Archive for the ‘Veranstaltungen – TV – Tipps – Kuriositäten’ Category

Verkehrsregelung für den Faschingsumzug 2020

Posted by Klaus on 17th Februar 2020 in Stuttgart, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten

Info

Faschingsumzug 2011 in StuttgartDer traditionelle Faschingsumzug in der Stuttgarter Innenstadt startet in diesem Jahr am Dienstag, 25. Februar, um 14 Uhr und führt über folgende Strecke: Tübinger Straße – Eberhardstraße – Marktstraße – Marktplatz – Kirchstraße – Schillerplatz – Planie – Schlossplatz/Königsbau – Bolzstraße – Schlossplatz vor dem Neuen Schloss – Planie – Karlsplatz/Münzstraße. Dort löst sich der Umzug wieder auf.

Die Aufstellung erfolgt in der Tübinger Straße zwischen Paulinenbrücke und Fangelsbachstraße, sowie in der Fangelsbachstraße. In der Tübinger Straße kann deshalb ab der Cottastraße entlang der Aufstellungsfläche beidseitig ab 8 Uhr nicht mehr geparkt oder gehalten werden. Radfahrer können die Tübinger Straße bis zum Beginn des Umzugs befahren.

Faschingsumzug 2011 in StuttgartWährend der Aufstellung ab 9 Uhr ist die Tübinger Straße für den Kfz-Verkehr bis zirka 15 Uhr nicht befahrbar. Entlang der gesamten Umzugsstrecke sind die Halt- und Parkmöglichkeiten ab 8 Uhr aufgehoben. Für den Lieferverkehr ist auf der gesamten Strecke teilweise beziehungsweise nach Maßgabe der Polizei eine Anfahrt bis zirka 13 Uhr möglich. Ab 13 Uhr wird die Umzugsstrecke für den gesamten Fahrzeugverkehr bis zirka 17 Uhr gesperrt. In diesem Zeitraum ist die An- und Abfahrt zu und von Parkhäusern oder Grundstücken, die an der Festzugstrecke liegen, teilweise nicht mehr möglich.

Die Buslinien 42 und 44 fahren zwischen 12.30 und zirka 16.30 Uhr nicht in die Planie. Die Linien 43, 92, X1 und X2 können in dieser Zeit die Querspange (Torstraße / Eberhardstraße / Rotebühlplatz) nicht befahren. Die Linien werden umgeleitet. An den entsprechenden Haltestellen werden Fahrgasthinweise von der SSB aufgestellt.

Ab 13 Uhr werden auch die Taxistände entlang der Strecke sowie der Busparkstreifen in der Münzstraße über den Zeitraum des Umzugs aufgehoben.

Besucher der Innenstadt werden dringend gebeten, das Parkleitsystem zu beachten oder am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Fotos. M. Palmer, Klaus

Lange Nacht der Museen am 21.3.2020 im Mercedes-Museum

Posted by Klaus on 16th Februar 2020 in Stuttgart, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten

Lange Nacht der Museen 2020

Wenn der Tag am 21. März zur Nacht wird, bleiben im Mercedes-Benz Museum die Lichter an. Das Mercedes-Benz Museum öffnet zur 21. Langen Nacht der Museen in Stuttgart seine Türen ab 19 Uhr und bietet spannendes Programm an:

    • Ab 19 Uhr | Interessante Museumsführungen zu den Themen 130 Jahre Automobil- geschichte, G-Klasse und Architektur
    • Ab 19 Uhr | Erkunden der Dauerausstellung
    • Ab 19 Uhr | Sonderausstellung „G-Schichten“ zur 40-jährigen Geschichte der G-Klasse
    • 19 bis 0 Uhr | Cars & Coffee meets WAC Rollendes Museum
    • 19 bis 0 Uhr | Erlebnisparcours Minifahrzeuge
    • 19 bis 1:15 Uhr | Blick in den Sternenhimmel von der Dachterrasse mit der Sternwarte Stuttgart

Tickets im Vorverkauf können direkt im Mercedes-Benz Museum oder im Internet gekauft werden.

ss=“paragraphbutton“>

Foto, Daimler

Singen im Muse-O , 19.02.2020

Am Mittwoch, 19. Februar, um 19 Uhr, findet wieder ein offenes, gemeinsames Liedersingen im Café Muse-O, Gablenberger Hauptstraße 130, statt.

