Archive for the ‘Stuttgart Obertürkheim und Uhlbach’ Category

Aktion gegen Vermüllung am Neckarersatzbach in Obertürkheim

Posted by Klaus on 29th November 2021 in Stuttgart Obertürkheim und Uhlbach

Presse LHS

Am Park-and-Ride-Parkplatz in Obertürkheim und unterhalb der Otto-Hirsch-Brücke wurde in letzter Zeit häufig Sperrmüll illegal entsorgt. Das Tiefbauamt hat deshalb im Bereich des Park-and-Ride-Parkplatzes einen Zaun errichten lassen, um das angrenzende Gewässer zu schützen und um weitere Vermüllung zu vermeiden.

In Kooperation mit dem Eigenbetrieb Abfallwirtschaft (AWS) wird das Tiefbauamt am Dienstag, 30. November, den Bereich in einer einmaligen Aktion säubern. Der Müll aus der Bachböschung wird dabei fachgerecht getrennt und mit Müllcontainern vom AWS zur Müllverbrennungsanlage nach Stuttgart?Münster transportiert.

Foto und Rechte LHS

Uhlbacher Rathaus: “Die Welt aus der Vogel- perspektive” am 10.12.2021

„Die Welt aus der Vogelperspektive“

Live-Multimedia-Schau von Eberhard Köhler

Mittels eines Quadrocopters ergeben sich auch für Amateure neue, atemberaubende Möglichkeiten der Foto- und Videografie. Die Welt sieht von oben etwas anders, noch schöner aus – und diese „neue“ Perspektive ermöglicht Aufnahmen mit spektakulären Ansichten. Neben der Fotografie von oben ermöglicht vor allem die Videografie durch selbst gesteuerte Flugbewegungen räumlich wirkende Eindrücke von Landschaften und Sehenswürdigkeiten. Nach einer kurzen technischen Einführung in das Thema und damit verbundene rechtliche Erläuterungen, führt uns diese Live-Multimedia-Schau durch das südliche Deutschland, nach Island, Schottland, Frankreich, Italien, Slowenien, Kreta, Türkei (Kappadokien), auf die Kanarischen Inseln (Fuerteventura und Lanzarote), in die Karibik (Guadaloupe und Martinique) sowie auf die wunderschöne Insel La Réunion. Lassen Sie sich beeindrucken von multimedialen Betrachtungen unserer schönen Welt von oben!

Eintritt:8 € / Mitglieder 6 €

Hinweis: Es gelten die gesetzlichen Corona-Hygienevorschriften, aktuell ist dies die sogenannte 2-G+-Regel. Falls neue Corona-Vorschriften die Veranstaltung infrage stellen, werden wir Sie kurzfristig informieren.

Für den Vortragsbesuch mit Platzreservierung ist eine namentliche Anmeldung sehr empfehlenswert unter:  Info@kulturforum-uhlbach.de oder 0711 9325805 (AB).

Sollten Sie aus irgendeinem Grund die Platzreservierung nicht wahrnehmen können, bitten wir um schnellstmögliche Information, damit wir Ihre Plätze anderweitig vergeben können.

Homepage von E. Köhler: http://www.e-koehler.de/

Archivfoto

Kulturveranstaltung im Uhlbacher Rathaus am 1.12.2021

Posted by Klaus on 27th November 2021 in Künstler/innen, Stuttgart Obertürkheim und Uhlbach

Pressemeldung

Mittwoch, 1.12.2021, 19:30 Uhr, Rathaus Uhlbach,

Blues in Uhlbach
Ignaz Netzer

An dem Abend dürfen wir den Neckar zum Mississippi rechnen und der Künstler Ignaz Netzer verwandelt sich mit seiner Musik in den weißesten Schwarzen von ganz Deutschland. Der launige Conférencier und charismatische Vollblut-Bluesmann mit seiner erdig rauchigen Bluesstimme verursacht Gänsehaut – Blues-Interpretationen zum Entzücken seiner Zuhörer. Er wurde mit dem German Blues Award 2015 ausgezeichnet. Träumen Sie mit uns, erleben Sie Blues auf Weltklasse-Niveau „vor der eigenen Haustüre in Uhlbach“.

