Archive for the ‘Finnland, Skandinavien – Verschiedenes’ Category

6. Dezember – Finnland feiert Unabhängigkeit

Posted by Klaus on 6th Dezember 2014 in Allgemein, Finnland, Skandinavien - Verschiedenes

Das Land im Norden Europas feiert seine Unabhängigkeit die es 1917 erlangte

Herzlichen Glückwunsch – Hyvää itsenäisyyspäivää! Finnish National Anthem – Maamme – w/Lyrics

nationalfeiertag-finnlands

Wikipedia Finnland

Fotos, Klaus

Skandinavische Mittsommernacht in der Klosterruine Frauenalb

K-Skandi-1aufgeführt durch den Bachchor Karlsruhe

Samstag, 12.07.2014 Gemeinde Marxzell in der Kloster- ruine Frauenalb

Info: schwarzwald-tourismus.info – Kultur im Kloster Skandinavische Mittsommernacht und Marxzell

 


Fotos, Klaus und Sabine

Europäischer Kultursommer Fellbach 2014 18. Juli bis 27. September 2014

finnen-fahne-p1520331-006

Gastländer Estland und Finnland

 

 

 

Innenhof-des-RathausesFellbachEuropäischer Kultursommer Fellbach 2014 und Europäischer Kultursommer – Ein Gipfeltreffen der Künste

Vorab-Flyer (pdf | 2.22 MB)

Fotos, Blogarchiv

Wer Finnland etwas näher kennenlernen möchte

finnen-fahne-p1520331-006„Finnland hören“

Silberfuchs-Verlag//finnlandhoeren mit Hörprobe

Das Finnland-Hörbuch
Eine Reise durch die finnische Kultur und Geschichte von den Mythen bis in die Gegenwart – mit zahlreichen Musikbeispielen aus dem Kulturkreis.

Autorin: Barbara Barberon – Zimmermann
Sprecher: Josef Tratnik

Den Hinweis hat uns Hilke zugeschickt, vielen Dank

Archivfoto

Antrittsbesuch der finnischen Botschafterin bei Oberbürgermeister Kuhn

Posted by Klaus on 20th März 2014 in Allgemein, Finnland, Skandinavien - Verschiedenes, Stuttgart

DFG Baden-WürttembergOberbürgermeister Fritz Kuhn hat am Mittwoch, 19. März, die finnische Botschafterin Päivi Luostarinen zu ihrem Antrittsbesuch im Rathaus empfangen. Nach einem Gespräch trug sich der Gast im Festsaal in das Goldene Buch der Stadt Stuttgart ein.

Begleitet wurde sie vom finnischen Honorarkonsul in Baden-Württemberg, Mark Smith. Botschafterin und Konsul besuchten anschließend eine Festveranstaltung im Stuttgarter Konsulat zum 25-jährigen Bestehen der Deutsch-Finnischen Schülerbegegnung in Baden-Württemberg.

Luostarinen war seit 2008 Leiterin der Europa-Abteilung im finnischen Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten, bevor sie am 1. Juni 2011 zur Botschafterin ihres Landes in Deutschland ernannt wurde. Sie hatte 1981 ihren Dienst in dem Ministerium angetreten und war unter anderem in der Rechts-, der Politischen- und der Zentralabteilung sowie der Handelspolitischen Abteilung tätig gewesen.

Außerdem hat sie in der ständigen Vertretung Finnlands bei den Vereinten Nationen in New York sowie der Europäischen Union in Brüssel gearbeitet und war dort auch von 1995 bis 1996 Mitglied im Kabinett des EU-Kommissars Erkki Liikanen.

Info, Stadt Stuttgart

Archivfoto

6. Dezember – Finnischer Unabhängigkeitstag

Posted by Klaus on 6th Dezember 2013 in Allgemein, Finnland, Skandinavien - Verschiedenes

Infos: wikipedia/Finnischer Unabhängigkeitstag

finnisch/feiertage/unabhaengigkeitstag-in-finnland

60-10-n/itsenaeisyyspaeivae-unabhaengigkeitstag/

Hyvää Itsenäisyyspäivää!

Foto, Archiv

6. Dezember Nikolaus, Weihnachtsmann, Joulupukki, Santa Klaus etc.

Der  Weihnachtsmann hat viele Namen. Meist kommt Er in der Nacht zum 6. Dezember oder am Abend des 6. mit einem Unterschied, der Joulupukki in Finnland kommt erst am 24ten.

