Archive for the ‘Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg’ Category

Der Bücherbus „Max“ kommt jetzt samstags

Info

Der Bücherbus „Max“ besucht weiterhin Kinder- tagesstätten sowie Kindergärten, um vor Ort Vorlese- und Sprachförderungs-programme anzubieten. Am Nach- mittag ist er im Stadtgebiet unterwegs, um Bürgerinnen und Bürger ohne ortsfeste Stadtteilbibliothek mit Neuerscheinungen, Trendthemen, aktuellen Zeitschriften sowie einem umfangreichen Kinder- und Jugend- medienbestand zu versorgen.

Vereinzelt ändern sich die Wochentage und Uhrzeiten. Denn zusätzlich wird der Samstag in den Fahrplan aufgenommen: So macht „Max“ ab 25. September nur an diesem Wochentag in Obertürkheim und Hedelfingen Station: In der Fußgängerzone vor dem Brita-Hotel von Sa 10 bis 11 Uhr und vor der Bank in der Amstetter Straße von Sa 11.15 bis 13 Uhr.

Diese und alle weiteren Haltestellen werden 14-tägig angefahren. So auch jene in Uhlbach (Asangstraße, Mittwoch von 15.15 bis 16.15 Uhr) und Wangen (Ulmer Straße bei der Kelter, Mittwoch von 16.45 bis 18.15 Uhr). Ausnahmen bilden die am stärksten frequentierten Haltestellen Heumaden und Sillenbuch, an denen der Bus jeden Donnerstag hält. Die Fahrbibliothek fährt nun das ganze Jahr, auch in den Schulferien. Ausnahmen: eine Woche Osterpause und Weihnachtspause in den Ferien.

Der neue Haltestellenplan ist ab sofort in den Bussen der Fahrbibliothek erhältlich oder auf der Homepage der Stadtbibliothek abrufbar unter stuttgart.de/stadtbibliothek/fahrbibliothek abrufbar.

Archivfotos

Hedelfingen – Bezirksbeiratssitzung 21.9.2021

18 Uhr, Kelter Rohracker, Sillenbucher Straße 10

  1. Bürgerinnen und Bürger tragen dem Bezirksbeirat ihre Anliegen vor;
  1. Machbarkeitsstudie Überdeckelung der B10 Hedelfingen/Obertürkheim, Berichterstattung durch Ingenieurbüro str.ucture, Professor Dr. Michael Herrmann;
  1. Bevölkerungsschutz aktuell, mündlicher Bericht von Hans Eisele, Ehrenabteilungskommandant der FFW Abt. Hedelfingen;
  1. Prüfung des Erwerbs des aktuell zum Kauf stehenden Grundstücks Heumadener Straße 39 (Antrag), Beschlussfassung;
  1. Bekanntgaben;
  1. Aktuelles.

Info Amtblatt 16.09. (37)

E i n l a d u n g zur gemeinsamen Sitzung des Bezirksbeirats Hedelfingen mit dem Bezirksbeirat Wangen am 27. September 2021

18.00 Uhr in der TVH Hedelfingen, Hedelfinger Str. 149

T a g e s o r d n u n g: Öffentlich

1. Grundsatzbeschluss zum Standort einer städtischen Zweifeld-Sporthalle mit möglicher Versammlungsfunktion sowie eines Sportvereinszentrums für die SportKultur Stuttgart e.V. in Stuttgart-Hedelfingen bzw. Stuttgart-Wangen
Beratungsfolge:
– Ausschuss für Stadtentwicklung und Technik 28.09.2021
– Sportausschuss 12.10.2021 717/2021
Amt für Sport und Bewegung, Hochbauamt

Mit freundlichen Grüßen
Bezirksvorsteher

Hinweise:
1. Die Sitzordnung ist grundsätzlich so gestaltet, dass zwischen allen teilnehmenden Personen ein Mindestabstand von 1.50 m eingehalten wird.
2. Ab Betreten bis Verlassen des Gebäudes und während der gesamten Sitzungsdauer muss eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Gremienmitglieder, zugezogene Personen und dienstlich anwesende Verwaltungsmitarbeiter sind – an ihren Sitzplätzen – hiervon befreit. Für Besucherinnen und Besucher (Bürgerschaft und Presse) gilt die Maskenpflicht ständig.
4. Die bekannten Corona-Schutzregelungen (Abstände, Maskenpflicht, Hygieneregeln) sind grundsätzlich einzuhalten.

