Kloster Schussenried: „Und der Engel sprach… Krippen dieser Welt“. Krippenausstellung öffnet am 19. November ihre Tore

Posted by Klaus on 20th Oktober 2011 in Allgemein, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten

Schon fast eine Tradition: die große Krippenausstellung im Kloster Schussenried. Das Schussenrieder Sammler-Ehepaar Schmehle-Knöpfler öffnet seine Schatztruhen und zeigt wieder eine Vielzahl von Krippen aus Europa und der ganzen Welt, aus mehreren Jahrhunderten und von der wertvollen Künstlerkrippe und der kostbaren Antiquität bis zu zur liebevoll gestalteten, naiven Darstellungen. Kunstvolle Miniaturkrippen, Haus- und Kirchenkrippen erzählen die Heilsgeschichte, anrührende Jesulein, hoheitsvolle Madonnen und Engel, dargestellt als Himmelsboten oder niedlich purzelnde Engelchen vervollständigen das Thema. Eine Neapolitanische Krippe  in ihrer szenischen Üppigkeit ist herausragender optischer Mittelpunkt der Ausstellung. Krippen erzählen nicht nur die Weihnachtsgeschichte, sondern stellen das gesamte Leben Jesu von der Geburt bis zur Auferstehung dar. Sie sind ein Spiegel ihrer jeweiligen Zeit und Kultur. Und sie zeigen das Selbstverständnis der Menschen verschiedener Kulturkreise und Epochen!

Wie immer gibt es ein reichhaltiges Besuchsprogramm mit Führungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Kinderführungen – für Kindergärten, Schulen und Gruppen machen das Geschehen an der Krippe erlebbar, durch Erzählen, Basteln und Singen. Eindrucksvolles Erlebnis: Singend und tanzend übernehmen die Kinder, verkleidet als Engel, Hirten und König, Rollen in der Weihnachtgeschichte! Wie immer gehört ein Begleitprogramm mit Themenführungen und Workshops für Jugendliche und Erwachsene zur Ausstellung. Spezielle Führungen sind dem  Thema: Das Heilsgeschehen aus der Sicht unterschiedlicher Kulturen und Religionen gewidmet. „Raum für interessante Gespräche bieten“ – das ist das Anliegen der Sammlerin H. Schmehle-Knöpfler, die bei mehreren Terminen auch selbst ihre Lieblingsstücke mit viel Herzblut präsentieren wird.

Infos unter kloster-schussenried

Öffnungszeiten
19. November bis 18. Dezember 2011: Sa 13-17 Uhr, So 11-17 Uhr
25. Dezember 2011 bis 13. Januar 2012: täglich geöffnet 11-17 Uhr
31.12. geschlossen
14. Januar bis 4. März 2012: Sa und So: 13-17 Uhr sowie Do 15-18 Uhr

Eintritt
5 € pro Person (Gruppen ab 20 Personen 4,50 € pro Person) inklusive Bibliothekssaal und Museum

Buchbare Führungen
Honorar für die Führung 25,00 € (zzgl. Eintrittskarte)

Anmeldung zur Führung / Kontakt
Kloster Schussenried
Neues Kloster 1
88427 Bad Schussenried
Tel.  (0 75 83) 9 26 91 40
info(at)kloster-schussenried.de

Leave a Reply