Veranstaltungsort: Rathaus Uhlbach, Uhlbacher Platz 2, 70329 Stuttgart
Eintritt: 15 € / Mitglieder 13 €

Anmeldung erforderlich: info@kulturforum-uhlbach.de oder 0711-9325805 (AB)
Im Saal gilt die 2G+ -Regel, Maskenpflicht
Weitere Infos: www.kulturforum-uhlbach.de

Mit herzlichem Grüßen
Wolf Wölfel
Pressefoto vom Veranstalter

Kulturveranstaltung Uhlbacher Rathaus am 23.11.2021

Dienstag, 23.11.2021, 19:30 Uhr, Rathaus

Mit dem Fahrrad vom Strohgäu nach Teneriffa
Multivisions-Schau von Sybille und Thomas Schröder

Die Schröders, Reiseradler aus Leidenschaft, hatten viele Jahre ihren Winterurlaub auf den Kanaren verbracht, warum nicht auch mal im Sommer. Dann aber per pedales. Auf den gut 3500 km vom Strohgäu durch Zentral- und Südfrankreich, über die Pyrenäen, quer durch die spanische Península und zum Schluss noch über Gran Canaria bis nach Teneriffa wurde ihnen klar: Das ist ziemlich genau halb so weit wie die Luftlinie nach Amerika. Auf ganz ähnlicher Route flogen einst die Zeppeline. Dort starteten auch die ersten Conquistadores und Neue-Welt-Entdecker, von Kolumbus über Magellan bis Pizarro – Grund genug also für ein bischen historische „Spurensuche“.

Eintritt: 8 € / Mitglieder 6 €
Im Saal gilt die 2G-Regel, Maskenpflicht auf den Zugangswegen

Anmeldung erforderlich: info@kulturforum-uhlbach.de oder 0711-9325805 (AB)

Foto, Schröders

Obertürkheim – In Bürogebäude eingebrochen – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 19th November 2021 in Stuttgart Obertürkheim und Uhlbach

Polizeibericht 19.11.2021

Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag (18.11.2021) in ein Bürogebäude an der Asangstraße eingebrochen. Die Täter schlugen zwischen 17.15 Uhr und 07.30 Uhr ein Loch in die Scheibe einer Terrassentür und öffneten diese. In der Folge durchsuchten sie mehrere Stockwerke und brachen dabei mehrere Türen, Schränke und Spinde auf. Hierbei stahlen sie Bargeld in Höhe von rund tausend Euro. Ob sie weiteres Diebesgut erbeuteten, bedarf weiterer Ermittlungen. Ein Täter soll zwischen 30 und 35 Jahre alt und rund 180 Zentimeter groß sein sowie mutmaßlich dunkle Haare haben. Er soll eine grüne Jacke mit Markenemblemen auf der Schulter, ein schwarzes Oberteil mit weißem Aufdruck, eine dunkle Hose mit weißer Schrift auf dem Oberschenkel, dunkle Schuhe, eine schwarze Mütze sowie ein schwarzes Halstuch getragen haben. Sein Komplize soll ebenfalls zirka 180 Zentimeter groß sein. Er soll mit einer grünen ärmellosen Weste, einem schwarzen Oberteil, braunen Schuhen, einer schwarzen Mütze und einem schwarzen Halstuch bekleidet gewesen sein.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903500 bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 5 Ostendstraße zu melden.

Archivfoto

Einladung zur Sitzung des Jugendrats Stuttgart Obere Neckarvororte am 11. November 2021

18:30 Uhr – Kelter Wangen, Ulmer Str. 334, 70327 Stuttgart (Wangen)

Tagesordnung öffentlich
1. Projektgruppen – Weiterführung der Projektideen – Bildung der Projektgruppen Sichtbarkeit des Jugendrats stärken Lebensmittelverschwendung minimieren Mülleimerprojekt läuft weiter Planung Fußballturnier
2. Bericht aus dem AKJ und den Bezirksbeiratssitzungen
3. Verschiedenes/Termine Smartbenches Projekt „Untertürkheim spielt Ball“ Reflexion Seminar

