Friedhöfe in Stuttgart Ost

Posted by Klaus on 20th Dezember 2009 in Allgemein, Wichtige Adressen zu Stuttgart Ost

Auch dieses Thema gehört wohl zu den Adressen in Stuttgart Ost, auch wenn man die Gedanken daran gerne verdrängt.

Bergfriedhof
02.01.1885 eingeweiht, 1891/92,1894,1998 und 1901 wurden Erweiterungen vorgenommen, Eine der ältesten Grabstellen ist von Johann Caspar Mailänder, einem Bäcker vom 19.01.1885.
Adresse: Hackstraße 84
Verkehrsabbindung: Stadtbahnlinien U4 und U9

Gablenberger Friedhof
Erstbelegung im Jahre: 1789, Größe: ca. 1 ha,
Anzahl der Grabstätten: ca. 2 000

Adresse: Gablenberger Hauptstr. 82 Bei der Petruskirche
Verkehrsanbindung: Bus Linie 40 und 42 Haltestelle Libanonstraße oder Plankstraße

Gaisburger Friedhof
Erstbelegung: 1836, Größe: ca. 1 ha, Anzahl der Grabstätten: ca. 1.700
Adresse: Hornbergstraße 140
Verkehrsanbindung: Stadtbahnlinie U4, Haltestelle Gaisburg

Ehm. Bergfriedhof im Raitelsberg
Dort stehen nur noch einige Grabmale, Beisetzungen finden dort nicht mehr statt. Die letzte Beisetzung fand im Jahre 1941 statt.
Karl-Schurtz-Straße (Villa Berg) Nachfolger ist der Bergfriedhof an der Hackstraße.

Siehe hierzu auch: stadtwiki-stuttgart/Friedhöfe und Stadt Stuttgart/Friedhöfe

Informationen findet man zu diesem Thema auch in „Der Friedhofswegweiser“ der Stadt Stuttgart und in dem Buch „Friedhöfe in Stuttgart“ (Ehemaliger Kirchhof Berg, Ehemaliger Bergfriedhof am Raitelsberg Bergfriedhof) Band 37 Klett-Cotta Landeshauptstadt Stuttgart ISBN 3-608-91034-4

Leave a Reply