Archive for the ‘Stuttgart Wangen’ Category

Veranstaltungshinweis: Ausflug zum LebensPhasenHaus in Tübingen am 01.08.19

Am Do 01.08.19 um 12:30Uhr –  Ausflug zum LebensHausenPhaus in Tübingen im Rahmen des Projekts „Nachbarschaf(f)t Leben“, gefördert vom Ministerium für Soziales und Integration.

Mit freundlichen Grüßen
Sarah Dalferth

Flyer, Begegnungsstätte
wangen-evangelisch.de/einrichtungen/begegnungsstaette/aktuelles

Zum Lesen einfach großklicken ????

S Wangen Kelterfest 6. & 7.07 2019

Am Sonntag, 7. Juli 2019, findet die 9. Kelterklassik in Stuttgart-Wangen statt. Ein gemütliches Oldtimertreffen beim Kelterfest, zu dem jeder
Oldtimer kommen kann. Jede(r) Fahrer-(in) erhält einen Getränke- und einen Essensgutschein.
Kleine Rundfahrt durch Wangen und anschließend gemütliches Beisammensein in der Kelter beim Kelterfest in Wangen.

Anmeldungen unter kelterklassik-wangen@web.de oder direkt bei Alexander Fischer, 0172-761 59 30.
Zur besseren Planung bitte vorher anmelden. Nähere Informationen und Anmeldungen finden Sie HIER !!!
Sonntag, 7. Juli 2019, Eintreffen in der Zeit von 11:00 – 13:00 Uhr. Rundfahrt ca. 14:00 Uhr. Danach  wieder Aufstellung der Fahrzeuge vor der Kelter in der Ulmer Straße 334 in 70327 Stuttgart-Wangen.
Wir freuen uns auf Euch und Eure Oldies!
Veranstalter: www.hhc-stuttgart-wangen.de
1. Handharmonika-Club Stuttgart-Wangen e.V.

Flyer Kelterklassik 2019

Fotos, Blogarchiv

Sommerfest 1 Jahr Quartier 2020

Guten Tag an alle,

am Mittwoch 03.07.2019 findet das Sommerfest zum Quartier 2020 statt.

Viele Grüße aus Wangen
Renate Markgraf

Termine Veranstaltungen im Bürgertreff „Lamm“, Ulmer Straße 352 Kommen Sie einfach vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Bauwerkstatt vor der Wangener Kelter

Im Rahmen des Forschungsprojekts „TransZ – Transformation urbaner Zentren“ wird am Samstag, 29. Juni 2019,ab 9 Uhr eine Bauwerkstatt auf dem Keltervorplatz in Wangen aufgebaut.

Ziel ist es, mögliche Nutzungen auf dem Keltervorplatz „auszuprobieren“. Eine Gruppe engagierter Wangener wird an diesem Tag eine temporäre Sitzlandschaft bauen und eine neue Organisation des Platzes erproben. Die Ergebnisse werden von der Stadt Stuttgart in die Planungen zur Neugestaltung des Keltervorplatzes einbezogen. Das Experiment der Bauwerkstatt kann nur funktionieren, wenn Sie Teil davon werden. Kommen Sie vorbei, nehmen Sie die temporären Angebote wahr, bringen Sie Ihre Ideen, Ihre Wünsche ein und unterstützen Sie so die Neugestaltung des Keltervorplatzes!
Die Bauwerkstatt ist Teil des Forschungsprojekts “TransZ- Transformation urbaner Zentren” der HFT Stuttgart und dreier weiterer Hochschulen. Gefördert wird das Pro-jekt durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Die Konzeption der Bauwerkstatt erfolgte durch den Anwohner Sascha Bauer, Studio Cross Scale, Stuttgart. Er ist an diesem Tag Ihre Ansprechperson vor Ort.
Repräsentativbrief

Info: s-wangen.de/Termine/bauwerkstatt-termin-folgt/
transz.de/projektgebiete/wangen/
Foto, Blogarchiv

Infoveranstaltung zur Aufstockung des Pflegeheims Willy-Körner-Haus in Wangen

Info der Stadt Stuttgart

Das Pflegeheim Willy-Körner-Haus soll um ein Geschoss mit 14 Pflegeplätzen erweitert werden. Über das Bauvorhaben informiert der städtische Eigenbetrieb Leben & Wohnen (ELW) am Dienstag, 2. Juli, 16 Uhr im Erna-Beck-Saal des Generationenzentrums Kornhasen, Jägerhalde 7, in Wangen. Die Geschäftsleitung der ELW stellt das Projekt vor und beantwortet Fragen aus dem Publikum.

