Literarischer Spaziergang durch Kloster Maulbronn

Posted by Klaus on 7th Oktober 2011 in Allgemein

Anekdoten und Legenden, erzählt bei einem literarischen Spaziergang durch Kloster Maulbronn am Sonntag, den 09. Oktober, lassen eine längst vergangene Zeit wieder auferstehen.

Während der Führung durch das Frühmesserhaus, die Klausur und die Kirche vermitteln die Anekdoten und Berichte einen lebhaften Eindruck vom Leben an diesem besonderen Ort. Viele Legenden ranken sich um Kloster Maulbronn, insbesondere um die Gründung der Abtei, die ehemals „Mulenbrunnen“ hieß. Zu Wort kommen bei dem literarischen Spaziergang aber auch ehemalige Klosterschüler wie etwa Hermann Hesse und Justinus Kerner.

Literarischer Spaziergang mit Anekdoten und Legenden – ein besonderer Blick auf das Kloster Maulbronn
Sonderführung im Kloster Maulbronn
Referentin: Nina Kraus
Sonntag, 09. Oktober 2011, 14.30 Uhr

Für die Führung mit begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich (unter 0 70 43 / 92 66 10). Das Programm mit allen Sonderführungen im Kloster Maulbronn erhält man an der Klosterkasse, im Internet unter www.schloesser-magazin.de oder über das Info-Telefon der Staatlichen Schlösser und Gärten (07251/74-2770) oder per E-Mail an prospektservice(at)staatsanzeiger.de.

Leave a Reply