15. Juni 2008 Aktionstag „Mobil ohne Auto“

Oldtimerlinie 22Am gestrigen Sonntag war ja bekanntlich der Aktionstag „Mobil ohne Auto“. Das Straßenbahnmuseum bzw. der Verein Stuttgarter historischer Straßenbahnen hat sich dabei beteiligt (sieh Blog-Beitrag von mir) und wir waren natürlich mit von der Partie.

Um 10 Uhr ging es los, mit mehreren Straßenbahn-Zügen im 20min-Takt durch die Stadt zur Ruhbank und zurück. Als Züge standen laut Infoblatt sechs Züge zur Auswahl, begegnet sind uns allerdings nur fünf.
Triebwagen 418 mit Beiwagen
Triebwagen 802 mit Beiwagen 1369 (T2)
Triebwagen 917 mit Beiwagen (DoT4 mit B2)
Triebwagen 401 mit Triebwagen 471 (GT4)
Triebwagen 450 mit Triebwagen 629 (GT4)
Rote Poslstersitze Besonderheit für mich war der als „Beiwagen“ geführte 471 – ein mit original roten Lederpolstern und alter Einrichtung versehener GT4, bisher dachte ich die sind alle entweder umgebaut oder verschrottet.
Mit dem GT4-Zug ging es um halb elf dann in Richtung Ruhbank über Mineralbäder, Nordbahnhof und Charlottenplatz. Oben angekommen warteten wir auf den Folgezug – einen T2, wie er früher durch Gablenberg fuhr (bevor er vom Bus verdrängt wurde)

Der GT4Im künftigen Museum gab es dann noch Triebwagen 276 zu sehen und im Vorraum der Halle einige Informationstafeln zum künftigen Museum, bisherigen Aktivitäten (Restaurierung des „Gottlieb Schlenkerle“,…) – am 13. und 14.09.08 ist demnach eine erste Besichtigung der Museums-Räume vorgesehen. Die offizielle Eröffnung wird wohl erst im Herbst/Winter sein.
Am Nachmittag gab es als „Zugabe“ dann noch eine Fahrt mit dem alten 418 zur Ruhbank und mit dem DoT4 zurück nach Cannstatt. Ein außerplanmäßiger Straßenbahn-Event!

Der GT4Na ist das nicht ein BildDer FührerstandInternational HinweisschilderDo4Tr schnauft die Steigung hochWarten auf FahrgästeHinweisHinweise zum MuseumTafel für die Wartungen

Auf der Wieslauftalbahn und der Strohgäubahn waren gestern noch die Dampfzüge unterwegs, vielleicht war ja einer der Leser des Blog dort und kann einen Bericht dazu liefern. Das wäre toll.
Gruß
Steffen

Vielen Dank für Deinen Blog-Artikel und die tollen Bilder, ach übrigens, dies war der 900 Artikel in diesem Blog.

Grüßle Klaus

Leave a Reply