Archive for Oktober 25th, 2016

Neues zum Trinkwasser-Hochbehälter am Kanonenweg (Haußmannstraße)

Posted by Klaus on 25th Oktober 2016 in In und um Gablenberg herum

Bericht in der cannstatter-zeitung/-750-tonnen-stahl-fuer-sauberes-trinkwasser-

Unsere Beiträge: Kanonenweg

Fotos, Klaus

LKA-BW: Horror-Clowns: Bloßes Erschrecken kann auch strafbar sein

Posted by Sabine on 25th Oktober 2016 in Allgemein

Polizei informiert über Konsequenzen und Strafverfolgung von so genannten Horror-Clowns / Bevölkerung erhält Tipps für Verhalten im Ernstfall

Die Polizei ist durch die vielen Zwischenfälle alarmiert, in denen so genannte Horror-Clowns Straftaten begangen haben. Dazu zählen Vandalismus, Nötigungen oder Körperverletzung. Die Behörden werden jeden Zwischenfall konsequent verfolgen. Die Täter müssen mit empfindlichen Strafen rechnen, darüber hinaus stehen solchen Tätern auch mögliche Schmerzensgeld- und Schadensersatzforderungen der Opfer ins Haus.

Clown-Sein hat Grenzen: Wer Menschen verfolgt, nötigt oder angreift, macht sich strafbar. Auch bloßes Erschrecken kann strafrechtlich relevant sein, wenn sich Erschreckte dabei verletzen oder in lebensgefährliche Situationen geraten, beispielsweise wenn sie in Panik auf die Straße laufen.

Konsequenzen für Täter

  • Eine versuchte Körperverletzung ist eine Straftat. Wer Menschen auch nur zum Schein mit Hammer, Messer oder sonstigen Gegenständen bedroht, muss mit Strafverfolgung rechnen, gerade wenn die betroffene Person durch den Angriff einen Schock erleidet.
  • Vandalismus und Sachbeschädigung sind Straftaten. Zusätzlich zur Strafverfolgung müssen Täter in der Regel entstandene Schäden ersetzen.
  • Ferner gab es Fälle, bei denen Clowns ihre „Opfer“ in gefährliche Situationen im Straßenverkehr brachten. Auch diese werden konsequent strafrechtlich oder straßenverkehrsrechtlich geahndet.

Empfehlungen für die Bevölkerung

In diesem Zusammenhang informiert die Polizei die Bevölkerung über das Verhalten im Ernstfall. Wir appellieren daran, bei einer Begegnung mit einem Horror-Clown besonnen zu handeln. Denn in den meisten Fällen handelt es sich schlicht um schlechte Scherze.

  • Versuchen Sie dem Clown aus dem Weg zu gehen.
  • Provozieren Sie den Clown nicht.
  • Wenn Sie verfolgt werden, rufen Sie sofort die Polizei.
  • Wenn Sie bedroht oder körperlich angegangen werden, fordern Sie Umstehende direkt zur Hilfe auf. Erstatten Sie auf jeden Fall Anzeige bei der Polizei.
  • Helfen Sie auch, wenn Sie bedrohliche Situationen oder Straftaten in diesem Zusammenhang beobachten.
  • Prägen Sie sich Tätermerkmale, die Fluchtrichtung sowie weitere Details ein und stellen Sie sich der Polizei als Zeuge zur Verfügung.
  • Auch wenn Sie persönlich nicht in Gefahr sind, aber bedrohliche Gruppen solcher Clowns beobachten, informieren Sie die Polizei unter 110.
  • Greifen Sie nicht zur Selbstjustiz und versuchen Sie nicht, den Clown zu stellen. Dies ist Aufgabe der Polizei!
  • Verbreiten Sie keine Falschmeldungen zu Horrorclowns über die sozialen Netzwerke. Sie tragen nur zur Verunsicherung bei.

Anmerkung: Auf ein Foto mit Horrormasken haben wir bewusst verzichtet

Steht bei der Enztalbahn ihre Zukunft auf der Kippe?

Zuschußbetrieb der Stadt Pforzheim und des Enzkreis und des Kreis Calw.

wikipedia/Enztalbahn

Ein Bericht in der pz-news/Riesige Finanzluecke bei der Enztalbahn-Steht ihre Zukunft auf der Kippe

Fotos, Klaus

Weltspartag – Und was bringt das noch???

