Archive for the ‘Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg’ Category

Förderverein Alte Schule Rohracker e.V. – Info zur Coronaimpfung

Liebe Mitglieder und Freunde der Alten Schule Rohracker,

wir möchten Sie nochmals an die Möglichkeit zur Coronaschutzimpfung am 27. und 28. November in der Alten Schule in Rohracker erinnern. Vom Impfteam kam die Mitteilung, dass von 10:00Uhr bis 16:00Uhr geimpft wird, und nicht wie in der Info von letzter Woche bis 18:00Uhr.

Es wäre schön, wenn vom Impfangebot reger Gebrauch gemacht würde.

 

 

 

Ihr

Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.
Geschäftsstelle
Christine Bollermann
Tel. 0711-46920199
E-Mail: Buergerhaus-Rohracker@online.de
Öffnungszeit: Freitag 13.00-17.00Uhr

AWO Begegnungs- und Servicezentrum Hedelfingen – Programm Dezember 2021

Posted by Klaus on 25th November 2021 in Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg

Zum Lesen einfach Großklicken 😉

 

 

 

 

 

 

 

 

Leitung: Ilka-Renata Eckert
Hedelfinger Str. 163, 70329 Stuttgart, Tel. 0711-3102676
awo-stuttgart.de/unsere-angebote/begegnungs-und-servicezentren/25-begegnungs-und-servicezentrum-hedelfingen

Archivfoto

Rohracker: Corona-Impfaktion am 27. und 28.11.2021

Info

Am 27. und 28. November 2021 findet von 10:00 – 18:00 Uhr in der Alten Schule in Rohracker eine Corona-Impfaktion statt. Sie können ohne Termin kommen, es finden Erst – Zweit- und Booster-Impfungen mit dem Impfstoff von Biontech statt.

 

 

 

 

 

 

 

Info über die Auffrischungsabstände.

Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.
Bürgerhaus Alte Schule Rohracker e.V.
Tiefenbachstr. 4,
70329 Stuttgart

Mit mutmaßlich gestohlenem Auto in schweren Verkehrsunfall verwickelt

Posted by Klaus on 8th November 2021 in Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg

Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt 8.11.2021

Stuttgart-Hedelfingen/Heilbronn

Unbekannte haben am Donnerstag (04.11.2021) oder Freitag (05.11.2021) an der Straße Am Wildbädle einen geparkten Mercedes gestohlen. Ein 25 Jahre alter Fahrer ist am Freitagmorgen im Bereich des Polizeipräsidiums Heilbronn auf der Bundesstraße 39 an einen schweren Verkehrsunfall beteiligt gewesen (zur Pressemeldung: https://t1p.de/emgt). Die Täter hatten zwischen 13.00 Uhr und 04.50 Uhr auf bislang ungeklärte Weise den Mercedes im Wert von etwa 27.000 Euro gestohlen, der auf Höhe Hausnummer 12 abgestellt war. Ob der 25-jährige Autofahrer auch für den Diebstahl verantwortlich ist, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Archivfoto

Newsletter November 2021 des Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.

Liebe Mitglieder und Freunde der Alten Schule Rohracker,

der Weihnachtsmarkt in Rohracker wird in diesem Jahr nicht in der gewohnten Form stattfinden können.

Die Weingärtnergenossenschaft Rohracker wird jedoch an allen vier Adventssamstagen die Kelter von 10:00-16:00Uhr öffnen. Die WG wird Glühwein ausschenken und alle Teilnehmer, die bisher am Weihnachtsmarkt teilgenommen haben, können an den vier Samstagen , natürlich begrenzt, ihre Stände in der Kelter aufbauen.

Für Besucher und Veranstalter wird die 3G-Regel gelten, die auch kontrolliert wird.

Wir werden am 27.11.21 von 10:00-16:00Uhr mit unseren leckeren Waffeln, voraussichtlich vor der Kelter mit dabei sein und freuen uns schon sehr auf Ihren Besuch.