Mit aktuell 50 Pflegeplätzen zählt das 2005 eröffnete Pflegeheim Kornhasen zu den kleineren Einrichtungen und befindet sich an der unteren Grenze der Wirtschaftlichkeit. Aufgrund geänderter Anforderungen der Landesheimbauverordnung (LHeimBV) ist eine Neuorganisation erforderlich, die zum Verlust von sechs Pflegeplätzen führt. Der Abbau dieser Plätze ohne Kompensation wäre für die Einrichtung wirtschaftlich nicht zu verkraften. Hinzu kommt die Anforderung für Wohngruppen mit maximal 15 Personen. Aktuell hat das Heim Gruppen für 25 Personen. Diese Änderung hat erhöhten Platzbedarf zur Folge, der im Bestand nicht gedeckt werden kann.

In Anbetracht des Mangels und der hohen Nachfrage nach Pflegeplätzen, ist es sinnvoll, den Verlust nicht nur zu kompensieren, sondern den Bestand nach Möglichkeit zu erhöhen. Durch das Bauprojekt wird der Verlust von sechs Plätzen kompensiert und gleichzeitig werden acht neue Plätze geschaffen.

Foto, Blogarchiv

Ortsgeschichten: „Von der Urzeit bis heute: Stuttgarter Mineralwassergeschichte“ Montag, 8. Juli um 15.00 Uhr

Wangener Begegnungsstätte – Ortsgeschichten: „Von der Urzeit bis heute: Stuttgarter Mineralwassergeschichte“

Montag, 8. Juli um 15.00 Uhr

Stuttgart hat nach Budapest das zweitgrößte Mineralwasservorkommen Europas mit einer täglichen Schüttung von mehr als 500 Litern pro Sekunde.
Etwa die Hälfte der Schüttung ist durch 19 Brunnen gefasst. Das restliche Mineralwasser gelangt ungenutzt direkt ins Grundwasser und in den Neckar. Beim historischen Vortrag gehen wir verschiedenen Fragen nach, zum Beispiel: Wie entsteht dieses Wasser? Welche Menschen haben die Quellen zum Baden und Trinken aufgesucht? Wie ging es einst im Kurort Cannstatt zu? Was für Geschichten können die Mineralbäder Leuze, Berg und Bad Cannstatt erzählen? Vielleicht werden Sie dabei inspiriert, Ihre Badesachen wieder einzupacken.

Wangener Begegnungsstätte
Ulmer Straße 347
70327 Stuttgart

Foto, Blogarchiv

Sizung des Jugendrat Obere Neckarvororte

Bezirke  Hedelfingen,  Obertürkheim,  Untertürkheim und  Wangen

Donnerstag, 27. Juni, 18.30 Uhr, Jugendhaus Cafe Ratz Untertürkheim, Margaretenstraße 67:

1. Rückblick 72-Stunden-Aktion;
2. Berichte aus den Arbeitsgruppen, aktueller Stand

– Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit: Vorstellung Entwurf Postkarte;

3. Vorschläge zu Projekten für das 2. Halbjahr 2019;

4. Bericht aus dem AKJ und aus den Bezirksbeiratssitzungen; 5. Aktuelles/Termine

– Seminar Herbst 2019,

– Feierabendmarkt Untertürkheim.

Was Jugendräte machen.
Sie vertreten die Interessen der Jugendlichen gegenüber dem Gemeinderat, dem Oberbürgermeister, dem Bezirksbeirat und der Stadtverwaltung. Sie unterstützen und initiieren Jugendeinrichtungen. Die Jugendräte planen und führen eigene Aktivitäten, Projekte und Veranstaltungen durch, z.B. Podiumsdiskussionen, internationale Jugendbegegnungen etc. Sie organisieren überbezirkliche Projekte im Arbeitskreis Stuttgarter Jugendrat (AKP, der sich außerhalb der Schulferien in der Regel monatlich trifft und dem pro Bezirksjugendrat drei Delegierte angehören.

