Archive for the ‘Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg’ Category

Baumfällarbeiten in der Rohrackerstraße in Hedelfingen

Posted by Klaus on 26th März 2019 in Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg

Info der Stadt Stuttgart

Wegen einer Baumfällung in der Rohrackerstraße werden einige Stellplätze gesperrt. Bei der Baumkontrolle im März wurden erhebliche Schäden am Stamm eines Schnurbaums festgestellt. Eine Ersatzpflanzung ist im kommenden Jahr geplant.

 

 

Symbolfoto, Klaus

Newsletter April 2019 des Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.

Liebe Mitglieder und Freunde der Alten Schule Rohracker,

am 5. April um 20:00Uhr möchten wir Sie herzlich einladen zu einem „Syrischen Abend“. Syrien wie es einmal war – Filme – Musik – orientalisches Buffet mit Bland Malla (Frauenkopf/Damaskus).

Der Eintritt ist frei, wir bitten um eine Spende

Am 12. April findet um 20:15Uhr das FeierabendMovie statt. Eine bewegende und ungewöhnliche Geschichte. Ein Schwerkranker sucht in Japan nach den „Lebens“Spuren seiner verstorbenen Frau. Mit Elmar Wepper und Hannelore Elsner. Einlass ab 19:45Uhr, Eintritt: € 1,00

Am 14. April freuen wir uns, wenn Sie uns von 15:00-18:00Uhr beim Sonntagscafe besuchen. Ab 16:00Uhr hören Sie einen Vortrag über das Amazonas-Gebiet.

Vorschau Mai 2019
5. Mai 10:00-13:00Uhr Frühjahrskräuterwanderung mit Anja Hewig
6. Mai 18:45-20:45Uhr Schauspielkurs mit Ute M. Lienhöft
9. Mai 18:30-19:30Uhr vhs-Vortrag: Krampfadern sanft und natürlich entfernen

Wir freuen uns auf Sie

Ihr

Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.
Geschäftsstelle
Christine Bollermann
Tel. 0711-46920199
E-Mail: Buergerhaus-Rohracker@online.de
Öffnungszeit: Freitag 13.00-17.00Uhr

Siehe auch: Förderverein sorgt seit über 25 Jahren für Begegnungsmöglichkeiten im Bürgerhaus Alte Schule Rohracker.

Hedelfingen – Mann vermisst – die Polizei bittet um Mithilfe

Posted by Klaus on 18th März 2019 in Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg

Die Polizei sucht seit Montagvormittag (18.03.2019) nach einem 56 Jahre alten, geistig behinderten Mann. Der 56-Jährige befand sich gegen 10.45 Uhr gemeinsam mit Betreuern und einer Kleingruppe einer Behindertenwerkstatt in einem Baumarkt an der Augsburger Straße und verschwand von dort unbemerkt. Der Mann ist zirka 175 Zentimeter groß, Brillenträger, hat eine leicht untersetzte Figur mit einem kleinen Bauchansatz sowie eine Halbglatze mit dunkelbraunen, gräulichen Haaren. Zum Zeitpunkt des Verschwindens trug er eine königsblaue Jacke sowie Hosenträger an der Hose. Aufgrund seiner geistigen Einschränkung ist der Mann auf dem Stand eines Zweijährigen. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass sich der 56-Jährige aufgrund seiner hilflosen Lage an einer bislang unbekannten Örtlichkeit hingesetzt hat und dort wartet. Es ist nicht davon auszugehen, dass der Vermisste mit dem Vornamen Karl-Heinz Passanten ansprechen wird.