Für Interessierte haben wir in der Anlage das Programm für November der AWO-Hedelfingen angefügt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bleiben Sie gesund!

Ihr

Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.
Geschäftsstelle
Christine Bollermann
Tel. 0711-46920199
E-Mail: Buergerhaus-Rohracker@online.de
Öffnungszeit: Freitag 13.00-17.00Uhr

Einladung zur Sitzung des Jugendrats Stuttgart Obere Neckarvororte am 11. November 2021

18:30 Uhr – Kelter Wangen, Ulmer Str. 334, 70327 Stuttgart (Wangen)

Tagesordnung öffentlich
1. Projektgruppen – Weiterführung der Projektideen – Bildung der Projektgruppen Sichtbarkeit des Jugendrats stärken Lebensmittelverschwendung minimieren Mülleimerprojekt läuft weiter Planung Fußballturnier
2. Bericht aus dem AKJ und den Bezirksbeiratssitzungen
3. Verschiedenes/Termine Smartbenches Projekt „Untertürkheim spielt Ball“ Reflexion Seminar

Mit freundlichen Grüßen
Hummel
Geschäftsstelle Jugendrat Obere Neckarvororte

Hinweise:
1. Der Zugang zum Sitzungsort wird geregelt. Die Sitzordnung ist grundsätzlich so gestaltet, dass zwischen allen teilnehmenden Personen der Mindestabstand eingehalten wird.
2. Für Bürgerinnen und Bürger stehen Plätze in begrenztem Umfang zur Verfügung. Die Kontaktdaten müssen hinterlegt werden.
3. Im Rathaus, den Bezirksrathäusern und Bürgerhäusern sowie anderen Sitzungsorten muss ab Betreten bis Verlassen des Gebäudes und während der gesamten Sitzungsdauer eine medizinische Maske („OP-Maske“) oder ein Atemschutz mit FFP2-, KN 95-, N 95- oder vergleichbarem Standard getragen werden.
4. Das Bestreben ist die Maximierung des Infektionsschutzes. Die bekannten Corona-Schutzregelungen (Abstände, Maskenpflicht, Hygieneregelungen) sind einzuhalten.

Nach(t)klänge – Kreuzkirche Hedelfingen

Pressemeldung

Freitag, 12.11.21, 19:30 Uhr, Kreuzkirche Hedelfingen

Es ist wieder soweit. Am Freitag, 12.11., 19.30 Uhr findet in der Kreuzkirche Hedelfingen (Amstetter Str. 25) eine musikalische Abendandacht zum Thema Zeit statt.

Auf dem Programm stehen barocke Triosonaten von Antonio Lotti und Jean-Baptiste Loeillet im Wechsel mit tiefgründigen wie auch erhellenden Gedanken zum Thema.

Ausführende sind Mechthild Dieterich (Violine), Gertrud Dieterich (Violoncello) und Manuela Nägele (Orgel).
Das Nach(t)klänge-Team gestaltet die Liturgie.

Die Andacht findet nach den 3 G-Regeln statt.

Mit freundlichen Grüßen

Harald Krauß , Öffentlichkeitsarbeit Kantorat Hedelfingen / Rohracker-Frauenkopf / Wangen

Archivfoto

Sitzung des Bezirksbeirats Hedelfingen am 16.11.2021

18.00 Uhr in der Kelter Rohracker, Sillenbucher Str. 10

T a g e s o r d n u n g öffentlich

1. Bürgerinnen und Bürger tragen dem Bezirksbeirat ihre Anliegen vor.

2. Sachlage LKW-Kontrollen in Hedelfingen
– mündlicher Bericht Polizeipräsidium Stuttgart

3. Umgestaltung Hedelfinger Platz/ Otto-Hirsch-Brücken/ Rohrackerstraße
– mündlicher Bericht Amt für Stadtplanung und Wohnen