Archivfotos

FINNISCHES WEIHNACHTSDORF 27.11. bis 22.12.2013 – Finnischer Flammlachs

Posted by Klaus on 26th November 2013 in Allgemein, Finnland, Skandinavien - Verschiedenes, Fotos, Stuttgart

auf dem Karlsplatz
Nordische Spezialitäten wie Glögi (Beerenglühwein), Flammlachs und Rentierschinken! Kulinarische Köstlichkeiten und einzigartige Produkte aus Finnland

Infos:

weihnachtsmarkt-deutschland/stuttgart-finnisches-weihnachtsdorf

stuttgart/event

Archivfotos

Fast wie in Finnland

Posted by Klaus on 4th Oktober 2013 in Finnland, Skandinavien - Verschiedenes, Fotos

Fast-wie-in-Finnland Aufgenommen in der Nähe von Dettenhausen

Foto, Klaus

Oslo – Fulminanter Auftakt zur Eröffnung von Ekebergparken

„Sie fahren auch zur Eröffnung des Skulpturenparks?“ Freundlich fragt mich ein junger Mann in der Straßenbahn und ergänzt auf englisch: „Ich komme aus Arizona/USA und möchte mir die tollen Kunstobjekte anschauen!“ Das Interesse an Ekebergparken ist an diesem strahlend schönen Herbsttag so groß, dass die Linie 19 nicht nur Einheimische sondern auch Touristen zu einem der schönsten Aussichtspunkte am Oslofjord bringt.

Wie im Theater- und Opernbetrieb gilt auch hier scherzhaft das abergläubische Motto, dass eine misslungene Generalprobe eine gute Aufführung bedingt. In diesem Fall war es eine völlig verregnete Parkbegehung mit den Künstlern, die tags zuvor durch den Initiator und privaten Investor des Ekebergparken, Christian Ringnes, durchgeführt wurde. Die Skulpturen, die aus der Hand internationaler Künstler stammen lesen sich wie das „Who is Who“ der Kunstszenerie. In den kommenden Jahren sollen die bislang 31 Skulpturen auf 80 Kunstwerke anwachsen. Die rund 64 ha große Fläche, die nach Aussage von Christian Ringnes als „schönster Park Oslos“ tituliert wird, erhält damit ein „feminines Gesicht“. Geplant sind weiterhin Skulpturen und Kunstwerke, die sich mit dem weiblichen in der Kunst beschäftigen. Die neu gegründete C. Ludens Ringnes Stiftung verfolgt das Ziel, den 1889 gegründeten Park in Übereinstimmung mit den heutigen Standards zu rehabilitieren. In Zusammenarbeit mit der Landschaftsarchitektin und -gestalterin Tone Lindheim wurde der Park in den vergangenen sechs Jahren modernisiert. Auf den neu gestalteten Pfaden, die auch nachts beleuchtet sind, laden Bänke zum Verweilen ein und attraktive Sichtachsen bieten die schönsten Ausblicke auf den Oslofjord und die Stadt. Eine Parklandschaft, die Natur, Geschichte und Kunst in einem verbindet. International renommierten Künstler wie Rodin, Renoir und Dali, sind ebenso zu sehen, wie viele zeitgenössische Künstler, die zur Weltklasse zählen: Aase Texmon Rygh, Ann-Sofie Sidén, Dan Graham, Diane Maclean, George Cutts, Hilde Mæhlum, James Turrell, Knut Stehen, Louise Bourgeois, Lynn Chadwick, Maria Abramovic´, Matt Johnson, Per Inge  Bjorlo, Richard Hudson, Sarah Sze, Sean Henry, Tony Oursler und Tony Cragg. Mit ihren ausgefallenen Installationen und interessanten Kunstobjekten verwandeln die Künstler den Park in ein Kleinod, das sich je nach Jahreszeit in einem anderen Licht zeigt.


Zur feierlichen Einweihung am 26.September 2013 pilgerten viele tausend Menschen auf den Ekeberg, um den historischen Moment mit Christian Ringnes  und dem Bürgermeister der Stadt Oslo, Fabian Stang auf dem Höhenplateau zu erleben. Mit Showeinlagen und einem fulminanten Feuerwerk glänzte das Gesamtkunstwerk in einem neuen Licht. Der Ekebergparken – eines der spannendsten Kunstprojekte Europas ist eröffnet.

Bilderbericht von Sabine Zoller, herzlichen Dank

Weitere Berichte aus Oslo