Collegiums-Kulturmonat 2011

Collegiums-Kulturmonat 2011:
Ein attraktives Programm. Purer Genuss. Und – wie gewohnt, im Uhlbacher Gewölbekeller.

29. 01. -26.02.2011
Exclusive Foto-Ausstellung
„125 Jahre Automobil“
der Gaukler Studios mit freundlicher Unterstützung durch Mercedes Benz Classic

Wir freuen uns Ihnen im Kulturmonat 2011 vom 29. Januar bis 26. Februar 2011 eine exklusive Foto-Ausstellung der Gaukler Studios mit freundlicher Unterstützung der Mercedes Benz Classics präsentieren zu können.
Ebenso wie der Wein, prägt das Automobil das Neckartal in Stuttgart.
Beides vereint sich in dieser Ausstellung im historischen Gewölbekeller der Collegiumskelter Uhlbach. Hans Peter Gaukler und sein Team zeigen anhand der Aufnahmen, was im Bereich der High-End Fotografie, nicht zuletzt durch digital gesteuertes Licht, alles möglich ist. Erleben Sie Bilder, die das Automobil in ganz neuem Licht erstrahlen lassen.
Geöffnet während der Kelter-Öffnungszeiten,
Eintritt frei

KULTURABENDE:

04.02.2011, 19 Uhr Cucina Casalinga AUSVERKAUFT!!!!!
Ein kulinarischer Abend mit Sante de Santis, Piero Cuna und Michael Lehmann
Authentische italienische Küche, mediterrane Arrangements, Temperament und Genuss: Für all dies steht der renommierte Profikoch, Kochbuchautor und gern gesehene TV-Gast Sante de Santis, der im Stuttgarter Heusteigviertel gemeinsam mit seinem Partner und Sommelier Piero Cuna ins beliebte Ristorante San Pietro und die klassische „Bar all‘ Italiana“ einlädt. Im Gespräch mit Sante de Santis und Piero Cuna wollen SWR-Moderator Michael Lehmann und Collegiums-Betriebsleiter Martin Kurrle den beiden Gästen nicht nur ihr Erfolgsgeheimnis, sondern auch einige der „segreti culinari di Sante“ entlocken: Echte und typische Gaumenfreuden, die man anschließend in delikaten Kostproben als Antipasti, Piatto Principale und Dolce mit korrespondierenden Collegiumsweinen erleben kann.
Einlass 18.30 Uhr, Eintritt 30 Euro

11.02.2011, 19 Uhr War’n Sie schon mal in mich verliebt?
Alte Berliner Lieder & französische Chansons mit Barbara Ehwald
Extra aus Berlin reist Sie an, die begeisternde Eliza Doolittle der diesjährigen My Fair Lady-Aufführung bei den Festspielen in Schwäbisch Hall. Und hat einen bunten Strauß an Liedern im Gepäck – humorvolle und nachdenkliche, frivole und gesellschaftskritische:
„Nehmse ´n Alten“, „Wer schmeisst denn da mit Lehm?“ oder „J’ai deux amours“ von Josefine Baker sind heute ja bereits Klassiker.
Die vielseitige Sängerin und Schauspielerin mit dem Faible für innovative Mischformen zwischen Theater, experimenteller Musik und Oper glänzt jedoch nicht nur mit einer exzellenten, in vielen Opernaufführungen gefeierten Stimme, sondern auch mit pointierten eigenen Texten. Begleitet wird sie im Uhlbacher Gewölbekeller mit Keyboard, Banjo und Cello, von Valerio Pizzorno und Uwe Christian Müller, die Barbara Ehwalds Vortrag instrumental – und mit viel Gefühl – untermalen und akzentuieren.
Einlass 18.30 Uhr, Eintritt 12 Euro

18.02.2011, 19 Uhr Finissimo Extra: Weine mit französischen Wurzeln Weinwissen – unterhaltsam und genussvoll präsentiert von Andreas Kurrle
Wer kennt Sie nicht, die französischen Reben? Haben Sie doch inzwischen fast alle auch im Collegium eine Heimat gefunden. Nicht nur die große Burgunder-Familie – auch Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, Chardonnay, Sauvignon Blanc etc. finden sich heute rund um den Württemberg. Sorgfältig durchs Jahr begleitet, werden aus den Trauben dieser Edelreben auch bei uns besondere Weine, die Sie partiell – umrankt von spannenden Geschichten, Anekdoten und Gedichten – an diesem Abend gleich vor Ort verkosten können.
Einlass 18.30 Uhr, Eintritt 10 Euro

25.02.2011, 19 Uhr Ein Mädchen erobert die Autowelt
Gunter Haug und die Premiere seines Romans „Das Fräulein Mercedes“ „125 Jahre Automobil“ – und noch immer fasziniert ein Name die Welt: Mercedes. Wer aber war die Namenspatin der Daimler-Automobile, die junge Frau, deren turbulentes Leben genauso luxuriös begann, wie es mit nur 39 Jahren voller Tragik enden sollte?
Autor Gunter Haug erzählt in seinem neuen Tatsachenroman die wahre Geschichte der Mercedes Adrienne Ramona Manuela Jellinek (1889-1929) – und verbindet ein herzzerreißendes Lebensschicksal mit atemberaubend neuen Erkenntnissen aus der faszinierend-turbulenten Geschichte einer Familie, die automobile Weltgeschichte geschrieben
hat. Mit einer ähnlich lebendigen Mischung aus Lesung und Bericht lädt Gunter Haug zu einem abwechslungsreichen, anregenden Abend ein – zu informativer, anschaulicher Unterhaltung in ihrer besten Form!
Èinlass 18.30 Uhr, Eintritt 8 Euro

Eintrittskarten sind in unseren Collegiumskeltern erhältlich.
Kelter Rotenberg: Württembergstr. 230, 70327 Stuttgart
Kelter Uhlbach: Uhlbacher Str. 221, 70329 Stuttgart
Tel: 0711-32 777 58-0 – http://www.collegium-wirtemberg.de/

Fotos, Collegium-Wirtemberg

One Response to “Collegiums-Kulturmonat 2011”

  1. Silva sagt:

    Endlich ein gut zu lesender Beitrag, mein Dank. Muss man erstmal verarbeiten. Generell finde ich diesen Blog gut zu lesen.

Leave a Reply