4. Neugestaltung der öffentlichen Toilettenanlage am Hedelfinger Platz
– mündlicher Bericht Abfallwirtschaft Stuttgart

5. Bezirksbudget:
– Antrag der Freiwilligen Feuerwehr Abt. Hedelfingen auf Bezuschussung der Mitgliederwerbung für die Kinder- und Jugendfeuerwehr
– Antrag des Bezirksamts auf Übernahme der Kosten für die öffentlichen Weihnachtsbäume im Stadtbezirk in 2021

6. Bekanntgaben

7. Aktuelles

Hinweise:
1. Die Sitzordnung ist grundsätzlich so gestaltet, dass zwischen allen teilnehmenden Personen ein Mindestabstand von 1.50 m eingehalten wird.
2. Für Bürgerinnen und Bürger stehen Plätze in begrenztem Umfang zur Verfügung.
3. Am Sitzungsort gilt für Besucherinnen und Besucher die Maskenpflicht nach der CoronaVO ständig. Das heißt, ab Betreten bis Verlassen des Gebäudes und während der gesamten Sitzungsdauer ist eine medizinische Maske („OP-Maske“) zu tragen.
4. Die bekannten Corona-Schutzregelungen (Abstände, Maskenpflicht, Hygieneregeln) sind einzuhalten.

Mit freundlichen Grüßen
Bezirksvorsteher, Kai Freier

Archivfoto

Golf-Schnuppertag bei der GolfKultur am 30. Oktober 2021

Pressemeldung

Am Samstag, den 30. Oktober 2021,  lädt die Golfkultur Stuttgart von 10 bis 17 Uhr Golfinteressierte ein, ganz unverbindlich den faszinierenden Golfsport kennenzulernen.

„Golf ist ein Spiel, bei dem man einen zu kleinen Ball in ein viel zu kleines Loch schlagen muss, und das mit Geräten, die für diesen Zweck denkbar ungeeignet sind.” So hat schon Winston Churchill den Golfsport ziemlich zutreffend beschrieben. Aber nur, wer den Schläger selber in der Hand hatte, spürt die Faszination. Für alle Golfinteressierten bietet die GolfKultur Stuttgart beim Golf-Schnuppertag die Möglichkeit, die Grundlagen kompakt in einem einstündigen kostenlosen Kurs kennenzulernen. Das Trainerteam führt in die Grundschläge ein, und dann geht es ans Selberüben!

Kurstermine für das kostenlose Reinschnuppern am 30. Oktober:
11:00 – 12:00 Uhr Schnupperkurs 1
13:00 – 14:00 Uhr Schnupperkurs 2
15:00 – 16:00 Uhr Schnupperkurs 3
Anmeldung erforderlich unter info@golfkultur-stuttgart.de

Im Rahmen des Golf-Schnuppertages werden von 14:00 bis 15:00 Uhr die Finalisten der laufenden  „Steinprügel Herbst-Challenge” ihre Sieger ausspielen. Bei diesem Wettbewerb geht es um Präzision: In maximal 20 Versuchen werden Zielscheiben in unterschiedlichen Entfernungen auf der Driving Range (sog. Targets) anvisiert. Nur direkt getroffene Scheiben zählen für das Ergebnis. Den Besten winken attraktive Ballkarten-Guthaben.

Die Bewirtung übernehmen Toni und sein Team der Trattoria-Pizzeria „Da Noi”. Alle weiteren Informationen findet man unter https://golfkultur-stuttgart.de

Informationen zur GolfKultur:
Die idyllisch am Rande des Waldes zwischen Hedelfingen und dem Ruiter Krankenhaus gelegene Golf-Übungsanlage verfügt über 20 Abschlagplätze, neun davon sind überdacht und bei Bedarf beheizbar. Ergänzend stehen ein Chipping-Green mit Übungsbunker sowie ein 200 Quadratmeter großes Putting-Green für ausgiebiges Training des kurzen Spiels zur Verfügung.
Und auf dem reizvollen 18 Bahnen-Kunstrasen-Spielgolf-Kurs „Little Augusta” kann man sowohl effektiv üben als auch viel Spaß haben. Und auch am Abend sieht man gut, wie die Bälle fliegen und rollen, denn die gesamte Anlage lässt sich abends mit Flutlicht beleuchten.

