Archive for the ‘Künstler/innen’ Category

Die Gartengalerie W24 zeigt LEONHARD SCHMIDT

LEONHARD SCHMIDT am 15.7.2018

Die Gartengalerie W24 zeigt am Sonntag den 15.7.2018 von 14-17 Uhr

LEONHARD SCHMIDT (1892 -1978)

der Maler vom Rotenberg

NEUE SACHLICHKEIT-STUTTGARTER SEZESSION
Bilder und Zeichnungen
——————————-

Gartengalerie W24
im Malerhaus am Württemberg
Württembergstraße 24
70327 Stuttgart Untertürkheim

www.gartengalerie-w24.de

>> Flyer-L-Schmidt
>> Plakat-L-Schmidt

Verein zur Förderung und Pflege des Werkes von Leonhard Schmidt e.V.
Württembergstraße 24
70327 Stuttgart

Plakat vom Veranstalter
Info: neckarufer.info/

Heiteres Chorkonzert in Wangen und Rohracker

Kantorat Evangelische Kirchengemeinden Stuttgart – Hedelfingen / Rohracker-Frauenkopf / Wangen

Freitag, 15.6.2018, Gemeindegarten Wangen
Samstag, 16.6.2018, Pavillon Rohracker
jeweils um 19:30 Uhr

Passend zu den derzeit lauen Frühsommerabenden präsentieren Mitglieder des Kreuzchores bei ihrem Auftritt am Freitag, dem 15.6. im Gemeindegarten in Wangen (Im Rinkenberg) und am Samstag, dem 16.6.18 im Pavillon Rohracker (Sillenbucher Str. 3A ), jeweils um 19:30 Uhr, feinsinnige und herzergreifende Liebeslieder.

Dieser bunte musikalische Abend umfaßt Melodien aus dem 16./17. Jahrhundert ebenso wie bekannte „Gassenhauer“, dargeboten als Solo, Duett, in Chorsätzen oder als Kanons.

Durch das unterhaltsame Programm führt schlagfertig und mit Witz Renate Schlüter, die musikalische Leitung hat unsere Dirigentin, Manuela Nägele.

Getränke und Fingerfood werden angeboten. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Weitere Infos zum Kreuzchor

Mit freundlichen Grüßen

Harald Krauß

Pressefoto vom Veranstalter

In der Eisdiele La Vita in Bad Herrenalb gibt es ganz aktuell eine neue Eiskreation:

Das MUMBAI-EIS.

Barbara Russo hat in Kooperation mit Klassik im Kloster dieses Eis entwickelt, das aus Mangos hergestellt wird.

Das hat zum einen die Bewandtnis um auf das Benefizkonzert am 13. juli 2018 klassik-im-kloster.com  hinzuweisen und zum anderen den Kartenvorverkauf zu starten.

Denn ab sofort können die Eintrittskarten für das Benefizkonzert in der Klosterkirche in der Eisdiele direkt hinter der Klosterkirche am Sägwasenplatz erworben werden.

Da die Mango als Frucht in Indien gedeiht und angebaut wird, ist sie nicht nur Sympathieträger für das Land sondern zugleich ein fruchtiges Erlebnis für den Chor und das Orchester vom Helmholtz Gymnasium Karlsruhe.
100 Schülerinnen und Schülern des Gymnasium werden am 13.07.2018 das Benefizkonzert zu Gunsten benachteiligter Kinder in Indien geben und dürfen dann im Anschluss an das Konzert das Eis auch selbst genießen.

Der Erlös des Konzertes ist für die Organisation  indischer-regenbogen.de  bestimmt, der darauf achtet, dass die Gelder nutzbringend in Indien eingesetzt werden.

Wer also schon vorab genießen möchte, gönnt sich ein Eis und freut sich auf das Konzert, das von Andreas Lapp, Honorarkonsul der Republik Indien für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz unterstützt wird.

