Rauchmelder können LEBEN retten

Posted by Klaus on 21st Februar 2009 in Allgemein

Ein Beitrag der nicht nur zu dem Großbrand in Esslingen passt

Eine kleinen Beitrag für Deinen Block nach dem Feuer in Esslingen.

*Rauchmelder retten Leben!!!
Die meisten Brandopfer-70%-verunglücken nachts. Gefährlich ist nicht so sehr das Feuer, sondern der Rauch. 95% der Brandtoden sterben an den Folgen einer Rauchvergiftung. Rund 600 Menschen sterben jährlich in Deutschland an Bränden. Da Rauch schneller ist als Feuer und bereits das Einatmen einer Lungenfüllung mit Brandrauch tödlich sein kann, ist ein Rauchmelder der beste Lebensretter
in der Wohnung. Täglich verunglücken in Deutschland durchschnittlich 2 Menschen tödlich durch ein Feuer. Die Mehrheit stirbt an einer Rauchvergiftung und zwei Drittel aller Brandopfer werden nachts im
Schlaf überrascht. Der Rauch ist schneller alles Feuer und lautlos. Der Mensch kann während des Schlafens nicht riechen und die Augen sind geschlossen, somit fallen wichtige Sinnesorgane, die einen Brand erkennen können aus. Lediglich das Gehör schläft nicht und reagiert auf die über 85 Dezibel bzw.110 Dezibel lauten Rauchmelder. Im Schadensfall können Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung die Leistungen kürzen oder streichen, wenn kein Rauchmelder installiert war. In ein paar Bundesländern sind Rauchmelder für Neubauten oder Umbauten bereits Vorschrift. Das ist gut so.

Daher mein Rat an alle – für ein paar Euro im Baumarkt einen Rauchmelder kaufen.

Tipps findet ihr auf unzähligen Internetseiten, hier hab ich euch mal Zwei rausgesucht: Rauchmelder-Lebensretter und forium/redaktion/rauchmelder-koennen-leben-retten

*In diesem Sinne alles Gute den Lesern aus Esslingen von Wolfgang

11 Responses to “Rauchmelder können LEBEN retten”

  1. […] Ein Bericht von Wolfgang zum Thema Rauchmelder sindet Ihr unter: Rauchmelder-koennen-leben-retten […]

  2. Dennis sagt:

    Leider sind die meisten Menschen zu leichtsinnig und meinem immer noch, die können das Feuer rechtzeitig erkennen. Was für ein fataler Irrtum! In den Medien hört man immer wieder, dass es Brandtote gab. Mann sollte die Menschen besser aufklären, dass die meisten Opfer durch den giftigen Rauch sterben.

  3. Wolfgang sagt:

    Liebe Leser dieser Seite!
    Es würde mich intressieren,wer nach diesem Bericht sich einen Rauchmelder angeschaft hat.Habe schon mehrere Leute dazu überredet und neulich habe ich einen verschenkt.Das ist doch ein sinnvolles Geschenk.
    Gruß Wolfgang
    P.S. Meinen Dank geht an Klaus,der mein Anliegen in seinen Block gestellt hat.

  4. Klaus sagt:

    Hallole,
    bei uns ist in jedem Zimmer ein Rauchmelder angebracht und das schon seit mindestens zwei Jahren.
    Wir hoffen, dass durch Deinen Bericht die vernünftigen Leser auch zu dieser Ansicht kommen. Wäre doch auch eine Idee anstatt Werbegelumpe an die Leute zu verteilen Rauchmelder als Geschenke anzubieten. Da kann ja dann auch Hinz und Kunz draufstehen. Oder eine kleines Geschenk von den Versicherungen an Ihre Versicherten.
    Lebt ruhiger mit Rauchmeldern
    Grüßle Klaus

  5. Steffen sagt:

    Hallo,
    auch wir können den Beitrag nur vollstens unterstützen. Auch bei uns hängen Rauchmelder – einen Link zu Deinem Beitrag haben wir auf unserer Seite unter http://diefechis.spaces.live.com/blog/cns!C7C86B2CFFED2096!292.trak gemacht. Danke für den Artikel, hoffentlich nehmen viele den Beitrag als Anlass sich auch welche zu kaufen.

    Gruß
    Steffen

  6. […] im Ernstfall viel wert sein! Die Rede ist von Rauchmeldern in der Wohnung. Auf der Seite des Gablenberger-Klaus-Blog berichtet Wolfgang über den Nutzen von […]

  7. Thomas Rudolph sagt:

    Hallo Klaus,
    man kann gar nicht genug darauf hinweisen, wie wichtig Rauchmelder sein können. Wir haben in jedem Raum einen. Der Idealfall ist natürlich, wenn in jeder Wohnung eines Hauses Brandmelder angebracht sind, die Alarm an einen Sammelbrandmelder im Treppenhaus funken. Im übrigen sollten auch Gasmelder nicht vergessen werden, auch diese können Leben retten. Seit wir diese Geräte haben, schlafe ich wesentlicht ruhiger.

  8. Jens Lehmann sagt:

    Die Idee mit den Rauchmeldern als Werbeschenke ist gut – und wird Gott sei Dank auch zunehmend umgesetzt! Wir haben schon viele Anfragen dazu erhalten und mehrere solcher Aktionen unterstützt.

    Ebenfalls sehr löblich und nachahmenswert finde ich, was einige unserer Feuerwehr-Kunden tun:

    Es gibt immer mehr Orte, wo es für jeden Neugeborenen einen Rauchmelder geschenkt gibt!

  9. […] Und noch ein Tip für Feuerwehrfans von Wolfgang: feuerwehroldtimerfreunde Esslingen, und einen Beitrag zu Rauchmeldern rauchmelder-koennen-leben-retten […]

  10. Dominik sagt:

    Ich verstehe sowieso nicht, dass in Deutschland Feuermelder keine Pflicht sind. Schließlich ist bei uns sonst alles irgendwo bis ins Detail geregelt…

Leave a Reply