Schwerpunkt sind diesmal Stimmungs- und Faschingslieder. Alle, die gemeinsam singen möchten sind dazu eingeladen.

Gerhard Lewert begleitet dazu mit seiner Drehorgel.

Die Teilnahme ist offen und kostenlos.

Foto, Blogarchiv

Merz Akademie – Veranstaltungen in KW 8 – Infotag am Merz Berufskolleg / Video- und Webschule

Donnerstag, 20.02.2020, 17:30 Uhr, Teckstr. 62, 70190 Stuttgart

Infotag am Merz Berufskolleg für Grafik-Design

Am Merz Berufskolleg können Schüler/innen mit Mittlerer Reife in 3 Jahren einen berufs- qualifizierenden Abschluss zum/zur staatlich geprüften Grafik-Designer/in und parallel dazu die Fachhochschulreife erwerben. Zusätzlich gibt es freiwillige Angebote, die den Unterricht profilbildend und fachbezogen vertiefen. Hierfür stehen auch die Werkstätten und Studios der Merz Akademie, Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien zur Verfügung. Alle interessierten Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern können sich beim Infotag über das kommende Schuljahr 2020/21 informieren. Dabei vermittelt Schulleiterin Stephanie Döring alles über Voraussetzungen, Lehrinhalte und Berufschancen, die mit einem doppelten Abschluss möglich sind. Im Anschluss sind auch die Werkstätten auf dem Campus für einen Besuch geöffnet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Foto (©Merz Akademie): Die Werkstätten der Merz Akademie, wie zum Beispiel die Siebdruckwerkstatt, können von den Schülerinnen und Schülern für eigene Projekte genutzt werden.

www.merz-berufskolleg.de/#termine

Donnerstag, 20.02.2020, 16-19 Uhr, Teckstr. 58, 70190 Stuttgart, Eintritt frei.

Mobile Medienschule Stuttgart Ost (MoMO): Video- und Webschule an der Merz Akademie

Immer donnerstags heißt es für Kinder und Jugendliche: Und Action! In der Video- und Webschule lernen sie, wie Websites und Online-Kanäle funktionieren und können in den Werkstätten und Labs der Merz Akademie, wie Greenbox und Tonstudio, eigene Clips oder Tutorials drehen. Medienpädagog/innen stehen ihnen dabei immer zu Seite und unterstützen sie bei ihren Projekten.

Mit der Initiative „Mobile Medienschule Stuttgart Ost“ (MoMO) bündeln der Aktivspielplatz Raitelsberg e.V., das Stadtmedienzentrum Stuttgart (SMZ), das Kinder- und Jugendhaus Ostend und die Merz Akademie mit Unterstützung der vhs stuttgart ihre Kompetenzen, Ressourcen und Infrastrukturen und bieten seit Mitte Oktober 2019 regelmäßige, offene und kostenfreie Medienbildungsangebote rund um Themen wie Film, Web, Social Media, Soft- und Hardware für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 16 Jahren an.

Hinweis: Wegen der Faschingsferien findet am Donnerstag, den 27.02., keine Video- und Webschule an der Merz Akademie statt.

http://medienschule-stuttgart.de/

Jasmin Stiegler, Melanie Harzendorf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Foto, medienschule-stuttgart

Raffael König singt Schlager am 21. Februar im Café Muse-o

Passend zum Faschingsfreitag kommt der Schlagerinterpret Raffel König am Freitag, 21. Februar 2020 ins Café Museo. Ab ca. 20 Uhr singt er Klassiker aus den 1970er und 1980er Jahre – von Michael Holm, Udo Jürgens über Roy Black, Howard Carpendale bis zu Jürgen Marcus oder Peter Alexander. Es ist Musik, die viele Menschen kennen und deshalb gerne mitsingen, mittanzen und mitfeiern.