Der 56 Jahre alte Mann, der seit Montagvormittag (18.03.2019) vermisst wurde, ist tot aufgefunden worden (siehe hierzu auch unsere Pressemitteilung vom 18.03.2019 und 19.03.2019). Bei der Absuche mit einem Polizeihubschrauber fanden die Beamten den Leichnam an einen Bachlauf in Hedelfingen. Die näheren Umstände, die zum Tod des 56-Jährigen führten, sind derzeit noch Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Foto, Blogarchiv

Öffentliche Sitzung des Jugendrats Obere Neckarvororte 21. März

Donnerstag, 21. März, 18.30 Uhr im Kinder- und Jugendhaus Cafe Ratz 
Margaretenstraße 67

Tagesordnung:

1. 72-Stunden-Aktion, Tanja Czisch und Heidi Schmitt-Nerz zum Projekt Wilhelmschule Untertürkheim;

2. Berichte aus den Arbeitsgruppen, aktueller Stand und weiteres Vorgehen,
– Arbeitsgruppe Verschönerung: Termin und Durchführung der Aktion auf dem Karl-Benz-Platz,
– Arbeitsgruppe Wahlwerbung Kommunalwahlen 2019: Vorstellung Konzept,
– Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit: Vorschläge für Postkarte;

3. Bericht aus dem AKJ und aus den Bezirksbeiratssitzungen;

4. Aktuelles, Seminar,

5. Verschiedenes/Termine.

Messias von G.F. Händel, Teile 1 + 2, Kreuzkirche Hedelfingen, 24.3.19 17 Uhr

Sonntag, 24.3.2019, 17.00 Uhr
Stuttgart-Hedelfingen, Kreuzkirche

„Ich glaubte den Himmel offen und den Schöpfer aller Dinge selbst zu sehen“ soll G. F. Händel tränenüberströmt ausgerufen haben, als er den zweiten Teil des Oratoriums mit dem Halleluja beendet hatte. Das Gesamtwerk schuf er innerhalb 22 Tagen in einer grenzenlosen Hochstimmung.

Der Kreuzchor Stuttgart bringt zusammen mit den Solisten und den Musikern von Sinfonia 02 die Teile 1 + 2 am Sonntag, dem 24.3.19 um 17:00 Uhr in der Kreuzkirche Hedelfingen (Amstetter Str. 25) zum Klingen.
Der Teil 1 berichtet vom Segen der Heilsbotschaft, Teil 2 steht unter dem Zeichen der Passion und Auferstehung.

Karten zu EUR 15,- (ermäßigt EUR 10,- für Schüler und Studenten) sind im Vorverkauf erhältlich bei:
Rathaus-Apotheke, Amstetter Str. 14, S-Hedelfingen,
Evang. Pfarramt Hedelfingen, Amstetter Str.20, S-Hedelfingen,
Sonja´s Kochwelten, Amstetter Str.38, S-Hedelfingen,
Begegnungsstätte Wangen, Ulmer Str.347, S-Wangen,
über Chormitglieder oder an der Abendkasse.

Die Ausführenden sind:
Anne Schneider – Sopran
Kathrin Koch – Alt
Roger Gehrig – Tenor
Matthias Nenner – Bass
Sinfonia 02
Kreuzchor Stuttgart

Leitung: Manuela Nägele

Mit freundlichen Grüßen 

Harald Krauß
Kantorat Evangelische Kirchengemeinden Stuttgart – Hedelfingen / Rohracker-Frauenkopf / Wangen

Pressefoto, Kantorat

Hedelfingen – Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Durchsuchung nach Falschgeld

Posted by Klaus on 6th März 2019 in Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg

Polizeibeamte haben am Dienstag (05.03.2019) die Wohnung eines 20 Jahre alten Mannes durchsucht, der im Verdacht steht, am 13.02.2019 im Internet ein Paket mit mehreren gefälschten Banknoten bestellt zu haben. Die Zustellung der Paketsendung erfolgte nach einem Hinweis aus einem Postverteilungszentrum nicht. Ermittler durchsuchten am Dienstagmorgen mit einem richterlichen Beschluss die Wohnung des 20-jährigen Paket- empfängers. Dabei beschlagnahmten sie Datenträger sowie einen verbotenen Schlagring. Die Auswertung der Datenträger ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Der Tatverdächtige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen vorerst auf freien Fuß gesetzt.

Symbolfoto, Blogarchiv

Newsletter März 2019 des Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.

Liebe Mitglieder und Freunde der Alten Schule Rohracker,

am Freitag, 15. März laden wir Sie herzlich um 20:15Uhr zum FeierabendMovie ein. Die Rugby-WM 1995 in Südafrika. Ein Politdarma: Nelson Mandela im Kampf gegen die Rassentrennung in Südafrika – mit Morgan Freeman und Matt Damon.
Eintritt: € 1,00, Einlass ab 19:45Uhr. FSK ab 12 Jahren
Für Getränke und Knabbereien ist gesorgt.

