Archive for the ‘Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg’ Category

Ausstellung – Spielzeug-Raritäten – ab 16.12.2018 im Alten Haus

Heimatstube Hedelfingen (Altes Haus)

Neue Ausstellung Spielzeug-Raritäten – die im Archiv schlummerten

ab 16.12.2018 bis 17.2 2019 –
sonntags geöffnet  von 14 -17 Uhr

Heimatstube Hedelfingen (Altes Haus)
Heumadener Straße 2
70329 Stuttgart
S-Hedelfingen

Leider ist die Internetseite nicht auf dem neuesten Stand alteshaus.eu/index
Unsere Info bekamen wir von neckarufer.info/ K. Enslin.

Foto, Blogarchiv Klaus

Hedelfingen – Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 23rd November 2018 in Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg

Polizeibericht

Ein unbekannter Autofahrer hat am frühen Mittwochmorgen (21.11.2018) zwei in Hedelfingen geparkte Fahrzeuge stark beschädigt und ist anschließend unerkannt geflüchtet. Der Unbekannte fuhr zwischen 03.00 Uhr und 04.00 Uhr auf der Straße Am Ostkai, als er auf Höhe der Otto-Hirsch-Brücken aus bislang ungeklärten Gründen gegen einen am Straßenrand geparkten VW einer 41-Jährigen fuhr. Die Wucht des Aufpralls schob das Fahrzeug auf ein weiteres Auto, einen geparkten Audi eines 54-Jährigen. Die an der Unfallstelle gesicherten Spuren deuten darauf hin, dass es sich bei dem Unfallwagen um einen schwarzen Opel Adam gehandelt hat. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 40.000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizeidirektion unter der Rufnummer +4971189904100 zu melden.

Foto, Blogarchiv Klaus

Magnificat – 2.12.18 – Kreuzkirche Hedelfingen – 17:00 Uhr

Kantorat Evangelische KirchengemeindenStuttgart – Hedelfingen / Rohracker-Frauenkopf / Wangen

Sonntag, 2.12.2018
Kreuzkirche Hedelfingen, 17:00 Uhr

Macht hoch die Tür, die Tor macht weit – mit diesem bekannten Adventslied werden 120 Mitwirkende das Konzert am Sonntag, 2.12.2018 um 17:00 Uhr in der Kreuzkirche Hedelfingen (Amstettr Str.25) festlich eröffnen. Im Mittelpunkt des Konzertes stehen das Magnificat von John Rutter und das Orgelkonzert g-moll von Josef Gabriel Rheinberger.
Der Kreuzchor Stuttgart und die Kinder- und Jugendkantorei Oberer Neckar musizieren zusammen mit der Sopranistin Angelika Lenter und dem Profiorchesterer Sinfonia 02 unter der Leitung von Kirchenmusikdirektorin Manuela Nägele. Peter Schleicher ist der Solist an der Orgel.

Das Orgelkonzert g-moll von J.G. Rheinberger verspricht ein einmaliges Klangerlebnis, denn dramatisch und emotionsgeladen ist das Zusammenspiel von der großen Orgel in der Kreuzkirche und dem symphonisch besetzten Orchester. Peter Schleicher hat den virtuosen Orgelpart übernommen.

Höhepunkt des Abends ist das „Magnificat“ von John Rutter. In diesem Lobgesang der Maria, der wunderbar in die Adventszeit passt, wird das Bild einer kraftvollen, mutigen Frau gezeichnet durch den mitreißenden und unmittelbaren Kompositionsstil Rutters. Elemente aus der gregorianischen Tradition, ein Gedicht aus dem 15. Jahrhundert und weitere traditionelle Stilmittel verschmelzen zu einem neuen Ganzen. Das Werk sieht neben Chor und Solosopran ein großbesetztes Orchester vor. Besonders sticht das mit drei Spielern besetzte Schlagwerk hervor, melodiös und rhythmisch übersprudelnd.

Karten gibt es für EUR 15,- / ermäßigt EUR 10,- an der Abendkasse und bei diesen Vorverkaufsstellen:
Rathaus-Apotheke, Amstetter Str. 14, S-Hedelfingen
Evang. Pfarramt Hedelfingen, Amstetter Str.20, S-Hedelfingen
Sonja´s Kochwelten, Amstetter Str.38, S-Hedelfingen
Begegnungsstätte Wangen, Ulmer Str.347, S-Wangen
oder über Chormitglieder.

