Archive for the ‘Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg’ Category

Newsletter September 2020 des Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.

Liebe Freunde der Alten Schule Rohracker,

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 20. September findet dann unser „Speed-Dating“ mit den OB-Kandidaten statt. Anbei auch hier nochmals die Einladung.

Am Samstag 5. September und 26. September findet von 16:00-17:30Uhr ein Kinder-Yogakurs statt. Infos s. Anhang

Unser neues Kursprogramm für Herbst 2020 wird in den nächsten Tagen erscheinen. Es gibt wieder interessante Angebote für Sie.

Zur Zeit ist es leider noch immer nicht möglich, das Sonntagscafe und das FeierabendMovie durchzuführen. Wir sind jedoch in der Planung, wie wir unter den jetzigen Bedingungen Veranstaltungen anbieten können.

Wir freuen uns auf Sie

Ihr

Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.
Geschäftsstelle
Christine Bollermann
Tel. 0711-46920199
E-Mail: Buergerhaus-Rohracker@online.de
Öffnungszeit: Freitag 13.00-17.00Uhr

Hedelfingen – Nach Gartenhauseinbruch festgenommen

Posted by Klaus on 25th August 2020 in Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg

Polizeibericht 25.08.2020

Polizeibeamte haben am Freitag (21.08.2020) einen 37 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, in ein Gartenhaus eingebrochen zu sein und sich dort häuslich eingerichtet zu haben. Der Tatverdächtige schlug vermutlich bereits im März das Fenster einer Gartenhütte im Gewann Eberschwein ein, stahl daraus Werkzeug und richtete sich in dem Häuschen ein. Er baute das Gartenhaus teilweise um und stellte mutmaßlich gestohlene Fahrräder in der Hütte ab. Bei einer Überprüfung gegen 17.30 Uhr bemerkten die Polizeibeamten neben mehreren mutmaßlich gestohlenen Fahrrädern den Tatverdächtigen und nahmen ihn fest. Der 37-jährige wohnsitzlose polnische Staatsangehörige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Samstag (22.08.2020) einem Haftrichter vorgeführt, der den Haftbefehl erließ und in Vollzug setzte.

Foto, Klaus

Hedelfingen – Schaufensterscheibe einge- schlagen – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 21st August 2020 in Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg

Polizeibericht 21.08.2020

Unbekannte haben am frühen Freitagmorgen (21.08.2020) offenbar versucht,  in einen Werkzeugfachhandel an der Hedelfinger Straße einzubrechen. Am Freitag schlugen Unbekannte gegen 03.15 Uhr das Schaufenster eines Fachgeschäftes ein und versuchten aus der Auslage eine Baumaschine zu entnehmen. Der Versuch scheiterte und die Täter flüchteten offenbar ohne Beute. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer  unter der Rufnummer +4971189903500 bei dem Polizeirevier 5 Ostendstraße zu melden.

Foto, Klaus

Einladung Bürgerfrühstück zur OB-Wahl 2020 in Rohracker

Liebe Freunde der Alten Schule Rohracker,

anbei senden wir Ihnen die Einladung zum Bürgerfrühstück mit einigen der OB-Kandidaten, am Sonntag, 20.9.2020 um 12:00Uhr. Genaue Infos finden Sie auf angehängtem Flyer.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Ihr

Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.

Geschäftsstelle
Christine Bollermann
Tel. 0711-46920199
E-Mail: Buergerhaus-Rohracker@online.de
Öffnungszeit: Freitag 13.00-17.00Uhr

Anmerkung von Klaus: Wir hoffen doch, dass auch die weiteren Kandidate/Innen eingeladen werden.

Bürgerbüro Hedelfingen geschlossen

Posted by Klaus on 6th August 2020 in Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg

Pressemeldung LHS

Ab Donnerstag, 13. August, bis einschließlich Freitag, 28. August, bleibt das Bürgerbüro Hedelfingen, Hedelfinger Str. 163, aufgrund personeller Engpässe geschlossen.

Bereits fertiggestellte Ausweise, Reisepässe und Führerscheine können in dieser Zeit beim Bürgerbüro Wangen, Wangener Marktplatz 1, zu den üblichen Öffnungs- zeiten abgeholt werden.

