Bezirksbeirat S-Ost tagt in historischem Gebäude

Der Bezirksbeirat Stgt-Ost war gestern beim Bau- und Wohnungsverein in der Schwarenbergstraße zur Besichtigung des historischen Gebäudes eingeladen um sich vor Ort über die abgeschlossenen Baumaßnahmen zu informieren. Das Gebäude aus dem Jahr 1896 wurde innen ganz neu gebaut, nur die Fassade blieb neben dem Treppenhaus erhalten.

Früher diente das Gebäude als Kindergarten und ist nun Sitz des Bau- und Wohnungsverein.

Infos zum Bau- und Wohnungsverein gibt es unter bwv-stuttgart.

Zur Sitzung nur kurz:

Der Taxistand am Ostendplatz bleibt an seinem alten Platz.
Das Anliegen der Bürger Wohnsiedlung am Oberen Weg (wurde übrigens toll vorgetragen) an die entsprechenden Stellen weitergeleitet.
Ferner wurde eine Verkehrszählung in der Schurwaldstraße beschlossen (Anwohner beschwerten sich über einen zu großen Durchgangsverkehr).
Der Altglascontainer Wagenburgstraße beim Gym bleibt an gleicher Stelle, es sollen aber andere Containertypen (Lärmschutz) aufgestellt werden.
Durchstich von der Langwiesen- zur Neckarwiesenstraße als Einbahnstraße beschlossen.
Die Hochbahnsteige in der Ostend- und Landhausstraße sollen zum nächsten Fahrplanwechsel (14.Dezember 2008) in Betrieb genommen werden. Die Haltestelle vor dem Leo-Vetter-Bad wird auch diesen Namen tragen.

Weitere Punkte werden wohl im Amtsblatt veröffentlicht.

Leave a Reply