Schlechte Nachricht für Stuttgart

Posted by Klaus on 20th März 2008 in Allgemein, Stuttgart

Nach den Notärzten nun die Rettungsdienste, Sie erreichen ihre Einsatzorte zu spät.

Ein Bericht in der Cannstatter Zeitung fordert dringest Abhilfe.

One Response to “Schlechte Nachricht für Stuttgart”

  1. stratkon sagt:

    Hallo, ich habe den Artikel gelesen. Die Rettungsdienste bleiben nur knapp !% unterhalb der geforderten Norm, die in einer „flachen“ Stadt wie z.B. Hamburg sicher viel leichter zu erfüllen ist. Und, glücklicherweise, weist unser Stuttgart auch noch Sträßchen und Gässchen auf und besteht nicht nur aus Autobahnen. Also lassen wir mal die Kirche im Dorf.

    Viel interessanter wäre es zu erfahren, zu welcher Art von Einsätzen die Rettungswagen gerufen werden. Autounfälle? Schlägereien und sonstige Gewalttaten? Häusliche Unfälle? Alters- und krankheitsbedingte Notrufe? Aber das werden wir wahrscheinlich nicht erfahren und lassen daher auch die Kirche im Dorf. LG stratkon

Leave a Reply