Archive for the ‘In und um Gablenberg herum’ Category

Ost – Unfall mit einer Stadtbahn

Am Montagmorgen ist ein Radfahrer von einer Stadtbahn der Linie U4 in Stuttgart-Ost erfasst und dabei schwer verletzt worden. Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Polizeibericht 27.01.
Radfahrer contra Stadtbahn
Ein 54 Jahre alter E-Bike-Fahrer ist am Montag (27.01.2020) auf der Kreuzung Talstraße/Landhausstraße mit einer Stadtbahn der Linie U4 zusammengestoßen. Der 38-jährige Stadtbahnfahrer war gegen 09.25 Uhr in der Landhausstraße in Richtung Hölderlinplatz unterwegs, als ein 54-jähriger Radfahrer offenbar bei Rotlicht von rechts aus der Talstraße kam und knapp vor der Stadtbahn nach rechts in die Landhausstraße einbog. Trotz Gefahren- bremsung erfasste die Stadtbahn den Radfahrer, der keinen Helm trug. Er geriet samt E-Bike unter die Stadtbahn und wurde einige Meter mitgezogen. Rettungskräfte und ein Notarzt versorgten den schwer verletzten Mann vor Ort und brachten ihn im Anschluss in ein Krankenhaus. Es entstand ein Gesamtsachschaden von mehreren Tausend Euro. Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen, die etwa bis um 10.20 Uhr andauerten.

Zeitungsbericht

Unfälle mit Stadtbehnen

Fotos, Andys Pictures and Press/Event- & Pressefotografie

Ost / Süd – Motorroller gestohlen – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 27th Januar 2020 in In und um Gablenberg herum, Stuttgart

Polizeibericht 27.01.

Unbekannte haben über das vergangene Wochenende (24. bis 26.01.2020) am Höscheleweg, an der Filderstraße und an der Schwarenbergstraße Motorroller gestohlen. An der Filderstraße stahlen die Täter am Freitag zwischen 07.00 Uhr und 14.00 Uhr einen weißen Roller der Marke Zheijang Qian Jang mit dem amtlichen Kennzeichen 304 SIM, der mit einem Lenkradschloss gesichert war. Am Höscheleweg stahlen die Diebe zwischen Samstag, 18.00 Uhr und Sonntag, 13.00 Uhr, einen schwarz-roten Roller der Marke Motowell mit dem Versicherungskennzeichen 554 UNB. An der Schwarenbergstraße erbeuteten Unbekannte in der Nacht zum Sonntag, zwischen 02.00 Uhr und 05.15 Uhr einen grauen Roller der Marke Kwang Yang mit dem amtlichen Kennzeichen S-BA 567. Ein Polizeibeamter, der auf dem Weg zum Dienst war, sah diesen Roller gegen 05.15 Uhr im Bereich der Schön- bühlstraße/Ostendstraße, verlor ihn aber wieder aus den Augen. Der Roller war besetzt mit zwei Personen ohne Helm. Alarmierte Polizeibeamte fahndeten erfolglos nach dem Roller.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903500 an das Polizeirevier Ostendstraße oder unter der Rufnummer +4971189903100 an das Polizeirevier 1 Theodor-Heuss-Straße zu wenden.

Foto, Blogarchiv

Menschen im besten Alter – „Die Geschichte des Stuttgarter Ostens“

Mittwoch 12.02.2020 16.00 Uhr
Treffpunkt: Gemeindezentrum Heilandskirche, Sickstr. 37

„Die Geschichte des Stuttgarter Ostens“

Sie ist geprägt durch das Industriezeitalter Ende des 19. Jahrhunderts. Stuttgart hatte viel Platz, sich in Richtung Neckar für neugegründete Unternehmen und die dadurch zuströmenden Arbeitskräfte auszudehnen. Doch wie das genau geschah und was daraus entstand, berichtet Dr. Elmar Blessing, ehemaliger Konrektor an der Ostheimer Realschule.
Er ist ein profunder Kenner der Entwicklung des Stadtteils Stuttgart-Ost, die er als Hobby-Historiker bis heute erforscht.

Info aus dem Gemeindebrief – Weitere Infos>>>>

Fotos, Blogarchiv

Merz Akademie – SALON 14 / Fotoausstellung / Crossmedia-Kunstinstallation

Herzliche Einladung zum Filmscreening des SALON 14, der Fotoausstellung „Restlicht“ bei Volker Schrank und der Crossmedia-Kunstinstallation „Summer im Winter“

Mittwoch, 29.01.2020, 19:30 Uhr, Merz Akademie, Teckstraße 58, 70190 Stuttgart, Eintritt frei.