Mit freundlichen Grüßen
Hummel
Geschäftsstelle Jugendrat Obere Neckarvororte

Hinweise:
1. Der Zugang zum Sitzungsort wird geregelt. Die Sitzordnung ist grundsätzlich so gestaltet, dass zwischen allen teilnehmenden Personen der Mindestabstand eingehalten wird.
2. Für Bürgerinnen und Bürger stehen Plätze in begrenztem Umfang zur Verfügung. Die Kontaktdaten müssen hinterlegt werden.
3. Im Rathaus, den Bezirksrathäusern und Bürgerhäusern sowie anderen Sitzungsorten muss ab Betreten bis Verlassen des Gebäudes und während der gesamten Sitzungsdauer eine medizinische Maske („OP-Maske“) oder ein Atemschutz mit FFP2-, KN 95-, N 95- oder vergleichbarem Standard getragen werden.
4. Das Bestreben ist die Maximierung des Infektionsschutzes. Die bekannten Corona-Schutzregelungen (Abstände, Maskenpflicht, Hygieneregelungen) sind einzuhalten.

Neues Quartier in Obertürkheim

Posted by Klaus on 21st Oktober 2021 in Stuttgart Obertürkheim und Uhlbach

Presse LHS

In Obertürkheim soll das Gebiet rund um den Güterbahnhof entwickelt und städtebaulich neu geordnet werden. Dazu wird die Firma Aurelis Asset GmbH in Absprache mit der Stadt und der Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft (SWSG) einen nicht offenen städtebaulichen Planungswettbewerb ausloben.

Das Wettbewerbsgebiet liegt im Süden des Bahnhofs Obertürkheim. Da der Großteil des Geländes planungsrechtlich der Bahn gewidmet war, wurde bereits Ende 2020 ein Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan gefasst. Das Areal mit einer Fläche von 2,6 Hektar erstreckt sich auf 575 Meter entlang der Bahntrasse.

Der nördlichste Grundstücksteil grenzt unmittelbar an den Bahnhof sowie an das Zentrum des Ortsteils an. Das Areal war von der Deutschen Bahn nicht mehr benötigt worden, es wurde freigestellt und an die Firma Aurelis verkauft. Nach einer Zwischennutzung durch ein Transportunternehmen liegt das Gebiet inzwischen brach.

Oberhalb der Bahntrasse soll Wohnungsbau im Anschluss an das Bahnhofsgebäude (links) sowie Gewerbe auf der Fläche rechts entstehen.

Foto, LHS

Das für den Wettbewerb relevante Plangebiet besteht aus zwei unterschiedlichen Teilen. Für den südlichen Anteil ist ein Gewerbegebiet vorgesehen, das vom Eigentümer, der Firma Aurelis, entwickelt wird. Dafür soll ein Planungskonzept mit einer möglichst weiten und flexiblen Bandbreite von Nutzern und Nutzungen, wie etwa Büros, Handwerk, Forschung und Entwicklung, Produktion und Lager erstellt werden.

Das südlichste Teilstück im Geltungsbereich des zukünftigen Bebauungsplans soll dabei als artenschutzrechtliche Ausgleichsfläche dienen und für die weitere Planung unangetastet bleiben.

Gebiet mit Schwerpunkt auf Wohnnutzung

Im nördlichen Teil des wettbewerblichen Plangebiets soll ein gemischtes, urbanes Gebiet mit einem Schwerpunkt auf Wohnnutzung entstehen, mit einem Bezug zum angrenzenden Bahnhofsvorplatz und zum Obertürkheimer Ortskern. Dieses soll sich als zeitgemäßer Wohnstandort mit Quartierscharakter und Angeboten für unterschiedliche Lebensmodelle präsentieren.

Neben dem Schwerpunkt Wohnnutzung können am Standort auch Büroräume ­sowie eine Kindertagesstätte ­untergebracht werden, zum Bahnhofsvorplatz im Norden auch publikumsintensivere Nutzungen zur Belebung der Erdgeschosszonen, wie etwa Co-working oder Meetingräume. Aufgrund der Lage nahe der Ortsmitte und des Bahnhofs eignet sich der ­Gebietsanteil für ein differenziertes Wohnungsangebot: Wohnungsgrößen und ­-gemenge sollen möglichst vielfältig angelegt werden.

