Archive for November 5th, 2020

Wolframstraße am Wochenende gesperrt

Posted by Klaus on 5th November 2020 in Stuttgart

Wegen des Baus des neuen S?Bahn?Tunnels zwischen dem Stuttgarter Hauptbahnhof und Bad Cannstatt finden im Bereich der Wolframstraße Leitungsarbeiten statt.

Dazu muss die Wolframstraße von Freitag, 6. November 2020, um 22 Uhr bis voraussichtlich Montag, 9. November 2020, um 15 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt werden. Gesperrt wird die Wolframstraße zwischen der Nordbahnhofstraße und der Cannstatter Straße/Straße Am Schlossgarten. Der Fuß? und Radverkehr ist nicht von der Sperrung betroffen.

Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Foto, Archiv

Digitale Vorankündigung jetzt auch für Postfach-Sendungen

Posted by Klaus on 5th November 2020 in Allgemein

Pressemeldung

Ab sofort können Postfach-Kunden sich ganz bequem morgens per E-Mail darüber informieren lassen, wie viele und welche Sendungen am gleichen Tag in ihrem jeweiligen Postfach ankommen werden.

  • Neuer Service für Privat- und Geschäftskunden startet ab sofort
  • Kein Aufpreis auf Postfach-Miete und einfache Beauftragung

Bonn – Nach der Ende Juli erfolgten Einführung der digitalen Ankündigung von Briefsendungen für GMX- und WEB.DE-Kunden bietet die Deutsche Post nun auch ihren Postfach-Kunden einen neuen Ankündigungs-Service: Ab sofort können sie sich ganz bequem morgens per E-Mail darüber informieren lassen, wie viele und welche Sendungen am gleichen Tag in ihrem jeweiligen Postfach ankommen werden. Dabei haben sie die Wahl, sich entweder nur die Anzahl der Sendungen für ihr Postfach anzeigen zu lassen oder sogar maschinell erstellte Vorschaubilder der Briefumschläge bzw. Vorderseiten. Für die Kunden hat das den Vorteil, dass sie die Abholung ihrer Postfach-Sendungen besser planen oder sich den Weg zum Postfach auch einmal sparen können, wenn sich die Menge der Sendungen für eine extra Abholung nicht lohnen sollte. Darüber hinaus bekommen sie eine höhere Transparenz über den Eingang der Sendungen und über die Zustellqualität der Deutschen Post.

Dabei ist die Beauftragung denkbar einfach: Postfach-Kunden müssen sich lediglich im Webshop der Deutschen Post registrieren und dort den Zusatzservice „Briefankündigung Postfach“ aktivieren. Danach erhalten sie morgens um 7:00 Uhr eine E-Mail mit der gewünschten Sendungsankündigung, d.h. entweder nur in der Basisversion mit der Sendungsanzahl oder mit der Zusatzoption Bildvorschau. Beide Optionen sind kostenfrei und in der Postfach-Miete (22,90 Euro jährlich) schon enthalten. In ihrem Kundenkonto finden die Kunden dann eine sehr übersichtliche Darstellung ihrer eingegangenen Sendungen, sowohl in einer Tages-, Wochen- als auch 2-Wochen-Ansicht.

„Mit diesem ergänzenden Angebot setzen wir unseren angekündigten Weg fort, das Leben unserer Kunden durch neue digitale Produkte und Dienstleistungen weiter zu vereinfachen und die physische mit der Online-Welt zu verknüpfen“, so Ole Nordhoff, Leiter Marketing und Vertrieb bei Post & Paket Deutschland.

Weitere Informationen unter: www.deutschepost.de/FAQ-Postfach

Foto, DP DHL

November Programm der S Wangener (BSG) Begegnungsstätte

Guten Tag,

anbei lasse ich Ihnen das November-Programm der Wangener Begegnungsstätte zukommen.

Aufgrund der derzeitigen Corona-Lage müssen ggf. Veranstaltungen oder Gruppen abgesagt werden. Bitte informieren Sie sich über die Homepage
über den aktuellen Stand.

Alle angekündigten Gruppen- und Programmangebote werden bis 30. November ausgesetzt. Allerdings bleibt die Begegnungsstätte für den Sozialen Mittagstisch geöffnet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Lesen einfach großklicken 😉 oder unter wangen-evangelisch.de/einrichtungen/begegnungsstaette/monatsprogramm/ herunterladen

Wangener Begegnungsstätte
Ulmer Straße 347 · 70327 Stuttgart
begegnungsstaette@wangen-evangelisch.de

Mit den Öffentlichen U4, U9, U13 Haltestelle Marktplatz Wangen

Flyer, Begegnungsstätte
wangen-evangelisch.de/einrichtungen/begegnungsstaette/aktuelles

FreundlicheGrüße

Jacqueline Traub

Untertürkheim – Exhibitionist vor Schlafzim- merfenster

Polizeibericht 5.11.2020

Ein Unbekannter hat sich in der Nacht zum Donnerstag (05.11.2020) vor dem Schlafzimmerfenster einer Wohnung an der Nebelhornstraße entblößt. Die Bewohnerin nahm gegen 02.35 Uhr Geräusche vor ihrem Schlafzimmerfenster wahr, weswegen sie ihren Ehemann weckte. Dieser leuchtete mit einer Taschenlampe aus dem Fenster und sah dort einen Mann, der mit heruntergelassenen Hosen vor dem Fenster stand und an seinem Glied manipulierte. Als er den Unbekannten ansprach, flüchtete dieser sofort. Der Unbekannte wird beschrieben als etwa 170 Zentimeter groß, im Alter von 28 bis 30 Jahren, mit südländischem Äußeren und kurzen, schwarzen Haaren. Er trug eine schwarze Hose, einen schwarzen Pullover und schwarze Schuhe.

