Was wird nun aus dem Flugplatz in Malmsheim??

Posted by Klaus on 6th September 2009 in Allgemein, Fotos, Heckengäu, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten

FlughafenfestDrachenfest Freizeitsport

Die Firma Bosch baut in Malmsheim am Flugplatz ein Forschungszentrum. Nun fragt man sich was aus den jetzigen Nutzern wird.

Flugplatz-Malmsheim

Bekannt wurde der Flugplatz ja durch die Flugplatzfeste des Segelfliegerclubs Leonberg oder das Drachenfest. Die Firma Daimler führt auf der Betonpiste Tests durch und viele Freizeitsportler frönen dort bei schönem Wetter Ihrem Hobby. Schäfer weiden Ihre Schafe dort und die Bundeswehr hat dort einen Rettungshubschrauber stationiert. Motorradfahrer treffen sich zum Fest dort und Luftlandeeinheiten üben Fallschirmabsprünge auf dem Gelände.

Musikfest mit MotorradfahrernRettungshubschrauberFallschirmspringer

Ein Artikel der stuttgarter-zeitung/-hoher-besuch-in-malmsheim-bosch-baut-forschungszentrumstuttgarter-nachrichten-neues-forschungszentrum-bosch-baut-auf-bundeswehrgelaende und bw-invest/Bosch baut Forschungszentrum in Renningen

Die Geschichte des Flugplatzes gibt es unter: wikipedia/wiki/Flugplatz Malmsheim, adv-boeblingen/zrbb/renning/malmsh/durchg und leonberger kreiszeitung_die-unendliche-geschichte-des-flugplatzes-in-malmsheim

Winter am Flugplatz MalmsheimNun sollen Lösungen gefunden werden die ALLEN Nutzern gerecht wird. Wir befürchten aber, dass da einige auf der Strecke bleiben werden. Auch hier gilt der Spruch: „Geld regiert die Welt“. Heute zieht es ja schon wenn man das Wort „Arbeitsplätze“ ins Spiel bringt. Die Fachkräfte werden wohl „nur“ von anderen Standorten dorthin verlagert. Neue Arbeitplätze wird es wohl nur sehr wenige geben.

Auch wir haben schon öfters von den Festen dort berichtet (G-K-B/Flugplatz Malmsheim und fotogalerie-stuttgart/Flugtage Malmsheim) es wär schade wen Diese nicht mehr stattfinden könnten.

Interessant für Eisenbahnfreunde: swr/eisenbahn-romantik/forum und drehscheibe-foren/Bahn zum Luftwaffenfliegerhorst Malmsheim

Ein wichtiger Termin für die Bevölkerung rund um den Fluigplatz Malmsheim: G-K-B/besichtigung-des-kuenftigen-bosch-gelaendes-auf-dem-segelfluggelaende-am-sonntag-04-10-2009

Ein gemeinsamer Bericht mit Fotos von Sabine und Klaus

3 Responses to “Was wird nun aus dem Flugplatz in Malmsheim??”

  1. stratkon sagt:

    Hallo,

    Bosch übernimmt zunächst nur das reine Militärgelände, d.h. das Gelände, das direkt von der BW genutzt wird. Flugplätzle und „Fliegerstüble“ bleiben uns voraussichtlich für die nächsten 6 – 10 Jahre erhalten.

    Eine denkbare Alternative wäre jedoch, den Flugplatz in Deckenpfronn mit den Segelfliegern aus Sindelfingen gemeinsam zu nutzen.

    Und ein paar Arbeitsplätzle werden sich auch für Malmsheimer und Renninger finden – da bin ich ganz sicher.

    Freundliche Grüße
    stratkon

  2. […] auch unseren Beitrag: G-K-B/was-wird-nun-aus-dem-flugplatz-in-malmsheim, […]

Leave a Reply