„Das Schweigen hat ein Ende – Fischer halten nichts vom Kormoranschutz!“

KormoranAufruf zur Demonstration am 20. März 2010, 15.00 Uhr, Münsterplatz, 89073 Ulm
Aktion Kormoran
Die Aktion Kormoran wurde vom Landesfischereiverband Baden-Württemberg e.V. ins Leben gerufen, um der Öffentlichkeit Informationen über die Kormoranproblematik zu geben.

Info: vfg-bw/pdf/Einladung_Demo_Ulm.pdf, aktion-kormoran, wikipedia/wiki/Kormoran Art, welt/wissenschaft/Der-Kormoran-ist-der-Vogel-des-Jahres-2010 und Württembergischer Angler-Verein e.V./Wissen/Kormoran sowie wav-stuttgart

Foto,  Sabine

One Response to “„Das Schweigen hat ein Ende – Fischer halten nichts vom Kormoranschutz!“”

  1. Theobald Schmälzle sagt:

    Also noi,
    des mid dene Kormorane isch jo schrecklich. Von dene hot koiner an Anglrschein und dann fisched dia au no en Gewässer, wo dia des gar ned derfed – ond ieberhaubt.

    Do isch jedzd dr Minischderpräsidend gfrogt. Dr Landtag muass sofort a Verbotsgesetz erlassa, wia beim Alkoholverkauf an Tankstella. No hot´s mit dera illegala Fischerei a End.

    Ond dia Grüne miassad drfür sai, weil dia Kormorane jo dia Fisch no lebendig verschluggat. Des isch inhuman ( des bedeided omenschlich, gell ).

    AHA
    Theobald Schmälzle

Leave a Reply