Bürgerbüro Hedelfingen 16.+17.9. geschlossen

Posted by Klaus on 16th September 2021 in Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg

Info: neckarufer.info/

Das Bürgerbüro Hedelfingen bleibt am Donnerstag, den 16. September 2021 und Freitag, den 17. September 2021 wegen personeller Engpässe geschlossen. In dringenden Fällen können Sie sich an jedes andere Bürgerbüro im Stadtgebiet wenden. Die Abholung bereits fertiggestellter Ausweis?, Pass? und Führerscheindokumente kann an diesen Tagen leider nicht erfolgen.

Archivfoto

Stgt Wangen /Hedelfingen – Radfahrer schwer verletzt

Posted by Klaus on 15th September 2021 in Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg

Polizeibericht 15.09.2021

Bei einem Verkehrsunfall in der Hedelfinger Straße hat ein 49 Jahre alter Fahrradfahrer am Mittwochmittag (15.09.2021) schwere Verletzungen erlitten. Eine 79-jährige Renault-Fahrerin war gegen 12.45 Uhr in der Hedelfinger Straße aus Richtung Wangen kommend unterwegs, als sie nach rechts auf das Gelände des dortigen Baumarktes fahren wollte. Beim Queren des Gehwegs, der auch für den Radverkehr freigegeben ist, stieß sie mit dem 49-jährigen Mountainbike-Fahrer zusammen, der in der gleichen Richtung unterwegs war. Alarmierte Rettungskräfte brachten den schwerverletzten Radfahrer zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus.

Archivfoto

Newsletter September 2021 des Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.

Posted by Klaus on 1st September 2021 in Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg

Liebe Mitglieder und Freunde der Alten Schule,

nach den Sommerferien können doch wieder einige Kurse stattfinden.

Am Sonntag, 19. September 2021 findet von 11:30-13:00Uhr eine Literarisch-musikalische Kräuterwanderung mit Ute Lienhöft statt.

Bei einem Spaziergang durch das schöne waldige Tal am Ende von Rohracker bekommen Sie kleine Schätze aus Literatur und Musik dargeboten rund um das Thema „Pflanzen.“

Treffpunkt: Endhaltestelle Rohracker der Buslinie 62

Teilnahmegebühr: € 18,00, ermäßigt € 12,00

Info/Anmeldung bis 13.9.21

Ute Maria Lienhöft, E-Mail: zte.lienhoeft@gmx.de, Tel. 0711-90114170

Am Samstag, 25.9.21 findet von 18:00-21:00Uhr ein Ayurveda-Kompaktkurs „ Einführung in die indische Gesundheitslehre“  mit Anja Hewig statt.

Sie erfahren was es mit den drei Bioenergien Vata, Pitta und Kapha auf sich hat. Sie erlernen wie man den ayurvedischen Typ erkennen kann und wie sich das Wissen praktisch im Alltag anwenden lässt. Dazu erhalten Sie praktische Tipps von Körperpflege bis Ernährung und Sie erlernen die Ayurvedische Fußmassage.

Teilnahmegebühr: € 40,00

Anmeldung bis 18.9.21: 0711-2201828, E-Mail: info@naturheilpraxis-hewig.de

Bitte Handtuch und Waschlappen mitbringen.

Wir sind gerade in der Planung, ob und wie wir unsere Veranstaltungen wie Sonntagscafe, Kino und Kulturfreitage anbieten können. Sobald wir eine Möglichkeit sehen, bekommen Sie Bescheid.

