Archive for the ‘Stuttgart Untertürkheim. Luginsland, Rotenberg, Grabkapelle’ Category

Tiefbauamt installiert digitale Fahrgastinformation

Presse LHS

Das Tiefbaumt hat an neun hochfrequentierten Standorten des öffentlichen Nahverkehrs im Stadt- gebiet Stuttgart zusätzliche digitale Fahrgast- informationsanzeiger installiert.

Die Anzeigetafeln wurden am Arnulf Klett Platz, Rotebühlplatz sowie an den Bahnhöfen Vaihingen, Universität, Feuerbach, Nordbahnhof, Bad Cannstatt, Untertürkheim und Obertürkheim montiert. Damit erhalten Fahrgäste künftig zusätzliche Informationen beim Wechsel zwischen der S?Bahn und Regionalbahn mit Bussen und Stadtbahnen.

Beim Drücken auf die gelben Taster werden die ersten vier Fahrziele vorgelesen und die verbleibenden Minuten bis zur Abfahrtszeit angesagt. Die zusätzlichen Displays bieten damit auch Sehbehinderten und Blinden eine barrierefreie Nutzung an. Zum besseren Auffinden senden die Taster zudem ein akustisches Signal aus wie bei Fußgängerampeln.

Die Installation der insgesamt 21 Anzeigetafeln hat 310.000 Euro gekostet und wird mit rund 170.000 Euro durch den Bund und den Verband Region Stuttgart gefördert. Im Bürgerhaushalt 2017 wurde die Idee der zusätzlichen Fahrgastinformationen eingebracht und nun erfolgreich realisiert.

Untertürkheim – Gartenhütte abgebrannt – Zeugen gesucht

Polizeibericht 29.03.2021

Aus bislang unbekannter Ursache ist am Sonntagabend (28.03.2021) ein Gartenhäuschen zwischen der Württembergstraße und der Straße In den Aspen ausgebrannt. Anwohner alarmierten gegen 19.15 Uhr den Notruf, als sie die brennende Gartenhütte in der Nähe des Bolzplatzes bemerkten. Die alarmierte Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Brandes auf weitere Gartenhäuschen vermeiden. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Foto, Archiv

Stuttgart Untertürkheim: Augsburger Straße am Wochenende tagsüber gesperrt Sa 20.03. – Mo 22.03.2021

Pressemeldung 19.03.2021

Am Wochenende kommt es zu einer kurzfristigen Baustelle im Bereich Augsburger Straße/Schlotterbeckstraße in Stuttgart Untertürkheim. Für die Umlegung einer Gas- und Wasserversorgungsleitung durch die Netze BW muss die Augsburger Straße ab der Einmündung der Dietbachstraße am Samstag und Sonntag jeweils zwischen ca. 6:30 Uhr und 20:00 Uhr voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über die Dietbachstraße und die Kappelbergstraße. Die Zufahrt in die Stubaier Straße und die Hindelanger Straße ist für Anlieger*innen frei.

Im Auftrag der Netze BW GmbH:
Hans-Jörg Groscurth
Ihr Ansprechpartner für die Region Stuttgart

Foto, Archiv

Siehe auch >>>>>>

Untertürkheim – Bezirksbeiratssitzung 23.3.2021

Dienstag, 23. März, 18:30 Uhr in der Sängerhalle Untertürkheim

Tagesordnung für die öffentliche Sitzung

1 Kanalerneuerung Augsburger Straße / Karl-benz-Platz
Information zum Verfahrensstand der Bauarbeiten und zu den Verkehrsführungen
Tiefbauamt

2 Bebauungsplan und Satzung über örtliche Bauvorschriften Augsburger Straße 289 – 293 (Un 119) im Stadtbezirk Untertürkheim
– Bebauungsplan der Innenentwicklung gemäß § 13 a BauGB
– Aufstellungsbeschluss gemäß § 2 Abs. 1 BauGB
Beratungsunterlagen

3 Verkehrskonzept Rotenberg:
Gehwegparken auf Höhe des TBU-Sportplatzes
Verkürzung des Parkstreifens im Kurvenbereich Stettener Straße
Toilette und zusätzliche Abfallbehälter

( 3.2 Seilbahn auf den Wirtemberg – das Verkersmittel der Zukunft für Rotenberg -( Antrag)) (laut Amtsblatt)

4 Vorstellung der neuen Website des IHGV IHGV

5 Anträge der Bezirksbeiratsfraktionen

5 1 Beleuchtung des Geh-/Radwegs in Untertürkheim
Antrag SPD vom 15.02.2020

6 Stellungnahmen, Bekanntgaben, Termine

6 1 Antrag zur Beseitigung von Bäumen, Öffentlicher Platz Wallmerstraße, Garten-, Friedhofs- und Forstamt