Für die Angelegenheiten des Bürgerbüros können sich die Besucher an jedes andere Bürgerbüro im Stadtgebiet Stuttgart wenden.

Foto, Klaus

Hedelfingen – Nach Überholmanöver Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 6th August 2020 in Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg

Polizeibericht 6.08.2020

Bei einem Überholmanöver eines Audi-Fahrers sind am Dienstagnachmittag (04.08.2020) offenbar mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdet worden. Eine 47 Jahre alte Zeugin war am Dienstag mit ihrem Wagen gegen 15.30 Uhr in der Rohrackerstraße in Richtung Rohracker unterwegs. Auf Höhe des Alosenwegs hielt sie an einem Fußgängerüberweg, um einem Jungen das Überqueren der Straße zu ermöglichen. Unvermittelt scherte daraufhin von hinten ein grauer Audi TT nach links aus, überholte die Zeugin und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit am Jungen vorbei, obwohl sich dieser bereits auf der Straße befand. Im weiteren Verlauf überholte der bislang noch unbekannte Audi-Fahrer ein weiteres Fahrzeug und bog anschließend nach links in die Sillenbucher Straße ab. Bei dem Fahrer soll es sich um einen Mann zwischen 20 und 30 Jahren gehandelt haben. Er hatte dunkle, kurze Haare, einen Vollbart und soll ein südländisches Erscheinungsbild gehabt haben. Bei dem Kind soll es sich um einen zirka sechsjährigen Jungen gehandelt haben, der zum Tatzeitpunkt mit einem Tretroller unterwegs war. Das Kind war etwa 110 bis 120 Zentimeter groß, hatte eine kräftige Statur und kurze, schwarze Haare. Der Junge trug ein gelbes T-Shirt und eine blaue, kurze Hose.

Zeugen, insbesondere mögliche Geschädigte, werden gebeten, sich beim Polizeirevier 5 Ostendstraße unter der Rufnummer +4971189903500 zu melden.

Foto, Klaus

Anhaltender Schädlingsbefall: Kita am Bergwald 19 soll durch Neubau ersetzt werden

Posted by Klaus on 4th August 2020 in Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg

Info LHS

Die Kita Am Bergwald 19 soll abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Das hat die Landeshauptstadt Stuttgart am Dienstag, 4. August, bekanntgegeben.

Bis zur Inbetriebnahme des Neubaus wird das Waldheim Hedelfingen als Interimsquartier für die Kinderbetreuung genutzt. Grund für den Abriss der Kita ist ein anhaltender Rattenbefall, der sich aufgrund der Bauweise der Kita nicht beheben lässt.

Die Stadt hat in der Vergangenheit bereits zahlreiche Maßnahmen zur Bekämpfung der schadhaften Nager ergriffen. Eine abschließende Untersuchung kam nun zu dem Ergebnis, dass es aufgrund der Bauweise der Kita kaum möglich sein wird, die Schädlinge dauerhaft zu vertreiben. Das Gebäude hat kein Betonfundament und besteht lediglich aus Holz. Dadurch können die Nager leicht ins Innere der Kita gelangen.  Außerdem gibt es sowohl unterhalb als auch innerhalb des Gebäudes zahlreiche Hohlräume, die den Tieren ideale Versteckmöglichkeiten bieten. Aufgrund fehlender Rückstauklappen können die Ratten auch aus dem Abwasserkanal in das Gebäude gelangen.

Wegen des Rattenbefalls konnte die Kita Am Bergwald 19 nach dem Ende des Corona-Lockdowns ihren Betrieb nicht wieder aufnehmen. Auf Initiative des Waldheimvereins wurden die Kinder daher im Waldheim Hedelfingen untergebracht. Stadt und Waldheimverein haben sich darauf verständigt, dass die Kinder bis zur Inbetriebnahme des Kita-Neubaus auch weiterhin im Waldheim Hedelfingen betreut werden sollen. Dafür finden im Waldheim in der nächsten Zeit kleinere Umbauarbeiten statt: Unter anderem wird ein Schallschutz eingebaut und die Sanitäranlagen werden kindgerecht umgestaltet.

Der Waldheimverein hat angeboten, den Neubau der Kita zu übernehmen, sofern die Stadt das Gebäude im Anschluss anmietet. Dazu führen Stadt und Waldheimverein aktuell Verhandlungen. Erste Ergebnisse sollen bis Anfang Oktober 2020 vorliegen. Der Neubau könnte nach Schätzung des Waldheimvereins Anfang 2022 fertiggestellt sein.

