Spontandemo in der Stuttgarter Innenstadt und dem Polizeibericht

Posted by Klaus on 30th November 2010 in Stuttgart, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten

Nach dem Schlichterspruch zogen etwa 50 Demonstranten durch die Stuttgarter Innenstadt zum Bahnhof.

Wie wir geraden erfahren haben wird es wahrscheinlich einen Demonstrationszug durch die Innenstadt geben.

Live-Info: cams21 und fluegel.tv die Info haben wir von weihnachtsbloggerei

Aus dem Polizeibericht:
Stuttgart21: Aktivisten ziehen nach Schlichtung unangemeldet durch die Stadt – Marsch zum Neuen Schloss – Wachmann offenbar verletzt – Verkehr behindert
Stuttgart Nach dem Schlichterspruch zu Stuttgart 21 kam es am Dienstag (30.11.2010) in den Abendstunden zu nicht angemeldeten Aktionen von Aktivisten in der Innenstadt. Unmittelbar im Anschluss skandierten rund 30 bis 50 Personen vor dem Rathaus auf dem Marktplatz Parolen gegen Stuttgart 21.
Im Rathaus riefen etliche Menschen, die zuvor den Spruch des Schlichters verfolgten, lautstark unter anderem „Lügenpack“.


Nach 18.30 Uhr zogen zunächst zirka 50 S21-Gegner über den Arnulf-Klett-Platz und die Schillerstraße und zerstreuten sich in den Anlagen.


Gegen 19.00 Uhr versammelten sich zirka 100 Personen vor dem Nordausgang des Hauptbahnhofs zum „Schwabenstreich“, danach verblieben noch zirka 50 Personen vor Ort.
Gegen 20.15 Uhr wurde bekannt, dass sich erneut bis zu 150 Personen am Arnulf-Klett-Platz zusammen-gefunden hatten, die schließlich über die Schillerstraße und die Konrad-Adenauer-Straße am Landtag vorbei zum Neuen Schloss zogen. Dort hatte noch kurz zuvor eine Veranstaltung stattgefunden, die nicht mit Stuttgart 21 in Verbindung stand. Möglicherweise vermuteten die Aktivisten politische Prominenz im Schloss. Einzelne versuchten nach ersten Meldungen im Eingangsbereich in das Schloss vorzudringen. Dabei soll ein Wachmann offenbar verletzt worden sein. Auch eine Glasscheibe soll zu Bruch gegangen sein. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Foto,
Markus C. Palmer unser freier Bildjournalist

Leave a Reply