Alle Infos unter klassik-im-kloster.com

Text und Foto, Sabine Zoller

Nachwuchsdesigner stellen in EnBW City aus

Pressemitteilung

„MaterialGestalten“ geben Einblick in Umgang mit Material und Formfindung

Stuttgart. Im Foyer von EnBW City am Fasanenhof überrascht in den nächsten Wochen eine ungewöhnliche Materialwelt die Besucherinnen und Besucher: Türme aus Wachs stehen neben Gebilden aus Kunststoff und Karamell; Sensoren und Motoren sorgen für Bewegung und bieten die Möglichkeit zur Interaktion. Die Skulpturen geben einen Einblick in den aktuellen Umgang mit Material und Formfindung an der Kunstakademie Stuttgart.

„MaterialGestalten“ ist die dritte Schau der Ausstellungreihe „Design now!“. Sie wird dieses Mal von Studierenden und Lehrenden des Lehrstuhls für Grundlagen der Gestaltung und experimentelles Entwerfen der Studiengänge „Architektur“ und „Industrial Design“ an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bestritten.

Bei der Eröffnung am Montag, 11. Juni 2018, um 19:00 Uhr begrüßt Dr. Christoph Müller, Geschäftsführer der Netze BW, die Gäste. Die Rektorin der Kunstakademie Stuttgart, Prof. Dr. Barbara Bader, wird ebenfalls Grußworte sprechen, bevor Prof. Fahim Mohammadi, der für das Projekt verantwortlich zeichnet, in die Ausstellung einführt.

  • Ausstellung vom Juni bis 13. Juli 2018
  • Im Foyer von EnBW City, 15, 70567 Stuttgart-Fasanenhof
  • Geöffnet montags bis freitags (an Werktagen) 10:00 bis 18:00 Uhr, Eintritt frei
  • Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.
  • Ausstellungsinfos: Dr. Gisela Grasmück, Tel. 0721 63 12537

Information zur Kooperation mit der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

Die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart mit ca. 900 Studierenden ist die größte künstlerische Hochschule in Baden-Württemberg und mit ihrer über 250-jährigen Geschichte eine der traditionsreichsten Kunsthochschulen Deutschlands. Die EnBW bietet schon seit dem Jahr 2000 den Studierenden der angewandten Studiengänge die Möglichkeit, sich mit Ausstellungen und Begleitpublikationen der Öffentlichkeit zu präsentieren. „Design now!“ gibt Einblicke in das aktuelle Denken und Gestalten der Studierenden.

Freundliche Grüße

i.V. Hans-Jörg Groscurth
Konzernpressesprecher / Leiter Business Content Management
Kommunikation & Politik

Pressefotos, EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Klaus

Rohracker – Heiteres Chorkonzert des Kreuzchors

Ein musikalischer Abend von Madrigal bis Schlager
Samstag, 16.6.2018, 19.30 Uhr Pavillon Rohracker

Gemeindehaus „Pavillon“
Sillenbucher Str. 3A
70329 Stuttgart (Rohracker)


Mit Moderation und etwas zu essen und zu trinken

Kreuzchor Stuttgart
Leitung : Manuela Nägele
Renate Schlüter, Moderation

Info: neckarufer.info
Foto, Blogarchiv

Konzert mit finnischem Spitzenchor am 16. Juni in der Stadtkirche

Übernachtungsplatz für die Sängerinnen und Sänger gesucht

Bad Cannstatt StadtkircheAm Samstag, 16. Juni, tritt um 20:00 Uhr in unserer Cannstatter Stadtkirche »Dominante Helsinki«, ein hervorragender Chor aus Finnland, auf. Er wird ein schönes deutsch-finnischen Programm singen, der Eintritt ist frei. Für diese 40 jungen Damen und Herren suchen wir für die Nacht 16./17. Juni dringend eine Schlafgelegenheit. Es wäre sehr nett, wenn Sie eine Sängerin/einen Sänger bei sich aufzunehmen würden! Die jungen Finnen würden nach dem Konzert mit Ihnen nach Hause gehen und am Sonntagmorgen weiter nach Basel für ein Konzert im dortigen Münster fahren.

Sollten Sie jemanden bei sich aufnehmen können, dann melden Sie sich bitte bei Kantor Hahn unter  info@musik-am-13.de

Info: stadtkirche-bad-cannstatt.de

translate.google.com/dominante.fi

Foto, Blogarchiv

Was ist los in Untertürkheim und darüber hinaus?