Nachdem für die Entwicklung des Gebiets ein Bebauungsplan zur Schaffung von Wohnbaufläche notwendig wird, erfolgt das Verfahren nach den Grundsätzen des Stuttgarter Innenentwicklungsmodells (SIM). Dabei müssen 30 Prozent der für das Wohnen neu geschaffenen Bruttogeschossfläche für die Wohnbauförderung gesichert werden.

Bezirksamt Obertürkheim geschlossen

Posted by Klaus on 21st Oktober 2021 in Stuttgart Obertürkheim und Uhlbach

Presse LHS

Das Bezirksamt Obertürkheim mit den Dienststellen Allgemeine Verwaltung, Bürgerinformation, Soziale Leistungen und Standesamt ist am Mittwoch, 27. Oktober, wegen einer Personalversammlung geschlossen. Das Bürgerbüro (Meldestelle) ist geöffnet.

Archivfoto

Obertürkheim – Gegen Parker gefahren – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 18th Oktober 2021 in Stuttgart Obertürkheim und Uhlbach

Polizeibericht 18.10.2021

Drei beschädigte Fahrzeuge und ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro sind die Bilanz eines Unfalls vom Montagvormittag (18.10.2021) in der Augsburger Straße. Eine 42 Jahre alte Frau war gegen 10.20 Uhr mit ihrem BMW in der Augsburger Straße Richtung Untertürkheim unterwegs. Im Bereich der Straße Im Dinkelacker fuhr sie, mutmaßlich wegen gesundheitlicher Probleme, nach rechts, prallte gegen einen geparkten Mercedes und schob diesen auf einen weiteren geparkten Mercedes auf. Die 42-Jährige blieb unverletzt.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903500 an das Polizeirevier 5 Ostendstraße zu wenden.

Archivfoto

Sitzung des Jugendrats Obere Neckarvororte 23.10.2021

Der Jugendrat Obere Neckarvororte kommt am Samstag, 23. Oktober, um 10 Uhr im Untertürkheimer Jugendhaus Café Ratz, Margaretenstraße 67, zu seiner nächsten Sitzung zusammen.

Tagesordnung öffentlich
1. Projektgruppen – Weiterführung der Projektideen – aktueller Stand Sport-und Bewegungsflächen Bänke in den Weinbergen mit Mülleimer Garten-, Friedhofs- und Forstamt Fortsetzung Mülleimer-Aktion Smartbenches-Standorte in Obertürkheim, Hedelfingen und Wangen
2. Bericht aus dem AKJ und den Bezirksbeiratssitzungen
3. Verschiedenes/Termine

Im Anschluss an die Sitzung findet ein zweitägiges Seminar (nichtöffentlich) statt.

Mit freundlichen Grüßen
Hummel
Geschäftsstelle Jugendrat Obere Neckarvororte

Hinweise:
1. Der Zugang zum Sitzungsort wird geregelt. Die Sitzordnung ist grundsätzlich so gestaltet, dass zwischen allen teilnehmenden Personen der Mindestabstand eingehalten wird.
2. Für Bürgerinnen und Bürger stehen Plätze in begrenztem Umfang zur Verfügung. Die Kontaktdaten müssen hinterlegt werden.
3. Im Rathaus, den Bezirksrathäusern und Bürgerhäusern sowie anderen Sitzungsorten muss ab Betreten bis Verlassen des Gebäudes und während der gesamten Sitzungsdauer eine medizinische Maske („OP-Maske“) oder ein Atemschutz mit FFP2-, KN 95-, N 95- oder vergleichbarem Standard getragen werden.
4. Das Bestreben ist die Maximierung des Infektionsschutzes. Die bekannten Corona-Schutzregelungen (Abstände, Maskenpflicht, Hygieneregelungen) sind einzuhalten.
5. Zusätzlich zu den Abstandsvorgaben und medizinische Masken gilt im Jugendhaus Café Ratz in Untertürkheim die 3G Regel (geimpft, genesen oder getestet). Nachweise sind entsprechend vorzulegen.