Archive for the ‘Stuttgart Obertürkheim und Uhlbach’ Category

Kulturveranstaltung im Uhlbacher Rathaus am 28.2.2018, 19.30 Uhr

Mittwoch, 28.2.2018, 19:30 Uhr, Rathaus

Ecuador und seine Galapagosinseln – eines der letzten Naturparadiese

Live Multivisions-Show von Heinz und Helga Höckh

Titelbild-Ecuador-LandleguaIn Ecuador mit seinen Galapagosinseln ist trotz der geringen Größe des Landes der Artenreichtum an Pflanzen und Tieren so groß wie fast sonst nirgends auf der Welt. Dazu trägt auch die geografische und klimatische Vielfalt bei, die von atemberaubend schönen Sandstränden über schnee- und eisbedeckte Vulkane der Anden bis zum tiefen tropischen Amazonas-Regenwald führt. Die farbenfrohen und lebendigen Märkte der Ureinwohner sind Zeugnis auch eines kulturellen Reichtums. Das 1000 km vor der Küste Ecuadors liegende und durch Charles Darwin berühmt gewordene Archipel der Galápagos-Inseln ist mit seiner gleichermaßen einzigarten Landschafts- ,Tier- und Pflanzenvielfalt ein weiteres Paradies für Naturliebhaber aus aller Welt.

Eintritt: 8 € / Mitglieder 6 €
Karten-und Platzreservierung: info@kulturforum-uhlbach.de oder Tel. 0711-9325805 (AB)

Foto, Heinz und Helga Höckh

Mit freundliche Grüße
Wolf Wölfel
1. Vorsitzender Kulturforum Uhlbacher Rathaus

Kulturveranstaltung im Gemeindehaus Uhlbach am 23.2.2018, 19.30 Uhr

Das Kulturforum Uhlbacher Rathaus lädt ein zu einem Klavierkonzert mit dem Titel

„Die Eliten ihrer Generation“ mit Alexey Lebedev und Seongju Noah Kim (Korea)

am Freitag, 23.2.2018, 19.30 Uhr im Gemeindehaus, Passeier Str. 7
Eintritt: 15 € / Mitglieder 13 €
Karten-und Platzreservierung: info@kulturforum-uhlbach.de oder Tel. 0711-9325805 (AB)

Lebedev-PianoZwei international gefragte Solisten zeigen auf höchstem Niveau, wie man dem fachkundigen Publikum durch einfühlsames, gefühlvolles Klavierspiel ein „Gänsehaut-Erlebnis“ verschafft. Auf dem Programm stehen unter anderem Präludium und Fuge (Bach), Wanderer-Fantasie (Schubert), Bolero op.19 (Chopin) und Bilder einer Ausstellung (Mussorgsky). Lassen Sie sich von den großartigen Interpretationen mitnehmen, genießen Sie das faszinierende Spiel der absoluten Eliten ihrer Generation. Höchste Auszeichnungen bei renommierten Wettbewerben wie beim Busoni-Wettbewerb (Bozen), Maria-Canals-Wettbewerb (Barcelona), G.-B.-Viotti-Wettbewerb (Vercelli) oder beim Jose-Iturbi-Wettbewerb (Valencia) bestätigen diese internationale Klasse.

weitere Infos: www.kulturforum-uhlbach.de
Wichtiger Hinweis:
Die Veranstaltung findet nicht im Uhlbacher Rathaus statt, sondern im evang. Gemeindehaus.

Mit freundliche Grüße
Wolf Wölfel
1. Vorsitzender Kulturforum Uhlbacher Rathaus

Pressefoto, vom Veranstalter

Kulturveranstaltung im Gemeindehaus Uhlbach am 17.2.2018, 19.30 Uhr

„Leibssle“
mit Eckhard Grauer

am Samstag, 17.2.2018, 19.30 Uhr im Gemeindehaus, Passeier Str. 7
Eintritt: 15 € / Mitglieder 13 €
Karten-und Platzreservierung: info@kulturforum-uhlbach.de oder Tel. 0711-9325805 (AB)

LeibssleUrplötzlich gibt Leibssle Gas und zieht das Tempo von Null auf Hundert, dass es die Zuhörer vor Lachen schier aus den Sitzen schmeißt. Seine Treffer sitzen und verraten mehr, als man es herkömmlicher Bauernschläue zuschreiben könnte. Sein Sprachwitz kommt eben beim Publikum besonders gut an. Sie werden von diesem Hochkaräter des Schwäbischen Kabaretts begeistert sein.

weitere Infos: www.kulturforum-uhlbach.de

Die Veranstaltung findet nicht im Uhlbacher Rathaus statt, sondern im evang. Gemeindehaus.