Anfahrt:
Die Golfanlage auf dem Steinprügel erreicht man mit dem Auto vom Hedelfinger Platz über die Amstetter und Ruiter Straße. Parkplätze vorhanden.
Spaziergänger gehen vom Ruiter Krankenhaus durch den Steinprügelwald zur nur einen Kilometer Luftlinie entfernten Golfanlage.

www.golfkultur-stuttgart.de
GolfKultur Stuttgart – eine Sportstätte der SportKultur Stuttgart e.V.

Fotos, Golfkultur Stuttgart, Klaus

2. Beiratssitzung des Förderverein Schulcampus Hedelfingen e.V.

Posted by Klaus on 20th Oktober 2021 in Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg

Pressemeldung

Gestern Abend fand die die Beiratssitzung des Schulcampus Hedelfingen statt (18.11.21). Diese wurde aufgrund der aktuellen Lage als eine hybride Mitgliederversammlung abgehalten. Es war sehr erfreulich, dass das Angebot von den Mitgliedern sowohl präsent und auch virtuell sehr gut angenommen wurde.
Paul Wurm der Sprecher des FV eröffnete die Sitzung mit seinem Rückblick auf die wichtigsten Stationen 2021, besonders die Studentenarbeiten für ein mögliches Gymnasium am Steinenberg, die Jury mit der Siegerauswahl und die Präsentation und Auszeichnung der Siegerentwürfe im Stuttgarter Rathaus am 21.07. Der anschließende Termin beim Stadtplanungsamt mit Vorstellung der Siegerentwürfe durch Herrn Prof. Roeder beeindruckte die Planer der Stadt. Der nächste wichtige Schritt ist geht nach der Empfehlung des Planungsamts nun in Richtung einer Machbarkeitsstudie
Herr Andreas Hein (Leiter Schulverwaltungsamt) informierte den Beirat in seinem Impulsvortrag über das weitere Vorgehen am Steinenberg. Ausgangspunkt ist der dauerhafte Bedarf eines 3-zügigen Gymnasiums, um die wachsende gymnasiale Nachfrage in den Oberen Neckarvororten abzudecken. Herr Hein präferierte dabei die Schulgründung über eine Außenstelle mit eigenem Profil. Der notwendigen Machbarkeitsstudie geht ein auf das zukünftige Schulprofil abgestimmtes Raumprogramm voraus. Gleichzeitig müssen auch Belegungsmöglichkeiten an der Steinenbergschule -unter Berücksichtigung der Ganztagesentwicklung der Grundschule- geprüft werden. Der anstehende Planungs- und Entwicklungsprozess ist mit vielen Detailpunkten gepflastert: eine einfach abzubildende Zeitschiene bis zur Fertigstellung ist schwierig und hängt auch an der Entscheidung im Gemeinderat ab, ob das Schulverwaltungsamt personell und finanziell zur Aufgabenbewältigung im Doppelhaushalt 2022/2023 besser ausgestattet wird.
Dies war dann der Ausgangspunkt der Diskussion mit Andreas Hein. Der Beirat fasste in den Detailpunkten nach und in der lebhaften Diskussion wurde deutlich: Es geht nicht nur um eine neue Schule, sondern um eine harmonische Entwicklung zu einem Schulcampus. Hier muss vom Baurecht über die Belange der Nachbarschaft, die Interessen der Steinenbergschule, der Eltern, Schulkonferenz… bis hin zum Wiggy als Geburtshelfer der neuen Schule… ein gemeinsamer Weg gefunden werden.
Den entscheidenden Impuls geben die Stadträte jetzt in den Haushaltsberatungen. Der Förderverein Schulcampus Hedelfingen e.V. bittet den Gemeinderat höflich, das Schulverwaltungsamt für den Schulentwicklungsprozess am Steinenberg zu stärken.