Zeugen werden gebeten, sich bei den Kolleginnen und Kollegen der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Foto, Klaus

Stuttgart Gänsheide/ Hedelfingen – Einbrecher unterwegs – Zeugen gesucht

Polizeibericht 5.11.2020

Unbekannte Täter sind im Zeitraum von Sonntag (01.11.2020) bis Mittwoch (04.11.2020) in ein Mehr- familienhaus in Stuttgart-Ost und in ein Einfamilienhaus in Hedelfingen eingebrochen. An der Fraasstraße hebelten die Täter im Zeitraum von 17.00 Uhr bis 08.30 Uhr die Balkontür einer Wohnung im ersten Ober- geschoss auf. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und flüchteten anschließend unerkannt mit Diebesgut im Wert von mehreren Hundert Euro. An der Riederstraße kletterten Einbrecher am Mittwoch zwischen 11.00 Uhr und 19.00 Uhr auf den Dachvorsprung eines Einfamilienhauses und öffneten dort gewaltsam ein gekipptes Fenster. Die Täter durchsuchten das gesamte Wohnhaus und erbeuteten unter anderem Schmuck und Silbermünzen im Wert von mehreren Tausend Euro.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 bei den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei zu melden.

Foto, Polizei BW

Veranstaltungen der S Wangener (BSG) Begegnungsstätte

Alle angekündigten Gruppen- und Programmangebote werden bis 30. November ausgesetzt. Allerdings bleibt die Begegnungsstätte für den Sozialen Mittagstisch geöffnet.

Die Mitgliederversammlung vom Förder- und Freundeskreis wird nachgeholt am
Freitag, 6. November 2020 um 19 Uhr.
Wegen der Hygienevorschriften findet die Versammlung im Saal vom Ev. Gemeindehaus, Ulmer Str. 347 A, statt.
Alle Mitglieder wurden dazu schriftlich eingeladen.
Bitte bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit.

 

Handarbeitsbasar der Handarbeits- und Töpfergruppe
Am Dienstag, den 10. November findet von 14 bis 18 Uhr im Saal des Gemeindehauses der Hand- arbeitsbasar der Handarbeitsgruppe statt. Es gibt Stulpen, Socken, Mützen, Handschuhe, Puppenkleider und vieles mehr.
Ebenso wird zu Kaffee und selbst gebackenem Kuchen eingeladen. Der Erlös kommt dem Förder- verein Kobra e.V. zu Gute.
Ebenso wird sich auch die Töpfergruppe mit Ihren Kunstwerken am Basar beteiligen. Der Erlös wird für gemeinnützige Zwecke verwendet.
Bitte bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit.

Literarisches CafĂ© zu Hölderlin
2020 ist das Hölderlin-Jubiläumsjahr. Zum 250. Geburtstag von Friedrich Hölderlin werden M. Hollich, U. Heinz und M. Denneler am 25. November einen kurzen Abriss auf sein Leben geben und einige Werke von ihm vortragen. Wir laden um 14.30 Uhr ein zu Kaffee und Kuchen
Bitte bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit.

Herzliche Einladung zum Adventsgrillen
am Freitag, 27. November um 17 Uhr.
Genießen Sie mit uns gegrillte Köstlichkeiten in gemütlicher Atmosphäre.
Neben Wurst im Brötchen oder etwas Vegetar- ischem wird es auch alkoholfreien Punsch geben. Stattfinden wird es bei jedem Wetter.
Weitere Termine sind geplant für Freitag 4. und 11. Dezember.
Wir freuen uns auf Sie!
Bitte bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit.

Vorankündigung Kultur im Ländle
Letzter Ausflug für dieses Jahr: Ganztagesausflug am Samstag, 12. Dezember 2020, Abfahrt 9 Uhr an der Kelter.
In Degenfeld Besichtigung eines Krippenweges/einer Krippenausstellung. Weiterfahrt nach Nördlingen mit Aufenthalt zur freien Verfügung. Weiterfahrt zur Burg Katzenstein nach Dischingen mit Besuch des dortigen Weihnachtsmarktes im Burghof und Abendeinkehr. Kosten: 48 €.
Anmeldung in der Begegnungsstätte mit gleichzeitiger Bezahlung ab 9. November.
Bitte bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit.

Das vollständige Programm gibt es HIER

Programm AWO BGS Obertürkheim „Altes Rathaus“ 11/2020

Programm BGS Uhlbach Programm 11-12/2020

Fotos, Blogarchiv