Archive for the ‘Vereine und Gruppen’ Category

Große Stuttgarter Ansichtskartenbörse am 30. November 2019 in der Stadthalle Korntal bei Stuttgart

Posted by Klaus on 11th November 2019 in Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten, Vereine und Gruppen

Die Stuttgarter Ansichtskartenbörse zählt zu einer der größten Ansichtskartenmessen in Europa.

Aufgrund von Renovierungsarbeiten in der Liederhalle wird die Stuttgarter Ansichtskartenbörse dieses Jahr einmalig in der Stadthalle in Korntal veranstaltet. Die Börse findet am Samstag, den 30. November 2019 von 9-15 Uhr in der Stadthalle in Korntal, Martin-Luther-Straße 32 in 70825 Korntal-Münchingen bei Stuttgart statt.
Für diejenigen, die auf keinen Fall etwas verpassen wollen, bieten wir selbstverständlich einen gemeinsamen Einlass mit den Händlern ab 7 Uhr an. Ein sogenanntes Early-Bird-Ticket kann am Eingang erworben werden.
Eine Vielzahl an Händlern aus ganz Europa wird bei dieser Börse vertreten sein, um dem internationalen Sammlerpublikum eine große Auswahl sowohl an Topographie als auch an thematischen Gebieten zu präsentieren.
In mehreren Bereichen der Stadthalle Korntal, in denen die Aussteller zu finden sind, springt das Sammlerherz höher.
Das Sammeln von Ansichtskarten erfreut sich gerade in der letzten Zeit immer größerer Beliebtheit auch bei jungem Publikum, was wiederum uns und auch anderen Händlern den Auftrieb gibt, nicht in einem aussterbenden Gewerbe tätig zu sein.
In Stuttgart gibt es schon seit mehr als 35 Jahren Ansichtskartenbörsen. Die ersten Ansichtskartenbörsen fanden im Gustav-Siegle-Haus statt, später dann zog die Börse in die Liederhalle um. Seit 2011 veranstaltet die Firma Wohnsiedler (Korntaler Ansichtskarten Versand), welche seit mehr als 30 Jahren im Ansichtskartenhandel tätig ist, die Stuttgarter Ansichtskartenbörse.
Die Stadthalle in Korntal ist sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden, für Autofahrer steht eine große Tiefgarage zur Verfügung.
Ab dem Jahr 2020 findet die Stuttgarter Ansichtskartenbörse wieder wie gewohnt in der Liederhalle in Stuttgart statt.
Nähre Information finden sie unter: www.ansichtskartenmesse-stuttgart.de

Foto vom Veranstalter

Finnisches Weihnachtsdorf Stuttgart 27.11. – 22.12.2019

Auf dem Stuttgarter Karlsplatz befindet sich auch in diesem Jahr während der Vorweihnachtszeit ein stimmungsvolles finnisches Weihnachtsdorf mit roten Holzhütten, Lagerfeuer, einem Blockhaus und duftenden Tannenbäumen.

Weihnachtstraditionen aus dem hohen Norden, kulinarische Köstlichkeiten wie Glögi, Flammlachs, Elchwürste und Süssigkeiten. Kunsthandwerk aus Holz sowie Felle, Leinen-Textilien, eine Moomin-Welt und Modedesign zeigen die jahrhundertealte Kunst der finnischen Handwerker.

Weitere Infos>>>>

Fotos, Blogarchiv Sabine und Klaus

SportKultur: Halloween-Turnier bei Flut- und Kerzenlicht

PM SportKultur Stuttgart

Neue Winteröffnungszeiten und Golf-Kurse auf dem Steinprügel

Am 31. Oktober 2019 lud die Golfabteilung der SportKultur Stuttgart zur „Halloween Open” ein – einem gruselig unterhaltsamen Putt-Turnier auf der vereinseigenen Golftrainingsanlage auf dem Hedelfinger Steinprügel. Bei Flut- und Kerzenlicht spielten Zweierteams auf dem Übungskurs „Little Augusta” eine Runde mit 18 Putt-Bahnen. Die unangefochtenen Sieger verfolgten anschließend ein spannendes Stechen um Platz 2, bei dem ein extralanger „Halloween-Monster-Putt” für die endgültige Entscheidung sorgte. Zu Siegerehrung und gemütlichem Ausklang fanden sich die Halloween-Golfer anschließend im Golf-Bistro zusammen.