SALON 14 Kurze Filme

„LET’S TALK ABOUT SEX, SUCHT & LAKTOSEINTOLERANZ – denn nicht nur KLEIDER MACHEN LEUTE, sondern auch MUSICALs“: SALON 14 präsentiert in der Aula der Merz Akademie einen bunten Strauß an kurzen Filmen zu verschiedenen Themen, die im Wintersemester 2019/20 entstanden sind. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Der SALON 14 ist eine hochschulunabhängige Filmgruppe. In einem Rhythmus von ein bis zwei Wochen werden von allen Mitgliedern kurze Filme in der Länge von 1- 5 Minuten produziert. Jede/r Filmemacher/in behandelt innerhalb dieser Zeit dasselbe Thema mit derselben technischen Vorgabe. Thema und technische Vorgabe werden durch das Zufallsprinzip ausgewählt.

www.merz-akademie.de/veranstaltungen/salon-14-ws1920

Donnerstag, 30.01.2020, 18 Uhr, Studio Volker Schrank, Seyfferstraße 52, 70197 Stuttgart, Eintritt frei.

Der Kurs „Fotografische Disziplinen“, unter der Leitung von Fotograf und Dozent Volker Schrank hat sich mit dem Thema „Restlicht“ beschäftigt. Die Vernissage findet am 30.01.2020 um 18 Uhr im Studio von Volker Schrank statt. 11 Studierende zeigen dort die im Wintersemester 2019/20 entstandenen Arbeiten.

www.merz-akademie.de/veranstaltungen/restlicht

Freitag, 31.01.2020, 18-20 Uhr, Merz Akademie, Teckstraße 58, 70190 Stuttgart, Eintritt frei.

Crossmedia Storytelling presents: Summer im Winter

Studierende des Gestaltungskurses „Crossmedia Storytelling“ haben unter dem Titel „Summer im Winter“ eine Kunstinstallation erarbeitet und audiolisiert. Dafür verwandeln sie am Freitag, den 31. Januar, zwischen 18 und 20 Uhr den Raum 1.15 in eine magische Welt. Die Besucher/innen tauchen ein in die Geschichte eines jungen Mädchens namens Summer, die gefangen ist in einer ewigen Winterwelt. Da Summer den Drang verspürt, das Schicksal ihrer kleinen Welt zu wenden, nimmt sie dafür lebensgefährliche Folgen in Kauf.

www.merz-akademie.de/veranstaltungen/summer-im-winter

 

Viele Grüße!
Jasmin Stiegler, Melanie Harzendorf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

E i n l a d u n g zur Sitzung des Bezirksbeirats Stuttgart-Ost am 5. Februar 2020

18:30 Uhr im Bürgerservicezentrum Ost – Schönbühlstr. 65 – Bürgersaal – 3. OG

T a g e s o r d n u n g öffentlich

1. 5 Minuten für Bürgerinnen und Bürger

2. Ergebnisbericht zur Umfrage „Soziale Infrastruktur in Ostheim“

3. Die Mobile Jugendarbeit Stuttgart-Ost stellt sich vor

4. Rückblick auf die Wanderbaumallee 2019

5. Haltestelle Stöckach sicherer gestalten (Antrag Jugendrat Stuttgart-Ost)

6. Bäume in der Schwarenberg- und Aspergstraße pflanzen (Antrag Die FrAKTION-Ost)

7. Tempo 30 im gesamten Stadtbezirk versuchsweise einführen (Antrag Die FrAKTION-Ost)

8. Bezirksbudget: Frühjahrskonzert des 1. HHC Stuttgart Gablenberg e.V.

9. Mitteilungen und Verschiedenes

Charlotta Eskilsson, Bezirksvorsteherin

Anmerkung zu Punkt 6, sollen noch mehr Parkplätze durch Baumpflanzungen vernichtet werden????

Baumfällungen in Stuttgart-Ost

Posted by Klaus on 23rd Januar 2020 in In und um Gablenberg herum

Info

Im Rahmen von Sanierungsarbeiten müssen bis Ende Februar stark geschädigte Bäume auf dem Spielplatz zwischen Berg- und Klingenstraße in Stuttgart-Ost gerodet werden.

Ersatzpflanzungen werden entsprechend den Vorgaben der Stuttgarter Baumschutzsatzung bis März 2021 vorgenommen.

