benefizLesung | ITHAKA zu Gunsten der 4 schwerverletzten Menschen vom 30.09.2010

benefizLesung | ITHAKA zu Gunsten der 4 schwerverletzten Menschen vom 30.09.2010

Dramaturgische Lesung mit Texten und Liedern von und mit Timo Brunke, Achim Gross, Sandra Hartmann, Joe Bauer, Lotte Llacht (alias Reitzner), Ellen Rein, Gabi Degenhardt, Tobias Heyel, Peter Stellwag und Reiner Weigand | Dramaturgie: Peter Stellwag

Ein Programm mit Texten über Solidarität, Demokratie, den Souverän, Selbstverständnis, die Bürger und ihre Stadt, Unversehrtheit, Macht und Ohnmacht auseinander. Sie hören Texte von Eduard Mörike, Heinrich Heine, Berthold Brecht, Konstantinos Kavafis, Botho Strauß und den Anwesenden. Dazu Musik und Zeit für Gespräche.
6.3. um 17:00h Friedenskirche, schubartstr. 12, friedensplatz, stuttgart
(U1;U2;U4;U9;U14 BIS HALTESTELLE NECKARTOR)

Live in der Friedenskirche: Sandra Hartmann, Gabi Degenhardt, Joe Bauer, Lotte Llacht, Achim Gross, Tobias Heyel, Reiner Weigand, Ellen Rein, Peter Stellwag und Daniel Kartmann

Weiter Termine sind:
9.3. um 19:00h daLoretta, römerstr. 8, stuttgart
hier gibt’s zunächst etwas leckers von Loretta zum löffeln – wer also hunger hat sollte nicht zu spät kommen!
Live bei Loretta: Reiner Weigand, Achim Gross, Lotte Llacht, Max Braun und Peter Stellwag
Ein Programm mit Texten über Solidarität, Demokratie, den Souverän, Selbstverständnis, die Bürger und ihre Stadt, Unversehrtheit, Macht und Ohnmacht auseinander. Sie hören Texte von Eduard Mörike, Heinrich Heine, Berthold Brecht, Konstantinos Kavafis, Botho Strauß und den Anwesenden. Dazu Musik und Zeit für Gespräche.

11.3. um 20:00h Rosenau, rotebühlstrasse 109 b, stuttgart,
Live in der Rosenau: Achim Gross, Reiner Weigand, Lotte Llacht, Joe Bauer, Carsten Dietzel, Tobias Heyel, Peter Stellwag und Daniel Kartmann
Ein Programm mit Texten über Solidarität, Demokratie, den Souverän, Selbstverständnis, die Bürger und ihre Stadt, Unversehrtheit, Macht und Ohnmacht auseinander. Sie hören Texte von Andreas Gryphius, Eduard Mörike, Heinrich Heine, Berthold Brecht, Konstantinos Kavafis, Botho Strauß und den Anwesenden. Dazu Musik und Zeit für Gespräche.

23.3. um 19:00h daLoretta, römerstr. 8, stuttgart

25.3. um 21:00h KingsClub, Calwer Str.21, Gymnasiumstrasse, Stuttgart

weiterlesen

Reservierungen und mehr Info unter: www.peter-stellwag.de – mail(at)peter-stellwag.de – tel 0711 – 6012682
Spendenkonto: ITHAKA mit der
Kontonummer 804 273 8806 , BLZ 430 609 67

3 Responses to “benefizLesung | ITHAKA zu Gunsten der 4 schwerverletzten Menschen vom 30.09.2010”

  1. […] benefizlesung-ithaka-zu-gunsten-der-4-schwerverletzten-menschen-vom-30-09-2010 6.3. um 17:00h Friedenskirche, schubartstr. 12, friedensplatz, stuttgart […]

  2. […] Siehe auch unseren Veranstaltungshinweis benefizlesung-ithaka-zu-gunsten-der-4-schwerverletzten-menschen […]

  3. es ist toll – unsere veranstaltung am sonntag war richtig gut. es es läuft weiter sehr dynamisch in der programmplanung – jeden tag etwas neues. gute ideen neue beiträge. wir machen weiter mit:
    benefizLesung | ITHAKA zu Gunsten der vier schwerverletzten Menschen vom 30.09.2010

    Für alle die es in der Friedenskirche verpasst haben – das war ein sehr schöner Nachmittag – oder einfach noch eine andere Fassung erleben wollen! Weiter geht es morgen am

    9.3. um 19:00h da Loretta, römerstr. 8, stuttgart
    hier gibt’s zunächst etwas leckers von Loretta zum löffeln – wer
    also hunger hat sollte nicht zu spät kommen!
    Live bei Loretta: Reiner Weigand, Achim Gross, Lotte Llacht, Max Braun und Peter Stellwag
    Ein Programm mit Texten über Solidarität, Demokratie, den Souverän, Selbstverständnis, die Bürger und ihre Stadt, Unversehrtheit, Macht und Ohnmacht auseinander. Sie hören Texte von Eduard Mörike, Heinrich Heine, Berthold Brecht, Konstantinos Kavafis, Botho Strauß und den Anwesenden. Dazu Musik und Zeit für Gespräche.

    und weiter geht’s am

    11.3. um 20:00h Rosenau, rotebühlstrasse 109 b, stuttgart ‚

    Live in der Rosenau: Achim Gross, Reiner Weigand, Lotte Llacht, Joe Bauer, Carsten Dietzel, Tobias Heyel, Peter Stellwag und Daniel Kartmann
    Ein Programm mit Texten über Solidarität, Demokratie, den Souverän, Selbstverständnis, die Bürger und ihre Stadt, Unversehrtheit, Macht und Ohnmacht auseinander. Sie hören Texte von Andreas Gryphius, Eduard Mörike, Heinrich Heine, Berthold Brecht, Konstantinos Kavafis, Botho Strauß und den Anwesenden. Dazu Musik und Zeit für Gespräche.

    Reservierungen und mehr Info unter: http://www.peter-stellwag.demail@peter-stellwag.de – tel 0711 – 6012682
    Spendenkonto: ITHAKA mit der Kontonummer 804 273 8806 , BLZ 430 609 67 GLS-Bank

Leave a Reply