Foto,  SportKultur Stuttgart  „Spooky” präsentierte sich die Putt-Anlage „Little Augusta” zum Halloween-Turnier.

Seit 1. November hat das Golfbüro am Steinprügel neue Öffnungszeiten (aktuelle Informationen immer unter golfkultur-stuttgart.de).
Ballkarteninhaber können unabhängig davon trainieren. Elf Abschlagmatten im Freien sowie neun überdachte und beheizbare Abschlagplätze mit Tee up-System stehen über den gesamten Winter von Sonnenaufgang bis 22 Uhr zum Training zur Verfügung. Auch das Chipping- und Putting-Green sowie die 18 Loch-Putt-Übungsanlage „Little Augusta” sind über den Winter geöffnet.

Auch über den Winter bietet der Verein Schnupperkurse für Golf-Einsteiger und Themen-Vertiefungskurse für Fortgeschrittene an. Und am Donnerstagabend erklären Vereinsmitglieder gerne unverbindlich die Wintergolf-Möglichkeiten auf der Trainingsanlage; dazu ist keine Anmeldung erforderlich, Bälle zum Ausprobieren und bei Bedarf Leihschläger stellt der Verein zur Verfügung. Treffpunkt: 18.30-20 Uhr am Steinprügel 2 in Hedelfingen. Nähere Info: golfkultur-stuttgart.de.

Mit sportliche Grüße!

Michael Wolf
Golfmanager und Playing Golfprofessional
SportKultur Stuttgart e.V.

Weitere Berichte im Blog

Bezirksimkervereins Waiblingen – Verhaltensbiologie der Honigbiene

Posted by Klaus on 7th November 2019 in Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten, Vereine und Gruppen

Verhaltensbiologie der Honigbiene

Der Schwänzeltanz der Honigbienen ist manchem noch aus dem schulischen Biologieunterricht bekannt. Wie aber funktioniert er genau? Und wie verständigen sich die Bienen im dunklen Bienenstock? Auf diese und viele weitere Fragen rund um die Verhaltensbiologie der Bienen gibt es bei der nächsten Monatsversammlung des Bezirksimkervereins Waiblingen und Umgebung eine Antwort. Am Freitag, 15. November, kommt dazu von 20 Uhr an Albrecht Müller in die Gaststätte Söhrenberg in Waiblingen-Neustadt. Er ist langjähriger Imker und Referent des Landesverbands Württembergischer Imker.

Die kostenlose Veranstaltung findet gemeinsam mit dem Winnender Imkerverein statt und steht allen Interessierten ohne Anmeldung offen.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Käfer
Schriftführer

Foto, Blogarchiv

Veranstaltungsprogramm Generationenzentrum Kornhasen NOVEMBER 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

hier befindet sich das Veranstaltungsprogramm vom Generationenzentrum Kornhasen für November 2019.

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Lesen einfach Großklicken 😉

Besonders zu beachten dabei: die DRK-Sitzgymnastik findet ab dem 26.09.19 immer Donnerstags zwischen 10:15 – 11:15 Uhr mit Frau Rastgooy im Korhasen statt.

Weitere Informationen findet Ihr unter:

Wohnen-im-Alter/Altenheim-Pflegeheim-Generationenzentrum-Kornhasen-Stuttgart-Wangen

Flyer, Kornhasen Stuttgart

Mit freundlichen Grüßen aus dem Kornhasen

Stefan Kelter

S Wangen – Projekt NACHBARSCHAF(F)T LEBEN – Gesundheitsmesse am 16.11.2019

Das Projekt NACHBARSCHAF(F)T LEBEN neigt sicht dem Ende zu.