Foto, Blogarchiv

Gaisburg – Fahrzeugbrand

Posted by Klaus on 23rd Januar 2020 in In und um Gablenberg herum

Polizeibericht 23.01.

Ein VW ist am Donnerstagmorgen (23.01.2020) auf der Bundesstraße 10 offenbar durch einen technischen Defekt in Brand geraten. Ein 26 Jahre alter Mann war gegen 06.35 Uhr mit seinem VW Lupo auf der Bundesstraße 10 in Richtung Bad Cannstatt unterwegs. Kurz vor der Einmündung der Poststraße ging offenbar unvermittelt der Motor aus, wodurch der VW auf dem rechten Fahrstreifen ausrollte und zum Stehen kam. Beim Versuch, den Motor wieder zu starten, brach plötzlich Feuer aus. Der 26-Jährige konnte sein Auto unverletzt verlassen. Die Feuerwehr löschte den Brand, am VW entstand offenbar Totalschaden. Der Verkehr konnte auf dem linken Fahrstreifen an der Brandstelle vorbeigeleitet werden, dennoch kam es im morgendlichen Berufsverkehr zu Verkehrsbehinderungen. Gegen 07.40 Uhr konnten alle Fahrstreifen wieder freigegeben werden.

Foto, Blogarchiv

Merz Akademie – Veranstaltungen in KW 5 – Filme des SALON 14 / Fotoausstellung / Crossmedia Kunstinstallation / Horizon …

Presseinfo

Mittwoch, 29.01.2020, 19:30 Uhr, Merz Akademie, Teckstraße 58, 70190 Stuttgart, Eintritt frei.

SALON 14 Kurze Filme

SALON 14 präsentiert in der Aula der Merz Akademie einen bunten Strauß an kurzen Filmen zu verschiedenen Themen, die im Wintersemester 2019/20 entstanden sind. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Der SALON 14 ist eine hochschulunabhängige Filmgruppe. In einem Rhythmus von ein bis zwei Wochen werden von allen Mitgliedern kurze Filme in der Länge von 1- 5 Minuten produziert. Jede/r Filmemacher/in behandelt innerhalb dieser Zeit dasselbe Thema mit derselben technischen Vorgabe. Thema und technische Vorgabe werden durch das Zufallsprinzip ausgewählt.

www.merz-akademie.de/veranstaltungen/salon-14-ws1920

Donnerstag, 30.01.2020, 18 Uhr, Studio Volker Schrank, Seyfferstraße 52, 70197 Stuttgart, Eintritt frei.

Der Kurs „Fotografische Disziplinen“, unter der Leitung von Fotograf und Dozent Volker Schrank hat sich mit dem Thema „Restlicht“ beschäftigt. Die Vernissage findet am 30.01.2020 um 18 Uhr im Studio von Volker Schrank statt. 11 Studierende zeigen dort die im Wintersemester 2019/20 entstandenen Arbeiten.

www.merz-akademie.de/veranstaltungen/restlicht

Freitag, 31.01.2020, 18-20 Uhr, Merz Akademie, Teckstraße 58, 70190 Stuttgart, Eintritt frei.

Crossmedia Storytelling presents: Summer im Winter

Studierende des Gestaltungskurses Crossmedia Storytelling haben unter dem Titel „Summer im Winter“ eine Kunstinstallation erarbeitet und audiolisiert. Dafür verwandeln sie am Freitag, den 31. Januar, zwischen 18 und 20 Uhr den Raum 1.15 in eine magische Welt. Die Besucher/innen tauchen ein in die Geschichte eines jungen Mädchens namens Summer, die gefangen ist in einer ewigen Winterwelt. Da Summer den Drang verspürt, das Schicksal ihrer kleinen Welt zu wenden, nimmt sie dafür lebensgefährliche Folgen in Kauf.

www.merz-akademie.de/veranstaltungen/summer-im-winter

Samstag, 01.02. – Sonntag, 02.02.2020, 10:00-16:00 Uhr, Hanns-Martin-Schleyer-Halle, Mercedesstr. 69, 70372 Stuttgart, Eintritt frei.

HORIZON Stuttgart Bildungsmesse – die Merz Akademie ist dabei!

