Silvestermüll – Wer räumt den Dreck weg???

Jahr für Jahr dasselbe Bild – nach Silvester sind die öffentlichen Stuttgarter Plätze, Straßen und Gehwege übersäht mit Müll. Wir alle können viel dazu beitragen das Stadtbild sauber zu halten, indem wir die vor Ort aufgestellten öffentlichen Papierkörbe zur Entsorgung von Müll nutzen.

Der städtische Eigenbetrieb AWS Abfallwirtschaft bedankt sich für Ihre Unterstützung und wünscht allen eine schöne Silvesterfeier.

Info der Stadt Stuttgart

So sieht`s rechtlich aus:das-rechtsportal/rechtsfrage/silvester-muell-strasse-wegraeumen
Bleibt den Männern von der Abfallwirtschaft wieder nichts erspart

Fotos, Klaus

5 Responses to “Silvestermüll – Wer räumt den Dreck weg???”

  1. Oli sagt:

    Hallo,
    ich finde diesen Beitrag toll. Leider sind die Menschen, die ihren Müll wieder aufräumen viel zu wenig und so liegt es dann an der Stadtreinigung das zu erledigen. Daher der Appell an alle, dass wir künftig den eigenen Müll sachgerecht entsorgen!
    Viele Grüße
    Oli

  2. Klaus sagt:

    Hallo Oli,

    wenn werden diese Leute endlich begreifen, dass Sie am Ende eh für die Entsorgung aufkommen müssen. Das war heute ein Bild in der Haussmannstraße, wie nach einem Tornado. Unmöglich.

    🙁 Grüßle Klaus

  3. Gresens sagt:

    Ja, da bleibt nichts weiter übrig, als den Sylvesterknallern eine tüchtige Dreckbeseitigungssteuer zu verpassen. Nach dem Motto: „wer nicht hören will, muß fühlen“

  4. Joachim sagt:

    @gresens,

    die Steuer müsste aber einem wohltätigen Zweck zu Gute kommen, nicht in der Staatskasse verschwinden.

  5. Saubermann sagt:

    Berlin sieht nicht nur nach Sylvester so aus, Berlin sieht immer so aus. Meine 12.000 Bilder vom Dreck in Berlin sprechen eine deutliche Sprache

Leave a Reply