Archive for the ‘Stuttgart Obertürkheim und Uhlbach’ Category

Gestohlener Autokran aufgefunden

Posted by Klaus on 21st Juni 2018 in Stuttgart Obertürkheim und Uhlbach

Polizeibericht

Stuttgart Obertürkheim

Der im März von einem Betriebshof einer Firma an der Augsburger Straße gestohlene Autokran (siehe Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Stuttgart vom 19.03.2018) ist offenbar im Hafen von Alexandria in Ägypten entdeckt worden. Ein Zeugenhinweis führte die Polizei auf die Spur des gestohlenen Fahrzeugs. Hintergründe, der Ablauf des Diebstahls sowie Erkenntnisse zu den Tätern sind nun Gegenstand weiterer Ermittlungen der Beamtinnen und Beamten des Dezernats für Eigentumsdelikte.

Sachdienliche Hinweise nimmt weiterhin die Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 entgegen.

Siehe auch Stuttgart Obertürkheim – Autokran gestohlen – Zeugen gesucht

Kranfoto, facebook.com/photo.php und facebook.com/hermannpaule/photos/

Foto, Blogarchiv

Kulturveranstaltung im Uhlbacher Rathaus am 20.6.2018, 19.30 Uhr

Das Kulturforum Uhlbacher Rathaus lädt ein zu Schwäbischer Weltenmusik mit dem Titel

Lachen bis die Augen tränen!
„KOMMANDO BIMBERLE“

am Mittwoch, 20.6.2018, 19.30 Uhr im Rathaus Uhlbach
Eintritt: 15 € / Mitglieder 13 €
Karten-und Platzreservierung: info@kulturforum-uhlbach.de oder Tel. 0711-9325805 (AB)

Als „Kommando Bimberle“ spielen Bernhard Mohl (Geige, Gitarre, Ukulele und Piano)
und Andreas Fischer (Piano, Gitarre und elektronische Effektgeräte) Schwäbische Weltenmusik: Dabei werfen die Beiden einen gewitzten Blick aufs Leben, wie‘s läuft, wie‘s klemmt, wie mr‘s gern hätt und wie‘s isch: Ha, scho recht! Spielfreude pur paart sich mit Virtuosität auf verschiedensten Instrumenten und einem unglaublichen Sprachwitz. Das schafft keine andere Band. So viel auf der großen Welt gesammelte Musikerfahrungen mit der Sprache ihrer schwäbischen Heimat und der eigenen Musik harmonisch zusammenzubringen. Das Publikum kann bei allen Konzerten nicht genug davon bekommen.

Mit freundliche Grüße
Wolf Wölfel
1. Vorsitzender Kulturforum Uhlbacher Rathaus

Pressefoto vom Veranstalter

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Obertürkheim – So 10.6.2018

 

Asangstraße 12 – 70329 S Obertürk- heim

Die Freiwillige Feuer- wehr Obertürkheim öffnet die Tore ihres Gerätehauses in der Asangstrasse 12 zum Tag der offenen Tür. Direkt
an der Straße nach Uhlbach gelegen, wird von 11 bis 20 Uhr ein Programm für Jung und Alt geboten.
Die großen Besucher können sich zu allen Themen rund um das Thema „Brandschutz“ und „Feuerwehr“ bei der Fahrzeugausstellung informieren.
Für die jüngeren Besucher werden Rundfahrten mit einem Feuerwehrauto angeboten. Die Jugend- feuerwehr Obertürkheim bietet allen Jugendlichen und deren Eltern Infos rund um das Thema Jugendfeuerwehr. Aber auch für das leibliche Wohl gesorgt. In diesem Jahr wird den Wunsch vieler Besucher entsprochen und ein Mittagstisch angeboten.

Flyer, FFW Obertürkheim

Foto, Bloagarchiv

 

Das Kulturforum Uhlbacher Rathaus lädt ein zu einem Jazzkonzert der JAZZMO-Band

JAZZMO Swing’n’ Dixie
Live music – hand made and groovy!

am Mittwoch, 6.6.2018, 19.30 Uhr im Rathaus Uhlbach
Eintritt: 15 € / Mitglieder 13 €
Karten-und Platzreservierung: info@kulturforum-uhlbach.de oder Tel. 0711-9325805 (AB)
JAZZMO-12-2010Die JAZZMO-Band feiert ihren 40. Geburtstag mit Blues und Jazz-Oldies der „Roaring Twenties“, Stücken aus der Swing Ära, Mainstream und Hardbop bis hin zu vielen bekannten Titeln des Jazz Revivals der 50er und 60er Jahre. JAZZMO spielt Classic Jazz, also den traditionellen New Orleans Jazz. Starke Kollektiv-Chorusse, jazzige Vocals, fetzige Improvisationen, eine launig gesprochene Moderation mit Augenzwinkern und vor allem mitreißende Spielfreude sind die herausragenden Eigenschaften der Band. Sie werden entspannt und zufrieden nach Hause gehen und sich freuen dabei gewesen zu sein, als der Mississippi nach Uhlbach kam.