Am 17. März findet von 15:00-18:00Uhr unser Sonntagscafe statt. Ab 16:00Uhr steht unsere Bühne jedem für ca. 10 MInuten offen, der etwas vortragen möchte. Sei es Gesang, Musik, eine Lesung, Sketche usw. Interessierte melden sich bitte bei Gert Hartmann, E-Mail: gerthartmann@t-online.de

 

Ab Mittwoch, 13. März, 17:45-18:45 und Donnerstag, 14. März, 9:30-10:30Uhr starten zwei neue Yogakurse mit Frau Flavia Mattar, zertifizierte Yogalehrerin. Die Kurse sind für Anfänger und Mittelstufe geeignet. Kursgebühr jeweils € 100,00 für 10mal.

Infos und Anmeldung: flamattar@gmail.com

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Ihr

Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.
Geschäftsstelle
Christine Bollermann
Tel. 0711-46920199
E-Mail: Buergerhaus-Rohracker@online.de
Öffnungszeit: Freitag 13.00-17.00Uhr

Siehe auch: Förderverein sorgt seit über 25 Jahren für Begegnungsmöglichkeiten im Bürgerhaus Alte Schule Rohracker.

Rohracker – Mehrere Parker touchiert – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 17th Februar 2019 in Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg

Polizeibericht

60.000 Euro Sachschaden und drei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge sind die Folgen eines Verkehrsunfalles, der sich am Samstagabend (16.02.2019) in Stuttgart-Rohracker zugetragen hat. Der 39 Jahre alter Fahrer eines Renault Megane befuhr gegen 19:35 Uhr die Rohracker- straße von Hedelfingen kommend in Fahrtrichtung Rohracker. Auf Höhe von Gebäude 218 touchierte er nach mehreren Lenkbewegungen insgesamt fünf am rechten Fahrbahnrand parkend abgestellte Pkw. Bei dem alkoholisierten Fahrer, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Während der Unfallaufnahme war der Linienbusverkehr der SSB kurzzeitig beeinträchtigt.

Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier 5 Ostendstraße unter der Rufnummer +4971189903500 zu melden.

Foto, Blogarchiv (Polizeirevier 5 Ostendstraße)

Sitzung des Jugendrats Obere Neckarvororte

Donnerstag, 21. Februar, 18.30 Uhr Bezirksrathaus Untertürkheim,
Großglocknerstraße 24-26

 

1. Berichte aus den Arbeitsgruppen – Aktueller Stand und weiteres Vorgehen,

– Arbeitsgruppe Verschönerung: Ergebnis Testmülleimer; Terminvorschlag für Durchführung der Aktion auf dem Karl-Benz-Platz;

– Arbeitsgruppe Wahlwerbung Kommunalwahlen 2019: Vorstellung Ideen;

2. 72-Stunden-Aktion, Projektideen;

3. Bericht aus dem AKJ und aus den Bezirksbeiratssitzungen;

4. Aktuelles,
– Postkarte JR ONV,
– Begleitung des Kältebuses

5. Verschiedenes/Termine.

Info, Amtsblatt
Logo Stadt Stuttgart

Hedelfingen – Fassadenbrand

Posted by Klaus on 13th Februar 2019 in Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg

Polizeibericht

Bei einem Brand am Mittwoch (13.02.2019) in der Rohrackerstraße ist erheblicher Sachschaden entstanden. Das Feuer brach offenbar gegen 13.50 Uhr am Dachstuhl eines Mehrf- amilienhauses aus. Die alarmierten Feuer- wehrleute evakuierten eine 85 alte Bewohnerin unverletzt aus dem Haus, brachten die Flammen schnell unter Kontrolle und meldeten gegen 15.05 Uhr ‚Feuer aus‘. Der entstandene Schaden wird derzeit auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch nicht abschließend geklärt, dürfte aber auf eine technische Ursache zurückzuführen sein. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Symbolfoto, Blogarchiv Klaus