Malerei

Waldhorn-UthWaldhorn, S-Untertürkheim, Großglocknerstr. 63

Öffnungszeiten: Fr 11 bis 14 Uhr, So bis Do 11 bis 14 und 17 Uhr bis Ende

Ausstellung von Edith Sagroske vom 16. Juni. bis 17. August 2018 unter dem Titel:

„Inspiration in Enkaustik und Acryl“

Vernissage am Donnerstag, den 21. Juni 2018 um 19 Uhr

Stadtbücherei UntertürkheimStadtteilbücherei Untertürkheim Strümpfelbacher Str. 45/Kelterplatz

Öffnung Di 11 -19 Uhr; Mi und Do 14 – 18 Uhr, ;Fr 10 – 18 Uhr; Sa 10 – 14 Uhr

Noch bis zum 9.6.2018

„Kontrastreich“

Fotoausstellung der 9. Klassen der Lindenrealschule.

Literatur

Stadtteilbücherei Untertürkheim, Strümpfelbacher Str. 45./Kelterplatz

„Und zum Nachtisch noch ein Buch…“ am 7.6.2018, 13 Uhr bis 14 Uhr. Bei Kaffee und etwas Süßem liest Annette Hause Nachdenkens Wertes und Kurzweiliges vor

Kunstmuseum

Kunstmuseum

Kunstmuseum, Stuttgart, Kleiner Schlossplatz 1

Öffnung Di bis So  10 – 18 Uhr; Fr bis 21 Uhr

noch bis zum 26.8.2018

„Mixed Realities – Virtuelle und reale Welten in der Kunst“

Präsentation künstlerischer Positionen, die sowohl analoge als auch digitale Ebenen mit ihrem Werk verbinden.

 

Marbach-N-4Und hier nun einige Hinweise auf Ausstellungen außerhalb von Stuttgart

Literaturmuseum der Moderne und Schiller-Nationalmuseum

71672 Marbach am Neckar, Schillerhöhe 8 – 10

Öffnung Di bis So 10 – 18 Uhr

Die Dauerausstellung zeigt kostbare Manuskripte wie Kafkas „Proceß“ und Hesses „Steppenwolt“.

bis zum 29.4.2018 läuft noch die Ausstellung „Die Familie – Ein Archiv“.

Die Ausstellung zeigt anschaulich, welche Rolle die Familie beim Zustandekommen von Literatur spielt.

bis zum 29.7.2018 wird noch die Ausstellung „German fever – Beckett in Deutschland“ gezeigt.

 

H.-Hesse-MuseumHermann Hesse Museum

Calw, Marktplatz 30

Öffnung:  April bis Oktober 2018

Di. So 11 – 17 Uhr

November bis März

Di – Do. Sa und So (Mo und FR geschlossen) m11 – 16 Uhr

Die Calwer Künstler Rudolf Schlichter, Kurt Weinhold und Richard Ziegler feierten in der Weimarer Republik erste Erfolge und erleben als Vertreter der „Neuen Sachlichkeit“ ihre künstlerische Blütezeit.

Der Faschismus bereitet ein abruptes Ende und die Künstler geraten nach dem Weltkrieg II in Vergessenheit.

Die Ausstellung macht sich auf die Suche nach biografischen, künstlerischen und soziokulturellen Verbindungen und Unterschieden und zeigt einen Querschnitt durch das Werk dieser Ausnahmekünstler von internationalem Rang.

www.calw.de/museen

Umsonst

Seit dem 1.1.2018 können die Schausammlungen des Landesmuseums Württemberg ohne Bezahlung besucht werden – zunächst bis Ende 2018.

Altes Schloss

Sammlungen von: Antike, Kelten, Kunstkammer, Meisterwerke, Glas aus 4 Jahrtausenden, Prunkuhren und Instrumente

Haus der Musik im Fruchtkasten

Schillerplatz

Viele Musikinstrumente (was nicht alles so gibt?)

Römisches Lapidarium

Die Steindenkmäler im Neuen Schloss  sind nur nach vorheriger Anfrage zu sehen.

Weitere Info unter: www.landesmuseum-stuttgart.de/ausstellungen

ABZ Arbeiterbildungszentrum

S-Untertürkheim, Bruckwiesenweg 10

Freitag, 8. Juni 2018, 19:30 Uhr, Eintritt 8 / 4 Euro

 „Brechts Tierleben oder Wenn die Haifische Menschen wären“

Lieder und Texte von Bertolt Brecht.