Natürlich kommt gute Laune auf, denn das Motto des Abends heißt „Ein bißchen Spaß muss sein!“ Raffael König nimmt sein Publikum mit und weiß, dass viele Erinnerungen hochkommen, wenn er die Schlager-Oldies vorträgt.

Der Eintritt ist übrigens frei, um eine Spende für den Künstler wird gebeten. Im Café Museo (Gablenberger Hauptstraße 130, direkt am Schmalzmarkt) gibt es Getränke und Essen. Der „Schlagerbus 42“ hält direkt vor dem Lokal. Es gibt auch einen barrierefreien Zugang und eine entsprechende Toilette.

Freitag, 21. Februar 2020, Einlass ab 19 Uhr. www.cafe-museo-stuttgart.de

Foto vom Veranstalter

E i n l a d u n g zur Sitzung des Bezirksbeirats S Wangen am 17. Februar 2020,

Posted by Klaus on 11th Februar 2020 in Stuttgart Wangen, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten

18:30 Uhr – Eberhard Ludwig Saal, Ulmer Str. 334

T a g e s o r d n u n g öffentlich

1. Neubau städtische Tageseinrichtung für Kinder Geislinger Straße 45 in Stuttgart-Wangen
– Vorprojektbeschluss – WA 31.01.2020
Ausschuss für Stadtentwicklung und Technik 18.02.2020
VA 19.02.2020
WA 21.02.2020
801/2019

2. Bestellung der sachkundigen Mitglieder für Migration und Integration im Bezirksbeirat Wangen

3. Stellungnahmen der Verwaltung Antrag 1/2020 der CDU-Fraktion im Bezirksbeirat
– Sachstand der Parkmarkierung (Gehwegparken) Laupheimer Straße
– Sachstand Kelterbeleuchtung und Klimatisierung Eberhard Ludwig Saal
– Verfügungsbudget
– Sachstand Glascontainer
– Zufahrten und Einmündungsbereiche Fellnerstraße, Renzwiesen, Laupheimer- und- Nähterstraße – Schleppkurven
– Sachstand Hauptradroute
– Planung Kelterplatz
– Sachstand RÜB Hedelfingen – Auswirkungen auf Wangen
– Sachstand Unterstehhalle Friedhof Wangen
– Sachstand Verkehrskonzept Ravensburger- und Biberacher Straße
– Sachstand Aufhebung des eingeschränkten Halteverbots in der Straße Renzwiesen

4. Anträge auf Zuschüsse aus dem Budget des Bezirksbeirats Schulsozialarbeit – Sanitätsausbildung
Maibaumfest
Flohmarkt

5. Torbauwerk am Jugendhaus

6. Aktuelles, Informationen und Termine

Beate Dietrich, Bezirksvorsteherin

Europaweiter Notruftag: Feuerwehr Stuttgart im „Twittergewitter“ live von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Posted by Klaus on 10th Februar 2020 in Allgemein, Stuttgart, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten

Info

Die Feuerwehr Stuttgart beteiligt sich am bundesweiten „Twittergewitter“. Die Branddirektion informiert am Dienstag, 11. Februar, tagsüber auf Twitter über ihre Arbeit und ihre Einsätze.

Zu finden sind die Tweets auf dem Twitter-Kanal der Landeshauptstadt Stuttgart sowie mit den Hashtags #112live und #Stuttgart112.