Zwei Jahre lang haben wir informiert, Netzwerke gebildet, Menschen mit gleichen Interessen zusammengebracht.
Wir haben versucht, das Thema Pflege und alles was damit zusammenhängt, in den Fokus zu rücken, wir haben uns bemüht, das Thema Demenz aus der Tabuzone zu holen und wir wollten dies alles kulturenübergreifend gestalten.
Ziel ist auch am Ende der festgelegten Projektzeit (Ende 2019), „Selbstläufer“ zu haben, d.h. Veranstaltungen, die gut angekommen sind, weiterhin jährlich zu wiederholen. Wir sind gespannt!
Die letzte Veranstaltung in diesem Jahr unter dem Dach des Projektes „NACHBARSCHAF(F)T LEBEN“, wird eine Gesundheitsmesse in der Kelter am 16.11.2019 sein – Wangen gesund & fit.
Wir konnten Teilnehmer gewinnen, die im weiten Bereich Gesundheit tätig sind.
Von Fitness über einen Simulationsanzug „wie fühlt sich der 80-jährige Körper an?“ zu Pflegethemen gibt es allerelei zu sehen, zu hören und zu spüren.
Das Rahmenprogramm bietet einige Vorträge zu verschiedenen Themen, es ist auch eine Theatervorführung der „Wilden Bühne“ geplant.
Wir hoffen auf viele interessierte Besucher, auf viele Informationen und spannende Antworten der Aussteller auf Ihre Fragen.
Der Eintritt in die Kelter ist frei, Essen und Trinken ist leider nicht gratis, dafür aber lecker und gesund.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere letzte Aktivität ist eine Gesundheitsmesse am 16.11.2019 in der Kelter in Stuttgart-Wangen.
Damit endet unser Projekt, über eine Weiterführung im Jahr 2020 laufen gerade Gespräche mit den beteiligten Mitmachern und Unterstützern.

Wir freuen uns schon auf Sie, Ihr Orga-Team NACHBARSCHAF(F)T LEBEN

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Heinz

Merz-Akademie – Ringvorlesung im Wintersemester 2019/20 „NIE NUR NEU“

In New Media entstehen viele Dinge, die nach einer gewissen Zeit verschwinden, um dann unter neuem Namen als etwas vermeintlich Neues wiederaufzutauchen. Meist verbirgt sich dahinter deutlich weniger als erwartet und trotzdem scheint das Wiederaufgreifen und das Wiederbeleben von bereits Vorhandenem ein vielversprechendes Konzept für Entwicklungen zu sein. Welche Einflussfaktoren sind hierfür verantwortlich? In der Ringvorlesung des Wintersemester 2019/20 „NIE NUR NEU“ geben fünf Referentinnen und Referenten einen Einblick in ihre berufliche und künstlerische Entwicklung und aktuelle Tätigkeit im Bereich New Media.

www.merz-akademie.de/veranstaltungsreihen/nie-nur-neu
Dienstag, 12.11.2019, 19:30 Uhr, Merz Akademie, Teckstr. 58, 70190 Stuttgart, Eintritt frei.
Jay Tholen (Spieleentwickler, Florida / Braunschweig): Good Old Days, False Nostalgia and Hypnospace Outlaw.
Jay Tholen wird sein Spiel „Hypnospace Outlaw“  vorstellen, in dem die Spieler/innen ein Fake-Internet polizeilich überwachen und mit einem Fake-Betriebssystem manipulieren. Er spricht zudem zum Thema „Nostalgie“ und den Trend „The 90s“ in aktuellen Design- und Kunstprojekten und diskutiert dies dem GeoCities Research Institute.
www.merz-akademie.de/veranstaltungen/good-old-days
 

Mittwoch, 13.11.2019, 18:00, Merz Akademie, Teckstr. 58, Eintritt frei.