6 2 Anordnungen Amt für öffentliche Ordnung
Ötztaler Straße, Behindertenparkplatz
Mäulenstraße, Erweiterung Parkscheinautomatenzone
Dietbachstraße, erweiterte Parkmöglichkeit

6 3 Neubau der Schutzhütte am Gögelbach
Stellungnahme des Garten-, Friedhofs- und Forstamt

6 4 Stellungnahme Amt für öffentliche Ordnung zum Antrag „Prüfung Pförtnerampel Mettinger Str.-Vorrangschaltung Bus”

Sitzung des Jugendrats Stuttgart-Obere Neckarvororte 25.03.2021

Donnerstag, 25. März 2021, um 18:30 Uhr,
Arbeiterbildungszentrum Untertürkheim, Bruckwiesenweg 10, 70327 Stuttgart

Hinweise:
Der Zugang zum Arbeiterbildungszentrum wird geregelt. Die Sitzordnung ist so gestaltet, dass der notwendige Sicherheitsabstand eingehalten wird. Für Bürgerinnen und Bürger stehen nur sehr wenige Plätze zur Verfügung. Wir bitten daher um Anmeldung bis spät. 22.03.2021 bei yvonne.hummel@stuttgart.de. Es gelten die Corona Regelungen des Arbeiterbildungszentrums. Alle Besucher haben ab dem Betreten des Gebäudes einen Mund-Nase-Schutz zu tragen. Auf die Einhaltung der allgemeinen Hygienerichtlinien wird hingewiesen.

Tagesordnung öffentlich

1. Verteilung von Hygienetüten in Flüchtlingsunterkünften – Antrag der Projektgruppe Soziales – Beschlussfassung
2. Projektgruppen – Weiterführung der Projektideen – aktueller Stand
3. Bericht aus dem AKJ und den Bezirksbeiratssitzungen
4. Verschiedenes/Termine

Mit freundlichen Grüßen

Hummel
Geschäftsstelle Jugendrat Obere Neckarvororte

Grabkapelle ab 2. April geöffnet

Von Ostern an soll das beliebte Ausflugsziel auf dem Württemberg regulär in die neue Saison starten. Der erste Tag, an dem die BesucherInnen den Kapellenraum und die königliche Gruft besichtigen können, wird Karfreitag, 2. April 2021, sein.
Geöffnet ist das Mausoleum vorerst jeweils samstags, sonn- und feiertags von 11 bis 16 Uhr.
Der Zutritt ist im Rahmen der gültigen Corona-Verordnung streng limitiert: Es dürfen gleichzeitig lediglich fünf Personen in die Kapelle eintreten. Das im vergangenen Jahr eröffnete „1819 Bistro“ auf dem Württemberg eröffnet die Saison und bedient die Gäste von Gründonnerstag an und dann jeweils von Donnerstag bis Sonntag.

Foto, Archiv

Wieder geöffnet ab 16.3.2021– Giovanni Salucci (1769 – 1845) – Projekte & Entwürfe

16.3.2021 – 15.5.2021 in der Stadtteilbibliothek UTH – Anmeldung erforderlich

Giovanni Salucci (1769 in Florenz geboren) gehört zu den wichtigsten Architekten Stuttgarts des beginnenden 19. Jahrhunderts. Ausgebildet in Florenz und geprägt von der modernen Architektur Frankreichs schuf er zahlreiche Bauten, die immer noch das Stadtbild prägen, unter anderem das heutige StadtPalais. Von 1817 bis 1839 arbeitete Salucci als königlich-württembergischer Hofbau- meister in Stuttgart. Diese Ausstellung zeigt seine Projekte sowie einige Entwürfe, die nicht verwirklicht wurden. 1840 kehrte er in seine Heimatstadt Florenz zurück. Vor genau 176 Jahren starb er dort verarmt und liegt im Kreuzgang des Klosters San Marco begraben. Verlängert bis 15.5.2021.

