auf einem Parkplatz:
„Ahoi“, Stöckachstr. 63, tgl. bis 23 Uhr

9. Anhörung zum Antrag auf Genehmigung einer Straßenwirtschaft auf einem Parkplatz:
„Ehlikeyf“, Neckarstraße 186, tgl. bis 22 Uhr

10. Mitteilungen und Verschiedenes

Charlotta Eskilsson, Bezirksvorsteherin

Baumkundlicher Spaziergang durch den Park der Villa Berg

Presse LHS

Zu einem baumkundlichen Spaziergang im Stöckach und vornehmlich im Park der Villa Berg sind alle Interessierten am Dienstag, 11. Juni, um 19 Uhr herzlich eingeladen. Treffpunkt ist der Stöckachtreff in der Metzstraße 26.

Peter Klug, Diplom?Forstwirt und Sachverständiger für Baumpflege, Verkehrssicherheit von Bäumen und Gehölzwertermittlung, leitet den Spaziergang, bei dem die Teilnehmenden mehr über die verschiedenen Baumarten im Park der Villa Berg erfahren. Anschließend gibt es beim lockeren Zusammensein im Stöckachtreff Gelegenheit zu weiteren Fragen an Peter Klug.

Die Aktion soll das Bewusstsein für die heimischen Bäume im Stadtteil stärken und Wissen um den naturnahen Raum vermitteln. Die eigenen Kenntnisse auf dem Gebiet der Dendrologie, dem Teil der Botanik, der sich mit Bäumen und Sträuchern befasst, lassen sich auf diesem Spaziergang erweitern.

Die Teilnahme am Spaziergang ist kostenlos. Die Veranstaltung wird aus Mitteln des Verfügungsfonds im Rahmen des Sanierungsgebiets Stuttgart 29 – Stöckach – finanziert. Weitere Informationen unter

 www.stoeckach29.de .

Archivfoto

Gaisburg – Durch Rettungsgasse gefahren – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 4th Juni 2024 in In und um Gablenberg herum

Polizeibericht 4.06.2024

Ein unbekannter Mercedesfahrer soll am Montagabend (03.06.2024) unberechtigt eine Rettungsgasse befahren haben. Ein Rettungswagen fuhr gegen 17.30 Uhr mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn auf der Bundesstraße 10 stadteinwärts. Im Leuzetunnel soll der Fahrer eines silbernen Mercedes mit Esslinger Kennzeichen die gebildete Rettungsgasse mitbenutzt haben. Dabei stieß er beinahe mit dem orangefarbenen Opel eines 29 Jahre alten Mannes zusammen.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903800 beim Polizeirevier 8 Feuerbach zu melden.

Archivfoto