Stuttgart-Ost – Farbsprüher auf frischer Tat ertappt

Posted by Klaus on 29th Juli 2012 in Allgemein, In und um Gablenberg herum

Pressemitteilung 29.07.2012 PP Stuttgart

Ostheim: Vorläufig festnehmen konnten Polizeibeamte drei junge Leute in der Nacht auf Sonntag (29.07.2012) in der Landhausstraße.

Ein aufmerksamer Anwohner hatte gegen 01.45 Uhr die Polizei verständigt, dass gerade mehrere Personen an die Wand der Ostheimer Realschule Graffitis aufsprühen würden. Als Polizisten des Reviers 5 Ostendstraße kurze Zeit später eintrafen, konnten sie drei Personen, zwei junge Männer im Alter von 20 bzw. 23 Jahren und ein 18-jähriges Mädchen noch in der Nähe der Schule antreffen und vorläufig festnehmen. Das alkoholisierte Trio, das noch schwarze Farbe an den Händen hatte, wurde mit zur Wache genommen, wo eine Anzeige wegen Gemeinschädlicher Sachbeschädigung aufgenommen wurde. Die drei müssen mit einer empfindlichen Geldstrafe rechnen, zudem könnten ihnen auch die Kosten für die Beseitigung der Farbschmiererei aufgebürdet werden.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt.

Anmerkung, leider gibt es viel zu wenige dieser aufmerksamer Anwohner

Leave a Reply