Master-Infoabend

Studiengangsleiter Prof. Dr. David Quigley stellt den Masterstudiengang „Forschung in Gestaltung, Kunst und Medien“ mit den Studienbereichen Film und Video, New Media, Visuelle Kommunikation und Crossmedia Publishing vor. Die Teilnehmer/innen erfahren alles über Lehrinhalte und Zulassungsvoraussetzungen und bekommen einen Einblick in aktuelle Projekte von Studierenden.

Explizites Ziel des Programms ist es, Forschung IN Design, Kunst und Medien zu betreiben und nicht nur ÜBER sie. Das experimentell konzipierte Masterprogramm richtet sich gleichermaßen an Geisteswissenschaftler/innen, Künstler/innen, Designer/innen und Filmemacher/innen. Das Aufeinandertreffen verschiedener Disziplinen, sowohl auf Ebene der Lehrenden als auch auf Ebene der Studierenden, bildet den Ausgangspunkt für ein projektorientiertes Studium, das entlang kritischer Forschungspraktiken Kompetenzen in verschiedenen Medien vermittelt.

Eine Anmeldung zum Infoabend ist für Einzelpersonen nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

www.merz-akademie.de/veranstaltungen/infoabend-master-november

Jasmin Stiegler, Melanie Harzendorf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Foto, Blogarchiv

Willkommensfrühstück für alle Eltern vor und nach der Geburt

Sie erwarten ein Baby oder sind bereits Eltern eines neuen Erdenbürgers?

Dann kommen Sie doch zum Willkommensfrühstück.

Am Willkommensfrühstück können Sie bei reichhaltigem Brunch und in kinderfreundlicher Atmosphäre andere Eltern in Wohnortnähe kennenlernen.

Sie haben zudem die Möglichkeit, sich über die Angebote für Familien in Stuttgart zu informieren.

Das Willkommensfrühstück ist kostenfrei. Eine Kinderbetreuung wird angeboten.

Zur Erleichterung der Vorbereitungen für das Frühstück wäre es hilfreich, wenn Sie uns über Ihr Kommen informieren könnten. Selbstverständlich sind Sie auch ohne Anmeldung herzlich eingeladen.

Die Termine im Stadtteil- und Familienzentrum Stöckach, Metzstr. 26:

Sonntag, 24.11.2019 von 10 – 13 Uhr

Infos: Stadtteil- und Familienzentrum am Stöckach

Metzstr. 26, 70190 Stuttgart
Tel. 0711/67223005, martina.schuetz@stuttgart.de

Glühwein Express – Gemütlichkeit auf schmaler Spur

Veranstaltungstipp der Verkehrsfreunde Stuttgart
Weitere Infos unter shb-ev.net/web/

Kulturveranstaltung im Uhlbacher Rathaus am 9.11.2019, 19.30 Uhr

Samstag, 9.11.2019, 19:30 Uhr, Rathaus

„Über den Wolken“
Alexandre Zindel (AutoHarpSinger)

Folgen Sie Alexandre Zindel und der faszinierenden Autoharp auf eine wunderbare Reise. Lauschen Sie, fern vom Alltag, den vielfarbigen Klängen der 4 Saiteninstrumente und den mit dem Herzen interpretierten Melodien von Irish Folk über Chanson, von Amerika bis Deutschland. Das vierte Programm von Deutschlands einzigem professionell tourenden Autoharpspieler und Sänger ist eine strahlende Perle der hiesigen Konzertkultur und wartet obendrein mit sympathischer Moderation auf.

Eintritt: 15 € / Mitglieder 13 €

Kartenbestellung unter: info@kulturforum-uhlbach.de oder Tel 0711 9325805 (AB)

Mit freundliche Grüße
Wolf Wölfel
1. Vorsitzender Kulturforum Uhlbacher Rathaus

Pressefoto vom Künstler