Auf der HORIZON Bildungsmesse können sich interessierte Schülerinnen und Schüler über den Bachelorstudiengang „Gestaltung, Kunst und Medien“ informieren und den Besuch nutzen, um mit Studierenden der Merz Akademie ins Gespräch zu kommen. Alle interessierten Besucher erhalten einen umfassenden Einblick zum Studium, Bewerbung und Zulassungsvoraussetzungen.

https://horizon-messe.de/stuttgart

Donnerstag, 30.01.2020, 16-19 Uhr, Teckstr. 58, 70190 Stuttgart, Eintritt frei.

Mobile Medienschule Stuttgart Ost (MoMO): Video- und Webschule an der Merz Akademie

Immer donnerstags heißt es für Kinder und Jugendliche: Und Action! In der Video- und Webschule lernen sie, wie Websites und Online-Kanäle funktionieren und können in den Werkstätten und Labs der Merz Akademie, wie Greenbox und Tonstudio, eigene Clips oder Tutorials drehen. Medienpädagog/innen stehen ihnen dabei immer zu Seite und unterstützen sie bei ihren Projekten.

Mit der Initiative „Mobile Medienschule Stuttgart Ost“ (MoMO) bündeln der Aktivspielplatz Raitelsberg e.V., das Stadtmedienzentrum Stuttgart (SMZ), das Kinder- und Jugendhaus Ostend und die Merz Akademie mit Unterstützung der vhs stuttgart ihre Kompetenzen, Ressourcen und Infrastrukturen und bieten seit Mitte Oktober 2019 regelmäßige, offene und kostenfreie Medienbildungsangebote rund um Themen wie Film, Web, Social Media, Soft- und Hardware für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 16 Jahren an.

http://medienschule-stuttgart.de/

Jasmin Stiegler, Melanie Harzendorf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Foto, Blogarchiv

Zeppelin-Gymnasium – Offenen Besuchsabend am Mittwoch, dem 5.2. Zwischen 16 und 19 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, liebe Jahrgangsstufen,

als Weltethosschule ist es für uns selbstverständlich, uns mit den Themen Klima und Naturschutz auseinanderzusetzen und sowohl unseren Mitmenschen als auch der Natur gegenüber den größtmöglichen Respekt entgegenzubringen. Die Erde ist heute mehr denn je durch den anthropogenen Klimawandel gefährdet und wir sehen es als unsere Aufgabe an, einen Beitrag zu leisten, indem wir über den Klimawandel informieren und somit dessen möglichen Folgen entgegenwirken wollen.
In diesem Kontext haben wir es geschafft, die im Jahr 2018 mit dem deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung ausgezeichnete Wanderausstellung Klimawandel zum Anfassen – Klimaschutz zum Anpacken in der Zeit vom 03.02. – 07.02.2020 an das Zeppelin-Gymnasium zu holen.

Die Materialien für diese Klimaausstellung wurden vom Ferdinand-Porsche-Gymnasium Zuffenhausen erstellt und dienen seither dazu, den Klimawandel und Klimaschutz auch an anderen Schulen begreifbar und erlebbar zu machen.

Und genau das ist unser Ziel:

Eine Woche lang werden alle Schulklassen des Zeppelin-Gymnasiums von Mitschülerinnen und Mitschülern der 11. Klassen durch die Ausstellung geführt, um den Klimawandel in seinen Ursachen, Folgen und Lösungsansätzen umfassend kennen- und mithilfe vieler interaktiver Stationen begreifen zu lernen.

Um auch Ihnen und euch die Gelegenheit zu geben, die Ausstellung zu besuchen, laden wir Sie und euch hiermit herzlich zu einem offenen Abend im Zeichen des Klimawandels ein.

Dieser findet am

Mittwoch, den 05.02. zwischen 16:00 und 19:00 Uhr

in Raum 120/121 statt.

Für das leibliche Wohl werden die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe sorgen.

Wir freuen uns über zahlreiche Besucherinnen und Besucher!

Herzliche Grüße
Das Projektteam Klimaausstellung

Zeppelin-Gymnasium
Neckarstr. 149
70190 Stuttgart

Diese Kreuzung kann tödlich sein – Raddemo Tal- Klingenstraße

Posted by Klaus on 21st Januar 2020 in In und um Gablenberg herum

Tagesordnungspunkt 12. Kreuzung Tal-/Klingenstraße für Radfahrende sicher gestalten (Antrag PULS-Ost) bei der nächsten Bezirksbeiratssitzung am 22.01.2020

Video unter facebook.com/manuela.willinger

Infos:

Radentscheid-Stuttgart.de

facebook.com/radentscheidstuttgart

Zeitungsbericht Stgt Z.

Fotos, Andys Pictures and Press/Event- & Pressefotografie