Alles Gute und bleiben Sie gesund

Ihr

Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.
Geschäftsstelle
Christine Bollermann
Tel. 0711-46920199
E-Mail: Buergerhaus-Rohracker@online.de
Öffnungszeit: Freitag 13.00-17.00Uhr

Archivfoto

Vor-Ort-Covidimpfungen Rohracker und Hedelfingen

Posted by Klaus on 6th August 2021 in Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg

Liebe Mitglieder und Freunde der Alten Schule Rohracker,

wir möchten Sie darüber informieren, dass die Stadt Stuttgart ihre Impfangebote vor Ort weiter ausbaut. zusätzlich ist ein Impfbus unterwegs.

Mobile Impfteams des Robert-Bosch-Krankenhauses bieten gemeinsam mit sozialen Institutionen in den Stadtbezirken Impfaktionen an. Zusätzlich ist ein Impfbus mit Unterstützung der SSB unterwegs.

Dieser Bus macht u.a.  auch Halt in Rohracker und Hedelfingen:

Rohracker, Freitag 13. August von 14:30-16:30Uhr an der Kelter (der Förderverein Alte Schule Rohracker ist wahrscheinlich auch vor Ort mit einer kleinen Überraschung)

Hedelfingen, Freitag 13. August 17:00-21:30Uhr in der Amstetter Str. 16

Weitere Termine in den anderen Stadtteilen und Infos erfahren Sie über https://www.stuttgart.de/leben/gesundheit/corona-impfung/offenes-impfen.php

Ihr

Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.
Geschäftsstelle
Christine Bollermann
Tel. 0711-46920199
E-Mail: Buergerhaus-Rohracker@online.de
Öffnungszeit: Freitag 13.00-17.00Uhr

Archivfoto, Andy

Untertürkheim ist weiterhin Fairtrade-Stadtbezirk

Presse LHS

Die Stadtbezirke Untertürkheim, Obertürkheim und Hedelfingen erfüllen weiterhin alle fünf Kriterien der Fairtrade-Towns-Kampagne und tragen für weitere zwei Jahre den Titel „Fairtrade-Stadtbezirk“.

Die Auszeichnung wurde erstmalig im Jahr 2013 durch den gemeinnützigen Verein TransFair verliehen. Seitdem baut die Kommune ihr Engagement weiter aus. Yvonne Hummel, Koordinatorin der Steuerungsgruppe Fairtrade in den drei Stadtbezirken, sagt zur Verlängerung des Titels: „Die Bestätigung der Auszeichnung ist ein schönes Zeugnis für die nachhaltige Verankerung des fairen Handels in unseren Stadtbezirken. Lokale Akteure aus Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft arbeiten hier eng zusammen für das gemeinsame Ziel. Ich bin stolz, dass unsere Stadtbezirke dem internationalen Netzwerk der Fairtrade?Towns angehören. Wir setzen uns weiterhin mit viel Elan dafür ein, den fairen Handel auf lokaler Ebene zu fördern.“

Vor acht Jahren erhielten die Stadtbezirke Untertürkheim, Obertürkheim und Hedelfingen von TransFair erstmalig die Auszeichnung für ihr Engagement zum fairen Handel, für die sie nachweislich fünf Kriterien erfüllen mussten. Die Mitarbeiter der drei Bezirksämter trinken fair gehandelten Kaffee, eine Steuerungsgruppe koordiniert alle Aktivitäten, in Geschäften und gastronomischen Betrieben werden Produkte aus fairem Handel angeboten, die Zivilgesellschaft leistet Bildungsarbeit und die lokalen Medien berichten über die Aktivitäten vor Ort.

Engagement in Fairtrade-Towns ist vielfältig

In Untertürkheim und den anderen beiden Stadtbezirken ist der faire Einkaufsführer erhältlich und das Wirtemberg Gymnasium ist Fairtrade?Schule. Außerdem finden in Kirchen und Vereinen Veranstaltungen und Projekte zu fairem Handel statt. Die evangelische Kirchengemeinde in Obertürkheim erhielt den Titel „Faire Gemeinde“. Dies sind nur einige Beispiele erfolgreicher Projekte. „Wir verstehen die bestätigte Auszeichnung als Motivation und Aufforderung für weiterführendes Engagement“, sagt Yvonne Hummel. „Geplant sind weitere Projekte und die Kooperation mit unseren Schulen und Vereinen.“

Die Fairtrade-Towns Kampagne bietet den Stadtbezirken auch konkrete Handlungsoptionen zur Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nation – sogenannte Sustainable Development Goals (SDG) –, die 2015 verabschiedet wurden. Unter dem Motto „global denken, lokal handeln“ leisten die Stadtbezirke mit ihrem Engagement einen wichtigen Beitrag.