Plakat Downloaden
Flyer downloaden

Ort: Stadtteilbibliothek Untertürkheim
Strümpfelbacher Str. 45
70327 Stuttgart
Anmeldung erforderlich
Tel.: 0711 / 216-57723  oder  Email
stadtteilbibliothek.untertuerkheim@stuttgart.de

Öffnungszeiten
Di    11 – 18 Uhr – Mi + Do   14 – 18 Uhr
Fr    10 – 18 Uhr – Sa   10 – 14 Uhr

Bitte beachten: Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten, aufgrund der erforderlichen Hygienemaßnahmen, wie beschränkter Besucherzahl und Abstandsregelung, nur auf Anmeldung  besucht werden, keine Gruppenführungen.  0711-216-57723 oder E-Mail: stadtteilbibliothek.untertuerkheim@stuttgart.de

Untertürkheim – Auto mit Kind zusammen- gestoßen – Polizei sucht Unfallbeteiligte und Zeugen

Polizeibericht 12.03.2021

Ein unbekannter Fahrer einer Mercedes-Benz C-Klasse stieß am Donnerstagnachmittag (11.03.2021) mit einem ebenfalls unbekannten Kind in der Großglocknerstraße an der Ecke zur Beutelsbacher Straße zusammen. Wie ein Augenzeuge zu einem späteren Zeitpunkt der Polizei berichtete, fuhr der Autofahrer gegen 14.30 Uhr auf der Großglocknerstraße in Richtung Beutelsbacher Straße, als ein Kind von rechts, auf Höhe der Beutelsbacher Straße, auf die Fahrbahn lief, mit dem Auto zusam- menstieß und stürzte. Der Fahrer des Mercedes sowie weitere Passanten kümmerten sich zunächst um das gestürzte Kind. Anschließend entfernte sich der Mercedes-Fahrer von der Unfallstelle und gab gegenüber den Passanten an, die Polizei verständigen zu wollen. Ob sich das Kind durch den Unfall verletzte und ob das Auto beschädigt wurde, ist bislang nicht bekannt. Bei dem Autofahrer soll es sich um einen 20 bis 25 Jahre alten Mann mit hellen Haaren gehandelt haben. Auf dem Beifahrersitz soll eine 50 bis 60 Jahre alte Frau gesessen haben. Das etwa acht Jahre alte Kind hatte schulterlange dunkle Haare und trug einen Schulranzen.

Unfallbeteiligte und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +4971189903500 bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 5 Ostendstraße zu melden.

Foto, Archiv

Untertürkheim – Ohne Kunst wird‘s still

Pressemeldung

Ohne Kunst wird‘s still

Dreimal musste der Kulturhausverein geplante Veranstaltungen mit der Untertürkheimer Sopranistin Renate Brosch absagen. Aber auch in der Coronakrise sind Künstler nicht untätig: Die Requisiten für das Stück „Der Ring in einem Satz“ sind jetzt in einem Schaufenster in der Widdersteinstraße 19 zu sehen – und warten auf ihren Einsatz.

Passanten bleiben stehen und staunen:
Richard Wagners Brünnhilde wacht im goldenen Brustpanzer mit Speer über das Gold der Rheintöchter und die drei goldenen Äpfel aus dem Garten der Jugend.

Das Besondere dabei:
Die Requisiten sind aus Zeitungspapier und das Rheingold aus Milchtüten entstanden.

Die Untertürkheimerin Marlene Blumenstock hat Brustpanzer, Tarnkappe, geflügelten Helm, Speer und Lanze aus vergoldetem und versilbertem Zeitungspapier geschaffen. Ein Nebenprodukt: das Zeitungspapier, das den Arbeitstisch schützte, ergab – ausgeschnitten und gerahmt – bemerkenswerte „Arbeitspuren“ auf einer Staffelei. (Andrea Nicht-Roth)

Fotos: Marlene Blumenstock

Untertürkheim – Lastwagenfahrer verursacht offenbar unter Alkoholeinfluss mehrere Unfälle

Posted by Klaus on 24th Februar 2021 in Stuttgart Untertürkheim. Luginsland, Rotenberg, Grabkapelle

Polizeibericht 24.02.2021

Ein 48-jähriger mutmaßlich unter Alkoholeinfluss stehender Lastwagenfahrer verursachte am Dienstagabend (23.02.2021) mit seinem Sattelzug mehrere Unfälle in Untertürkheim. Der Fahrer war gegen 20.00 Uhr in der Mettinger Straße in Richtung Obertürkheim unterwegs, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und mit seinem Sattelzug zwei Gebäude sowie eine Straßenlaterne beschädigte. Als ihn Zeugen auf die Unfälle aufmerksam machten, fing er an zu rangieren und beschädigte dabei einen Stromverteilerkasten so schwer, dass dieser zu brennen anfing. Die Beamten stellten beim Fahrer eine Alkoholbeeinflussung fest, sodass sich der 48-Jährige einer Blutentnahme unterziehen musste. Die Mettinger Straße musste für die Dauer der Unfallaufnahme und der Löscharbeiten bis etwa 21.15 Uhr voll gesperrt werden. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden wird ersten Schätzungen zufolge auf 40.000 Euro geschätzt.

Foto, Archiv