Info und Logo Stadt Stuttgart

Veranstaltungen in der Stuttgart Wangener Begegnungsstätte im Juli 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei sende ich Ihnen unser Programm für Juli 2019

Besonders hinweisen möchte ich auf folgende Termine:

08.07.19 um 15.00Uhr – Vortrag: „Von der Urzeit bis heute: Stuttgarter Mineralwassergeschichte“ Bildervortrag mit Elaine Blum
10.07.19 um 14.30Uhr – Vortrag: „Jederzeit die gewünschte Hilfe. HuPS24 udn Malteser informieren über Notrufsysteme für zu Hause und unterwegs“
10.07.19 um 19.00Uhr – Interkultur: Internationaler Deutschabend Wangen
17.07.19 um 14.30Uhr – Vortrag: „Mein Plan. Nimm´s richtig! Das Gesundheitsamt informiert über einen sicheren und sinnvollen Umgang mit Arzneimitteln und Medikamenten“
24.07.19 um 14.00Uhr – Ausflug ins Stadtmuseum Gerlingen zur Ausstellung „Bella Figura – Plastik im Dienste der Werbung“
24.07.19 um 19.00Uhr – Interkultur: Internationaler Deutschabend Wangen
26.07.19 um 17.00Uhr – 3. Wangener Weinspaziergang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Lesen einfach großklicken 😉 oder unter wangen-evangelisch.de/einrichtungen/begegnungsstaette/monatsprogramm/ herunterladen
Nähere Informationen zu den Veranstaltungen können Sie unserem Programm entnehmen.
Ausflüge zum Selbstkostenpreis (wenn nichts anderes im Programm angegeben ist).
Vorträge auf Spendenbasis.

Wangener Begegnungsstätte
Ulmer Straße 347 · 70327 Stuttgart
begegnungsstaette@wangen-evangelisch.de

Mit den Öffentlichen U4, U9, U13 Haltestelle Marktplatz Wangen

Viele Grüße
Sarah Dalferth

Flyer, Begegnungsstätte
wangen-evangelisch.de/einrichtungen/begegnungsstaette/aktuelles

Quartier – 2020 Älterwerden in Stuttgart Wangen –gemeinsame Entwicklung des Quartiers

26. Juni 2019 ab 17:30 Uhr Bürger*innentreff „Lamm“, Ulmer Straße 352

Stuttgart Wangen – Zweimal im Auto einge- schlafen – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 17th Juni 2019 in Stuttgart Wangen

Polizeibericht

Ein 22 Jahre alter offenbar alkoholisierter Opel-Fahrer ist am Sonntagmorgen (16.06.2019) sowohl auf den Otto-Konz-Brücken als auch in der Asangstraße in seinem Auto schlafend angetroffen worden. Ein Zeuge entdeckte den 22-Jährigen zunächst gegen 06.20 Uhr auf den Otto-Konz-Brücken. Offenbar war dieser während des Haltens an einer Rotlicht zeigenden Ampel am Steuer seines Opel Corsa eingeschlafen. Da der Zeuge den 22-Jährigen nicht wecken konnte, verständigte er die Polizei. Kurz vor Eintreffen des Streifenwagens erwachte der 22-Jährige jedoch und flüchtete auf die Bundesstraße 10 in Fahrtrichtung Esslingen. Eine eingeleitete Fahndung blieb zunächst ergebnislos. Gegen 09.00 Uhr meldete eine Zeugin den Opel Corsa parkend auf einem Gehweg in der Asangstraße mit dem erneut eingeschlafenen Fahrer. Die Beamten bemerkten Alkoholgeruch in der Atemluft des 22-Jährigen, ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe, die Beamten beschlagnahmten seinen Führerschein. Am Opel des Mannes stellten die Beamten Beschädigungen vorne rechts sowie vorne und hinten links auf, die nach Aussage des Zeugen von der Otto-Konz-Brücke zu diesem Zeitpunkt noch nicht vorhanden gewesen waren. Woher diese stammen ist derzeit noch unklar.

Zeugen und mögliche Geschädigte werden gebeten, sich beim Polizeirevier 5 Ostendstraße unter der Rufnummer +4971189903500 zu melden.

Foto, Blogarchiv