Broschüre zur Bürgerbeteiligung im Klimaschutz veröffentlicht

Posted by Klaus on 20th Juli 2012 in Allgemein

Anlässlich der Veröffentlichung der Broschüre „Bürgermitwirkung im Klimaschutz – Beispiele aus Kommunen“ hat Umweltminister Franz Untersteller darauf hingewiesen, dass Städte und Gemeinden sowohl bei der Umsetzung der Klimaschutzpolitik der Landesregierung als auch beim Thema Bürgerbeteiligung eine wichtige Rolle spielen: „Zahlreiche Kommunen engagieren sich bereits in Sachen Klimaschutz und erstellen umfassende Klimaschutzkonzepte oder energiepolitische Leitbilder. Dabei wenden sie oft erfolgreiche Formen der Bürgermitwirkung an. Ich wünsche mir, dass dies überall im Land praktiziert wird.“

Die gemeinsam mit der LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg erstellte Broschüre zeigt anhand von praktischen Beispielen die bunte Vielfalt der Bürgerbeteiligung im kommunalen Klimaschutz auf, darunter Zukunftskonferenzen, Umfragen, Runde Tische oder die gemeinsame Erstellung umfassender Klimaschutzkonzepte. „Wir wollen Städten und Gemeinden mit der Broschüre Anregungen geben, wie sie ihre Bürgerinnen und Bürger noch stärker in die kommunalen Aktivitäten des Klimaschutzes einbeziehen können“, so der Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft weiter. Damit leiste die Landesregierung einen weiteren Beitrag zu der von ihr verfolgten Politik des Gehörtwerdens.

Die Präsidentin der LUBW, Margareta Barth, erklärte hierzu: „Die Unterstützung ehrenamtlicher Energie-Initiativen ist für uns ein wichtiger Arbeitsschwerpunkt. Wir beraten und fördern, informieren im Rahmen von Veranstaltungen und stellen hilfreiche Arbeitsmaterialien zur Verfügung. Die neue Broschüre ist ein weiterer Beitrag, um gemeinsam die Energiewende in Baden-Württemberg voranzubringen.“

Die vorliegende Broschüre ist kostenlos erhältlich bei:

LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg
Postfach 10 01 63
76231 Karlsruhe

Quelle: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

Anlagen/Downloads

Leave a Reply