Dr. Georg Belge, Leiter der Branddirektion, sagte am Freitag, 7. Februar: „Die Feuerwehr ist bekannt als Retter in der Not. Wenig bekannt ist, was hinter den Kulissen geschieht und wie vielfältig die Aufgaben bei uns sind. Das wollen wir mit dieser Aktion deutlich machen.“

Anlass der Medienaktion ist der europaweite Notruftag. Ein Schwerpunkt ist die korrekte Nutzung des Notrufs. Belge weiter: „Andere Feuerwehren haben uns von dem Zuspruch berichtet, den sie mit der Aktion erhalten haben. Das ist für uns ein Ansporn, mit der Öffentlichkeit auch über neue Kommunikationskanäle in Austausch zu kommen.“

Logo, Stadt Stuttgart und Feuerwehr

Siehe auch unsere weiteren Berichte >>>

Fotos, Blogarchiv

Kulturveranstaltung im Uhlbacher Rathaus am 11.2.2020, Multivisionsshow Chile

Dienstag, 11.2.2020, 19:30 Uhr, Rathaus

Chile – von Torres del Paine NP nach Santiago
Multivisionsshow von Gudrun Pahl und Robert Moser

Fast nirgendwo sonst hat die Natur so extreme Naturwunder geschaffen wie in Chile. Die Tour lässt keinen der großen Höhepunkte aus. Beim Flug von Santiago de Chile nach Punta Arenas überqueren wir die größte zusammenhängende Eismasse der Erde außerhalb der Polregionen. Im Torres del Paine Nationalpark wandern wir umgeben von gletschergespeisten Lagunen und der herrlichen Bergkulisse der mächtigen Felstürme der Torres del Paine. Im chilenischen Seengebiet erleben wir den pazifischen Feuergürtel mit schneebedeckten Vulkanen und immergrünen Regenwäldern. Die Fahrt führt nach Norden bis Temuco, von dort per Flugzeug zurück nach Santiago, dem Ende unserer Reise.
Eintritt: 8 € / Mitglieder 6 €

Mit freundliche Grüße
Wolf Wölfel
1. Vorsitzender Kulturforum Uhlbacher Rathaus
www.kulturforum-uhlbach.de

Foto vom Veranstalter

Kulturveranstaltung im Uhlbacher Rathaus am 19.2.2020

Mittwoch, 19.2.2020, 19:30 Uhr, Rathaus

Geheimnisse des Hoppenlaufriedhofs
Ein Bildervortrag mit Elaine Blum

Der Hoppenlaufriedhof, ein geheimnissvolles Kleinod mitten in der Stadt, erzählt viele bemerkenswerte Geschichten. Er entsteht 1626 außerhalb der Stadtmauer zu Pestzeiten und ist Stuttgarts ältester noch existierender Friedhof. Ca. 1600 Grabmäler aus der Zeit des Spätbarocks und des Klassizismus zeugen heute von wohlhabenden Bürgern, großen Dichtern, Hofangestellten und Juden, die sich früher in der vornehmen „Reichen Vorstadt“ in Stuttgart niedergelassen haben. Elaine Blum hat bei der Recherche für diesen Bildervortrag Kunstwerke, Gedichte, Musikstücke, schöne Anekdoten und Liebesgeschichten entdeckt, die die Persönlichkeiten von früher ein Stück weit wieder lebendig werden lassen. Zugehörig zum Vortrag wird es im Frühjahr nach Vereinbarung eine Führung durch den Friedhof geben.

Eintritt: 8 € / Mitglieder 6 €

Mit freundliche Grüße
Wolf Wölfel
1. Vorsitzender Kulturforum Uhlbacher Rathaus
www.kulturforum-uhlbach.de

Fotos, Blogarchiv Klaus

Mitgliederversammlung der Imker Bezirksimkervereins Waiblingen

Mitgliederversammlung der Imker
Zu ihrer Jahreshauptversammlung treffen sich am Freitag, 14. Februar, um 19.30 Uhr die Mitglieder des Bezirksimkervereins Waiblingen und Umgebung. Die Versammlung findet in der Gaststätte Söhrenberg im Wilhelm-Läpple-Weg 4 in Waiblingen-Neustadt statt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem der Bericht des Vorsitzenden Wolfgang Groh sowie ein Ausblick auf kommende Vereinsaktivitäten.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Käfer
Schriftführer Bezirksimkerverein Waiblingen und Umgebung

Foto, Blogarchiv