Die Ausführenden sind:
Angelika Lenter, Sopran
Peter Schleicher, Orgel
Sinfonia 02
Kreuzchor Stuttgart
Kinder- und Jugendkantorei Oberer Neckar

Leitung: Manuela Nägele

Mit freundlichen Grüßen 

Harald Krauß

Foto,  Kreuzchor

Öffentlich Sitzung der Jugendräte Obene Neckarvororte

Donnerstag, 15. November, 18.30 Uhr, im Jugendhaus Villa Jo, Rüderner Straße 20, Obertürkheim:

 

1. Vorstellung der 72-Stunden-Aktion durch Heidi Schmitt

Nerz;

2. Berichte aus den Arbeitsgruppen, aktueller Stand und weiteres Vorgehen

– Arbeitsgruppe Veranstaltung: Vorstellung Konzept Inselbad,

– Arbeitsgruppe Verschönerung: Ergebnisse Kontakte AWS und SSB,

– Arbeitsgruppe W-LAN: Anträge,

– Arbeitsgruppe C4fL~: Auflesung oder neue Aktionen? Beschluss Jugendrat ONV;

3. Bericht aus dem AKJ und aus den Bezirksbeiratssitzungen

4, Aktuelles

– Wahlwerbung Kommunalwahlen 2019,

– Antrag für sichere Überquerung Fußgängerüberwege in Rohracker;

5. Verschiedenes/Termine.

Die Rohrackerstraße – Zeitreise mit Dokumenten und Fotos

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hans-Peter Seiler und Michael Wießmeyer laden in die Frauenkopfkirche ein.

13. November 2018 – 15 Uhr

Rohreckweg 15 Stuttgart Frauenkopf

ÖPNV, Buslinie 64

Siehe auch:

rohracker-evangelisch.de/veranstaltungen/?title=club-im-saal

Foto, Blogarchiv Klaus

Laternenlauf in Hedelfingen am 9.11.2018 – 17 Uhr

Die Kindertagesstätten am Bergwald und der Frucht-/Ruiter Straße sowie der katholische Kindergarten St. Markus laden gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Hedelfingen und dem Musikverein Hedelfingen
am Freitag, 9. November 2018, zum Laternenlauf ein.

Treffpunkt ist um 17 Uhr an der St. Markus-Kirche, Otto-Hirsch-Brücken 20.

Foto, Blogarchiv

Stuttgart Obertürkheim/ Hedelfingen/ Ost – Motorroller gestohlen – Zeugen gesucht

Polizeibericht

Unbekannte haben zwischen Montag (29.10.2018) und Sonntag (04.11.2018) an der Bergstaffelstraße, der Unteren Heckenstraße, der Alfdorfer Straße sowie der Lonseer Straße Motorroller gestohlen. An der Bergstaffelstraße stahlen die Täter zwischen Montag und Freitag (02.11.2018) einen schwarzen Roller der Marke Peugeot mit dem Versicherungskennzeichen 624 RHV. Der Besitzer fand seinen Roller am Sonntag gegen 17.00 Uhr im Bereich des Rathauses Obertürkheim beschädigt auf. In der Unteren Heckenstraße stahlen die Diebe am Freitag oder Samstag einen schwarzen Roller der Marke Suzuki mit dem Versicherungskennzeichen 554 ORI, der in einem frei zugänglichen Carport abgestellt war. In der Alfdorfer Straße stahlen die Täter in der Nacht zum Sonntag einen Peugeot Roller mit dem Versicherungskennzeichen 851 TDV. Polizeibeamte entdeckten den Roller, der Beschädigungen aufwies, etwa 50 Meter weiter an einem Hauseingang stehend. In der Lonseer Straße stahlen die Diebe in der Nacht zum Sonntag einen orangefarbenen Roller der Marke Aprilia mit dem Versicherungskennzeichen 576 WGV. Die Ermittlungen, insbesondere ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht, dauern an.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903500 beim Polizeirevier 5 Ostendstraße zu melden.

Foto, Andys Pictures and Press/Event- & Pressefotografie

Hedelfingen – Vorsicht Trickbetrüger – Die Polizei informiert

Dienstag 8. November 2018 14:30 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte im Bürgerhaus Hedelfingen, Hedelfinger Starße 163

Die Polizei informiert über verschiedene Betrugsmaschen besonders gegenüber Senioren und wie Sie sich schützen können.