Die Stadtbezirke Untertürkheim, Obertürkheim und Hedelfingen sind drei von über 700 Fairtrade?Towns in Deutschland. Das globale Netzwerk der Fairtrade?Towns umfasst über 2.000 Fairtrade-Towns in insgesamt 36 Ländern, darunter Großbritannien, Schweden, Brasilien und der Libanon.

Weitere Informationen

Newsletter August 2021 des Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.

Liebe Mitglieder und Freunde der Alten Schule Rohracker,

es gibt leider zur Zeit noch keine Veranstaltungen zu veröffentlichen, aber das heißt nicht, dass wir tatenlos herumsitzen.

Wir haben die Zeit genutzt, die Beleuchtung im Festsaal zu erneuern und auch eine Außenbeleuchtung anbringen zu lassen, um den Weg zum Parkplatz sicherer zu gestalten. Zur Zeit sind wir gerade dabei, neue Vorhänge im Fest- und Gymnastiksaal auszusuchen, damit wir super ausgerüstet, Sie hoffentlich bald wieder bei uns begrüßen dürfen.

Der Sturm im Juni hat leider auch unseren Mammutbaum erwischt. Durch den Sturm wurde ein dickerer Ast angeknackst und ist am nächsten Tag auf die Straße gefallen. Zum Glück ohne Personen- und Sachschaden. Leider hat es auch die Weihnachtsbeleuchtung erwischt. Wir hoffen sehr, dass man die Schäden wieder richten kann, damit unser Baum zur Weihnachtszeit wieder erstrahlen kann.

Wir möchten Ihnen nun eine schöne Sommer- und Ferienzeit wünschen, hoffentlich mit weniger Sturm und Regen.

Ihr

Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.
Geschäftsstelle
Christine Bollermann
Tel. 0711-46920199
E-Mail: Buergerhaus-Rohracker@online.de
Öffnungszeit: Freitag 13.00-17.00Uhr

 

Gaisburg – Hedelfingen – Rohracker – Verkehrsteilnehmer mutmaßlich gefährdet – Zeugen gesucht

Polizeibericht 26.07.2021

Polizeibeamte haben am in der Nacht zum Sonntag (25.07.2021) einen 24 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, auf der Bundesstraße 10 und im Bereich Hedelfingen andere Verkehrsteilnehmer gefährdet zu haben. Polizeibeamte beobachteten kurz vor 02.00 Uhr, wie ein weißer Mercedes sowie ein dahinter fahrender schwarzer SUV von der Abfahrtsrampe der Gaisburger Brücke auf die Bundesstraße in Richtung Esslingen fuhren und dabei stark beschleunigten. Während der SUV anschließend langsamer fuhr, beschleunigte der Fahrer des weißen Mercedes weiter. Als die Beamten den Mercedes kontrollieren wollten, ignorierte der Fahrer das Anhaltesignal, flüchtete mit stark überhöhter Geschwindigkeit und missachtete dabei mehrere rote Ampeln. Die Polizeibeamten verfolgten ihn über die Auffahrtsrampe zur Straße Otto-Hirsch-Brücken und anschließend über die Hedelfinger Straße bis in die Rohrackerstraße, wo sie ihn kurzfristig aus den Augen verloren. Kurze Zeit später stellten die Beamten das Fahrzeug mitsamt dem 24 Jahre alten Fahrer im Bächlenweg fest. Sie beschlagnahmten daraufhin das Auto sowie den Führerschein des 24-Jährigen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen setzten die Polizisten den Tatverdächtigen wieder auf freien Fuß. Die Ermittlungen, insbesondere ob der Tatverdächtige das Fahrzeug gefahren hat, dauern an.

Zeugen sowie mögliche Geschädigte werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903500 an das Polizeirevier 5 Ostendstraße zu wenden.

Archivfoto