Besten Dank und freundliche Grüße
Wolf Wölfel
1. Vorsitzender Kulturforum Uhlbacher Rathaus

Pressefoto, www.grauerpower.de

Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Bahnunfall – 22-Jähriger von Zug erfasst und getötet

Posted by Klaus on 6th Februar 2018 in Stuttgart Obertürkheim und Uhlbach

Stuttgart Obertürkheim

K-Bahnhof-Obertürkheim-Ein 22 Jahre alter Mann ist am Samstagmorgen (03.02.2018) im Bereich Obertürkheim offenbar von einem Zug erfasst und getötet worden. Ein Lokführer bemerkte gegen 07.55 Uhr den leblosen Mann rund 50 Meter vom Bahnhof Obertürkheim entfernt im Gleisbereich liegen und alarmierte den Rettungsdienst. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Warum der Mann sich auf den Gleisen befand, ist derzeit Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +49711899057789 zu melden.

Foto, Klaus

Obertürkheim / Untertürkheim – In Wohnungen eingebrochen – Zeugen gesucht

Polizeibericht

PolizeiberatungUnbekannte sind am Donnerstag (18.01.2018) in Wohnungen an der Trollingerstraße und der Robertstraße eingebrochen, offenbar ohne etwas zu erbeuten. An der Trollingerstraße brach ein unbekannter Mann gegen 15.25 Uhr die Haustür auf und begab sich in den ersten Stock. Dort traf der Täter auf den 77 Jahre alten Bewohner und flüchtete. Trotz sofortiger Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, gelang dem Einbrecher unerkannt die Flucht. Er soll etwa 18 bis 19 Jahre alt und zirka 170 Zentimeter groß sein. Er sprach gebrochenes deutsch und trug eine braune oder schwarze Lederjacke. An der Robertstraße hebelten Unbekannte die Balkontür eines Reihenhauses auf, durchsuchten das Wohnungsinventar und flüchteten nach ersten Erkenntnissen ohne etwas zu erbeuten. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Foto, polizei-beratung.de/presse

Zusammenstoß nach Abbiegemanöver

Posted by Klaus on 18th Januar 2018 in Stuttgart Obertürkheim und Uhlbach
Polizeibericht

Stuttgart-Obertürkheim 

Andy2-Hafenbahn1Eine 41 Jahre alte Opelfahrerin hat am Donnerstag (18.01.2018) in der Hafenbahnstraße offenbar einen Unfall beim Abbiegen in ein Grundstück verursacht. Die 41-Jährige befuhr gegen 14.05 Uhr die Hafenbahnstraße in Richtung Bad Cannstatt und wollte auf Höhe des Gebäudes Nummer 18 links in ein Grundstück einfahren. Offenbar hat sie dabei den entgegenkommenden Ford eines 84 Jahre alten Mannes übersehen und ist mit diesem zusammengestoßen. Dieser erlitt bei dem Unfall Verletzungen. Rettungskräfte waren vor Ort, kümmerten sich um den Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Foto, Andys Pictures and Press/Event- & Pressefotografie

Kulturveranstaltung im Uhlbacher Rathaus am 24.1.2018

Tunesien_Mona531Tunesien – entlang der Küste und zu den Oasen
Live Multivisions-Show von Eberhard Köhler

Entlang der Küste Tunesiens bilden mächtige Festungen, malerische Paläste, imposante Moscheen und „Souks“ mit ihrem faszinierenden Gassengewirr eine bunte Mischung interessanter Ziele, denn die abwechslungsreiche Geschichte Tunesiens hat diesem Land ein sehr reiches Erbe beschert. Der Salzsee Chott el Jerid und das karge Dahar-Gebirge bilden den Übergang zu den mächtigen Sanddünen der Sahara. In diesem mittleren und südlichen Landesteil zeugen Höhlenwohnungen sowie „Ksar“ (Speicherburgen) vom menschlichen Dasein jenseits städtischer Zivilisation. Wie ein Wunder mag einem das Auftauchen einer Oase erscheinen, wo sich Tausende von Dattelpalmen in den klaren Himmel recken, aber auch kleine Wasserläufe und Quellen dieser Gegend Leben einhauchen. Überall trifft man auf alte und neue, monochrome und farbige Türen und auf freundliche Menschen davor und dahinter.