Eine Produktion von theaterSCHRÄGLAGEstuttgart mit Reiner Weigand (Stimme) und Beat Pied (Percussion, Gitarre) und jugendlichen Flüchtlingen

Für Kurzentschlossene:

karl-benz-platzWeinkult auf dem Benzplatz in S-Untertürkheim am Samstag, 2.6.2018 von 17 bis 23 Uhr

Illuminierte Bäume und stimmungsvolle Atmosphäre in urbanem Flair. Klangvolle Gitarrenmusik, feine Weine regionaler Winzer und kulinarische Highlights versprechen Weinfestverein, Weingärtner Warth, Schwarz und Hattenloh und der Foodtruck sGibby.

weiter Infos unter www.weinfest-untertuerkheim.de und Facebook

Da lassen wir uns doch mal überraschen

Orient-Express im Stuttgarter HafenDie Bürger erobern sich den Neckar zurück – oder doch noch nicht?

Aus jeden Fall findet das 4 Stuttgarter Hafenpicknick als Joe Bauers Flaneur Salón statt.

Neckarhafen, Stahlbau Heil, Mittelkai 12 – 16, Dieses Hafengelände ist überdacht.

Am 16 Juni 2018; Picknickgelände mit Grill geöffnet ab 16 Uhr, Showbeginn 18.45 Uhr

Vorverkauf: www.musiccircus.de oder 0711/221105; Preis unbekannt.

Wer macht die Show?

Dietrich Krauß (Autor der ZDF-Satireshow „Die Anstalt“) macht die Moderation und Kabarett

Eric Gautier & Jens-Peter Abele (Lieder eines Tänzers)

Rolf Miller (Der Halbsatz-Virtuose)

rahmenlos und frei (der Chor der Vesperkirche)

Toba Borke & Pheel (Freestyle Rapper & Beatboxer),        was ist ein Beatboxer?

Hajnal & Friends (Weltmusik

Joe Bauer (Autor und Vorleser)

 

Grüßle

Harald Lohse

Fotos, Blogarchiv

Mirage Show in der Friedenau

img117Samstag, 9. Juni 19:00 – 23:00

Flyer, Veranstalter

Info: facebook.com/events

Restaurant Theater Friedenau

Rotenbergstraße 127, 70190 Stuttgart

Charlotte Berner als „Maitresse de plaisir“ an der Grabkapelle

Grabkapelle-Würt3Die Liebe höret nimmer auf !

Am Sa 16. & Sa 23. Juni  2018 und am Sa 4. August 2018 erzählt Charlotte Berner (Sabine Schief) als Maitresse  de plaisir eine der tragischsten und schönsten Liebesgeschichten, die unser Heimatbuch zu verzeichnen hat.
Eine romantische Zeitreise zweihundert Jahre zurück zu Königs, auf der traumhaftesten Aussichtsterrasse Stuttgarts. An der Grabkapelle auf dem Württemberg.


So habt Ihr Heimatkunde noch nie erlebt! Vor einer atemberaubenden Kulisse auf dem Württemberg, auf den Treppen der Grabkapelle. Mit grandiosem Blick ins Neckartal. Lauschen Sie der bewegenden Geschichte des Königspaares Wilhelm I. und seiner Gattin Katharina. Lasst Euch von Charlotte Berner, gespielt von Sabine Schief ,auf eine spannende Zeitreise mitnehmen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Schnell Karten sichern. Bei Sabine Schief oder bei Easy Ticket.

Das Weingut K.D. Warth bewirtet ab 16 Uhr mit köstlichen Snacks und wunderbaren Weinen und Sekten.


Gehabt Euch wohl und auf ein Baldiges

Eure Charlotte Berner – Maitresse de Plaisir


Karten gibt`s bei Easy Ticket oder bei Sabine Schief info@sabine-schief.de

maitresse-de-plaisir.de/

Info, neckarufer.info/

Foto, Blogarchiv

Am Freitag in Berg und am Sonntag nach dem Gottesdienst in Heilands 1. und 3.06.2018

Konzert BergerInfo und Flyer: heilandskirche-stuttgart-berg.de/

Foto, Blogarchiv

Berger-Kirche2