Weitere Infos: awo-stuttgart.de/25-begegnungs-und-servicezentrum-hedelfingen

Foto, Blogarchiv Klaus

Wangen – Dachstuhlbrand im Mehrfamilien- haus

Posted by Klaus on 28th Oktober 2018 in Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg

Bericht der Feuerwehr-Stuttgart.de

Lage:
Mehrere Anrufer meldeten der Integrierten Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst (ILS) eine starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses. Mehrere Personen befänden sich im Gebäude.
Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte ergab die Erkundung, dass es im Bereich des Dachgeschosses brannte.

Maßnahmen:
Die Einsatzstelle wurde unter den eintreffenden Löschzügen in verschiedene Abschnitte unterteilt, dabei gingen zwei Trupps unter schwerem Atemschutz mit zwei Löschrohren in das Gebäude vor. Ein weiteres Löschrohr über die Drehleiter brachte die Flammen von außen unter Kontrolle. Im Einsatzverlauf konnten Brandnester in einem Speicherraum im Dach festgestellt werden. Der Rauch breitete sich über die Dachhaut auf ein angrenzendes Haus aus. Die Gebäude wurden vorsorglich geräumt und die Bewohner in einem Bus der SSB untergebracht. Eine Brandwache der Feuerwehr war die ganze Nacht vor Ort.
Personenschaden:
Bewohner der Gebäude wurden in einem Bus der SSB während der Löschmaßnahmen untergebracht, und konnten nach abgeschlossenen Löscharbeiten nach fünf Stunden wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.
Bei den Löschmaßnahmen wurden zwei Feuerwehrleute leicht verletzt.

Sachschaden:
Wird noch ermittelt

Kräfte Berufsfeuerwehr:
Direktionsdienst
2 Löschzüge Feuerwachen 1 und 3,
1 Hilfeleistungslöschfahrzeug Feuerwache 4,
1 Hilfeleistungslöschfahrzeug Feuerwache 2 zur Brandwache
1 Gerätewagen Atemschutz und Messtechnik,
1 Kleineinsatzfahrzeug Türöffnung,
1 Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter Atemschutz,

Polizeibericht: Im Dachgeschoss eines vierstöckigen Wohnhauses an der Ulmer Straße brach am Samstagabend (27.10.2018) aus noch ungeklärter Ursache ein Brand aus, bei dem nach ersten Schätzungen ein Sachschaden in Höhe von 100.000 Euro entstand. Ein Hausbewohner hatte um 22.15 Uhr Brandgeruch und Rauch wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Deren Einsatzkräfte stellten fest, dass sich der Brand bereits über die beiden unbewohnten Räume des Dachgeschosses, die als Abstellfläche genutzt werden, ausgedehnt hatte. Aus dem betroffenen Gebäude wurden aufgrund der starken Rauchentwicklung ca. 15 Bewohner evakuiert, aus den Nachbargebäuden, wohin sich der Rauch ebenfalls ausbreitete, nochmals zehn weitere Personen. Teilweise wurden diese bis zum Abschluss der Löscharbeiten in einem von der SSB bereitgestellten Bus untergebracht. Die meisten konnten danach wieder in ihre Wohnungen zurück, einige kamen bei Bekannten unter, da ihre Wohnungen aufgrund der Löschwasserschäden vorübergehend nicht bewohnbar sind. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden von Beamten der Kriminalpolizei übernommen.

Siehe auch: stuttgarter-nachrichten.de/stuttgart-wangen-dachstuhl-von-wohnhaus-faengt-feuer-100000-euro-schaden

Foto, Blogarchiv

Stuttgart Hedelfingen – Einbrecher unterwegs – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 23rd Oktober 2018 in Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg

Polizeibericht

Stuttgart Hedelfingen

Unbekannte sind über das vergangene Wochenende (19.10. bis 22.10.2018) in die Räume einer Firma an der Hedelfinger Straße eingebrochen und haben eine Kamera sowie Bargeld erbeutet. Die Täter stiegen über einen Container auf ein Vordach und hebelten dort ein Fenster auf. Im Gebäude brachen sie Schubladen auf und durchsuchten mehrere Räume. Anschließend gelangten die Täter über ein Treppenhaus und das Dach auf einen darunterliegenden Balkon. Dort hebelten sie ein Fenster auf, brachen in einem Büro einen Schrank auf und stahlen Bargeld.

Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 5 Ostendstraße unter der Rufnummer +4971189903500 zu melden.

Foto, Blogarchiv