Mittwoch, 24.1.2018, 19.30 Uhr, weitere Infos: www.kulturforum-uhlbach.de

Eintritt: 8 € / Mitglieder 6 €

Mit freundliche Grüße
Wolf Wölfel
1. Vorsitzender Kulturforum Uhlbacher Rathaus

Foto, Köhler

Kulturveranstaltung im Uhlbacher Rathaus am 20.1.2018

Das Kulturforum Uhlbacher Rathaus lädt ein zum 4. Rockkonzert

Caverns-PressefotoOldies but Goodies

 

 

 

 

 

mit „the Caverns“ im Gewölbekeller des Collegiums Wirtemberg am Samstag, 20.1.2018, 19.30 Uhr, Uhlbacher Straße 221
Eintritt: 15 € / Vorverkauf und Mitglieder 13 €
Karten-und Platzreservierung: info@kulturforum-uhlbach.de oder Tel. 0711-9325805 (AB)
Oldies but Goodies, 4. Rockkonzert mit den „Caverns“
Der Erfolg der Caverns im Uhlbacher Gewölbekeller in den letzten Jahren mit den ausgezeichneten Weinen des Collegiums haben uns alle motiviert. Wir bieten allen Junggebliebenen in Uhlbach und Umgebung, die genießen können, einen weiteren unvergesslichen Abend an: Der Originalsound der Sixties, Beatels, Holies, Searchers, Kinks, Beach Boys, Mamas and Papas….
Zitat der Stuttgarter Zeitung: „Besser als das Original!“ Die musikalische Vielfalt der Band und vor allem der mehrstimmige Gesang der Bandmitglieder ist einmalig. Nehmen Sie das positive Lebensgefühl der Sixties von diesem Abend mit nach Hause!
weitere Infos: www.kulturforum-uhlbach.de

Mit freundliche Grüße
Wolf Wölfel
1. Vorsitzender Kulturforum Uhlbacher Rathaus

Pressefoto vom Veranstalter

Französisch-Sprachkurs mit dem Titel Rendez-vous am Abend

Kulturforum Uhlbacher Rathaus

Uhlbach-Herbst5Am Donnerstag, 9.11.2017, 19:30 Uhr beginnt im Rathaus Uhlbach ein Französisch-Sprachkurs mit dem Titel Rendez-vous am Abend
Sprachkurs mit Judith Spaeth-Goes

Was ist gerade los in unserem Nachbarland Frankreich und wie entwickelt sich die Republik unter ihrem neuen Präsidenten Emmanuel Macron? Wäre jetzt nicht die Zeit gekommen sich mal wieder seinen französischen Sprachkenntnissen zuzuwenden und sie etwas zu verbessern? Eigentlich wollten Sie doch schon lange mal etwas in dieser Richtung tun. Jetzt ist dazu die Gelegenheit.
Wir treffen uns 4 Mal am Abend in wöchentlicher Folge um miteinander Französisch zu sprechen und über Texte und Filmausschnitte Einblick zu nehmen in Kultur, Gesellschaft und Denken unseres Nachbarlands Frankreich. Etwas Grammatik ist selbstverständlich auch mit dabei. Alles stressfrei und mit bester Laune.
Einzige Voraussetzung: ein Grundstock an Französischkenntnissen (auch wenn es Ihnen so vorkommt, als wären sie verschüttet).
Alte und neue Teilnehmer(innen) sind wikommen.

Preis: 48 Euro für 4 Abende à 90 Minuten

Die weiteren Termine sind 16.11., 23.11. und 30.11.2017. Sie können nach Absprache geändert werden.

Mit freundliche Grüße
Wolf Wölfel
Vorsitzender Kulturforum Uhlbacher Rathaus

Foto, Klaus

Kulturforum Uhlbacher Rathaus veranstaltet am Mittwoch, 8.11.2017 einen bebilderten Vortrag

Mittwoch, 8.11.2017, 19:30 Uhr im Rathaus Uhlbach

Pressebild-Abt-Grizzly-BärBegegnungen im Busch
Manfred Abt zeigt Bilder und erzählt von seinen Erlebnissen

Bereits vor etlichen Jahren unternahm der Uhlbacher Journalist und Jäger einige Abenteuerreisen in die Nationalparks und Wildnisse des amerikanischen Kontinents und erlebte in den endlosen Wäldern von Kanada und Alaska spannende Begegnungen mit Wildtieren und Menschen. So folgte er zum Beispiel mit der Kamera den Spuren der letzten Bisonherden am Großen Sklavensee, sprach mit Goldschürfern am Yukon und beuchte ein Indianerreservat in British Columbien. Er durchstreifte die endlose südamerikanische Pampa und ging mit Indios im argentischen Dschungel auf Wildtruthühner-Jagd.

Eintritt: 8 € / Mitglieder 6 €

Kartenvorbestellung unter: info@kulturforum-uhlbach.de

Mit freundliche Grüße
Wolf Wölfel
Vorsitzender Kulturforum Uhlbacher Rathaus

Pressefoto, Abt