Mit freundliche Grüße
Wolf Wölfel
1. Vorsitzender Kulturforum Uhlbacher Rathaus

Pressefoto vom Veranstalter

Uhlbacher Platz – Himmelfahrtshocketse

Götzenberg8Am Donnerstag, 10. Mai 2018, veranstaltet der Musikverein Uhlbach von 11 bis 18 Uhr seine Himmelfahrtshocketse auf dem Uhlbacher Platz vor dem Alten Rathaus. Zur Unterhaltung spielen die Stammkapelle des Musikvereins Uhlbach sowie am Nachmittag der Musikverein „Frei-Weg“ Mühlhausen. Am Nachmittag gegen 13.30 Uhr wird auch die Kids Band des Musikvereins ihr Können präsentieren. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Foto, Blogarchiv

Weinwanderung am Uhlbacher Götzenberg 9. + 10. Juni 2018

Anfang-der-WeinwanderungErwandern Sie eine rund 4 km lange Strecke, an der Sie 6 Verkostungsstände mit Weinen aus den zugehörigen Lagen und kleinen kulinarischen Spezialitäten zum Verweilen einladen.

Der Rundgang beginnt am Uhlbacher Platz (70329 Stuttgart)

collegium-wirtemberg.de
info@collegium-wirtemberg.de
0711-32 777 58 0

Sa 9.6.2018 –  14:00 – 22:00
So 10.6.2018 11:00 – 20:00

Götzenberg7Die Weinbergwanderung in Uhlbach beginnt am Uhlbacher Rathaus und führt über den bekannten Götzenberg an sechs Probierständen vorbei und zurück zur Uhlbacher Kelter. Am Samstag kann die Weinwanderung ab 14:00 und sonntags ab 11:00 Uhr begonnen werden. Neben den Weinen vom Götzenberg werden an den Stationen auch regionale Speisen angeboten.

Unterwegs kann der Wanderer Panoramablicke auf den Ort Rotenberg und die Grabkapelle auf dem Württemberg und nach Süden hinunter ins Neckartal genießen. 14 Rebsorten gedeihen auf der 60 Hektar großen Weinlage Götzenberg mit seinen großen Höhenunterschieden von 290 bis 440 Metern und steilen Anstiegen; die Hauptsorten sind Trollinger und Riesling. Veranstaltet wird diese Weinwanderung mit langer Tradition durch den Weinförderverein Uhlbach und seinen „Collegiums-Wengertern“.

Kelter-Uhlbach11Besucher, die entlang des Rundwanderwegs an allen Stationen einen Wein probiert haben und einen Probier-Stempel von jedem Stand in den Weinbergen vorweisen können, erhalten an der letzten Station, der Kelter, ein „Gratiszehntele“ nach Wahl. Am Samstag Abend ab 18:30 „bebt der Berg“ im Anschluss an die Wanderung im Rahmen eines Open-Air-Konzerts.

Mit dem öffentlichen Nahverkehr erreicht man die Weinbergwanderung am Uhlbacher Götzenberg mit der Buslinie 62 (Ausstieg an der Endhaltestelle „Uhlbacher Platz“).

Info, neckarufer.info/

Fotos, Blogarchiv

Himmelfahrt – Obertürkheimer Weinwandertag um den Ailenberg

Melacturm Donnerstag, 10. Mai 2018

An Christi Himmelfahrt steht in Obertürkheim das Entdecken der Stuttgarter Weinlandschaft und ihrer kulinarischen Spezialitäten im Mittelpunkt – beim Weinwandertag um den Ailenberg.

Der Rundwanderweg des Obertürkheimer Weinwandertages beginnt am Bahnhof Obertürkheim und führt den Weinwanderer um den Ailenberg zurück zur historischen Kelter in Obertürkheim.