Posted by Sabine on 25th Oktober 2016 in Allgemein

wikipedia/Weltspartag

S-Sparschwein-1Foto Sabine

Altensteig – Weihnachtsausstellung im Alten Schloss „Puppen aus aller Welt“

Posted by Klaus on 25th Oktober 2016 in Allgemein
Altensteig SchlossFr, 25. November 2016 bis So, 22. Januar 2017
Mi und Sa 14-17 Uhr; Sonn- und Feiertag 11-17 Uhr
Die Weihnachtsausstellung im Museum im Alten Schloss ist jedes Jahr ein Publikumsmagnet für Besucher aus nah und fern. Zu Weihnachten wird das Museum unter ein besonderes Motto gestellt. Und neben den zahlreichen Exponaten verzaubert dann die liebevolle Dekoration des gesamten historischen Gebäudes die Besucher.
Das Schlosscafé und das Zinnfigurenkabinett ist während der Öffnungszeiten der Sonderaus- stellung geöffnet.
Unsere Beiträge: Altensteig

Foto, Blogarchiv

Veranstaltungstipp von Isetta-Kurt – LA

Posted by Klaus on 25th Oktober 2016 in Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten, Vereine und Gruppen

Wir bedanken uns bei Kurt für diese Hinweise

Flyer, Veranstalter

SC-kurde0248 SC-kurde0249

Biotonne – Klappt nur nicht so mit der Leerung

Posted by Klaus on 25th Oktober 2016 in In und um Gablenberg herum

BiotonneWas ist los bei der AWS??
Eigentlich ist montagsin Teilgebieten im Stuttgarter Osten Leerungstag, doch gestern wurde nicht geleert.

Warum???

Anruf bei der AWS -„Tonne stehen lassen wird noch geleert“. Frag sich nur WANN??

Eine erzürnte Anwohnerin

Mittwoch 26.10. Heute wurden die Biotonnen in der Wagenburgstraße geleert

Foto, Blogarchiv

Lästige Zeitumstellung – Bringt doch überhaupt nix

Posted by Klaus on 25th Oktober 2016 in Allgemein

Am Wochenende ist es mal wieder soweit, die Uhren werden um eine Stunde zurückgestellt. Bringt diese Umstellerei eigentlich etwas. Wir sind der Meinung NEIN

Am Wochenende ist es wieder soweit – LEIDER

Hier ein paar interessante Links:

zeitumstellung/warum-sommerzeit-winterzeit.

br-online/fragen-verstehen/wissen/Zeitumstellung – Wieso, weshalb, warum?

viviano/zeitumstellung-warum-machen-wir-das

toptarif/wissen/zeitumstellung

zeitumstellung-abschaffen

kompakt.welt/Bayern unterstützt Kampf gegen die Sommerzeit

Fotos, Blogarchiv

Brettener Weihnachtsmarkt

Posted by Klaus on 25th Oktober 2016 in Allgemein

anzeige_752_weihnachtsmarkt_2013_plakatLichterfest mit verkaufslanger Nacht am Samstag, 07. Dezember 2013, bis 22:00 Uhr.

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt im Beyle-Hof am Samstag, 07. und Sonntag, 08. Dezember.

Kunsthandwerkermarkt im Bürgersaal des Alten Rathauses am Samstag, 21. und Sonntag, 22. Dezember von 14:00 – 19:00 Uhr.

Adresse
Marktplatz
75015 Bretten

Öffungszeiten
Sonntag – Mittwoch 11:00 – 20:00 Uhr
Donnerstag – Samstag 11:00 – 21:00 Uhr
Kunsthandwerker ab 15:00 Uhr

Flyer, Veranstalter

Gruselspaß: Wilhelma zeigt sich an Halloween schaurig schön

Posted by Sabine on 25th Oktober 2016 in Stuttgart, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten

Pressemitteilung

Wilhelma-Halloween_2017__1__web_01Erstmals macht die Wilhelma bei Halloween mit und präsentiert sich schaurig schön. Park, Tiergehege und Gewächshäuser geben herbstlich dekoriert die Kulisse für unterhaltsame und gruselige Aktionen ab.

Verkleidete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben sogar freien Eintritt.

Ausgefallene Verkleidungen, effektvolle Beleuchtung, gruselige Überraschungen und hier und da eine ordentliche Prise Gänsehaut: Halloween zieht erstmals auch die Wilhelma in ihren Bann. Am 31. Oktober, dem Vorabend von Allerheiligen, werden die Besucher den Zoologisch-Botanischen Garten in Stuttgart in ganz anderem Licht sehen: Vom helllichten Tag über die Dämmerung bis ins Dunkel der beginnenden Nacht umfängt das Spektakel die Wilhelma immer mehr. Der Park bleibt dafür sogar extra länger geöffnet, nämlich bis 20 statt 18.30 Uhr.

Für das Event öffnet die Wilhelma länger als sonst, nämlich bis 20 Uhr. Für die Veranstaltung gilt der…  mehr

wilhelma/veranstaltungen/halloween

Foto, Wilhelma Stuttgart (Auch eine ausgehöhlte Melone eignet sich wunderbar als Spielplatz für Totenkopfaffen)