Foto, Blogarchiv

Hedelfingen – Hans-Peter Seiler wird 70 Jahre alt

Posted by Klaus on 2nd August 2020 in Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg
PM LHS
Der ehemalige Bezirksvorsteher von Hedelfingen, Hans-Peter Seiler, wird am Sonntag, 2. August 2020, 70 Jahre alt. Der gebürtige Stuttgarter begann 1966 bei der Landeshauptstadt Stuttgart den Vorbereitungsdienst für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst.

Nach dem Abschluss an der Verwaltungsschule Stuttgart war Seiler von 1972 bis 1983 beim Bezirksamt Hedelfingen tätig, seit August 1983 als stellvertretender Bezirksvorsteher. In dieser Position wechselte er 1993 zum Bezirksamt Möhringen, bevor er am 11. März 2002 vom Gemeinderat zum Bezirksvorsteher von Hedelfingen gewählt wurde. Am 28. August 2015 ging Hans-Peter Seiler in den Ruhestand.

In seiner Amtszeit als Bezirksvorsteher wurden wichtige Projekte verwirklicht oder gingen in Planung, darunter die Ortskernsanierung Rohracker, der Umbau der Rohrackerstraße mit dem Umbau zum Kreisverkehr, die Friedhofserweiterung, sowie der Neubau des Otto-Hirsch-Centers auf der ehemaligen Gleisschleife an der Otto-Hirsch-Brücke. Dank Seilers Engagement wurde das Miteinander und der Zusammenhalt in beiden Stadtbezirken gepflegt und gefördert. Hans-Peter Seiler ist dem Stadtbezirk Hedelfingen bis heute verbunden und arbeitet unter anderem im Förderverein “Altes Haus Hedelfingen” mit.

Auch an dieser Stelle unseren besten Wünsche zum Geburtstag

Siehe auch>>>>>>

Foto, Blogarchiv

Begegnungsstätte Hedelfingen: Programm im August

Info von Wilih

Stuttgart-Hedelfingen … Die Begegnungsstätte der AWO im Hedelfinger Bürgerhaus bietet regelmäßig Veranstaltungen an. Das Programm für den August 2020 finden Sie auch hier.

 

Foto, Klaus

Newsletter Juli/August des Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.

Liebe Mitglieder und Freunde der Alten Schule Rohracker,

da am Wochenende die Sonne scheinen wird, haben wir uns spontan entschlossen unser Sonntagscafe ins Freie zu verlegen.

Wir freuen uns sehr, Sie am 19. Juli ab 14:00Uhr hinter der Alten Schule mit selbstgebackenem Kuchen und Kaffee zu verwöhnen, natürlich im Rahmen der zur Zeit geltenden Abstands- und Hygienemaßnahmen. Aus diesem Grund wird der Zugang über den Parkplatz erfolgen und auf den Tischen liegen „Besucherzettel“ aus, die von Ihnen ausgefüllt werden sollten.

Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag!

Vorschau August

Frau Flavia Mattar bietet ab 6. August von 19:15-20:15Uhr einen Ferienkurs in Hatha-Vinyasa-Yoga an. Info s. Anhang

Am Samstag, 8. August von 10:30-12:30Uhr findet eine Kräuterwanderung – naturheilkundlich und literarisch – statt.

Die Heilpraktikerin Anja Hewig führt Sie mit naturheilkundlichem Wissen durch die Natur und erklärt heimische Heilpflanzen. Erweitert wird dieses Vergnügen durch literarische Beiträge zu einzelnen Pflanzen, die zum Teil auch szenisch und musikalisch dargeboten werden von Frau Ute M. Lienhöft. Info s. Anhang

Zum Abschluss haben wir leider noch eine traurige Nachricht. Unser Klavierstimmer, Herr Günter Rolle, ist sehr plötzlich und unerwartet verstorben.

Herzliche Grüße

Ihr

Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.
Geschäftsstelle
Christine Bollermann
Tel. 0711-46920199
E-Mail: Buergerhaus-Rohracker@online.de
Öffnungszeit: Freitag 13.00-17.00Uhr