Stuttgart Wangen – Brandstiftung – Zeugen gesucht

Aus dem Polizeibericht:

Wangen: Ein bislang Unbekannter hat am Montag (18.10.2010) in einem Supermarkt an der Ulmer Straße eine Auslage angezündet und einen Inventarschaden von 200 Euro verursacht.
Gegen 13.00 Uhr bemerkte ein Kunde, der an der Kasse stand, den Qualm und verständigte eine Mitarbeiterin. Die Filialleiterin konnte die Flammen in der Auslage mit Lebensmittelpackungen noch vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehr löschen.

Zeugenhinweise nehmen die Beamten des Branddezernates unter der Telefonnummer 8990-6333 entgegen.

One Response to “Stuttgart Wangen – Brandstiftung – Zeugen gesucht”

  1. News aus der Feuerwehr-Szene…

    Gablenberger-Klaus-Blog » Blog Archiv » Stuttgart Wangen <b>…</b>…

Leave a Reply