Archive for the ‘Oldtimer’ Category

Geschützt: Wo isch denn dees 317 – Sonntagsrätsel von Udo

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib bitte dein Passwort unten ein:

Geschützt: Wo isch denn dees 316 – Sonntagsfragen von Udo

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib bitte dein Passwort unten ein:

Geschützt: Wo isch denn dees 315 – Sonntagsrätsel von Udo

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib bitte dein Passwort unten ein:

Geschützt: Wo isch denn dees 314 – Rätsel von Udo

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib bitte dein Passwort unten ein:

Geschützt: Wo isch denn dees 313 – Sonntagsrätsel von Udo

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib bitte dein Passwort unten ein:

Geschützt: Wo isch denn dees 312 – Sonntagsrätsel von Udo

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib bitte dein Passwort unten ein:

Geschützt: Wo isch denn dees 311 – Sonntagsfrage von Udo

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib bitte dein Passwort unten ein:

RETRO CLASSICS 2017: Träume unterm Hammer (02. – 05. März 2017)

Posted by Klaus on 8th Februar 2017 in Oldtimer, Stuttgart, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten
Nervenkitzel, Bietergefechte und Schnäppchen: CLASSICBID NIGHT & AUKTION bei der RETRO CLASSICS 2017
S-Retro-4Zum Ersten, zum Zweiten und… zum Dritten! Auf der Stuttgarter RETRO CLASSICS kommen automobile Träume unter den Hammer. Nach erfolgreicher Premiere im letzten Jahr sorgt die CLASSICBID NIGHT & AUKTION erneut für Hochspannung bei Teilnehmern und Zuschauern (3. März, 15:00 Uhr, Halle 4).
„Eine Auktion wird durch die Kombination verschiedener Faktoren zum Erlebnis“, sagt Günter Kaufmann vom Veranstalter Auktion & Markt. Neben dem reinen Nervenkitzel und dem Triumph im Falle eines Zuschlages biete eine Versteigerung nicht zuletzt die Möglichkeit, „viele interessierte Gleichgesinnte aus der Szene“ zum Fachsimpeln zu treffen. Die RETRO CLASSICS sei insofern ein ganz besonderes Pflaster, da dort „aufgrund ihrer Größe, des internationalen Publikums und der vielen Exponate“ eine einzigartige Atmosphäre herrsche.
Versteigert werden über 40 Oldtimer und Youngtimer verschiedener Marken und Modellreihen sowie etwa 20 weitere Objekte – darunter Uhren, Kunstwerke und eine Honda Monkey. Highlights der Auktion sind ein Mercedes-Benz 190 SL und ein seltener Alfa Romeo Giulietta Sprint Speciale, der nur von 1958 bis 1961 gebaut wurde.
Insgesamt seien die „in der Szene aktiven“ Sammler über den jeweiligen Marktwert eines Fahrzeugs bestens informiert, meint Kaufmann, der deshalb mit durchaus harten „Bietergefechten“ rechnet: „Natürlich macht es den Reiz einer Auktion aus, einen besonderen Wagen oder ein gelungenes Schnäppchen zu ersteigern.“
Umgekehrt können private Verkäufer dank rasant steigender Oldtimerpreise derzeit sehr gute Verkaufserlöse für ihre Schätze erzielen – und im Trend liegen bei Weitem nicht nur Klassiker. Kaufmann: „Besonderer Beliebtheit erfreuen sich im Moment Youngtimer aus den Siebzigern und Achtzigern, sozusagen die Jugendträume der Käufer!“
Info: Direkt im Anschluss an die Auktion lädt die CLASSICBID NIGHT zum Feiern ein (Halle 4).
Foto, Klaus

RETRO CLASSICS 2017: „Wir wollen eine seriöse Plattform bieten“ (02. bis 05. März 2017)

Posted by Klaus on 7th Februar 2017 in Oldtimer, Stuttgart, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten

Pressemitteilung

RetroBoomender Oldtimer-Markt: Die RETRO CLASSICS 2017 in Stuttgart vergrößert erneut ihre Fahrzeugverkaufsbörse
Die Zeit, einen Oldtimer zu kaufen, war nie besser: „Immer mehr Menschen erkennen inzwischen nicht nur den finanziellen, sondern auch den ideellen Wert klassischer Fahrzeuge“, sagt Karl Ulrich Herrmann, geschäftsführender Gesellschafter der RETRO Messen GmbH und Initiator der RETRO CLASSICS. „Sie suchen etwas Echtes, Authentisches aus einer Zeit, in der Qualität noch obersten Stellenwert hatte. Diesen anhaltenden Trend spüren wir nicht zuletzt an der stetig wachsenden Beliebtheit unserer Fahrzeugverkaufsbörse.“ Autokauf sei bekanntlich Vertrauenssache, meint Herrmann – daher wolle die RETRO CLASSICS Händlern und Privatverkäufern gleichermaßen eine seriöse Plattform bieten.
Neu: italienische Fahrzeugverkaufsbörse
Buchungen und Hallenbelegung sprechen für sich: Bereits seit Oktober ist die gesamte Fläche der gewerblichen Fahrzeugverkaufsbörse (Oskar Lapp Halle, Halle 6) bis auf den letzten ihrer rund 10.500 Quadratmeter ausverkauft. Verkaufte Fahrzeuge können hier täglich nach Messeende ausgefahren und durch andere Fahrzeuge ersetzt werden. So wird gewährleistet, dass die Besucher auch am letzten Messetag noch ein breites Angebot vorfinden. Privatanbieter stellen auf der Galerie im L-Bank Forum (Halle 1), auf der Messepiazza oder im Rothauspark aus. Eine US-Cars-Sonderbörse für amerikanische Straßenkreuzer und Nutzfahrzeuge erwartet die Besucher wie gewohnt in Halle 5. Neu hinzugekommen ist in diesem Jahr eine private Fahrzeugverkaufsbörse für italienische Wagen im Eingang Ost, in stimmiger Nachbarschaft zum Italien-Thema in Halle C2. Aufgrund der vielen Anfragen wurde schließlich noch zusätzlicher Platz in der Alfred Kärcher Halle (Halle 8) geschaffen, der privaten und gewerblichen Anbietern aller Marken zur Verfügung steht.
Über 700 Fahrzeuge im Angebot
Die Palette ist riesig und reicht vom preiswerten Einsteiger-Modell bis hin zu eleganten Roadstern für sechsstellige Summen. Insgesamt stehen über 700 Fahrzeuge zum Verkauf. Wer mit seiner stolzen Neuerwerbung gleich losbrausen möchte, kann sich an die Zulassungsstelle des Landratsamtes Böblingen in der Oskar Lapp Halle (Halle 6) wenden: Die Behörde ist schon zum sechsten Mal auf der RETRO CLASSICS vertreten.
www.retro-classics.de
Foto, Blogarchiv

Geschützt: Wo isch denn dees 310 – Sonntagsfrage von Udo

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib bitte dein Passwort unten ein: