Search Results

Untertürkheim – Die Bücherzelle feiert am 19.12. ihren 3. Geburtstag

Herzliche Einladung zum 19.12.2017 um 13 Uhr

Die Untertürkheimer Bücherzelle-feiert am 19.12. ihren 3. Geburtstag

KE-Bücherzelle-UtSeit genau drei Jahren ist die gelbe Telefonzelle mit den bunten Streifen ein Lichtblick im oberen Teil der Widdersteinstraße: Die Bücherzelle – initiiert vom Bürgerverein Untertürkheim, von der Bürgerinitiative Bunt statt Grau und dem Kulturhausverein Untertürkheim – feiert ihren dritten Geburtstag und lädt alle Nutzer, alle Geburtshelfer, alle Sympathisanten, zum Feiern ein: Am Dienstag, 19. Dezember, um 13 Uhr gibt es an der Bücherzelle einen Schluck Sekt für alle, Knabbereien und eine vorweihnachtliche Überraschung. Mehr Infos auf: buntstattgrau.jimdo.com

Foto: Enslin

mit freundlichen Grüßen aus Untertürkheim

Klaus Enslin
Vorstand Bürgerverein Untertürkheim e.V.

Bücherregal, Bücherbox, Bücherzelle

Posted by Klaus on 28th September 2014 in Allgemein, Stuttgart, Vereine und Gruppen

Antrag der Stadträtinnen/ Stadträte – Fraktion Freie Wähler-Gemeinderatsfraktion

Telefon--BücherzelleIn immer mehr Kommunen sieht man öffentlich zugängliche Bücherregale, Bücherboxen und Bücherzellen (ehemalige Telefonzellen), die dazu dienen, verschiedenste Literatur unkompliziert und kostenfrei einem breiten Nutzerkreis zur Verfügung zu stellen. Wir Freie Wähler finden die Idee dieser Mini-Bibliotheken sehr interessant. Das Aus- leihverfahren basiert auf „Vertrauen gegen Vertrauen“ und ist ein Selbstläufer. Man kann Bücher herausnehmen und später gegebenenfalls wieder zurückbringen oder auch andere Bücher hineinlegen.
In Ditzingen gibt es ein Bücherregal am sogenannten Glemsbalkon, Gerlingen hat eine ausgediente englische Telefonzelle zur Bücherzelle umgebaut, aber auch in Stuttgart gibt es bereits Beispiele. So gibt es im Bezirksrathaus Botnang und im Weilimdorfer Stadtteil Giebel im Stadtteilbüro „Info-Eck Giebel“ leicht zugängliche Bücherregale.

Wir beantragen:
Die Stadtverwaltung möge im zuständigen Ausschuss über öffentliche Bücherregale, Bücherboxen und Bücherzellen berichten und die folgenden Fragen beantworten:
–  Wo gibt es solche Angebote in Stuttgart und wie werden diese genutzt?
–  Wo und wie wären in Stuttgart weitere Bücherregale, Bücherboxen oder Bücherzellen machbar? Könnten die Bezirksrathäuser oder die SSB-Haltestellen als Standorte dienen?
–  Gibt es Erfahrungen aus anderen Gemeinden und Städten, auf die man schon zurückgreifen kann?

Unterzeichnet:
Jürgen Zeeb, Rose von Stein, Konrad Zaiß, Ilse Bodenhöfer-Frey

Anmerkung: In Untertürkheim wird demnächst eine Bücherzelle aufgestellt

Bücherzelle
Foto, Blogarchiv

Tolle Idee, nachahmenswert – Bücherzelle

Posted by Klaus on 1st Mai 2012 in Allgemein, Fotos

Es gibt Sie zwar schon eine Weil (Nov 2011), wir finden aber es ist einen Beitrag wert.

Info: Die „Bücherzelle“, ein neues Projekt des Kirchheimer Tauschrings

Fotos, Klaus

Öffentliche Sitzung des Bezirksbeirats Hedelfingen sowie des Sicherheitsbeirats Hedelfingen 22.10.

Tagesordnung für die öffentliche Sitzung des Bezirksbeirats Hedelfingen sowie des Sicherheitsbeirats Hedelfingen am Dienstag, 22. Oktober, 18:00 Uhr im Bezirksrathaus Hedelfingen – Sitzungssaal

Sicherheitsbeirat Hedelfingen

1 Jahresbericht der Freiwilligen Feuerwehr Abt. Hedeflingen und Abt. Rohracker

Bezirksbeirat Hedelfingen

2 Jahresbericht des Polizeirevier Ostendstraße zum Verkehrsunfallgeschehen und zur Kriminalitätslage im Stadtbezirk

Sicherheitsbeirat Hedelfingen

3 Bekanntgaben

4 Aktuelles

Bezirksbeirat Hedelfingen

5 Bestellung neuer Mitglieder im Bezirksbeirat

Sicherheitsbeirat Hedelfingen

6 Bürgerinnen und Bürger tragen dem Bezirksbeirat ihre Anliegen vor.

Bezirksbeirat Hedelfingen

7 Bücherzelle für Hedelfingen – Standortsuche

8 Bekanntgaben

9 Aktuelles

Foto, Blogarchiv

Bunte Reifen auf dem Karl-Benz-Platz in Untertürkheim

Sehr geehrte Damen und Herren,

der graue Karl-Benz-Platz in Untertürkheim wird ein bunter Garten zum Mitmachen für alle!

Foto-reifenDie Untertürkheimer  Initiative Bunt statt Grau (Bunte Bahnhofstreppe, Bücherzelle) verwandelt mit finanzieller Unterstützung der Stadt Stuttgart und des Untertürkheimer Bezirksbeirats die ungenutzten Terrassen des Karl-Benz-Platzes in einen Garten zum Mitmachen. 25 bunte LKW-Reifen werden mit Erde befüllt und können dann von jedem und von jeder der/die  Lust am Gärtnern hat, bepflanzt werden.

Die Initiative Bunt statt Grau hat schon etwas vorgearbeitet und die Reifen – samt der Logistik eine Unterstützung des örtlichen Autohauses Krautter – angemalt und Pflanzen vorgezogen.

Am  Freitag, 1. Mai 2015 werden die Reifen zum Karl-Benz-Platz gebracht und bepflanzt. Wir laden Sie herzlich ein, ab 14 Uhr (bis etwa 16 Uhr) vorbei zu kommen und sich das Untertürkheimer Urban-Gardening-Projekt anzuschauen.

Wir hoffen, dass sich der Reifengarten zu einem Treffpunkt für Menschen jeden Alters und aller Nationen – deren viele in Untertürkheim leben – entwickelt und den Un-Ort Benz-Platz zu einem wirklichen Platz der Begegnung und des Miteinanders macht, an dem sich Menschen gerne aufhalten  und nicht nur drüber hasten.

Wir freuen uns, wenn Sie kommen und über das Projekt berichten! Im Anhang  zum Appetit machen ein Foto der ersten bunten Reifen!

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Nicht-Roth

Der Hinweis kommt von Klaus Enslin, vielen Dank

Foto, Untertürkheimer  Initiative Bunt

Offenes Bücherragal im Bezirksamt Stuttgart Wangen

Posted by Klaus on 26th Mai 2014 in Allgemein, Stuttgart Wangen

Offenes-BücherregalHol ein Buch
Lies ein Buch
Bring ein Buch

unter diesem Motto haben wir im Bezirksrathaus ein Bücherregal aufgestellt.
Hier dürfen Bürgerinnen und Bürger Bücher holen und bringen.
Ziel ist  eine ausgediente Telefonzelle auf dem Marktplatz. Aber bis wir  das Geld zusammen haben, wollten wir einfach schon mal mit einem Regal im Bezirksrathaus beginnen.

Es darf gelesen werden!

 

Telefon--BücherzelleMit freundlichen Grüßen

Beate Dietrich
Bezirksvorsteherin

Foto. Bezirksamt Wangen und Blolgarchiv

Tolle Idee, nachahmenswert – Bücherzelle

Bücher im Bus – Pinneberg

Posted by Klaus on 2nd Mai 2012 in Allgemein, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten

Auf unseren Beitrag Tolle Idee, nachahmenswert – Bücherzelle hat uns Steffen dieses Bild und den Kommentar geschickt.

„Passend zu deiner Bücher-Telefonzelle gibt es hier noch ein Bild der „Buchhaltestelle“ in den Bussen der Pinneberger Verkehrsgesellschaft (PVG) – hier fahren nach gleicher Methode die Bücher im Bus mit und werden auch tatsächlich getauscht…“

Na wer sagt es denn, Ideen muss man haben

Foto, Steffen