An vier Probierständen entlang des Weges stellen die Weingärtner der Weinmanufaktur Untertürkheim ihre Weine zum Verkosten vor und bieten dazu schwäbische Leckereien an. Die Stände der etwa 3,5 Kilometer langen Route sind ab 11:00 geöffnet. Besucher, die an allen vier Stationen einen Wein und Stempel abgeholt haben, erhalten eine Gratisprobe in der Kelter. Das Stempelheft gibt es an der ersten Station.

himmelfahrtDas Team der Weinmanufaktur lädt Sie und Ihre Freunde an Himmelfahrt, den 10. Mai 2018 ab 11 Uhr zum Genusswandern rund um den malerischen Ailenberg ein. An vier Probierständen mitten in den Weinbergen verwöhnen wir Ihren Gaumen mit fabelhaften Weinen und Speisen aus der Weinmanufaktur Untertürkheim sowie schwäbischen Leckerbissen der Familie Trautwein in der Kelter Obertürkheim.

Haben Sie an jedem Probierstand ein ‘Versucherle’ probiert, bekommen Sie am Ziel, in der Kelter Obertürkheim, eine Gratisprobe.

 

  • Ohne Anmeldung: EINTRITT FREI!
  • 11 bis 22 Uhr
  • Vom Bahnhof Obertürkheim bis zur Obertürkheimer Kelter
  • Strecke: ca. 3 km, ohne Stufen

Um festes Schuhwerk sowie wetterfeste Kleidung wird gebeten. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Keine vorherige Anmeldung erforderlich!
Weitere Infos weinmanufaktur.de/veranstaltungen

Info, neckarufer.info/
Flyer vom Veranstalter
Foto, Klaus

Kulturveranstaltung im Gemeindehaus Uhlbach am 2.5.2018, 19.30 Uhr

Das Kulturforum Uhlbacher Rathaus lädt ein zum Schwäbischen Kabarett

„Berta Fleischle“

Berta-Fleischle-Bildmit Sabine Essinger
am Mittwoch, 2.5.2018, 19.30 Uhr im Gemeindehaus, Passeier Str. 7
Eintritt: 15 € / Mitglieder 13 €
Karten-und Platzreservierung: info@kulturforum-uhlbach.de oder Tel. 0711-9325805 (AB)

Es darf gelacht werden!
Nicht nur über den ganz normalen Wahnsinn des Alltags, sondern über Dinge, die schon jedem im Leben Bauch- und Kopfschmerzen beschert haben. Mit ihrem feinen Sinn für die schwäbische Seele trifft sie genau die Eigenheiten ihrer Mitbürger.

weitere Infos: www.kulturforum-uhlbach.de

Wichtiger Hinweis:
Die Veranstaltung findet nicht im Uhlbacher Rathaus statt, sondern im evang. Gemeindehaus.

Das Kulturforum ist der Veranstalter.

Mit freundliche Grüße
Wolf Wölfel
1. Vorsitzender Kulturforum Uhlbacher Rathaus

Pressefoto vom Veranstalter

Stuttgart Obertürkheim – Autokran gestohlen – Zeugen gesucht

Polizeibericht

S-Polizei-OstendUnbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag (19.03.2018) zwischen 03.00 Uhr und 03.30 Uhr aus einem Betriebshof einer Firma an der Augsburger Straße einen Autokran im Wert von mehreren Hunderttausend Euro gestohlen. Bei dem Autokran handelt es sich um einen 48-Tonner mit vier Achsen. Das Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen S-HP 517 ist rot lackiert, mit gelber Firmenaufschrift. Der Zeitwert des Autokrans dürfte sich auf geschätzte 200.000 Euro belaufen. Zeugenhinweise nehmen die Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 5 Ostendstraße unter der Rufnummer +4971189903500 entgegen.

Kranfoto, facebook.com/photo.php und facebook.com/hermannpaule/photos/

Siehe auch: Gestohlener Autokran aufgefunden

Foto, Klaus

Neckarvorort – Gaststättenkontrolle – Betrieb in Shisha-Bar eingestellt

Polizeibericht

Rauchmelder2Polizeibeamte haben in der Nacht zum Dienstag (13.03.2018) eine Gaststätte in einem Neckarvorort kontrolliert und eine konkrete Gefährdung für die Gäste festgestellt. Die Beamten bemerkten, dass an dem vorgeschriebenen CO-Melder offenbar manipuliert worden war. Alarmierte Feuerwehrleute stellten bei einer Messung einen deutlich überschritten Grenzwert fest. Da eine Gefahr für die Personen im Gastraum der Bar nicht auszuschließen war, stellten die Beamten den Betrieb der Gaststätte ein; die rund zehn Gäste mussten das Lokal verlassen. Die Gaststättenbehörde wurde informiert.

Foto, Joachim