Wir holen uns am Sonntag eine Stunde zurück

Posted by Klaus on 28th Oktober 2011 in Allgemein

Nun dürfen die Uhren wieder winterlich ticken
Alte Turmuhr in Leinfelden-EchterdingenIn der  Nacht zum Sonntag endete um 2.00 Uhr die Sommerzeit. Wir dürfen unsere Uhren wieder um eine Stunde zurückstellen. 1980 wurde die Sommerzeit wieder eingeführt, damit wollte man unter Anderem Energie sparen. Eine recht interessante Seite Zeitumstellung. Auf dieser Seite erfährt man einiges zum Thema Zeitumstellung. Noch eine Seite die erklärt warum die Sommerzeit wieder Alte Turmuhr Leinfelden-Echterdingeneingeführt wurde ffn/aktuell/zeitumstellung: Darum wurde die Sommerzeit eingeführt. Bei der Umstellung stellt man dann immer wieder fest, wie viele Uhren man doch hat.

Eine Uhr braucht man zumindest nicht umstellen, die Eieruhr.

Zum Begriff „Z E I T“ gibt es auch eine tolle Erklärung im wikipedia. Natürlich nur wenn man sich die Zeit zum Lesen nimmt. Wie viel Uhr es jetzt gerade ist, hier die Atomuhr und noch etwas mehr. Ich hab gerade mal etwas Zeit und da wollte ich mal sehn was es zu diesem Thema alles gibt. Nun wünsche ich Allen eine gute Zeit.

Phaenomen Zeit

Fotos, Klaus

5 Responses to “Wir holen uns am Sonntag eine Stunde zurück”

  1. David sagt:

    Und schon wieder ist es so weit: Die europaweite Arbeitsbeschaffungs- und Völkerverdummungsmaßnahme zum Umstellen der Uhren.

  2. BigB sagt:

    Ob die Sommerzeit sinnvoll ist, sei mal dahin gestellt. Sie wurde aus – damals – zwei nachvollziehbaren Gründen eingeführt.
    Verdummt wurde durchs Uhren umstellen noch niemand und Arbeit ist es dank fortgeschrittener Technologien wie Funkuhren oder Chipsteuerung kaum noch. Einzig die Bahn mault nach 38 Jahren Sommerzeit immer noch daran herum. Nun ja, 38 Jahre sind nach kosmischen Maßstäben so gut wie nichts, deshalb sag ich mal, daß sie noch keine Zeit hatten 🙂

    Und ja, Zeit ist das imposanteste und faszinierendste Phänomen dass es überhaupt gibt. Niemand kann sich ihr – gezwungenermaßen – entziehen.

  3. stratkon sagt:

    Hallo,

    wer auf dieser Welt nach Gerechtigkeit sucht wird feststellen, dass nur die ZEIT gerecht ist. Für arm und reich, für jung und alt – eine Stunde ist immer eine Stunde; eine Minute ist eine Minute. Die Zeit ist also ein Gut, das ALLE Menschen gemeinsam haben.

    Die Umstellung der Uhren ist nur eine kleine Mühe; die Umstellung der „inneren Uhr“ macht manchen Menschen Probleme. Die haben dann auch Probleme wenn das 😀 Kellerlicht nicht brennt.

    stratkon

  4. BigB sagt:

    @stratkon

    Die „innere“ Uhr ist bei Menschen laut Forschung genetisch festgelegt.

    Hat auch etwas mit Zeit zu tun und erklärt so manches:

    http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,542770,00.html

  5. Robert sagt:

    In Russland haben sie die Zeitumstellung ja föllig abgeschaft. Ich denke für den menschlichen Körper ist das bestimmt gesünder als die dauernden umstellungen. Ich habe gelesen das solche plötzlichen Umstellungen sehr ungesund sind und das Altern des Körpers beschleunigen.
    Aber naja viel dagegen machen kann man ja nicht. Pünktlich zu Arbeit kommen muss ja fast Jeder.

Leave a Reply