Studie zu Stuttgart 21: Ein Bahnhof voller Risiken im stern

Posted by Klaus on 5th April 2011 in Rund um die Eisen- und Straßenbahn, Zacke,Seilbahn,SSB


stern/studie-zu-stuttgart-21-ein-bahnhof-voller-risiken-

Was wir ja schon immer gesagt haben.

Foto, Klaus

2 Responses to “Studie zu Stuttgart 21: Ein Bahnhof voller Risiken im stern”

  1. stratkon sagt:

    Hallo Klaus,

    es ist, sensationell, eine interne Studie der DB. In der die Kostenbewertung der aufgezeigten Risiken zu Gesamtkosten von mehr als 5,5 Mrd. € führen würden.

    Ganz toll, dass für manche Bauabschnitte überhaupt keine Angebote der Unternehmen vorliegen, da die DB bekanntlich das Baugrundrisiko nicht tragen will – siehe hierzu auch die Umleitung Nesenbach am Königin Katharinen-Stift.

    WIR bleiben oben, denn CDU und FDP sind schon untergegangen.

    Freundliche Grüße
    stratkon

  2. BigB sagt:

    Und da taucht schon das erste Dokument aus dem Giftschränkchen der Bahn auf.

    Wenn Bauunternehmen technische Machbarkeit anzweifeln oder sich für bestimmte Streckenabschnitte noch nicht mal Bau-Unternehmen finden lassen, dann sollte doch jedem mit gesundem Menschenverstand klar sein, dass die Grubenbahn keine Zukunft hat.

Leave a Reply